Zollgrenzdienst

  • Seite 3 von 3
16.01.2022 13:42
#31
avatar

Zitat von Mike59 im Beitrag #28
Ich hatte es mir nach einem Tip von @ExDieter1945 online via Antiquariat besorgen können. Ich suchte die Geschichte der Grenzkontrollen / - überwachung in der Zeit vor 1945.
Das hat gepasst, Danke noch mal.
Der Preis war jetzt nicht gerade günstig, aber wer das eine will - muss das andere mögen.



Habe meines vor über 10 Jahren auch über Antiquariat bekommen. Preis war erträglich.
Heute sicherlich einiges mehr Wert.

"Mobility, Vigilance, Justice"


 Antworten

 Beitrag melden
17.01.2022 11:01
#32
avatar

Dem Grenzhus in Schlagsdorf habe ich eine Karte der britischen Besatzungszone mit den westdeutschen Zolldienststellen (1949 ?) überlassen.
Die Karte ist im Grenzhus ausgestellt.


 Antworten

 Beitrag melden
17.01.2022 11:28
#33
avatar

@ratze ist oft im Grenzhus Er kann ja ein Foto von der Karte einstellen.


 Antworten

 Beitrag melden
17.01.2022 15:15
avatar  Ratze
#34
avatar

Da frage ich mal nach, wo die Karte ist und dann, wenn man da wieder rein kommt mache ich mal ein Bild


 Antworten

 Beitrag melden
23.01.2022 14:58
avatar  Ratze
#35
avatar

Moin ich habe das Buch, das @13.08.sojus in #22 vorgestellt hat endlich durch
Der Bereich Innerdeutsche Grenze ist kurz gefasst, es wird der Aufbau im britischen und amerikanischen Zuständigkeitsbereich beschrieben und auch sehr kurz der Einsatz auf der Elbe
Die Maße beschreibt die Zolltätigkeiten an den Aussengrenzen
Für die Kenntnis über diese Behörde sehr interessant
Alle ehemaligen und aktiven Zöllner haben sicher mehr davon als ich, denn ich war ja nur am Zoll an der IDG interessiert
Der Kauf hat sich aber gelohnt
„Halt Zoll“ Fritz Baronner


 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2022 15:29
#36
avatar

Moin,
hab´ das Buch zwar nicht hier gefunden sondern in den Tiefen des Netzes, fand es aber so gut, daß ich hier drauf hinweisen wollte. Dabei bin ich dann auf diesen Faden gestoßen.
Kann mich nur anschließen, lohnt!
Ein Kapitel ist auch der Zollverwaltung der DDR gewidmet.
und: Der Autor ist sehr zuvorkommend

Grüße
Schnorchel

mors corporis poena peccati est


 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2022 19:47
avatar  Ratze
#37
avatar

Vom Autor weiß ich, dass er weitere Bücher über den Zoll schreibt
Mal sehen, er wollte sich melden, wenn sein nächstes Werk erscheint


 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2022 19:52
#38
avatar

soll dieses Frühjahr noch erscheinen, schrieb er mir

mors corporis poena peccati est


 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2022 21:38 (zuletzt bearbeitet: 31.03.2022 22:03)
avatar  Ehli
#39
avatar


Die von mir, Burkhard Brenk,beim Zollgrenzdienst aufgenommenen Filmaufnahmen über den Ausbau der tödlichen Sperranlagen an der Innerdeutschen Grenze in Bad Harzburg-Eckertal.
Es waren die starken Detonationen der SM70 Tötungsanlagen und die folgenden grellen Schreie,- die uns mit dem Gedanken: " Bitte gib das es kein Mensch gewesen ist aus dem Schlaf rissen!

Ehli
Ich habe es mir nicht ausgesucht, ein Ossi zu sein....
Ich hatte einfach Glück!

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!