Postengebiet Soolbach

Der soolbach war unser letzer postenpunkt, danach kam dann wohl die grenzkompanie ecklingerode..stimmt der legende nach schossen dort grenzer auf dieses soolbachgespenst!!son bisschen hatte der postenplatz was unheimliches an sich!!es war mitten im hochwald und wenn ein auto im westen uber einen bestimmten punkt fuhr. dann spiegelte sich das licht bei bestimmten wetter im buchenwald wieder! es sah so aus als wenn jemand durch den wald lief!

Zitat
Das Soolbachgebiet war mein Lieblingspostenpunkt. Unser Einzugsbereich (Bataillonssicherung 5. bis 8.) ging ja von Silkerode bis Siemerode und Postenpunkt Soolbach war ja der untere der 5. Kompanie. Der eigentliche Aufenthaltsort der Grenze war an der Sprechstelle unterhalb des so genannten "Riechenhai", (auf dem Video 2:21 sind die Reste noch zu erkennen). Handlungen zum Tor Soolbach mit der Hundelaufanlage und über den sogenannten Feldherrenhügel entlang des Riechenhai zurück. Dauerte meist, im "Grenzerlatscherspaziergängerschritt" so x + 60.
Thema "Soolbachfrau". Wir nannten diese eigenartige Lichterscheiung, die ich auch einmal zu Gesicht bekommen habe, den "Soolbachgeist", geschossen haben wir auf diesen aber nicht, hätte vielleicht auch dumm ausgehen können - denn:

Vor zwei Jahren habe ich das Hinterland, namentlich an der Kotteltreppe (das ist der steile Waldhang rechts neben dem Soolbachweg in Höhe des "Kuhstall") ausgiebig durchstreift. Just die Gegend, wo dieser Soolbachgeist sein Unwesen trieb und dieses Gebiet war, zumindest 1977/78 für uns Grenzer tabu. Ich fand etwas versteckt einen Graben und einen im Jahre 2009!!! noch intakten Betonbunker, Bilder davon werde ich mal einstellen. Meine Überlegungen gehen nun dahin, dass sich in diesem Areal die immer wieder genannten Spezialeinheiten aufgehalten haben und dort eben mal, entweder versehentlich oder absichtlich mit der Taschenlampe herumoberten. Wie gesagt, ist aber nur eine Vermutung.
Beachtlich im Soolbachtal war die gute Akustik. Man hörte nahezu jedes Wort, was BGS und Zollede an der Grenze so zu quatschen hatte und auch das Geschnatter der Gänse vom Paterhof, der sich ja im beträchtlichen Abstand vom Postengebiet befand, war nicht zu überhören.

Der Soolbach heute (2010). Ein ausgebauter Wanderweg von Fuhrbach zur Wenderhütte und weiter zum Sonnenstein. Die auf dem Video zu sehende kleine Waldanpflanzung links des Weges hat sich mittlerweile zu einem ansehnlichen Wäldchen emporgearbeitet, die Hügellandschaft ist vom Weg nicht mehr zu erkennen. Die Kotteltreppe ist abgeholzt und begehbar, der einstige GSZ-Weg am Feldherrnhügel ist ebenfalls ausgebaut und mündet in den Jützenbacher Stadtweg. Der Kolonnenweg hinauf in Richtung Nord und mehr noch der in Richtung Süd ist so zugewachsen, dass er nicht mehr begangen werden kann, es führt ein Weg parallel, vom FRanketal kommend, auf Niedersächsischem Gebiet bis zum sogenannten "Kugelbaum". Ach so. Und einen kleinen echten Kuhstall gibt es auch wieder, just an der Stelle "Kuhstall"

Login
Aktuelle Themen
forum_message forum_message
Hebor und 11 weitere haben 21 neue Beiträge im Thema Steigende Energiepreise - was nun? geschrieben.
Zitat von Herbert im Beitrag #1571Der Füllstand der Gasspeicher in Deutschland ist am Montag weiter auf 98,88 Prozent gestiegen. Das waren 0,05 Prozentpunkte mehr als am Vortag. Der Vorrat an Erdgas nahm auf 243,38 Terawattstunden zu....Was bedeuten 0,05 Prozentpunkte am Gesamtspeichervermögen Deut...
forum_message forum_message
Ehli hat einen neuen Beitrag im Thema Filmaufnahmen von der Grenze geschrieben.
forum_message forum_message
Gert und 5 weitere haben 11 neue Beiträge im Thema Lasst uns ein Bier trinken, ein DDR Bier .... geschrieben.
Zitat von anjo im Beitrag #72Na ja @Gert im goldenen Westen gab es auch solche Plörre (in der Regel aber nur in Büchsen und Flaschen).Die Biere in den Fränkischen Gasthöfen sind immer gut gewesen. Auch in Bremen "Zur letzten Instanz". Selbst in Köln, das einzige beim Kölsch ist gewesen, so wie es r...
forum_message forum_message
Bahndamm68 hat einen neuen Beitrag im Thema "Regime um Putin zunehmend faschistisch" - geschrieben.
Zitat von Roland K. im Beitrag #3514Nebenbei bemerkt agierte Frau Merkel nicht bloß gegen die Interessen der USA in Europa , sondern auch gegen die Interessen der BRD bzw. ganz Europas , insbesondere gegen existenzielle Interessen der Osteuropäer. Die vermeintlichen Vorteile einer dominanten Gasque...
forum_message forum_message
Transitfahrer hat einen neuen Beitrag im Thema Politbarometer - Wenn heute Bundestagswahlen wären geschrieben.
Erstmals seit der Schlappe bei der Bundestagswahl sind 30 Prozent Zustimmung für die Union zum Greifen nah. Die AfD hingegen lässt Federn und verliert zum zweiten Mal in Folge Unterstützung. RTL/ntv-TrendbarometerWürde der Bundestag jetzt gewählt, könnten die Parteien mit folgendem Ergebnis rechnen:...
forum_message forum_message
Leisterförde hat einen neuen Beitrag im Thema Was gab es zu Essen und zu Trinken in der GK? geschrieben.
Die großen Mengen an Kaffee,den wir mit raus nahmen,mußten wir natürlich selber bezahlen.Das Küchenpersonal hatte vor der Schicht ordentlich zu tun,die vielen Thermosflaschen zu füllen.Ich selber habe immer 3 Flaschen mit raus genommen.Kaffe wurde auch in der Freizeit in Mengen konsumiert.
Wer ist Online?
2 Mitglieder und 21 Gäste sind Online
Besucher Statistiken
23 Aktive User
2 Mitglieder und 21 Gäste sind Online

Besucherrekord
488 Benutzer gleichzeitig online (15.11.2019 16:38)

Besucherzähler
Heute waren 142 Gäste und 11 Mitglieder, gestern 2498 Gäste und 137 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Themen 17960
Beiträge 829537
Mitglieder 447