X

#61

RE: Religion in der DDR

in DDR Staat und Regime 27.10.2017 00:00
von EMW-Mitarbeiter | 594 Beiträge | 664 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds EMW-Mitarbeiter
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #58
Ist auch eine Form von Bildung.
Ich meinem Verständnis ist Religion keine Bildung, sondern Glauben. Wie gesagt, wer das braucht - okay.


Warum wachsen wohl BRD und die 5 neuen Bundesländer nicht zusammen bzw. werden es nie tun? Man merkt es zum Teil auch hier im Forum.
Ich für meine Person werde mich jedenfalls politisch nicht mehr äussern und mich an Diskussionen mit politischen Seitenhieben und nach unten treten nicht mehr beteiligen.
nach oben springen

#62

RE: Religion in der DDR

in DDR Staat und Regime 27.10.2017 00:00
von Hanum83 | 8.569 Beiträge | 15012 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #58
Ist auch eine Form von Bildung.


So wie die Wege des Herrn unergründlich sind, sind es auch die der Bildung.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.
zuletzt bearbeitet 27.10.2017 08:11 | nach oben springen

#63

RE: Religion in der DDR

in DDR Staat und Regime 27.10.2017 00:02
von Harzwanderer | 3.834 Beiträge | 3366 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harzwanderer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ist so wie mit Vegetariern über Fleisch zu diskutieren.



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#64

RE: Religion in der DDR

in DDR Staat und Regime 27.10.2017 00:02
von Hanum83 | 8.569 Beiträge | 15012 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Amen.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#65

RE: Religion in der DDR

in DDR Staat und Regime 27.10.2017 00:04
von Harzwanderer | 3.834 Beiträge | 3366 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harzwanderer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Faszinierend, was da alles so rauskommt.



nach oben springen

#66

RE: Religion in der DDR

in DDR Staat und Regime 27.10.2017 00:05
von EMW-Mitarbeiter | 594 Beiträge | 664 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds EMW-Mitarbeiter
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #63
Ist so wie mit Vegetariern über Fleisch zu diskutieren.
Was habe ich mich wieder geärgert. Ich wollte eigentlich nie wieder an solch sinnfreien Diskussionen beteiligen. Nun, selbst schuld. Ich bin raus. :-)


Warum wachsen wohl BRD und die 5 neuen Bundesländer nicht zusammen bzw. werden es nie tun? Man merkt es zum Teil auch hier im Forum.
Ich für meine Person werde mich jedenfalls politisch nicht mehr äussern und mich an Diskussionen mit politischen Seitenhieben und nach unten treten nicht mehr beteiligen.
nach oben springen

#67

RE: Religion in der DDR

in DDR Staat und Regime 27.10.2017 00:06
von Hanum83 | 8.569 Beiträge | 15012 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Sag ich mir auch seit so seit 50 Jahren wenn ich auf dem stillen Kämmerlein war.
Ups, Zwischenposting, meinte #65.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.
zuletzt bearbeitet 27.10.2017 00:07 | nach oben springen

#68

RE: Religion in der DDR

in DDR Staat und Regime 27.10.2017 00:09
von Harzwanderer | 3.834 Beiträge | 3366 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harzwanderer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hamse euch für die Grenze so scharf gemacht?



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#69

RE: Religion in der DDR

in DDR Staat und Regime 27.10.2017 00:12
von Sperrbrecher | 2.546 Beiträge | 4790 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sperrbrecher
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #37
Übrigens, Buddhist ist man weder durch Geburt, Nationalität noch Rasse,
sondern man wird es erst durch freie Entschließung.

In den Buddhismus kann man auch nicht eintreten oder aus dem Buddhismus austreten,
entweder man lebt als Buddhist oder eben nicht.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


IM Kressin und Grenzläufer haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#70

RE: Religion in der DDR

in DDR Staat und Regime 27.10.2017 00:13
von Hanum83 | 8.569 Beiträge | 15012 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #68
Hamse euch für die Grenze so scharf gemacht?


