X

#21

RE: Der Kompanieschwejk

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 09.10.2013 09:09
von Hansteiner | 1.578 Beiträge | 560 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hansteiner
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Heiko,
die Linieneinheiten in den GT waren aber etwas ganz anderes als die Ausbildung. So richtig miteinander vergleichen kann man dass, denke ich, nicht miteinander. Sie hatten doch ihre spezifischen Eigenheiten.

VG H.


Jobnomade hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#22

RE: Der Kompanieschwejk

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 09.10.2013 09:17
von 4.Zug 4.Kompanie GAR-40 | 1.039 Beiträge | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 4.Zug 4.Kompanie GAR-40
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

stimmt, den Grundstein dafür haben wir gelegt, denke ich mal


Der Helm, den ich trage, hat viele Beulen. Einige davon stammen auch von meinen Feinden. Jürgen Kuczynski "Dialog mit meinem Urenkel"


nach oben springen

#23

RE: Der Kompanieschwejk

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 09.10.2013 09:23
von Hansteiner | 1.578 Beiträge | 560 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hansteiner
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von 4.Zug 4.Kompanie GAR-40 im Beitrag #22
stimmt, den Grundstein dafür haben wir gelegt, denke ich mal


wo du vollkommen recht hast . Zum Glück gab es solche Experten relativ wenig !

VG H.


nach oben springen

#24

RE: Der Kompanieschwejk

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 09.10.2013 09:38
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzwolf62
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

In der Ausbildung hatten wir auch einen der sich, ich drücke es mal so aus, etwas abhob.
Manche Menschen eignen sich wohl grundsätzlich nicht zum Soldaten und der Versuch doch einen daraus zu machen schlug eher ins Gegenteil um.
So richtig lustig wie mit dem Schwejk war das aber eher nicht.


nach oben springen

#25

RE: Der Kompanieschwejk

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 09.10.2013 09:45
von utkieker | 2.947 Beiträge | 51 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds utkieker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von 4.Zug 4.Kompanie GAR-40 im Beitrag #13
ich hatte mal einen, der lag beim Schießen immer so verkrampft verquere da, als ich mich daneben legte, sah ich, dass er das rechte Auge zu hatte beim Zielen ...

Eigentlich typisch bei Linksschützen, ich schieße selber mit links!

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
nach oben springen

#26

RE: Der Kompanieschwejk

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 09.10.2013 13:17
von Duck | 1.742 Beiträge | 18 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Duck
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Bei uns auf der GK gab es einen EK, der hies Reno, Reno kam aus Caputh. Wenn der Hauptfeld gut drauf war fragte er Reno von wo er kommt, wenn dann die prompte Antwort kam aus Caputh, kam von Ihm immer die Antwort.."man ich will nicht wissen wie sie sich fühlen, sondern wo Ihr Wohnsitz ist".
Reno war EK 89 I , es gab in seinen Heimgang ein paar Spassvögel die Ihm eingeredet haben das er doch erst später auf die Kompanie gekommen ist, das haben sie so gut gemacht , das Reno völlig verunsichert wirklich geglaubt hatte, er geht erst später nach Hause, schließlich nach dem Reno schon völlig verzweifelt war, wurde der Gag aufgeklärt und Reno fiel ein "Zementsack" vom Herzen.


08/88 - 10/88 Eisenach
10/88 - 12/88 Räsa / Unterbreizbach (Rhön Thüringen/Hessen)
12/88 - 01/90 Erbenhausen (Rhön Thüringen/Bayern)


nach oben springen

#27

RE: Der Kompanieschwejk

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 09.10.2013 13:27
von 4.Zug 4.Kompanie GAR-40 | 1.039 Beiträge | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 4.Zug 4.Kompanie GAR-40
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

oh je, so weit ist es schon gekommen, zu meiner Zeit mussten wir am Ende der Ausbildung noch Empfehlungen abgeben, ob jemand zum Grenzdienst tauglich ist oder nicht. Scheinbar wurde später jeder genommen.


Der Helm, den ich trage, hat viele Beulen. Einige davon stammen auch von meinen Feinden. Jürgen Kuczynski "Dialog mit meinem Urenkel"


nach oben springen

#28

RE: Der Kompanieschwejk

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 09.10.2013 18:35
von Hansteiner | 1.578 Beiträge | 560 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hansteiner
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

In meiner Zeit (Mitte70) gab es so "Einschätzungen" sicherlich noch nicht. Ich denke an einen Sold. der kam von GAR Eisenach und hatte nur Freistellungen im Gepäck. Der war praktisch von fast allem befreit.
Der mußte nur GuvD stehen, alle 2-3 Tage !
Warum der auf einer GK gelandet ist, ist mir bis heute ein Rätsel ?
Auf einen Stab hätte ich ja noch verstanden.

VG H.

Aber er hat es bei uns auf der GK noch zum "Schauspieler" gebracht !
Das ist aber eine andere Geschichte.

H.


zuletzt bearbeitet 09.10.2013 19:07 | nach oben springen


Besucher
17 Mitglieder und 84 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Hohenstücken7072
Besucherzähler
Heute waren 3559 Gäste und 147 Mitglieder, gestern 5071 Gäste und 178 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14472 Themen und 582969 Beiträge.

Heute waren 147 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen