X

#61

RE: Grenzmeldenetz - GMN - In welchem ​​Jahr wurde sie eingeführt?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 13.05.2015 17:16
von Arthur | 50 Beiträge | 162 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Arthur
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

zu #50,

das ist hier keine Notrufsäule, sondern die RSS (Ruf- und Sprechsäule). Diese fand Anwendung mit der Einführung des SGS (Sprechgerätesatz) 15.
Mit ihr konnte das Umfeld überwacht werden. Sprich, es wurde die Klappe geöffnet und der K-GSi konnte alles aus der Umgebung der RSS mithören.

Arthur


Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 13.05.2015 17:17 | nach oben springen

#62

RE: Grenzmeldenetz - GMN - In welchem ​​Jahr wurde sie eingeführt?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 13.05.2015 17:57
von Thunderhorse | 5.004 Beiträge | 4746 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Thunderhorse
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Arthur im Beitrag #61
zu #50,

das ist hier keine Notrufsäule, sondern die RSS (Ruf- und Sprechsäule). Diese fand Anwendung mit der Einführung des SGS (Sprechgerätesatz) 15.
Mit ihr konnte das Umfeld überwacht werden. Sprich, es wurde die Klappe geöffnet und der K-GSi konnte alles aus der Umgebung der RSS mithören.

Arthur



Zu 58, eine Feststellung im Bezug auf die Grenze.
Und richtig, mal links oder rechts montiert und manchmal war der Deckel auch "dunkel" und nicht hellgrau.

Zu 61, Bild im Beitrag 50 zeigt keine RSS aus dem SGS 15 Satz.
Diese Ausführung der Sprechsäulen sowie eine weitere Variante gab es nur an ganz wenigen Standorten.
War auch hier im Forum und anderweitig schon Thema.


"Mobility, Vigilance, Justice"
vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 13.05.2015 17:58 | nach oben springen

#63

RE: Grenzmeldenetz - GMN - In welchem ​​Jahr wurde sie eingeführt?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 13.05.2015 18:10
von Arthur | 50 Beiträge | 162 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Arthur
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

das ist richtig. Die Serienmuster sahen anders aus.


nach oben springen

#64

RE: Grenzmeldenetz - GMN - In welchem ​​Jahr wurde sie eingeführt?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 23.05.2015 11:11
von Thunderhorse | 5.004 Beiträge | 4746 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Thunderhorse
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von H-K im Beitrag #43
Auf meiner letzten Reise an die Grenze, stieß ich auf dieses PoP bei Gust Hirschberg nevere einen gesehen, wie dies vor.



Kennt jemand etwas über diesen Entwurf?
Wer ist der Hersteller?

Auch, wie wurden die verschiedenen Linien auf einem PoP zugegriffen?



Könnte ein Fernmeldeverteiler VF-A 10 sein!


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#65

RE: Grenzmeldenetz - GMN - In welchem ​​Jahr wurde sie eingeführt?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 29.01.2018 18:07
von gitarre52 | 201 Beiträge | 391 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds gitarre52
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

hallo, habe folgende frage an alle mit grenzerfahrung und ahnung vom gmn.
inwieweit war es möglich, über die führungsstelle, das postenpaar durch das gmn abzuhören?
ich kann mich erinnern, auf dem b-turm, den kopf des "gummiohres" mit handschuh bekleidet, in die hosentasche gesteckt zu haben, aus angst vorm mithören. es gab mal den fall, daß mein gruppenführer sich vom führungspunkt ins gespräch gemischt hat.
kann jemand dazu auskunft geben? und kann es möglich sein, daß wanzen im b-turm11 waren?
mfg klaus


nach oben springen

#66

RE: Grenzmeldenetz - GMN - In welchem ​​Jahr wurde sie eingeführt?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 29.01.2018 18:21
von Hansteiner | 1.767 Beiträge | 1969 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hansteiner
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

ich habe nun sehr viele Schichten auf der Füst. gemacht, aber abhören und gar "Wanzen" auf den BT's ist totaler Blödsinn.

H.



gitarre52 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#67

RE: Grenzmeldenetz - GMN - In welchem ​​Jahr wurde sie eingeführt?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 29.01.2018 18:39
von Kontrollstreife | 2.042 Beiträge | 13712 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kontrollstreife
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Hansteiner
Kann aber nach unserer Zeit anders gewesen sein. Die Türkontakte an den B Türmen und Fernentriegelung der GSZ Tore kannten wir ja auch noch nicht.

