Vermittlung von Experten und Augenzeugen der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer

Die innerdeutsche Grenze und die Berliner Mauer sind auch nach 20 Jahren immer noch ein Thema in Schulen, Vorträgen und vor allem bei Produktionen von Fernsehen und Printmedien. Doch wer weiß denn wirklich, wie der Dienst an der innerdeutschen Grenze ablief? Das können nur diejenigen sagen, die selbst dabei gewesen sind. Egal, ob auf DDR-Seite als Angehöriger der Grenztruppen der DDR oder auf der Westseite als Beamter des Bundesgrenzschutzes. Wir verfügen über einen großen Stamm von Experten der DDR-Grenze, die im ganzen Bundesgebiet verteilt sind. Diese liefern Informationen über jedes Detail der Grenzsicherung West und Ost. Sie wollen Informationen über Wachtürme, Schutzstreifen, Passkontrolle oder Sperrzone? Die Expertengruppen können Ihnen all diese Fragen beantworten.

 Was ist unsere Aufgabe? Aufklärung und Richtigstellung über die Innerdeutsche Grenze

Es existieren viele Gerüchte und Erzählungen über die Unmenschlichkeit, die an der Innerdeutschen Grenze geherrscht hat. Aber nicht alles ist so gewesen, wie es in einigen Medien dargestellt wird. Deshalb agieren wir als Expertengruppe in ganz Deutschland, um Unklarheiten richtig zu stellen. Wir sind aktiv an TV- und Spielfilm-Produktionen beteiligt, um eine authentische Wiedergabe des Gewesenen zu gewährleisten.


Sie planen eine TV-Produktion über die innerdeutsche Grenze, Berliner Mauer oder spektakuläre Fluchten bzw. gescheiterte Fluchtversuche? Sie wollen in Schulen oder öffentlichen Einrichtungen, z.B. in grenznahen Gemeinden oder Dörfern, eine Präsentation zur innerdeutschen Grenze erstellen? Wir haben die Grenz-Experten und Augenzeugen, die Sie mit ihrem eigenen Wissen beratend unterstützen können. Da unsere Experten im gesamten Bundesgebiet verteilt sind, können wir Ihnen schnellstmöglich einen kompetenten Ansprechpartner zum Thema innerdeutschen Grenze bzw. Berliner Mauer vermitteln. Wir haben dazu eine Landkarte erstellt, in der die Experten verzeichnet sind. Selbstverständlich gehen wir auf Ihre speziellen Wünsche, was die Auswahl oder das gewünschte Thema angeht, gerne ein. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

 

Wir bitten davon abzusehen öffentliche Anfragen und Angebote im Forum zu schreiben !

Für Anfragen und Kontakte bitte E-Mail: team@forum-ddr-grenze.org

 


 

 

 


 

   




Login
Letzte Aktionen im Forum
blog_entry blog_entry
hallo Grenzer,suche ehemalige Grenzer der Kompanien Freienhagen und Ecklingerode, Zeiraum Sommer 1981 bis Oktober 1983, Grenzregiment Heiligenstadt.viele Grüße
forum_message forum_message
Fred.S. und 6 weitere haben 16 neue Beiträge im Thema Beleuchtung im Schutzstreifen geschrieben.
zu 52Darauf habe ich nie geachtet am Tage, wenn ich 74/75 im Hafengelände mit dem Boot war.Ein schönes Bild hast Du eingestellt GMN Fuchs. DANKE. mfg. Fred
forum_message forum_message
Fred.S. und 1 weitere haben 2 neue Beiträge im Thema Bewaffnung/Ausrüstung beim BGS 1984 geschrieben.
zu 182Ja Thunderhorse,so ist es eben. Damals hat es einen Keiner so genau erklärt mit den Waffen des bewaffneten uns gegenüber liegenden Kräfte. Heute weiß ich es Dank dem Forum und auch von Dir, besser und kann so meine Kapitel dazu berichtigen. FredUnd mit Freuden sehe ich wieder, das Du auf ält...
forum_message forum_message
Zitat von Hohenstücken7072 im Beitrag #29Zitat von Thunderhorse im Beitrag #2...vorher mal Intensiv mit den verschiedenen Regelungen zur Anwendung der Schzsswaffe im Grenzdienst von 1945/46 - SomHerbst 1989.DGP, NVA-Kdo Grenze, GT.Innerdeutsche Grenze und Ring Berlin.War mal im NVA Forum eine intere...
forum_message forum_message
Vielleicht passt der Film hier, da hier auch von der Bahnstrecke über die Güst Marienborn geschrieben wurde. Hätte ja @sentry auch mal treffen können:
forum_message forum_message
Gert und 10 weitere haben 21 neue Beiträge im Thema Zwangsadoptionen zu DDR-Zeiten geschrieben.
Zitat von Hanum83 im Beitrag #43Natürlich gab es in der DDR auch Kindeswegnahmen von Eltern die überfordert oder von Süchten schwer befallen waren, so wie heute auch noch, ich bezweifele aber das man im heutigen Deutschland jemanden die Kinder wegnimmt rein aus politischen Gründen.da gehe ich voll m...
forum_message forum_message
Schreiber81/82 hat einen neuen Beitrag im Thema Lehesten 10/85- 10/86 geschrieben.
Hallo,ich war von Okt.81 - Okt.82 in Lehesten als Schreiber. "Die Mutter der Kompanie" war zu dieser Zeit Ofähn. Schrö... .Meldet Euch. Gruß Volker
forum_message forum_message
linamax und 9 weitere haben 20 neue Beiträge im Thema Einsatz der Schusswaffe - eine Frage des Ermessens jedes AGT? geschrieben.
Warum muß man immer alles anzweifeln . Es hat halt Vorgesetzte gegeben die so dachten . Es muß ja nicht jeder Vorgesetzte so gewesen sein wie der aus dem Harz . Bei Anruf Magazinwechsel .
forum_message forum_message
Fred.S. und 4 weitere haben 5 neue Beiträge im Thema Beleuchtung im Schutzstreifen geschrieben.
zu 36Hm ??? Raum Dömitz und bis Klein Wootz und andere Abschnitte ?? Für uns bei Hochwasser, oft die einzige Orientierung mit bei einen Nachteinsatz auf der Elbe. Fred
forum_message forum_message
Zitat von lutz1961 im Beitrag #45Gefunden auf MDR:Bis 1976 bestand der GSSZ; dann Abbau und ab 1986 wieder GSSZ - wie wurde der offene Bereich abgesichert? Fehlt nun einzig der Verlauf des GSZ / GSSZ-Tore zwischen 1985/89 ...Woher die das haben.Der GSZ 55 bzw. 70 war ab Mitte der 70er Jahre von Somm...
forum_message forum_message
Gert und 4 weitere haben 7 neue Beiträge im Thema Zwangsadoptionen zu DDR-Zeiten geschrieben.
Zitat von Dynamo53 im Beitrag #21...diese Bemerkung noch ....ich wusste genau wer gestern nach meinem Beitrag #6 als erster " draufhaut" ...haben mich meine Menschenkentnisse nicht getäuscht...Wenn es dir nicht gefällt, und das scheint so, dann schreib doch solche Berichte nicht. Dieses Forum lebt v...
forum_topic forum_topic
Selbstverständlich lag der Einsatz der Schusswaffe im Ermessen des einzelnen AGT. Das war aber nicht im Sinne der Ausbildung oder des entsprechenden Einsatzbefehles bei der täglichen Vergatterung.https://de.wikipedia.org/wiki/Ungesetzli...tt_im_DDR-RechtDer Vergatterungstext wurde ja mehrfach veränd...
forum_message forum_message
Blitz_Blank_Kalle und 1 weitere haben 2 neue Beiträge im Thema K6 pflügen geschrieben.
Zitat von exgakl im Beitrag #108Es gab zum Einsatz der Schusswaffe gesetzliche Regelungen und ja, natürlich hätte der Schusswaffeneinsatz im Ermessen des Schützen gelegen.Klingt in der Theorie ja ganz nett. In der Situation glaube ich würde man eher spontan bzw. im affekt handeln. Der Grenzverletzer...
forum_message forum_message
Klauwida und 1 weitere haben 2 neue Beiträge im Thema Vorstellung Klauwida geschrieben.
Hallo vs1400,im Telegrammstil: POS mit ständig nervenden Fragen ob ich nicht Berufssoldat werden will, hab mich dann für eine Ausbildung als Elektromonteur mit Abitur beworben (Vertrag unterschrieben im LEW) dann durch "Einspruch" Kreisschulrat wurde der Vertrag "gecancelt", da waren dann die guten...
forum_message forum_message
Hohenstücken7072 und 2 weitere haben 4 neue Beiträge im Thema Zwangsadoptionen zu DDR-Zeiten geschrieben.
Zitat von Gert im Beitrag #13Zitat von Hohenstücken7072 im Beitrag #12Falsche Antwort @Gert dann schieb doch mal die richtige Antwort hinterher, Herr OberlehrerNun werde doch nicht gleich persönlich @Gert , ich hielt Dir doch lediglich nur Deinen eigenen Spiegel vor.Das musst Du aber ab mit deinem s...
forum_message forum_message
Hanum83 hat einen neuen Beitrag im Thema Beleuchtung im Schutzstreifen geschrieben.
Lärm und Licht macht Grenze dicht.Hieß es mal.
Wer ist Online?
20 Mitglieder und 42 Gäste sind Online
Besucher Statistiken
62 Aktive User
20 Mitglieder und 42 Gäste sind Online

Besucherrekord
488 Benutzer gleichzeitig online (15.11.2019 16:38)

Besucherzähler
Heute waren 1729 Gäste und 159 Mitglieder, gestern 2175 Gäste und 182 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Themen 17069
Beiträge 754482
Mitglieder 1.104