Das willst du dir gar nicht vorstellen, ohne meinem Messer zwischen den Zähnen kann ich heute noch nicht einschlafen.
Mir fällt es aber dann schnell raus beim Schnarchen und meine Gute legt es mir auf den Nachttisch das ich es am nächsten Abend gleich parat habe zum Einschlummern.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.
IM Kressin, Krepp, Mike59 und der Anderdenkende haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#71

RE: Religion in der DDR

in DDR Staat und Regime 27.10.2017 00:21
von Ehli | 2.646 Beiträge | 12223 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ehli
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #68
Hamse euch für die Grenze so scharf gemacht?

Ich habe genug in der Bibel gelesen,eventuell solltest Du es auch mal richtig tun.
Ende der Durschsage.
So nun hat sich diesen Thema für mich erledigt,ehe es wieder ausartet.
Vielen Dank


„Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht Bankrott gehen will.“
Marcus Tullius Cicero
EMW-Mitarbeiter hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#72

RE: Religion in der DDR

in DDR Staat und Regime 27.10.2017 07:26
von eisenringtheo | 10.394 Beiträge | 4608 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eisenringtheo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #59
(...)

Gewiß ist „töten“ auf deutsch ein umfassendes Verb, das alle Arten, jemanden ums Leben zu bringen, beinhaltet und
für alle Arten von Opfern gilt. Diese allgemeine Bedeutung wird im Hebräischen durch das Verb „harag“ ausgedrückt.
Das Verb jedoch, das in der Tora für das Gebot verwendet wird, ist ein ganz anderes, nämlich „ratsah“, das mit „morden“
übersetzt werden sollte. Diese Wurzel bezieht sich nur auf verbrecherische Tötungshandlungen.


Darüber streiten die Theologen und Kirchenjuristen
https://www.domradio.de/themen/papst-fra...eumt-schuld-ein
Theo


nach oben springen

#73

RE: Religion in der DDR

in DDR Staat und Regime 27.10.2017 08:16
von Rainer-Maria Rohloff | 3.915 Beiträge | 11067 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wir hatten die Markuskirche(Leipziger Osten, geprengt wohl 1977) gleich nebenan. Ich erinnere mich, das wir da in Familie zu Weihnachten(vor der Bescherung) immer drinsaßen. Und als Kind haben mich diese Sternensänger immer fasziniert, die kamen durch drei Engänge zum Altar hin, mit diesen wunderschönen Laternen mit Kerze drin.Am Haupteingang lagen zwei Bronzelöwen auf denen wir herumkletterten.
Heute denke ich so, die hatte sich Einer später unter Garantie ins eigene Grundstück gestellt....Einer aus Kirchenkreisen.Oder die Genossen haben die Löwen verscherbelt, ins Nichtsozialistische Ausland wohl? Meine Mutter(Volksdeutsche) war übrigens evangelisch, ihre Schwestern katholisch, also wie das zusammenhing keine Ahnung, muss die alte Dame da direkt nochmal befragen?

Rainer-Maria
Und einen guten Tag allen ins Forum



Grenzläufer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#74

RE: Religion in der DDR

in DDR Staat und Regime 27.10.2017 12:03
von Grenzläufer | 3.293 Beiträge | 9678 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzläufer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #69
Zitat von Heckenhaus im Beitrag #37
Übrigens, Buddhist ist man weder durch Geburt, Nationalität noch Rasse,
sondern man wird es erst durch freie Entschließung.

In den Buddhismus kann man auch nicht eintreten oder aus dem Buddhismus austreten,
entweder man lebt als Buddhist oder eben nicht.



Und man kann auch gleichzeitig Buddhist und Shintoist sein.

Offizielle religiöse Statistiken Japans muten auf den ersten Blick oft seltsam an, da fast alle Japaner als Shintōisten und zugleich als Buddhisten angeführt werden. Wer in Japan die Dienste eines buddhistischen Mönchs in Anspruch nimmt, gilt statistisch als Buddhist, wer Geld an den lokalen Schrein spendet, gilt als Shintōist. Daher sind offiziell rund 85 % der Bevölkerung Buddhisten und über 90 % Shintōisten.
https://de.wikipedia.org/wiki/Religion_in_Japan


nach oben springen

#75

RE: Religion in der DDR

in DDR Staat und Regime 27.10.2017 13:13
von Freienhagener | 7.329 Beiträge | 15479 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ahnenverehrung kombiniert mit Buddhismus, wie in Vietnam, ist richtig widersprüchlich: Ahnengeist und Wiedergeburt passen nicht zueinander.
Aber die Leute kümmerts nicht.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


nach oben springen

#76

RE: Religion in der DDR

in DDR Staat und Regime 27.10.2017 13:31
von damals wars | 15.603 Beiträge | 11901 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Einmal katholisch, ist man für immer katholisch, nach dem Verständnis der katholischen Kirche!


Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
Heinrich Heine: Fatal ist mir das Lumpenpack, das, um die Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit allen seinen Geschwüren.
https://www.youtube.com/watch?v=_fh8j2mULzc
nach oben springen

#77

RE: Religion in der DDR

in DDR Staat und Regime 27.10.2017 14:10
von der sturmbahn könig | 1.084 Beiträge | 5937 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der sturmbahn könig
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich bin auch getauft, hatte aber mit der kirche alle jahre nichts am hut, ( allerdings wurde in meiner schule von der ersten bis dritten klasse 1956-58 noch religion unterrichtet...) --- zu meinem erstaunen lag 1971 im april (als ich aus dem wehrdienst entlassen war...) eine nachricht auf dem tisch bei meiner mutter.., ich sollte über 170 mark kirchensteuer nachzahlen ..war dann gleich zum pfarramt.. lange hin und her....mußte einen austritt beantragen...und brauchte das geld dann aber nicht bezahlen...mfg



Rainer-Maria Rohloff hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#78

RE: Religion in der DDR

in DDR Staat und Regime 27.10.2017 15:44
von eisenringtheo | 10.394 Beiträge | 4608 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eisenringtheo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von damals wars im Beitrag #76
Einmal katholisch, ist man für immer katholisch, nach dem Verständnis der katholischen Kirche!

Kodex der katholischen Kirche von 1983
Mit der christlichen Taufe wird man Angehöriger der römisch-katholischen Kirche und bleibt es auch
Can. 204
§ 1. Gläubige sind jene, die durch die Taufe Christus eingegliedert, zum Volke Gottes gemacht und dadurch auf ihre Weise des priesterlichen, prophetischen und königlichen Amtes Christi teilhaft geworden sind, sie sind gemäß ihrer je eigenen Stellung zur Ausübung der Sendung berufen, die Gott der Kirche zur Erfüllung in der Welt anvertraut hat.
§ 2. Diese Kirche, in dieser Welt als Gesellschaft verfaßt und geordnet, ist in der katholischen Kirche verwirklicht, die von dem Nachfolger Petri und den Bischöfen in Gemeinschaft mit ihm geleitet wird.

Es steht allerdings, jedem frei, sich um die Ansicht der katholischen Kirche zu foutieren, sei es weil er nichts vom Glauben hält, mit dem Bodenpersonal der katholischen Kirche nichts am Hut, weil er evangelisch getauft ist usw. usw.


nach oben springen

#79

RE: Religion in der DDR

in DDR Staat und Regime 27.10.2017 16:57
von Harzwanderer | 3.834 Beiträge | 3366 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harzwanderer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Man kann auch austreten, gar kein Problem. Genauso einfach wie eintreten.



zuletzt bearbeitet 27.10.2017 16:58 | nach oben springen

#80

RE: Religion in der DDR

in DDR Staat und Regime 27.10.2017 17:17
von Mike59 | 9.274 Beiträge | 5117 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Religion in der DDR war für mich in der DDR kein Thema.
Wenn ich der Meinung war ich gehe zum Orgelkonzert in eine Kirche hab ich das gemacht, was andere darüber eventuell zu Papier brachten war mir egal. Ich habe (auch heute) mir darüber noch nie Gedanken gemacht.
Ich kann zwar nicht verstehen, wie ein Mensch jemanden anhimmelt der angeblich über das Wasser gehen kann - ist aber nicht mein Problem.

Aber die Kirche in der DDR hat wohl viel Geld aus dem Westen bekommen und wenn ich heute sehe wie s.g. NGO (auch in EU Staaten) unter Beobachtung stehen, wenn die finanziellen Mittel aus dem Ausland kommen ist doch ein Zusammenhang zu erkennen.



Rainer-Maria Rohloff hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
19 Mitglieder und 43 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Fellmann
Besucherzähler
Heute waren 1215 Gäste und 98 Mitglieder, gestern 2139 Gäste und 137 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15372 Themen und 642893 Beiträge.

Heute waren 98 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen