X

#21

RE: Grenzmeldenetz - GMN - In welchem ​​Jahr wurde sie eingeführt?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 18.08.2013 11:56
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzwolf62
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Krepp im Beitrag #19
Zitat von Hapedi im Beitrag #18
Zitat von Hapedi im Beitrag #17
das ist das Gummiohr hatten wir 1970 /1971




Die hatten wir am Schalsee (GK10) noch 1979/80 durchgängig.
Was anderes gabs nicht.
Als Stecker waren meist die von der Fernsehantenne (rosa Flachbandkabel) dran.
Dann gabs noch irgendwas mit ner Diode, ich glaub die blockierte das
mithören durch die FüS aber das Rufzeichen kam durch.


3 Jahre später hatten wir's gemischt, mal die alten Gummiohren und mal den modernen Hörer, die Gummis waren schöner in der Benutzung, weil, der "Knochen" bammelte nervig am Tragegestell rum.


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#22

RE: Grenzmeldenetz - GMN - In welchem ​​Jahr wurde sie eingeführt?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 18.08.2013 11:57
von Fritze (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fritze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die Gummiohren hat man 1986 nur noch sehr selten gesehen . Die wurden wohl vererbt .Der Knochen mit dem Taster war bei uns usus !

Ist es eigentlich bekannt ob mal das GMN durch die andere Seite abgehört wurde ?


nach oben springen

#23

RE: Grenzmeldenetz - GMN - In welchem ​​Jahr wurde sie eingeführt?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 18.08.2013 12:03
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzwolf62
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Fritze im Beitrag #22
Die Gummiohren hat man 1986 nur noch sehr selten gesehen . Die wurden wohl vererbt .Der Knochen mit dem Taster war bei uns usus !

Ist es eigentlich bekannt ob mal das GMN durch die andere Seite abgehört wurde ?



Das wäre ja genau so langweilig gewesen wie heute für die armen NSA-Jungs die meine Mails lesen müssen
Als fluchtwilliger Ex-Grenzer hätte ich mich wohl aber von außen angestöpselt um zu hören was drinnen geht, zumal ein Helfer weit weg den Zaun ausgelöst hätte um für mich die Luft rein zu machen.


zuletzt bearbeitet 18.08.2013 12:05 | nach oben springen

#24

RE: Grenzmeldenetz - GMN - In welchem ​​Jahr wurde sie eingeführt?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 18.08.2013 12:06
von Pit 59 | 11.813 Beiträge | 8778 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ist es eigentlich bekannt ob mal das GMN durch die andere Seite abgehört wurde ?@Fritze

Ich denke mal als Belustigung und zum Krank Lachen. Sonst hätten unsere Landsleute nichts erfahren was sie nicht schon länst wussten



Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#25

RE: Grenzmeldenetz - GMN - In welchem ​​Jahr wurde sie eingeführt?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 18.08.2013 12:10
von Fritze (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fritze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wieder nur Vermutungen und Behauptungen ! Schade !


nach oben springen

#26

RE: Grenzmeldenetz - GMN - In welchem ​​Jahr wurde sie eingeführt?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 18.08.2013 13:21
von Hansteiner | 1.632 Beiträge | 963 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hansteiner
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Am Beginn meiner DZ beim Freileitungs- GMN wurde uns offiziell die Gefahr des "abhörens" immer wieder eingetrichtert. Der strikte Gebrauch der PT also unbedingt notwendig!!!
Später hieß es,das erdverkabelte sei sogut wie "abhörsicher"(?)
Der Gebrauch der PT wurde dann nicht mehr so ernst genommen. Über Funk generell und wegen der Signaltabelle.

H.



nach oben springen

#27

RE: Grenzmeldenetz - GMN - In welchem ​​Jahr wurde sie eingeführt?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 18.08.2013 13:26
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzwolf62
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hansteiner im Beitrag #26
Am Beginn meiner DZ beim Freileitungs- GMN wurde uns offiziell die Gefahr des "abhörens" immer wieder eingetrichtert. Der strikte Gebrauch der PT also unbedingt notwendig!!!
Später hieß es,das erdverkabelte sei sogut wie "abhörsicher"(?)
Der Gebrauch der PT wurde dann nicht mehr so ernst genommen. Über Funk generell und wegen der Signaltabelle.

H.



