Weihnachten wird abgeschafft, endlich....

  • Seite 1 von 2
13.09.2013 12:59 (zuletzt bearbeitet: 13.09.2013 13:03)
avatar  Gohrbi
#1
avatar

Es ist vollbracht...unsere Politiker sind den Muslimen hörig.....auf vielfachen Wunsch und mit Unterstützung
unserer Politiker der Grünen, Linken und Piraten wird in Berlin Weihnachten beschnitten.

ZITAT aus "Indexexpurgatorius's Blog"

Berlin verbietet Weihnachten 2013

Der einflussreiche islamische Gelehrte Yussuf al-Qaradawi hetzt gegen die Christen. Man müsse allen Christen die Feier des Weihnachtsfestes verbieten, forderte der 83 Jährige.
Das war 2009.

Heute schreiben wir das Jahr 2013 und da die westlichen Politiker etwas langsam sind, aber dennoch gerne auf Forderungen aus dem Orient eingehen und diese unterwürfigst erfüllen, haben nun die berliner Politiker Weihnachten einfach verboten. Und damit sich die Moslems nicht diskriminiert fühlen, darf auch keine Dekoration aufgehängt werden und andere christliche Feste werden auch gestrichen.
Bislang zwar nur aus dem öffentlichen Raum, denn in diesem hat die christliche Kultur nichts zu suchen, so die Politiker.

Kein verspäteter Aprilscherz: Das Bezirksamt Berlin Friedrichshain-Kreuzberg schafft Weihnachten ab. Die Behörden erlauben keine Weihnachtsfeiern mehr auf öffentlichen Plätzen oder Straßen. Ein Tannenbaum darf nur noch an einem zentralen, vorher von den Behörden zugewiesenen Platz aufgestellt werden – das berichtet die “Berliner Zeitung”. Das Festverbot wurde von Grünen, Linken und Piraten beschlossen.

Der zuständige Stadtrat Peter Beckers (SPD) beantwortet den Protest gegen das öffentliche Weihnachtsverbot gegenüber der BZ so: “Warum müssen religiöse Feste in der Öffentlichkeit gefeiert werden?“

Jetzt wird es nicht mehr lange dauern und Weihnachten verschwindet auch aus dem Kalender.
Egal wie man zu Weihnachten steht oder es als Fest des Kommerzes ansieht, es hat aber eine Tradition in der christlichen Welt, und wenn Politiker Traditionen und Kultur verbieten, nur um einer anderen Religion zu gefallen, dann ist dies Hochverrat am Volk.

Und da nun ein freier Raum entsteht, kann man darauf warten, dass muslimische Feste in aller Öffentlichkeit gefeiert werden und das alles Christliche in naher Zukunft verboten und dessen Ausführung unter Strafe gestellt wird.

Deutschland schafft sich ab und das mit Freudentänzen über die eigene Dummheit


....so und nun schnell am Wahltag zur Urne und diese abgedrehten Politiker und Parteien wählen, damit das deutschlandweit ein Echo findet. Aber ich glaube das schaffen wir auch so...her mit den Moslems und machen lassen.


 Antworten

 Beitrag melden
13.09.2013 13:11
avatar  ( gelöscht )
#2
avatar
( gelöscht )

Schlimmstenfalls wird halt Weihnachten wieder zum Fest des Friedens und des Lichtes umdeklariert


 Antworten

 Beitrag melden
13.09.2013 13:11
avatar  ( gelöscht )
#3
avatar
( gelöscht )

Die Grünen abschaffen wäre ein Lösungsansatz.


 Antworten

 Beitrag melden
13.09.2013 13:13
avatar  ( gelöscht )
#4
avatar
( gelöscht )

Bald gibt es in den schönen bunten Modeläden die ultimative "Burka"....., ist halt auch ein schönes Kostüm, nur ohne Sack....


 Antworten

 Beitrag melden
13.09.2013 13:20
avatar  Gohrbi
#5
avatar

Zitat von Eisenacher im Beitrag #3
Die Grünen abschaffen wäre ein Lösungsansatz.


...die Piraten und Linken gleich mit....


 Antworten

 Beitrag melden
13.09.2013 13:21
avatar  Pit 59
#6
avatar

....so und nun schnell am Wahltag zur Urne und diese abgedrehten Politiker und Parteien wählen, damit das deutschlandweit ein Echo findet. Aber ich glaube das schaffen wir auch so...her mit den Moslems und machen lassen.@Gohrbi

Ja genau,immer mehr rein nach Deutschland,wo anders wollen sie ja sowieso nicht hin.Vieleicht kommt es noch soweit das wir Deutschen ab 22.00 Uhr Ausgangssperre haben.


 Antworten

 Beitrag melden
13.09.2013 13:25
avatar  Gohrbi
#7
avatar

Zitat von Pit 59 im Beitrag #6
....so und nun schnell am Wahltag zur Urne und diese abgedrehten Politiker und Parteien wählen, damit das deutschlandweit ein Echo findet. Aber ich glaube das schaffen wir auch so...her mit den Moslems und machen lassen.@Gohrbi

Ja genau,immer mehr rein nach Deutschland,wo anders wollen sie ja sowieso nicht hin.Vieleicht kommt es noch soweit das wir Deutschen ab 22.00 Uhr Ausgangssperre haben.


...Ausgangssperre?...Grenzgebiet?...gab es doch schon und wir hatten in der DDR kaum/keine Moslems.....

...und ist nicht die Rede davon, dass alle aus Syrien hierher sollen?....da kann Assad mit seiner Truppe auch gleich mitkommen.


 Antworten

 Beitrag melden
13.09.2013 13:29
avatar  ( gelöscht )
#8
avatar
( gelöscht )

Zitat von Gohrbi im Beitrag #7
Zitat von Pit 59 im Beitrag #6
....so und nun schnell am Wahltag zur Urne und diese abgedrehten Politiker und Parteien wählen, damit das deutschlandweit ein Echo findet. Aber ich glaube das schaffen wir auch so...her mit den Moslems und machen lassen.@Gohrbi

Ja genau,immer mehr rein nach Deutschland,wo anders wollen sie ja sowieso nicht hin.Vieleicht kommt es noch soweit das wir Deutschen ab 22.00 Uhr Ausgangssperre haben.


...Ausgangssperre?...Grenzgebiet?...gab es doch schon und wir hatten in der DDR kaum/keine Moslems.....

...und ist nicht die Rede davon, dass alle aus Syrien hierher sollen?....da kann Assad mit seiner Truppe auch gleich mitkommen.



Arbeiten muss ja schließlich auch noch jemand, also könnte wieder die Regel von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang gelten


 Antworten

 Beitrag melden
13.09.2013 13:40
avatar  Gohrbi
#9
avatar

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #8
Zitat von Gohrbi im Beitrag #7
Zitat von Pit 59 im Beitrag #6
....so und nun schnell am Wahltag zur Urne und diese abgedrehten Politiker und Parteien wählen, damit das deutschlandweit ein Echo findet. Aber ich glaube das schaffen wir auch so...her mit den Moslems und machen lassen.@Gohrbi

Ja genau,immer mehr rein nach Deutschland,wo anders wollen sie ja sowieso nicht hin.Vieleicht kommt es noch soweit das wir Deutschen ab 22.00 Uhr Ausgangssperre haben.


...Ausgangssperre?...Grenzgebiet?...gab es doch schon und wir hatten in der DDR kaum/keine Moslems.....

...und ist nicht die Rede davon, dass alle aus Syrien hierher sollen?....da kann Assad mit seiner Truppe auch gleich mitkommen.



Arbeiten muss ja schließlich auch noch jemand, also könnte wieder die Regel von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang gelten


....genau...im Sommer arbeitslos und im Winter ne Festanstellung, damit es nicht zu lange ist, ...mit dem arbeiten.


 Antworten

 Beitrag melden
13.09.2013 13:50
avatar  ( gelöscht )
#10
avatar
( gelöscht )

DEUTSCHLANDS SCHNELLSTE MEINUNG
Wen würden SIE wählen, wenn heute Bundestagswahl wäre?CDU/CSU

29% SPD

27% AfD

25% Piraten

6% Linke

5% FDP

3% Grüne

2% Eine andere Partei

(Sonstige) 2% .
Stimmen: 101052

Viel fehlt nicht, da wird am 22. aufgeräumt mit den Verbotsparteien, jedenfalls wenn man der Umfrage der Bild glaubt


 Antworten

 Beitrag melden
13.09.2013 14:28
avatar  ( gelöscht )
#11
avatar
( gelöscht )

Zitat von Gohrbi im Beitrag #1
Es ist vollbracht...unsere Politiker sind den Muslimen hörig.....auf vielfachen Wunsch und mit Unterstützung
unserer Politiker der Grünen, Linken und Piraten wird in Berlin Weihnachten beschnitten.

ZITAT aus "Indexexpurgatorius's Blog"

Berlin verbietet Weihnachten 2013




....so und nun schnell am Wahltag zur Urne und diese abgedrehten Politiker und Parteien wählen, damit das deutschlandweit ein Echo findet. Aber ich glaube das schaffen wir auch so...her mit den Moslems und machen lassen.


Glaubt doch bloß nicht jeden Presse-Mist !

http://www.lokalkompass.de/xanten/politi...en-d339704.html

Wie kann man solchen Schwachsinn glauben ?


 Antworten

 Beitrag melden
13.09.2013 15:20
avatar  Gohrbi
#12
avatar

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #11
Wie kann man solchen Schwachsinn glauben ?


...in DE ist nichts mehr unmöglich.....und normal lese ich keine Zeitung mehr, du sagst ja Schwachsinn


 Antworten

 Beitrag melden
13.09.2013 15:30
avatar  ( gelöscht )
#13
avatar
( gelöscht )

Zitat von Gohrbi im Beitrag #1
Es ist vollbracht...unsere Politiker sind den Muslimen hörig.....auf vielfachen Wunsch und mit Unterstützung
unserer Politiker der Grünen, Linken und Piraten wird in Berlin Weihnachten beschnitten.

ZITAT aus "Indexexpurgatorius's Blog"

Berlin verbietet Weihnachten 2013

Der einflussreiche islamische Gelehrte Yussuf al-Qaradawi hetzt gegen die Christen. Man müsse allen Christen die Feier des Weihnachtsfestes verbieten, forderte der 83 Jährige.
Das war 2009.

Heute schreiben wir das Jahr 2013 und da die westlichen Politiker etwas langsam sind, aber dennoch gerne auf Forderungen aus dem Orient eingehen und diese unterwürfigst erfüllen, haben nun die berliner Politiker Weihnachten einfach verboten. Und damit sich die Moslems nicht diskriminiert fühlen, darf auch keine Dekoration aufgehängt werden und andere christliche Feste werden auch gestrichen.
Bislang zwar nur aus dem öffentlichen Raum, denn in diesem hat die christliche Kultur nichts zu suchen, so die Politiker.

Kein verspäteter Aprilscherz: Das Bezirksamt Berlin Friedrichshain-Kreuzberg schafft Weihnachten ab. Die Behörden erlauben keine Weihnachtsfeiern mehr auf öffentlichen Plätzen oder Straßen. Ein Tannenbaum darf nur noch an einem zentralen, vorher von den Behörden zugewiesenen Platz aufgestellt werden – das berichtet die “Berliner Zeitung”. Das Festverbot wurde von Grünen, Linken und Piraten beschlossen.

Der zuständige Stadtrat Peter Beckers (SPD) beantwortet den Protest gegen das öffentliche Weihnachtsverbot gegenüber der BZ so: “Warum müssen religiöse Feste in der Öffentlichkeit gefeiert werden?“

Jetzt wird es nicht mehr lange dauern und Weihnachten verschwindet auch aus dem Kalender.
Egal wie man zu Weihnachten steht oder es als Fest des Kommerzes ansieht, es hat aber eine Tradition in der christlichen Welt, und wenn Politiker Traditionen und Kultur verbieten, nur um einer anderen Religion zu gefallen, dann ist dies Hochverrat am Volk.

Und da nun ein freier Raum entsteht, kann man darauf warten, dass muslimische Feste in aller Öffentlichkeit gefeiert werden und das alles Christliche in naher Zukunft verboten und dessen Ausführung unter Strafe gestellt wird.

Deutschland schafft sich ab und das mit Freudentänzen über die eigene Dummheit


....so und nun schnell am Wahltag zur Urne und diese abgedrehten Politiker und Parteien wählen, damit das deutschlandweit ein Echo findet. Aber ich glaube das schaffen wir auch so...her mit den Moslems und machen lassen.


Schau mal auf das Datum ,war bestimmt der 01.04.


 Antworten

 Beitrag melden
13.09.2013 15:33
avatar  ( gelöscht )
#14
avatar
( gelöscht )

Zitat von Gohrbi im Beitrag #12
Zitat von Heckenhaus im Beitrag #11
Wie kann man solchen Schwachsinn glauben ?


...in DE ist nichts mehr unmöglich.....und normal lese ich keine Zeitung mehr, du sagst ja Schwachsinn


Weihnachten verbieten würde wohl nicht gut gehen, irgendwo ist dann doch das Ende erreicht.
Ich glaube schon lange keinem geschriebenen Wort unserer "freien" Presse. Ohne eigene Gedanken ist die Gefahr zu
groß, schleichender Verblödung anheim zu fallen. Ich lese generell keine Zeitung.
Leider ist der Konsum leichter B***zeitungsbrocken immernoch Hauptbestandteil deutscher Hausmannskost, was
zu Folgeschäden führt.Und sich dann rasant verbreitet.
.


 Antworten

 Beitrag melden
13.09.2013 16:57
avatar  ( gelöscht )
#15
avatar
( gelöscht )

Weihnachten ist ein abendlaendisches Traditionsfest. Und so muss es bleiben. Auch eine Umbenennung in "Winterfest" wie es teilweise in USA und GB gemacht wurde, ist nicht akzeptable. In Teilen der USA ist es sogar so schlimm das man noch nicht mal mehr Weihnachtsbaeume und Nikolaus (Santa Claus) Figuren auf oeffentlichen Plaetzen, einschliesslich Einkaufszentren, aufstellen darf. Das obwolhl weder Nikolaus noch der Weihnachtsmann in der Bibel erwaehnt werden und das Aufstellen von Weihnachtsbaeumen auch kein christlicher Brauch ist. Wehret den Anfaengen und feiert daher Weihnachten oeffentlich und ausgiebig.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!