KS


nach oben springen

#68

RE: Grenzmeldenetz - GMN - In welchem ​​Jahr wurde sie eingeführt?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 29.01.2018 18:52
von mibau83 | 1.410 Beiträge | 2690 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds mibau83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von gitarre52 im Beitrag #65
hallo, habe folgende frage an alle mit grenzerfahrung und ahnung vom gmn.
inwieweit war es möglich, über die führungsstelle, das postenpaar durch das gmn abzuhören?
ich kann mich erinnern, auf dem b-turm, den kopf des "gummiohres" mit handschuh bekleidet, in die hosentasche gesteckt zu haben, aus angst vorm mithören. es gab mal den fall, daß mein gruppenführer sich vom führungspunkt ins gespräch gemischt hat.
kann jemantd dazu auskunft geben? und kann es möglich sein, daß wanzen im b-turm11 waren?
mfg klaus


wenn man befehlsmäßig auf dem b-turm ständig auf empfang war, also das gummiohr dauerhaft eingestöpselt blieb, konnte man von der füst aus mithören.
deshalb wurde bei uns das gummiohr mit der hörmuschelseite ans fensterglas gepresst. auf die rückseite kam der waffenreinigungsstab der zwischen den glasleisten arretiert wurde.
so war man relativ abhörsicher.



gitarre52 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#69

RE: Grenzmeldenetz - GMN - In welchem ​​Jahr wurde sie eingeführt?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 29.01.2018 18:53
von RudiEK89 | 2.095 Beiträge | 715 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds RudiEK89
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das ist wirklich Blödsinn. Wir hörten dich erst, wenn du den GMN-Hörer in die Säule gesteckt hast. Sonst musste ich dich über Funk rufen,
weil du dich nicht zur vereinbarten Zeit über GMN gemeldet hast.


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode


nach oben springen

#70

RE: Grenzmeldenetz - GMN - In welchem ​​Jahr wurde sie eingeführt?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 29.01.2018 19:34
von Mike59 | 9.453 Beiträge | 5911 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von RudiEK89 im Beitrag #69
Das ist wirklich Blödsinn. Wir hörten dich erst, wenn du den GMN-Hörer in die Säule gesteckt hast. Sonst musste ich dich über Funk rufen,
weil du dich nicht zur vereinbarten Zeit über GMN gemeldet hast.

Also beim Gummiohr konnten man auf der FüSt über WSG mit "hören" - war zwar kein HD aber das sich unterhalten wurde hat man schon mitbekommen, markante Stimmen konnten auch klar zugeordnet werden.
Hatte sich dann mit der PSE aber erledigt.



gitarre52 und vs1400 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 29.01.2018 19:35 | nach oben springen

#71

RE: Grenzmeldenetz - GMN - In welchem ​​Jahr wurde sie eingeführt?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 29.01.2018 20:00
von RudiEK89 | 2.095 Beiträge | 715 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds RudiEK89
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ok, mein Beitrag bezog sich auf 1987 - 1989.


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode


nach oben springen

#72

RE: Grenzmeldenetz - GMN - In welchem ​​Jahr wurde sie eingeführt?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 29.01.2018 21:58
von coff | 1.062 Beiträge | 1635 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds coff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Mike59 im Beitrag #70

Also beim Gummiohr konnten man auf der FüSt über WSG mit "hören" - war zwar kein HD aber das sich unterhalten wurde hat man schon mitbekommen, markante Stimmen konnten auch klar zugeordnet werden.


Deshalb hatte man wenn man unbelauscht sein wollte auch nicht das Gummiohr eingestöpselt. Bei uns hatten wir selbstgebaute Stecker mit Lämpchen eingestöpselt . Ein Gesprächbedarf seitens FüST wurde so angezeigt und das Gummiohr dann eingestöpselt.

Zitat von Mike59 im Beitrag #70
Hatte sich dann mit der PSE aber erledigt.


Dann gab es noch die Fälle wenn der Sendeknopf der PSE defekt war. Da hatte dann die FüST die ganze Schicht die Gespräche mitgehört. Danach waren wir uns nicht wirklich sicher ob die jeweiligen PSE immer störungsfrei funktionierten, von außen sah man das denen ja nicht an.


"Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muß die Gegend verlassen, wo sie gelten." ( Johann Wolfgang von Goethe )
sentry hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#73

RE: Grenzmeldenetz - GMN - In welchem ​​Jahr wurde sie eingeführt?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 29.01.2018 23:53
von vs1400 | 3.797 Beiträge | 7276 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von coff im Beitrag #72
Zitat von Mike59 im Beitrag #70

Also beim Gummiohr konnten man auf der FüSt über WSG mit "hören" - war zwar kein HD aber das sich unterhalten wurde hat man schon mitbekommen, markante Stimmen konnten auch klar zugeordnet werden.


Deshalb hatte man wenn man unbelauscht sein wollte auch nicht das Gummiohr eingestöpselt. Bei uns hatten wir selbstgebaute Stecker mit Lämpchen eingestöpselt . Ein Gesprächbedarf seitens FüST wurde so angezeigt und das Gummiohr dann eingestöpselt.

Zitat von Mike59 im Beitrag #70
Hatte sich dann mit der PSE aber erledigt.