So die gängigen Meldefloskeln hat man ja noch im Kopf z.B. "handeln im Bereich Schweinewald, Meldung in x+20", von außen hätte ich da gewusst wo ein Posten ist, die PT wurde bei uns im GMN-Sprechverkehr nicht benutzt, außer Kennzahl zum Gassendurchgang, maximal Postenpunkte mit Nummern, aber oft auch halt einfach Klartext.
War auch bedingt durch das Sicherungssystem, oft nur 4 Posten im Abschnitt aber davor Freundwärtskräfte hinter jedem Baum, war aber nicht schlecht, konnte man immer mal durch den Zaun ein Schwätzchen machen
Die Draußen-Grenzer waren aber eigentlich vom GMN abgekoppelt, die hörte man jedenfalls nie.


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 18.08.2013 13:54 | nach oben springen

#28

RE: Grenzmeldenetz - GMN - In welchem ​​Jahr wurde sie eingeführt?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 30.10.2013 16:38
von Marbacher | 50 Beiträge | 3 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Marbacher
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

In meiner Zeit 86-89 gab es die Gummiohren sehr selten. Die Hörer setzten sich hier mehr durch. Konnte mir so ein Gummiteil aber sichern und hatte es mit Heim genommen. Ist aber schon lange weg.
Ich will nicht angeben aber ein Teil der Meldesäulen im GR3 habe ich persönlich hergestellt. Da ich ja frisch bei der grauen Post ausgelernt hatte und als Funker in Dermbach deshalb nicht genommen wurde musste ich die Teile hergestellen. Es gab hier im Bat. in Geisa zwei Zelte hinter dem KFZ Waschplatz. Hier lagen die Gehäuse rum. An denen habe ich dann ein Kabelstück von 3-4 Metern eingelötet und mit Kunstharz ausgegossen. Fertig wars. Bei einer Störung wurden dann die ganzen Dinger abgebaut und der neue auf die Grundplatte montiert. Die alten habe ich dann wieder ausgelötet.
Da es ja einige Zeit gab wo ich nicht an den Kanten durfte habe ich so einige Zeit in dem Zelt verbracht. Und das nicht nur bei schönem Wetter.
Naja so habe ich wenigstens mal in Geisa gezeltet



nach oben springen

#29

RE: Grenzmeldenetz - GMN - In welchem ​​Jahr wurde sie eingeführt?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 30.10.2013 17:12
von Hansteiner | 1.632 Beiträge | 963 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hansteiner
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Da ich noch das alte GMN ( Freileitung ) kenne, weiss ich wie schlecht die Übertragungsqualität war. Vor allem bei feuchten Wetter, manchmal unmöglich. Das neue dann war super.

H:



nach oben springen

#30

RE: Grenzmeldenetz - GMN - In welchem ​​Jahr wurde sie eingeführt?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 30.10.2013 17:49
von Jobnomade | 1.380 Beiträge | 6 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Jobnomade
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

zu meiner Zeit (1979 Kaltenwestheim, 1980 Vacha) war durchweg erdverkabeltes GMN. Und wir hatten die oben abgebildeten Gummiohren.
Die Übertragungsqualität war gut. Zur Benutzung der Postentabelle wurde zwar immer wieder angehalten, das wurde jedoch selten wirklich durchgesetzt.
Die Freileitungen (Masten und Drähte) des alten GMN lagen teilweise noch im Gelände herum, ein paar Meter von dem recht stabilen Draht habe ich damals für Bastelarbeiten mitgehen lassen - das Material müsste noch in meinem Keller liegen.

Gruss Hartmut


u3644_Jobnomade.html
zuletzt bearbeitet 30.10.2013 17:50 | nach oben springen

#31

RE: Grenzmeldenetz - GMN - In welchem ​​Jahr wurde sie eingeführt?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 30.10.2013 18:06
von utkieker | 2.960 Beiträge | 126 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds utkieker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Manchmal war man nicht an der Stelle, wo man eigentlich hätte sein müssen (z. B. beim Postentreff). Damit der Schwindel nicht auffliegt, mußte man natürlich wissen an welchen Strang des GMN man positioniert. In der FüSt vom Abschnitt 2 gab es insgesamt 4 Stränge, zwei am Kolonnenweg und zwei am Grenzsignalzaun (vorn links/ rechts und hinten links/ rechts). Manchmal hat man sich kurzzeitig aus dem Netz ausgeklinkt, wenn man zum Zweck der Beheizung den LO- Motor angeworfen hat, später hat man irgendein Wackelkontakt vorgegeben. Übrigens hatten wir für's Gummiohr auch noch devise Verlängerungskabel (Stichkabel) welche auch schon länger als 10m waren und es wurde gewaltig rumgeprotzt nach dem Motto "Wer hat das Längste?" Aber mit unseren Na. Uffz konnte man reden, will nicht wissen wieviel km Kabel unser Nachrichtenmensch so verbaut hat. Immerhin hat er ja auch in seiner Freizeit Ufos für's Kaffeekochen gebastelt.
Über GMN hat man sich mit Tarnzahl angemeldet aber nie die Postentabelle benutzt. Wenn Ltn. L. auf der FüSt war mußte sich aber stets der LO- Posten zusätzlich per Funk melden und zwar auf zwei Frequenzen. Ich denke, daß das GMN aber auch von anderen Stellen angezapft war. So daß wir jedes mal auch zur Funkdisziplin ermahnt wurden besonders bei Ltn. L.

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)


nach oben springen

#32

RE: Grenzmeldenetz - GMN - In welchem ​​Jahr wurde sie eingeführt?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 30.10.2013 18:08
von damals wars | 13.983 Beiträge | 4507 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Dadurch, das bei uns das GMN ausgewechselt wurde, war immer genug Draht zum Basteln der Schlüsselanhänger da!
So verging die Zeit...........


Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
https://www.youtube.com/watch?v=GICbuIHMGrQ
nach oben springen

#33

RE: Grenzmeldenetz - GMN - In welchem ​​Jahr wurde sie eingeführt?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 30.10.2013 18:08
von Diskus303 | 485 Beiträge | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Diskus303
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

1978/1979 im Sonneberger Sack: wir hatten ausschließlich das Gummiohr wie von @Hapedi gezeigt. Dazu hatte - so erinnerlich- fast jeder Postenführer eine kleine Rolle Klingeldraht oder ähnliches mit Stecker/ Buchse als Verlängerung dabei. Das war ganz praktisch, wenn man dazu aufgefordert war, irgendwelche Postenpunkte über längere Zeit besetzen zu müssen. Dann konnte man sich etwas abseits vom eigentlichen Postenpunkt unsichtbar machen (im Gebüsch)
Edith: achso: Postentabelle und Benutzung gemäß Codierung war bei uns Pflicht...


Gruß Axel


zuletzt bearbeitet 30.10.2013 18:10 | nach oben springen

#34

RE: Grenzmeldenetz - GMN - In welchem ​​Jahr wurde sie eingeführt?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 30.10.2013 18:11
von damals wars | 13.983 Beiträge | 4507 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Und wenn man den Hörer verkehrt hingelegt hatte, auf den weißen Sprechknopf, hörte der Zugführer jedes gesprochene Wort mit.


Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
https://www.youtube.com/watch?v=GICbuIHMGrQ
nach oben springen

#35

RE: Grenzmeldenetz - GMN - In welchem ​​Jahr wurde sie eingeführt?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 30.10.2013 18:27
von Hansteiner | 1.632 Beiträge | 963 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hansteiner
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wir hatten noch das alte Gummiohr im gebrauch. Ich weiss noch das die etwas empfindlich auf Nässe reagiert haben.
Manchmal sind auch welche "abgesoffen", bei starken Regen zb.
Und eine Rolle LFK hatte jeder PF bei uns, denn die Sprechsäulen standen manchmal an den dämlichsten Stellen nur nicht an der richtigen !

H.



nach oben springen

#36

RE: Grenzmeldenetz - GMN - In welchem ​​Jahr wurde sie eingeführt?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 30.10.2013 18:29
von utkieker | 2.960 Beiträge | 126 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds utkieker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von damals wars im Beitrag #34
Und wenn man den Hörer verkehrt hingelegt hatte, auf den weißen Sprechknopf, hörte der Zugführer jedes gesprochene Wort mit.

Wir haben unser Gummiohr in die Hosentasche gesteckt häufig noch ein Handschuh darüber gesteckt und Niemand hat uns gehört!

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)


nach oben springen

#37

RE: Grenzmeldenetz - GMN - In welchem ​​Jahr wurde sie eingeführt?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 30.10.2013 18:42
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das Gummiohr war unser Radio draußen am Kanten. Wenn der Deutsche Soldatensender seine Sendung ausstrahlte , konnte man wunderbar Radio hören. Selbst der Deutschlandfunk war manchmal im GMN zu hören. Nachts hatten wir den Hörer meistens eingestöpselt, So konnte man mithören, was sich draußen an den Postenplätzen abspielte. Wenn zu viel krach im GMN war , dann meldete sich der Führungspunkt mit , alle Hörer rausziehen. Ratata


zuletzt bearbeitet 30.10.2013 18:43 | nach oben springen

#38

RE: Grenzmeldenetz - GMN - In welchem ​​Jahr wurde sie eingeführt?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 30.10.2013 19:39
von utkieker | 2.960 Beiträge | 126 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds utkieker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von ratata im Beitrag #37
Das Gummiohr war unser Radio draußen am Kanten. Wenn der Deutsche Soldatensender seine Sendung ausstrahlte , konnte man wunderbar Radio hören. Selbst der Deutschlandfunk war manchmal im GMN zu hören. Nachts hatten wir den Hörer meistens eingestöpselt, So konnte man mithören, was sich draußen an den Postenplätzen abspielte. Wenn zu viel krach im GMN war , dann meldete sich der Führungspunkt mit , alle Hörer rausziehen. Ratata

Oh ja man konnte auch die Rundfunkübertragung der Fußballoberliga mithören! Kam aber auch drauf an wer in der FüSt saß!

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)


nach oben springen

#39

RE: Grenzmeldenetz - GMN - In welchem ​​Jahr wurde sie eingeführt?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 24.02.2014 22:44
von Der Lange | 3 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Der Lange
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von utkieker im Beitrag #38
Zitat von ratata im Beitrag #37
Das Gummiohr war unser Radio draußen am Kanten. Wenn der Deutsche Soldatensender seine Sendung ausstrahlte , konnte man wunderbar Radio hören. Selbst der Deutschlandfunk war manchmal im GMN zu hören. Nachts hatten wir den Hörer meistens eingestöpselt, So konnte man mithören, was sich draußen an den Postenplätzen abspielte. Wenn zu viel krach im GMN war , dann meldete sich der Führungspunkt mit , alle Hörer rausziehen. Ratata

Oh ja man konnte auch die Rundfunkübertragung der Fußballoberliga mithören! Kam aber auch drauf an wer in der FüSt saß!

Gruß Hartmut!

Zitat von utkieker im Beitrag #38
Zitat von ratata im Beitrag #37
Das Gummiohr war unser Radio draußen am Kanten. Wenn der Deutsche Soldatensender seine Sendung ausstrahlte , konnte man wunderbar Radio hören. Selbst der Deutschlandfunk war manchmal im GMN zu hören. Nachts hatten wir den Hörer meistens eingestöpselt, So konnte man mithören, was sich draußen an den Postenplätzen abspielte. Wenn zu viel krach im GMN war , dann meldete sich der Führungspunkt mit , alle Hörer rausziehen. Ratata

Oh ja man konnte auch die Rundfunkübertragung der Fußballoberliga mithören! Kam aber auch drauf an wer in der FüSt saß!

Gruß Hartmut!



Hallo,
habe vor 14 Tagen ein 2m Stück GMN-Kabel bei Ludwigstadt/Ottendorf gefunden und nach Hause geschleppt.Das Kabel hat einen Durchmesser von ca.20mm,hat eine Plastemantel außen,dann einen Bleimantel.Die mit 2 Lagen Papier umwickelte Seele besteht aus 39 einzeln isolierten,0,8mm Kupferleitungen.Zwischen den Papierlagen liegt längs ein Papierstreifen mit Maßangabe alle 10 cm und Herstellungsjahr -1978.

Gruß der Lange


zuletzt bearbeitet 24.02.2014 22:46 | nach oben springen

#40

RE: Grenzmeldenetz - GMN - In welchem ​​Jahr wurde sie eingeführt?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 03.03.2014 17:55
von berlin3321 | 3.103 Beiträge | 2151 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berlin3321
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hmm, GMN?

Eher das der Anlage 501/ 701, würde ich sagen.

MfG Berlin


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !

Ein Holder geht durch dick und dünn...


Der Holder auf dem Acker, der kleine Racker schlägt sich wirklich wacker, ...
zuletzt bearbeitet 03.03.2014 17:58 | nach oben springen


Besucher
17 Mitglieder und 155 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: deBaer
Besucherzähler
Heute waren 6523 Gäste und 148 Mitglieder, gestern 8473 Gäste und 159 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14713 Themen und 600413 Beiträge.

Heute waren 148 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen