Hallo, bin der neue, komme jetzt öfters.....

27.06.2009 19:07
avatar  TOMMI
#1
avatar

Ich möchte mich hier mal kurz vorstellen. Ich hatte von Mai 1985 - April 1988 das mehr oder weniger zweifelhafte Vergnügen, bei den Grenztruppen zu dienen. Zuerst war ich in Perleberg an der Uffz-Schule "Egon Schultz" und kam dann ins Eichsfeld in die
Grenzkompanie Teistungen.
Es war ein Dienst, der einen persönlich geprägt hat, zumal man in dieser Zeit erwachsen wurde. Um das Geschehene nicht ganz zu vergessen, habe ich begonnen, Erinnerungen niederzuschreiben. Auf der Suche nach einigen Informationen bin ich auf ein Forum gestoßen, welches zunächst mein Interesse fand. Nach dem Lesen der allgemeinen Bedingungen nahm ich aber von einer Anmeldung Abstand, da dort keinerlei Kritik geduldet wird. Offenbar wollen da einige ewig gestrige unter sich bleiben. Sollen sie. Nun bin ich also hier gelandet. Nun eines Grundsätzliches über mich:
Ich bin für eine faire und sachliche Auseinandersetzung mit diesem Thema, ganz ohne Polarisierung.
Ich möchte weder als schießwütiges Monster noch als Held hochstilisiert werden.
Für jeden meiner Kameraden, ganz gleich welchen Dienstrang sie hatten, die ich zu meiner Dienstzeit kannte, lege ich zumindest für diese Zeit die Hand ins Feuer, dass durch niemanden ein Mensch zu Schaden kam.
Dabei darf nicht vergessen werden, dass wir ein Rädchen im Getriebe eines Staates waren, welcher seine Bevölkerung zu Gefangenen machte und uns zu Gefängniswächtern.
Dass an den Händen dieses Staates (bei allen sozialen Vorzügen) Blut klebt, Blut von Menschen, die nichts anderes taten, als
von der einen Hälfte unseres Landes in die andere zu gelangen und auch Blut von unseren Kameraden, die ohne diesen Wahnsin noch leben könnten.
Aufgrund einiger Beiträge hier im Forum noch ein paar andere Bemerkungen: Mir rollen sich jedesmal die Fußnägel hoch, wenn ich Vokabeln wie "Ossi" und "Wessi" höre bzw. lese. Ganz gleich ob diese mit Schmähungen verbunden sind oder nicht. In einem Land, welches seit fast 19 Jahren vereinigt ist, sollte soetwas der Vergangenheit angehören. Ich bin weder das eine noch das andere.
Ich bin Deutscher und Thüringer. Punkt.
Auch wenn man an dem jetzigen Staat massenweise Kritik üben kann und muss, bin ich froh, dass unser Land vereinigt und die DDR Vergangenheit ist.
So, nun freue ich mich auf viele interessante Diskussionen.

EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


 Antworten

 Beitrag melden
27.06.2009 19:14
avatar  ( gelöscht )
#2
avatar
( gelöscht )

Hallo Tommy,
Willkommen und Danke für Deinen Beitrag den ich sehr gut finde!!


 Antworten

 Beitrag melden
27.06.2009 19:16
avatar  ( gelöscht )
#3
avatar
( gelöscht )

Zitat von TOMMI

Ich bin für eine faire und sachliche Auseinandersetzung mit diesem Thema, ganz ohne Polarisierung.
Ich möchte weder als schießwütiges Monster noch als Held hochstilisiert werden.
Ich bin Deutscher und Thüringer.
Auch wenn man an dem jetzigen Staat massenweise Kritik üben kann und muss, bin ich froh, dass unser Land vereinigt und die DDR Vergangenheit ist.



Hallo Tommi,
ich begrüße dich hier in unserem Forum. Du hast eine super Vorstellung hier abgegeben, die markantesten Aussagen habe ich oben zitiert. Denn das ist genau auch das, was die Mehrheit hier schätzt.
Viel Spaß beim Lesen und diskutieren wünscht dir Augenzeuge


 Antworten

 Beitrag melden
27.06.2009 19:21
avatar  Pitti53
#4
avatar

tommi dann bist du genau hier richtig.in diesem forum geht es fair zu


 Antworten

 Beitrag melden
27.06.2009 19:24
avatar  ( gelöscht )
#5
avatar
( gelöscht )

Hallo Tommi,

ich finde Deinen Namen sehr gut. Da ich "Berliner" heisse und Amerikaner bin und Du Deutscher bist und "Tommy" heisst, haben wir doch etwas gemeinsames.
Verwirrend, nicht ?

Gruss und willkommen!
Berliner


 Antworten

 Beitrag melden
27.06.2009 19:27
#6
avatar

Grüß Dich Tommi.Danke für Deine Einführung die Du hier gegeben hast.
Auch wenn es manchmal den Anschein hat--das man mal daneben schlägt-aber Kritik bringt einen weiter.Wichtig ist das wir uns hier verstehen und als Mensch akzeptieren.


 Antworten

 Beitrag melden
27.06.2009 20:31
avatar  ( gelöscht )
#7
avatar
( gelöscht )

Hallo Tommy,
mit Deiner Vorstellug, die Du hier abgegeben hast, biste bei uns genaau richtig.
Denn wir alle hier setzen uns mehr oder weniger kritisch mit der jüngsten deutschen Geschichte auseinander.
Und mit Deiner Bemerkung über Ossis und Wessis hast Du mir voll aus dem Herzen gesprochen.
Ich freue mich schon darauf, hier mal mit nem richtigen Eichsfelder ins Gespräch zu kommen und von seinen Erfahrungen zu lesen.

Darum


 Antworten

 Beitrag melden
27.06.2009 21:16
avatar  Angelo
#8
avatar

Herzlich Willkommen bei uns


 Antworten

 Beitrag melden
28.06.2009 00:40
avatar  TOMMI
#9
avatar

Ich möchte mich noch mal hiermit für die freundliche Begrüßung bedanken.
Ich habe somit gleich einige Fragen an Euch.
@ Heldrasteiner: Du schreibst, Du möchtest mal mit einem Eichsfelder ins Gespräch kommen?
Nun, ich bin kein echter Eichsfelder. Habe aber im Eichsfeld 2,5 Jahre meines
Lebens verbracht. Wenn es hier üblich ist, dass man die Landsmannschaft seines Dienstortes
verliehen bekommt, dann soll es OK sein. Dann bin ich in dieser Sache halt Eichsfelder.
Ich hoffe, man verzeiht mir dann, dass ich nicht katholisch bin.

@ Tommy: Hallo, mein fast-Namensvetter. Nun, was das Tommi betrifft, hat weder mit Amerikanern oder
Engländern zu tun. Hängt einfach mit meinem echten Namen zusammen.

@ Angelo: Da du offenbar hier der Admin bist, eine Frage. Ich habe ein paar Fotos auf der Platte. Ich
könnte die einstellen, allerdings sind die mit einem Copyright versehen. Wenn ich die AGB
richtig verstanden habe, sollte das aber nicht so sein, oder habe ich da was falsch verstanden?

EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


 Antworten

 Beitrag melden
28.06.2009 09:25
avatar  ( gelöscht )
#10
avatar
( gelöscht )

Auch von mir ein herzliches Willkommen - hast dich mit einem tollen Beitrag hier eingefunden


 Antworten

 Beitrag melden
28.06.2009 09:50
avatar  Angelo
#11
avatar

In Antwort auf:
Da du offenbar hier der Admin bist, eine Frage. Ich habe ein paar Fotos auf der Platte. Ich
könnte die einstellen, allerdings sind die mit einem Copyright versehen. Wenn ich die AGB
richtig verstanden habe, sollte das aber nicht so sein, oder habe ich da was falsch verstanden?


Es kommt auf den Urheber der Bilder an,wenn er nichts dagegen hat das die Bilder verwendet werden dann ist das ok....


 Antworten

 Beitrag melden
28.06.2009 14:50
avatar  ( gelöscht )
#12
avatar
( gelöscht )

Auch von mir willkommen im Forum und lass mal was von dir hören


 Antworten

 Beitrag melden
28.06.2009 17:11
#13
avatar

Hallo Tommi,

auch von mir ein herzliches Willkommen hier. Ganz ohne Polarisierung geht es auch hier manchmal nicht. Aber in diesem Forum ist es kein Programm, sondern die Ausnahme und dient oft mehr zur Belebung der Diskussion, als zur Spaltung. Ich wünsche uns viel Spaß miteinander und

bis neulich im Forum!
ciao Rainman

"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


 Antworten

 Beitrag melden
28.06.2009 17:34
avatar  ( gelöscht )
#14
avatar
( gelöscht )

In Antwort auf:
Ich hoffe, man verzeiht mir dann, dass ich nicht katholisch bin.


Religionen spielen bei uns - soweit ich weiß - keine Rolle.


 Antworten

 Beitrag melden
28.06.2009 17:55
avatar  ( gelöscht )
#15
avatar
( gelöscht )

Hallo,


nun haben wir ja bald alle Thommy-Tommi-Tommy-Varianten vertreten.
Auch vom Bunker-Thommy (den Begriff darf aber nur Augenzeuge benutzen) ein ganz herzliches Willkommen.
Dann schreib dir mal die Finger wund.

Wir lesen uns,
Thomas.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!