Dann gab es noch die Fälle wenn der Sendeknopf der PSE defekt war. Da hatte dann die FüST die ganze Schicht die Gespräche mitgehört. Danach waren wir uns nicht wirklich sicher ob die jeweiligen PSE immer störungsfrei funktionierten, von außen sah man das denen ja nicht an.


daraufhin bekam man doch meistens eine rückmeldung der füst.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


hslauch hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#74

RE: Grenzmeldenetz - GMN - In welchem ​​Jahr wurde sie eingeführt?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 30.01.2018 00:02
von Hanum83 | 8.615 Beiträge | 15225 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich hatte mindestens 12 Führungsstellenschichten, bei keiner wurde irgendwie mitgehört, nicht mal über Uhu, also dieses Umgebungsablauschen bei offener Klappe.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.


zuletzt bearbeitet 30.01.2018 00:06 | nach oben springen

#75

RE: Grenzmeldenetz - GMN - In welchem ​​Jahr wurde sie eingeführt?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 30.01.2018 05:47
von Kontrollstreife | 2.042 Beiträge | 13712 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kontrollstreife
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von coff im Beitrag #72
Deshalb hatte man wenn man unbelauscht sein wollte auch nicht das Gummiohr eingestöpselt. Bei uns hatten wir selbstgebaute Stecker mit Lämpchen eingestöpselt . Ein Gesprächbedarf seitens FüST wurde so angezeigt und das Gummiohr dann eingestöpselt.
Die Stecker mit den Lämpchen gab es bei uns auch. Ich war sehr selten auf BT und da auch nicht SEGMN, brauchte also keinen.

KS


nach oben springen

#76

RE: Grenzmeldenetz - GMN - In welchem ​​Jahr wurde sie eingeführt?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 30.01.2018 07:01
von Hansteiner | 1.767 Beiträge | 1969 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hansteiner
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die Variante mit den "Lämpchen" kenne ich nicht.
Aber jeder PF war doch pfiffig genug, selbst bei SE seinen Hörer so abzuschirmen, dass ein mithören nicht möglich war.

H.



nach oben springen

#77

RE: Grenzmeldenetz - GMN - In welchem ​​Jahr wurde sie eingeführt?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 30.01.2018 08:30
von sentry | 1.507 Beiträge | 1585 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds sentry
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die Nummer mit dem Lämpchen-Stecker kannte ich auch nicht...was sich manche so haben einfallen lassen - nicht übel.
In Marienborn hatten wir 87-88 nur noch ganz vereinzelt die Gummiohren im Einsatz. Prinzipiell waren die (natürlich sofern eingestöpselt) immer auf Sendung/Empfang.
Das Problem beim GMN war, dass keiner wissen konnte, wer sonst noch so mithört.
An der GÜSt Marienborn hatten neben der Führungsstelle z.B. auch die Diensthabenden Offiziere ein Wechselsprechgerät, mit dem man mithören (und natürlich auch mitsprechen) konnte...und wer weiß, wer sonst noch. Allerdings kann ich mich an keine Begebenheit erinnern, bei der man tatsächlich Gespräche auf dem Turm mithören konnte. Entweder haben die Posten entsprechende Maßnahmen getroffen (woran ich mich auch nicht mehr erinnern kann) oder die Sende-/Empfangsqualität hat dafür einfach nicht ausgereicht.
Auf jeden Fall war es im Rahmen des "operativen Zusammenwirkens" aller Posten einer Schicht immer eine "Aufgabe" des Gehilfen des Diensthabenden Offiziers, bei erstbester Gelegenheit die Empfangslautstärke des Wechselsprechgerätes herunterzudrehen, um das Mithören von Gesprächen durch den DHO zu vermeiden.


nach oben springen

#78

RE: Grenzmeldenetz - GMN - In welchem ​​Jahr wurde sie eingeführt?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 30.01.2018 11:07
von Hansteiner | 1.767 Beiträge | 1969 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hansteiner
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Genau, keiner wußte so richtig wer da mithört.
Trotzdem wurden so manche Sachen damit veranstaltet die nichts mit dem GD zu tun hatten.
Aber an irgendwelchen Ärger deswegen kann ich mich nicht erinnern. Es hielt sich ja alles im Rahmen.

H.



nach oben springen

#79

RE: Grenzmeldenetz - GMN - In welchem ​​Jahr wurde sie eingeführt?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 30.01.2018 13:05
von sentry | 1.507 Beiträge | 1585 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds sentry
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hansteiner im Beitrag #78
Trotzdem wurden so manche Sachen damit veranstaltet die nichts mit dem GD zu tun hatten.


Marienborn Eisenbahn-GÜSt z.B. abschnittsweise Radioübertragung...quasi Funkaufklärung des Klassenfeindes
Dazu wurde, wenn der DHO des nächtens ein Nickerchen machte, auf seinem Radio ein angemessener Sender eingestellt und am daneben stehenden Wechselsprechgerät die Sprechtaste mit einem Streichholz festgeklemmt...


nach oben springen


Besucher
14 Mitglieder und 39 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: staubsauger12
Besucherzähler
Heute waren 814 Gäste und 88 Mitglieder, gestern 2241 Gäste und 157 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15538 Themen und 655822 Beiträge.

Heute waren 88 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen