X

#261

RE: Unfug im Dienst an der Grenze :-)

in Grenztruppen der DDR 29.10.2016 21:40
von Hanum83 | 8.659 Beiträge | 15451 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

vertippt


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.


zuletzt bearbeitet 30.10.2016 09:31 | nach oben springen

#262

RE: Unfug im Dienst an der Grenze :-)

in Grenztruppen der DDR 29.10.2016 21:42
von damals wars (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hanum83 im Beitrag #259
Zitat von damals wars im Beitrag #258
Zu sehen war der Hubschrauber nicht, er stand über unserem Turm, klack, klack, klack.

So ein dummer Käse den du hier sogar als ehemaliger Grenzer postest, da wäre er ja im Osten gewesen.
Du warst wirklich nur UvD, oder?


Wo hast du gleich gedient?


nach oben springen

#263

RE: Unfug im Dienst an der Grenze :-)

in Grenztruppen der DDR 29.10.2016 22:03
von Zappel-EK-79-2 | 907 Beiträge | 3711 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Zappel-EK-79-2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von damals wars im Beitrag #258
Zu sehen war der Hubschrauber nicht, er stand über unserem Turm, klack, klack, klack.



Gleiches erzählte mir ein Kollege (Friede seiner Seele) der am Schaalsee diente, für Sekunden direkt über ihrem Turm.


-------------------------------
Grün ja grün war'n alle meine Streifen
-- Harbker EK-Zappel 79-2 --


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#264

RE: Unfug im Dienst an der Grenze :-)

in Grenztruppen der DDR 29.10.2016 22:24
von Leo2 | 52 Beiträge | 231 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Leo2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Sicher? Ab und an kamen ja auch mal Unsere rübergeflogen, sogar mit Landung auf unserem Sportplatz, zur ,,Pinkelpause,,. Unser Alter wollte schon in hab acht Stellung Meldung machen . Der General winkte nur ab und verschwand hinterm Hubschrauber. Geschehen im Sommer 1974 in Lockstedt.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#265

RE: Unfug im Dienst an der Grenze :-)

in Grenztruppen der DDR 29.10.2016 22:25
von Hanum83 | 8.659 Beiträge | 15451 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von damals wars im Beitrag #262
Zitat von Hanum83 im Beitrag #259
Zitat von damals wars im Beitrag #258
Zu sehen war der Hubschrauber nicht, er stand über unserem Turm, klack, klack, klack.

So ein dummer Käse den du hier sogar als ehemaliger Grenzer postest, da wäre er ja im Osten gewesen.
Du warst wirklich nur UvD, oder?


Wo hast du gleich gedient?

Hanum in der Altmark.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#266

RE: Unfug im Dienst an der Grenze :-)

in Grenztruppen der DDR 29.10.2016 22:28
von Hanum83 | 8.659 Beiträge | 15451 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Zappel-EK-79-2 im Beitrag #263
Zitat von damals wars im Beitrag #258
Zu sehen war der Hubschrauber nicht, er stand über unserem Turm, klack, klack, klack.



Gleiches erzählte mir ein Kollege (Friede seiner Seele) der am Schaalsee diente, für Sekunden direkt über ihrem Turm.

Das sind Geschichten, niemand als Hubschrauberpilot hätte so die Grenze verletzt.
Vor allen für die Alliierten Soldaten waren die Grenzen der Besatzungszonen heilig, für die Bediensteten des BGS auch.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.


Leo2, Pinsel und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 29.10.2016 22:32 | nach oben springen

#267

RE: Unfug im Dienst an der Grenze :-)

in Grenztruppen der DDR 29.10.2016 22:42
von DoreHolm | 9.310 Beiträge | 8564 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DoreHolm
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hanum83 im Beitrag #266
Zitat von Zappel-EK-79-2 im Beitrag #263
Zitat von damals wars im Beitrag #258
Zu sehen war der Hubschrauber nicht, er stand über unserem Turm, klack, klack, klack.



Gleiches erzählte mir ein Kollege (Friede seiner Seele) der am Schaalsee diente, für Sekunden direkt über ihrem Turm.

Das sind Geschichten, niemand als Hubschrauberpilot hätte so die Grenze verletzt.
Vor allen für die Alliierten Soldaten waren die Grenzen der Besatzungszonen heilig, für die Bediensteten des BGS auch.


Ich bezweifle, daß sie für alle Angehörigen der Alliierten unter allen Umständen heilig war. Für Privataktionen sicherlich, aber nicht für gesteuerte Aktionen, abgesegnet von etwas höheren Stellen. Nur mal so zum Testen, wie wir reagieren würden.



nach oben springen

#268

RE: Unfug im Dienst an der Grenze :-)

in Grenztruppen der DDR 29.10.2016 22:42
von Hapedi | 2.652 Beiträge | 5108 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hapedi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hanum , das kann ich nicht so stehen lassen . Habe schon ein Erlebnis von 1970 gepostet . Es kam ein Hubschrauber über die Kompanie und filmte . Fenster auf und gewunken . Der Spies kam auf den Hof und prüllte " Fenster zu das ist der Feind " . Der Schrauber stand da etwa eine Minute und hat abgetret in Richtung Heimat . Passiert 1970 in Grenzkompanie Hanum / Diesdorf

hapedi


Mein Profil ist nach besten Wissen und Gewissen erstellt . Ehrlich


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#269

RE: Unfug im Dienst an der Grenze :-)

in Grenztruppen der DDR 29.10.2016 22:44
von Hanum83 | 8.659 Beiträge | 15451 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Leo2 im Beitrag #264
Sicher? Ab und an kamen ja auch mal Unsere rübergeflogen, sogar mit Landung auf unserem Sportplatz, zur ,,Pinkelpause,,. Unser Alter wollte schon in hab acht Stellung Meldung machen . Der General winkte nur ab und verschwand hinterm Hubschrauber. Geschehen im Sommer 1974 in Lockstedt.

Ich hab mal mit am Strich hinter dem ersten Zaun Grenzkommision abgesichert, die vermaßen irgendwie so 50 Meter Grenze, die aus dem Osten krabbelten ganz locker in den BGS-Hubschrauber und flogen nach Gifhorn zum Essen.
Mir fiel bald die Kinnlade runter, für den Fähnrich und den Hauptmann mit dem ich zusammen war, war das ganz normal, ich hab dann den Hauptmann mal blöd gefragt bei einem Kippchen wie das geht, Grenzkommision halt, Freifahrtschein.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 29.10.2016 22:52 | nach oben springen

#270

RE: Unfug im Dienst an der Grenze :-)

in Grenztruppen der DDR 29.10.2016 22:45
von Zappel-EK-79-2 | 907 Beiträge | 3711 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Zappel-EK-79-2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Also Hanum83, verbuchen wir das unter Anglerlatein wo der Fisch sooooooo groß war .. mindestens.
Den Kollegen, sogar Lehrkamerad von mir kann ich leider nicht mehr fragen, er war in der Zeit als ich diente bereits wieder zur Reserve eingezogen, stürzte bei einer Übung in eisiges Wasser ... kalte Lungenenzündung


-------------------------------
Grün ja grün war'n alle meine Streifen
-- Harbker EK-Zappel 79-2 --


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 29.10.2016 22:45 | nach oben springen

#271

RE: Unfug im Dienst an der Grenze :-)

in Grenztruppen der DDR 29.10.2016 22:48
von Hanum83 | 8.659 Beiträge | 15451 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Naja, die wilden Zeiten, Wildwest und Wildost.
Die waren vor meiner Zeit, da ging alles seinen sozialistischen Gang, sogar für die Wessis.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.


DoreHolm und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 29.10.2016 23:00 | nach oben springen

#272

RE: Unfug im Dienst an der Grenze :-)

in Grenztruppen der DDR 30.10.2016 19:15
von Pinsel | 20 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pinsel
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Von Pinsel! Anfang Dezember 1984 wurde in der 4Gk Scharfenstein ein Grenzalarm ausglöst. Zwischen dem zweiten Zaun und Eggerstausee wurde etwas weisses gesehen.Nach 3 Stunden war alles aufgeklärt. Eshandelte sich um den Arsch eines Rehs!!!


Hapedi und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#273

RE: Unfug im Dienst an der Grenze :-)

in Grenztruppen der DDR 30.10.2016 19:39
von Pinsel | 20 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pinsel
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pinsel im Beitrag #272
Von Pinsel! Anfang Dezember 1984 wurde in der 4Gk Scharfenstein ein Grenzalarm ausglöst. Zwischen dem zweiten Zaun und Eggerstausee wurde etwas weisses gesehen.Nach 3 Stunden war alles aufgeklärt. Eshandelte sich um den Arsch eines Rehs!!!

Es sollte Eckerstausee werden !!!


zuletzt bearbeitet 30.10.2016 19:39 | nach oben springen

#274

RE: Unfug im Dienst an der Grenze :-)

in Grenztruppen der DDR 30.10.2016 19:51
von S51 | 3.821 Beiträge | 497 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds S51
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Also bitte! "Arsch eines Rehs"... das nennt man "Spiegel"


GK Nord, GR 20, 7. GK
VPI B-Lbg. K III


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#275

RE: Unfug im Dienst an der Grenze :-)

in Grenztruppen der DDR 30.10.2016 20:07
von Sonne | 536 Beiträge | 313 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sonne
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ungewollt, haben wir, mein Postenführer und ich, in Rothesütte in Zeiten der Kompaniesicherung einen Grenzalarm am Tage ausgelöst.
Am 15.10.1967 fiel der erste Schnee und ging bis zum Frühjahr nicht mehr weg !!!
Als Flachländler aus Leipzig konnte ich natürlich nicht Ski fahren. Aber wir mussten mit Skiern raus, jedoch erreichten wir unser Postengebiet in der 1. Woche nicht, aber das war sicher eingeplant ?!
Nach 3 Wochen konnte ich ganz gut fahren natürlich mit Langläufern. Ein schöner Tag viel Schnee und Sonne also machten wir uns einen Spaß am Postengebiet Spitzer Winkel, rauf und runter wer am schnellsten war. Irgendwann schwitzten wir die Schweine, also Schneehemd und Wattejacke aus jedoch MPi am Mann. Unsere Jacken hängten wir an zwei Bäume im Wald, alles kein Problem ,wer sollte die Jacken mausen ??
Jedoch haben wir vergessen das im Unmittelbaren Sperrgebiet ein Altersheim befand, diese Rentner waren zwar belehrt nicht in die Richtung zur Grenze zu gehen, aber Rentner.......
Zwei hatten die Richtung ca.1km bis zum Zaun vergessen und haben unsere Jacken gefunden.
Dienstbeflissen wie die Alten waren hatten die nicht anderes zu tun als in der GK anzurufen und zu sagen haben 2 Jacken gefunden und keine Grenzer in der Nähe!!
der Albtraum eines jeden Führungspunktes. Also alles raus so ca.10 Uhr.
Als wir am Ausgangspunkt mit unseren Skiern ankamen fehlten unsere Jacken. Jetzt war die Kacke am dampfen.
Kurz danach sahen wir von der Anhöhe aus mehrere Fahrzeuge in unsere Richtung kommen, erst dachten wir hoffentlich ist bei uns keiner durch, doch dann war klar die kommen wegen uns-Scheiß Rentner.
Wir wurden schnell vom Dienst suspentiert und erwarteten eine harte Strafe. Aber ein junger Mensch muss auch mal Glück haben. Just an dem Tag wurde der alte Kompaniechef durch einen neuen ersetzt und der neue war an diesem Tag auch noch Vater geworden und hatte Alkohol im Blut.
An diesem Tag kam es zu keiner Aussprache mehr und am nächsten Tag hatte er uns bestellt und gesagt als junger Vater habe ich Verständnis für euren Unfug aber noch irgend etwas kleines und ihr geht in den Bau. Der war O.K.


Gruß Sonne

05/66-10/67
18 Monate meiner Jugend
in Glowe, Rothesütte, Elend
IM Kressin, Rainer-Maria Rohloff und sentry haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#276

RE: Unfug im Dienst an der Grenze :-)

in Grenztruppen der DDR 30.10.2016 20:33
von damals wars (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von DoreHolm im Beitrag #267
Zitat von Hanum83 im Beitrag #266
Zitat von Zappel-EK-79-2 im Beitrag #263
Zitat von damals wars im Beitrag #258
Zu sehen war der Hubschrauber nicht, er stand über unserem Turm, klack, klack, klack.



Gleiches erzählte mir ein Kollege (Friede seiner Seele) der am Schaalsee diente, für Sekunden direkt über ihrem Turm.

Das sind Geschichten, niemand als Hubschrauberpilot hätte so die Grenze verletzt.
Vor allen für die Alliierten Soldaten waren die Grenzen der Besatzungszonen heilig, für die Bediensteten des BGS auch.


Ich bezweifle, daß sie für alle Angehörigen der Alliierten unter allen Umständen heilig war. Für Privataktionen sicherlich, aber nicht für gesteuerte Aktionen, abgesegnet von etwas höheren Stellen. Nur mal so zum Testen, wie wir reagieren würden.

Die Berliner Grenze erfreute sich sowieso seitens der West Alliierten höchsten Respekts, was konnten wir schon machen?
Meldung an die Führungsstelle, das war es!


nach oben springen

#277

RE: Unfug im Dienst an der Grenze :-)

in Grenztruppen der DDR 30.10.2016 20:41
von damals wars (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wir lernten es so:
die Alouette II konnte in Stand fliegen,
der Bell UH1 H nicht.
Dann gab es die Legende, das sich mal ein sowjetischer Hubschrauber über eine Alouette setzte,
den Rest überlasse ich den Fachleuten!


nach oben springen

#278

RE: Unfug im Dienst an der Grenze :-)

in Grenztruppen der DDR 30.10.2016 21:25
von Hanum83 | 8.659 Beiträge | 15451 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hießen die nicht Bell UH1D und Bell 212?
Die flatterten jedenfalls an der grünen Grenze rum.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 30.10.2016 21:36 | nach oben springen

#279

RE: Unfug im Dienst an der Grenze :-)

in Grenztruppen der DDR 30.10.2016 21:53
von Zappel-EK-79-2 | 907 Beiträge | 3711 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Zappel-EK-79-2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von damals wars im Beitrag #277

Dann gab es die Legende, das sich mal ein sowjetischer Hubschrauber über eine Alouette setzte,
den Rest überlasse ich den Fachleuten!


Ich vermute mal das Gleiche was wir gestern schon hatten, den diese Legende kam auch mir zu Ohren ... also wieder Anglerlatein ... "sooooo groß und der konnte sogar sprechen"? ... aber wenn was dran sein sollte, vielleicht erfährt man es hier wirklich


-------------------------------
Grün ja grün war'n alle meine Streifen
-- Harbker EK-Zappel 79-2 --


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#280

RE: Unfug im Dienst an der Grenze :-)

in Grenztruppen der DDR 30.10.2016 21:56
von willie | 662 Beiträge | 215 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds willie
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von damals wars im Beitrag #277
Wir lernten es so:
die Alouette II konnte in Stand fliegen,
der Bell UH1 H nicht.
Dann gab es die Legende, das sich mal ein sowjetischer Hubschrauber über eine Alouette setzte,
den Rest überlasse ich den Fachleuten!



Selten so einen Quatsch gelesen! Lass es doch einfach!


...Rechtschreibfehler sind die Special Effects meiner Tastatur!...
Commander, Marder, IM Kressin und exgakl haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
7 Mitglieder und 27 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sorge
Besucherzähler
Heute waren 47 Gäste und 13 Mitglieder, gestern 2038 Gäste und 150 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15665 Themen und 662392 Beiträge.

Heute waren 13 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen