#41

RE: Dienstausweise des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.06.2013 18:55
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von KARNAK im Beitrag #39
Zitat von Lutze im Beitrag #37
Zitat von werner im Beitrag #12
Zitat von Pit 59 im Beitrag #11
Mensch Feliks war Spass

Aber mal was ernsthaftes.Hat der Ausweis was genutzt z.B. bei einer Verkehrskontrolle.War das Thema dann erledigt,oder hat die Polizei Ihren Job weiter gemacht? Auch wenn sich der Inhaber eines Vergehens schuldig gemacht hat z.B. zu schnell gefahren.


Der DA durfte nur verwendet werden zur Erfüllung dienstlicher Aufgaben. Wenn man bei der Verkehrskontrolle an jemanden geriet, der das wusste und der sich beschwerte, sich dann herausstellte, dass keine dienstliche Notwendigkeit zu dem "Verstoß" bestand, gab´s was auf die Nuss und nicht zu knapp - wegen Schädigung des Ansehens des MfS.

wegen Schädigung des Ansehens des MfS,
bei den meisten DDR-Bürgern war die Stasi unten durch,
da gab es nichts mehr aufzupolierern
Lutze

Also ich kenne das mit den Verkehrskontrollen so.Wurdest Du bei einem Verstoß im Straßenverkehr durch die VP erwischt,solltest Du Dich als Mfs-Mitarbeiter ausweisen,der Verstoß sollte dann durch das Mfs geahndet werden.Aber keiner hat das getan,die Strafe war dann meistens drakonischer und das entsprechende"Kadergespräch""nervender",also hat man sich lieber von der VP abstrafen lassen.NATÜRLICH wir das heute keiner mehr glauben.



Karnak,

wie konnte man sich als Zivilist geben ? Bei entsprechenden Kontrollen hat die VP auch immer die Zulassung für das Kfz verlangt und da stand MfS drin. Also konnte man in diesen Fall schlecht sagen ich bin Herr XY und Zivilist.


nach oben springen

#42

RE: Dienstausweise des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.06.2013 18:56
von KARNAK | 1.690 Beiträge

Ich meinte mit Privat-KFZ.


"Das Unglück ist,dass jeder denkt, der Andere ist wie er,und dabei übersieht, dass es auch anständige Menschen gibt."
nach oben springen

#43

RE: Dienstausweise des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.06.2013 19:03
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von KARNAK im Beitrag #42
Ich meinte mit Privat-KFZ.


Mit privat Kfz war Mann / Frau privat. Da hatte der Dienstausweis des MfS nichts zu suchen.

So kenne ich dies.


nach oben springen

#44

RE: Dienstausweise des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.06.2013 19:07
von Lutze | 8.030 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #43
Zitat von KARNAK im Beitrag #42
Ich meinte mit Privat-KFZ.


Mit privat Kfz war Mann / Frau privat. Da hatte der Dienstausweis des MfS nichts zu suchen.

So kenne ich dies.

dann warst du sicherlich auch nur ein kleines Licht beim MfS
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#45

RE: Dienstausweise des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.06.2013 19:15
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #44
Zitat von Alfred im Beitrag #43
Zitat von KARNAK im Beitrag #42
Ich meinte mit Privat-KFZ.


Mit privat Kfz war Mann / Frau privat. Da hatte der Dienstausweis des MfS nichts zu suchen.

So kenne ich dies.

dann warst du sicherlich auch nur ein kleines Licht beim MfS
Lutze



Lutze,


Karnak war dann ein "großes Licht" ?

Von mir aus.


zuletzt bearbeitet 14.06.2013 19:15 | nach oben springen

#46

RE: Dienstausweise des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.06.2013 19:18
von Lutze | 8.030 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #45
Zitat von Lutze im Beitrag #44
Zitat von Alfred im Beitrag #43
Zitat von KARNAK im Beitrag #42
Ich meinte mit Privat-KFZ.


Mit privat Kfz war Mann / Frau privat. Da hatte der Dienstausweis des MfS nichts zu suchen.

So kenne ich dies.

dann warst du sicherlich auch nur ein kleines Licht beim MfS
Lutze



Lutze,


Karnak war dann ein "großes Licht" ?

Von mir aus.

was für einen Dienstgrad hatte er denn
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#47

RE: Dienstausweise des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.06.2013 19:20
von icke46 | 2.593 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #46
Zitat von Alfred im Beitrag #45
Zitat von Lutze im Beitrag #44
Zitat von Alfred im Beitrag #43
Zitat von KARNAK im Beitrag #42
Ich meinte mit Privat-KFZ.


Mit privat Kfz war Mann / Frau privat. Da hatte der Dienstausweis des MfS nichts zu suchen.

So kenne ich dies.

dann warst du sicherlich auch nur ein kleines Licht beim MfS
Lutze



Lutze,


Karnak war dann ein "großes Licht" ?

Von mir aus.

was für einen Dienstgrad hatte er denn
Lutze


Und welchen hatte Alfred?

Gruss

icke



nach oben springen

#48

RE: Dienstausweise des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.06.2013 19:22
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von icke46 im Beitrag #47
Zitat von Lutze im Beitrag #46
Zitat von Alfred im Beitrag #45
Zitat von Lutze im Beitrag #44
Zitat von Alfred im Beitrag #43
Zitat von KARNAK im Beitrag #42
Ich meinte mit Privat-KFZ.


Mit privat Kfz war Mann / Frau privat. Da hatte der Dienstausweis des MfS nichts zu suchen.

So kenne ich dies.

dann warst du sicherlich auch nur ein kleines Licht beim MfS
Lutze



Lutze,


Karnak war dann ein "großes Licht" ?

Von mir aus.

was für einen Dienstgrad hatte er denn
Lutze


Und welchen hatte Alfred?

Gruss

icke





Icke,

mach dir mal keine Sorgen.

Dienstgrad und Co reichten immer für eine warme Mahlzeit am Tag.


nach oben springen

#49

RE: Dienstausweise des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.06.2013 19:23
von Lutze | 8.030 Beiträge

Zitat von icke46 im Beitrag #47
Zitat von Lutze im Beitrag #46
Zitat von Alfred im Beitrag #45
Zitat von Lutze im Beitrag #44
Zitat von Alfred im Beitrag #43
Zitat von KARNAK im Beitrag #42
Ich meinte mit Privat-KFZ.


Mit privat Kfz war Mann / Frau privat. Da hatte der Dienstausweis des MfS nichts zu suchen.

So kenne ich dies.

dann warst du sicherlich auch nur ein kleines Licht beim MfS
Lutze



Lutze,


Karnak war dann ein "großes Licht" ?

Von mir aus.

was für einen Dienstgrad hatte er denn
Lutze


Und welchen hatte Alfred?

Gruss

icke



ganz einfach,zeigt eure Dienstausweise vor,wie früher,
dann wissen wir es ganz genau
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#50

RE: Dienstausweise des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.06.2013 19:26
von RudiEK89 | 1.950 Beiträge

@Alfred
Wenn ich mich richtig erinnere hattet ihr doch im Dienst-Kfz. auch Schilder "Freie Fahrt"? Wir durften dann das Kfz. nicht kontrollieren?


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode
nach oben springen

#51

RE: Dienstausweise des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.06.2013 19:27
von icke46 | 2.593 Beiträge

Also - auf den hier abgebildeten Dienstausweisen kann ich keinen Dienstgrad erkennen -
dass müsste dann schon ein Ausweis mit der Unterschrift von Mielke sein, dann könnte
man minimal von dem Dientsgrad General ausgehen.

Gruss

icke



nach oben springen

#52

RE: Dienstausweise des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.06.2013 19:30
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von RudiEK89 im Beitrag #50
@Alfred
Wenn ich mich richtig erinnere hattet ihr doch im Dienst-Kfz. auch Schilder "Freie Fahrt"? Wir durften dann das Kfz. nicht kontrollieren?



Ja sicher, dies gab es.

In der Gesamtheit waren dies aber Ausnahmen. Auch heute haben bestimmte Fahrzeuge "Freie Fahrt".


RudiEK89 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#53

RE: Dienstausweise des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.06.2013 19:32
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von icke46 im Beitrag #51
Also - auf den hier abgebildeten Dienstausweisen kann ich keinen Dienstgrad erkennen -
dass müsste dann schon ein Ausweis mit der Unterschrift von Mielke sein, dann könnte
man minimal von dem Dientsgrad General ausgehen.

Gruss

icke




Wenn ich mich richtige erinnere, standen Dienstrad und einige andere Daten im hinteren Teil des Ausweises.

Da war es bei der NVA einfacher. da gab es wie bereits geschrieben einen neuen Dienstausweis.


zuletzt bearbeitet 14.06.2013 19:33 | nach oben springen

#54

RE: Dienstausweise des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.06.2013 19:35
von icke46 | 2.593 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #53
Zitat von icke46 im Beitrag #51
Also - auf den hier abgebildeten Dienstausweisen kann ich keinen Dienstgrad erkennen -
dass müsste dann schon ein Ausweis mit der Unterschrift von Mielke sein, dann könnte
man minimal von dem Dientsgrad General ausgehen.

Gruss

icke




Wenn ich mich richtige erinnere, standen Dienstrad und einige andere Daten im hinteren Teil des Ausweises.

Da war es bei der NVA einfacher. da gab es wie bereits geschrieben einen neuen Dienstausweis.


Aber wenn ich die Diskussion hier richtig verfolgt habe, bekam doch der, ich sage mal "Kunde", den hinteren Teil des Ausweises nicht zu sehen, sondern nur die Seiten, die hier auch auf den Bildern zu sehen sidn?

Gruss

icke



nach oben springen

#55

RE: Dienstausweise des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.06.2013 19:37
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #53
Zitat von icke46 im Beitrag #51
Also - auf den hier abgebildeten Dienstausweisen kann ich keinen Dienstgrad erkennen -
dass müsste dann schon ein Ausweis mit der Unterschrift von Mielke sein, dann könnte
man minimal von dem Dientsgrad General ausgehen.

Gruss

icke




Wenn ich mich richtige erinnere, standen Dienstrad und einige andere Daten im hinteren Teil des Ausweises.

Da war es bei der NVA einfacher. da gab es wie bereits geschrieben einen neuen Dienstausweis.



Bei der NVA gab es dann folgendes Anschreiben:


nach oben springen

#56

RE: Dienstausweise des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.06.2013 19:38
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von icke46 im Beitrag #54
Zitat von Alfred im Beitrag #53
Zitat von icke46 im Beitrag #51
Also - auf den hier abgebildeten Dienstausweisen kann ich keinen Dienstgrad erkennen -
dass müsste dann schon ein Ausweis mit der Unterschrift von Mielke sein, dann könnte
man minimal von dem Dientsgrad General ausgehen.

Gruss

icke




Wenn ich mich richtige erinnere, standen Dienstrad und einige andere Daten im hinteren Teil des Ausweises.

Da war es bei der NVA einfacher. da gab es wie bereits geschrieben einen neuen Dienstausweis.


Aber wenn ich die Diskussion hier richtig verfolgt habe, bekam doch der, ich sage mal "Kunde", den hinteren Teil des Ausweises nicht zu sehen, sondern nur die Seiten, die hier auch auf den Bildern zu sehen sidn?

Gruss

icke




Richtig !


nach oben springen

#57

RE: Dienstausweise des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.06.2013 20:06
von Harzwanderer | 2.923 Beiträge

Nochmal zum Ausweisformular. Welche geheimen Merkmale sind darin vielleicht noch verborgen? Unterstelle ich beim MfS einfach mal. Die Art der Stempel und ihre Anbringung, Blickrichtung, Fotohintergründe, vielleicht noch was zwischen den Pappdeckeln, UV-Farben, radioaktive etc. Vielleicht weiß ja jemand was?


nach oben springen

#58

RE: Dienstausweise des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.06.2013 20:18
von GZB1 | 3.286 Beiträge

@Alfred

es gab eine Erkennungsmarke für Generale? Was hatte die für eine Bewandtnis?


nach oben springen

#59

RE: Dienstausweise des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.06.2013 20:20
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von GZB1 im Beitrag #58
@Alfred

es gab eine Erkennungsmarke für Generale? Was hatte die für eine Bewandtnis?


Dies war die "Hundemarke" die jeder hatte.


nach oben springen

#60

RE: Dienstausweise des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.06.2013 20:20
von werner | 1.591 Beiträge

Zitat von GZB1 im Beitrag #58
@Alfred

es gab eine Erkennungsmarke für Generale? Was hatte die für eine Bewandtnis?


Das steht da nicht, da steht " . . .Erkennungsmarke bleibt Bestandteil . . .". Es gab also keine neue und die alte ist weiter mitzuführen.


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Besoffene und kleine Kinder beschützt der liebe Gott
Erstellt im Forum Leben an der Berliner Mauer von ABV
4 05.09.2010 10:09goto
von Harsberg • Zugriffe: 1667

Besucher
23 Mitglieder und 83 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1171 Gäste und 96 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14360 Themen und 557147 Beiträge.

Heute waren 96 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen