#61

RE: Der ehemaligen DDR nicht nachtrauern

in Das Ende der DDR 11.06.2013 20:17
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Komm mal bitte zur Sache.Was hast Du nun genau negatives erlebt?Daraus ergibt sich für mich eine gesunde Diskussionsbasis!
Danke!


RudiEK89, Feliks D., seaman und Küchenbulle 79 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#62

RE: Der ehemaligen DDR nicht nachtrauern

in Das Ende der DDR 11.06.2013 20:19
von Mholzmichel | 381 Beiträge

Ich trauer der DDR nicht nach , aber was läuft denn heute ist das nicht schon Feudalismus? Stellenweise wohlgemerkt.


EK 81/2
Küchenbulle 79 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#63

RE: Der ehemaligen DDR nicht nachtrauern

in Das Ende der DDR 11.06.2013 20:19
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #44
Zitat von seranus im Beitrag #43
Ich habe keine guten Erinnerungen an die ehemalige DDR da ich von den Staatlichen Organen schlecht behandelt worden bin und deswegen die Abneigung zur ehemaligen DDR

welche staatlichen Organe waren das?
Lutze


Lutze ich werde heute noch von Organen der BRD schlecht behandelt!


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#64

RE: Der ehemaligen DDR nicht nachtrauern

in Das Ende der DDR 11.06.2013 20:20
von RudiEK89 | 1.951 Beiträge

Das war nicht die Frage. Wir wollen wissen, was dir in der ehem. DDR passiert ist, dass du so etwas schreibst.


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode
nach oben springen

#65

RE: Der ehemaligen DDR nicht nachtrauern

in Das Ende der DDR 11.06.2013 20:24
von ABV | 4.202 Beiträge

Zitat von seranus im Beitrag #60
Man wollte eine bessere Welt aufbauen aber es führte zu einer Menschenunwürdigen Diktatur und zwischen den wollen und was da nachher daraus wurde das ist doch ein Unterschied.
Oder glaubten den die Honecker und Konsorten das es möglich ist hinter dicht verschlossenen Türen das Paradies zu erschaffen gegen den Willen der Bürger.
Es wäre besser gewesen wenn das Experiment DDR allen erspart geblieben wär.




Siehe es doch mal so: aus Experimenten, auch wenn sie fehlgeschlagen sind, kann man lernen. Eben auch aus den Fehlern, die in der DDR gemacht wurden. Eine Erkenntnis ist zum Beispiel, dass man den Menschen keine Gesellschaftsordnung, sei sie noch so gut gemeint, aufzwingen kann.

Gruß Uwe


www.Oderbruchfotograf.de

http://seelow89.wordpress.com/tag/volkspolizei-seelow/


seranus und Küchenbulle 79 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#66

RE: Der ehemaligen DDR nicht nachtrauern

in Das Ende der DDR 11.06.2013 20:37
von Lutze | 8.039 Beiträge

Zitat von Feliks D. im Beitrag #63
Zitat von Lutze im Beitrag #44
Zitat von seranus im Beitrag #43
Ich habe keine guten Erinnerungen an die ehemalige DDR da ich von den Staatlichen Organen schlecht behandelt worden bin und deswegen die Abneigung zur ehemaligen DDR

welche staatlichen Organe waren das?
Lutze


Lutze ich werde heute noch von Organen der BRD schlecht behandelt!

zu Recht,oder Unrecht?,
ziehe deine MfS-Uniform aus,dann sieht das schon ganz anders aus
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
Feliks D. hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#67

RE: Der ehemaligen DDR nicht nachtrauern

in Das Ende der DDR 11.06.2013 20:44
von Lebensläufer | 1.235 Beiträge

"Warum muss ich mehr angeben damit hab ich doch schon alles gesagt"

Seranus, wie hier schon geschrieben wurde, das oben getextete von dir ist einfach zuwenig um überhaupt hier im Forum eine vernünftige Diskussionsbasis hinzubekommen. Dein Alter wäre schonmal interessant? Und zwar damit unsereiner auch nachvollziehen kann, in was für einer Zehnjahresphase der DDR du deine negativen Erfahrungen als sagen wir einmal mündiger Erwachsener gesammelt hattest?

Wenn wir da beginnen könnten, dann könnte es losgehen.Und zwar sachlich, vernünftig, so das Einer dem Anderen auch zuhört. Alles Andere macht irgendwie wenig Sinn.

Lebensläufer


Küchenbulle 79 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#68

RE: Der ehemaligen DDR nicht nachtrauern

in Das Ende der DDR 11.06.2013 20:45
von seranus | 12 Beiträge

Ich bin 51 Jahre alt


Gohrbi und Lebensläufer haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#69

RE: Der ehemaligen DDR nicht nachtrauern

in Das Ende der DDR 11.06.2013 20:45
von Gohrbi | 575 Beiträge

...die staatlichen Organe können ihm gar nicht übel mitgespielt haben.....die haben ihm gar nichts getan....warum?
Dann hätten sie wenigstens dem Jungspunt Manieren bei gebracht.
Er hat eine These eingeworfen und eiert rum...... oder haben sie ihn so am Wickel gehabt, dass er zum schweigen verdonnert wurde?
Man hörte ja von solchen drastischen Methoden.

..na das ist doch mal ein Anfang...wir sind hier alles liebe, nette Forenmitglieder und wollen an deinem Schicksal teilhaben.
Also raff dich auf und rede dir deinen Kummer mit der DDR von der Seele.


Küchenbulle 79 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.06.2013 20:48 | nach oben springen

#70

RE: Der ehemaligen DDR nicht nachtrauern

in Das Ende der DDR 11.06.2013 20:47
von WernerHolt (gelöscht)
avatar

meine güte ....
das ist so typisch ,ich dachte nach sovielen jahren kennt ihr das schema schon ? da kommt jemand daher,wirft ein brocken ddr, quatscht ...und wir erbauen uns darüber.
ich finde es durchaus nett ,das ihr dem user erklärungen einräumen wollt....morgen kommt nix mehr...

schublade auf-laber,laber-schublade zu ...fertig


nach oben springen

#71

RE: Der ehemaligen DDR nicht nachtrauern

in Das Ende der DDR 11.06.2013 20:48
von RudiEK89 | 1.951 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #66
Zitat von Feliks D. im Beitrag #63
Zitat von Lutze im Beitrag #44
Zitat von seranus im Beitrag #43
Ich habe keine guten Erinnerungen an die ehemalige DDR da ich von den Staatlichen Organen schlecht behandelt worden bin und deswegen die Abneigung zur ehemaligen DDR

welche staatlichen Organe waren das?
Lutze


Lutze ich werde heute noch von Organen der BRD schlecht behandelt!

zu Recht,oder Unrecht?,
ziehe deine MfS-Uniform aus,dann sieht das schon ganz anders aus
Lutze


Lutze das war schon fast unter der Gürtellinie. Warum Feliks "schlecht" behandelt wird, kann er ja noch erzählen.


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode
nach oben springen

#72

RE: Der ehemaligen DDR nicht nachtrauern

in Das Ende der DDR 11.06.2013 20:51
von Lebensläufer | 1.235 Beiträge

Ich bin 51 Jahre alt.

Na das ist doch schon ne eine richtig vernünftige Basis. Der Rainer ist übrigens 59 Jahre jung auch wenn in meiner Anmeldung ne Traumjahreszahl steht. Was hast du gemacht in dieser DDR. Berufsangabe egal, umschreib es weitläufig mit zum Beispiel Bau, oder Büro, oder bewaffnete Organe oder im Kulturbereich....
So kommen wir dahin, wo wir hinsollten.

Lebensläufer


nach oben springen

#73

RE: Der ehemaligen DDR nicht nachtrauern

in Das Ende der DDR 11.06.2013 20:51
von WernerHolt (gelöscht)
avatar

fassen wir zusammen....
seranus ist 51 jahre alt und hasst die ddr ....und weiter ?


Gohrbi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#74

RE: Der ehemaligen DDR nicht nachtrauern

in Das Ende der DDR 11.06.2013 20:55
von Lutze | 8.039 Beiträge

Zitat von RudiEK89 im Beitrag #71
Zitat von Lutze im Beitrag #66
Zitat von Feliks D. im Beitrag #63
Zitat von Lutze im Beitrag #44
Zitat von seranus im Beitrag #43
Ich habe keine guten Erinnerungen an die ehemalige DDR da ich von den Staatlichen Organen schlecht behandelt worden bin und deswegen die Abneigung zur ehemaligen DDR

welche staatlichen Organe waren das?
Lutze


Lutze ich werde heute noch von Organen der BRD schlecht behandelt!

zu Recht,oder Unrecht?,
ziehe deine MfS-Uniform aus,dann sieht das schon ganz anders aus
Lutze


Lutze das war schon fast unter der Gürtellinie. Warum Feliks "schlecht" behandelt wird, kann er ja noch erzählen.

darauf bin ich genauso gespannt,wie die schlechten Erlebnisse von @seranus
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
zuletzt bearbeitet 11.06.2013 20:56 | nach oben springen

#75

RE: Der ehemaligen DDR nicht nachtrauern

in Das Ende der DDR 11.06.2013 20:57
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Ist wie der Pawlofsche Reflex.
Den Pro- und Anti-DDR'lern läuft, wenn Futter gereicht wird, sofort das Wasser im Mund zusammen.
Was sind wir doch für lustige (traurige?) alte Männer


nach oben springen

#76

RE: Der ehemaligen DDR nicht nachtrauern

in Das Ende der DDR 11.06.2013 21:03
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #66
Zitat von Feliks D. im Beitrag #63
Zitat von Lutze im Beitrag #44
Zitat von seranus im Beitrag #43
Ich habe keine guten Erinnerungen an die ehemalige DDR da ich von den Staatlichen Organen schlecht behandelt worden bin und deswegen die Abneigung zur ehemaligen DDR

welche staatlichen Organe waren das?
Lutze


Lutze ich werde heute noch von Organen der BRD schlecht behandelt!

zu Recht,oder Unrecht?,
ziehe deine MfS-Uniform aus,dann sieht das schon ganz anders aus
Lutze


Da ich heute nur noch im Anzug, mindestens jedoch im gepflegten Oberhemd, anzutreffen bin, kann es an deiner Vermutung nicht liegen. Trotzdem bin ich weiterhin der Meinung, vom Finanzamt schlecht behandelt zu werden.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
Lutze und schulzi haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#77

RE: Der ehemaligen DDR nicht nachtrauern

in Das Ende der DDR 11.06.2013 21:03
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Wölflein,an Deiner Ironie ist was dran.
Das Traurige sind die Stöckchen,die ohne Begründung reingeworfen werden.
Ok,ich sollte doch langsam altersgerecht ruhiger rangehen.


zuletzt bearbeitet 11.06.2013 21:04 | nach oben springen

#78

RE: Der ehemaligen DDR nicht nachtrauern

in Das Ende der DDR 11.06.2013 21:06
von seranus | 12 Beiträge

Warum wurde das marode und diktatorische System DDR solange am Leben erhalten und dem ganzen nicht viel früher ein ende gesetzt ?


nach oben springen

#79

RE: Der ehemaligen DDR nicht nachtrauern

in Das Ende der DDR 11.06.2013 21:06
von Duck | 1.741 Beiträge

Zitat von seranus im Beitrag #43
Ich habe keine guten Erinnerungen an die ehemalige DDR da ich von den Staatlichen Organen schlecht behandelt worden bin und deswegen die Abneigung zur ehemaligen DDR


Die Frage ist doch warum wurdest Du schlecht behandelt??


08/88 - 10/88 Eisenach
10/88 - 12/88 Räsa / Unterbreizbach (Rhön Thüringen/Hessen)
12/88 - 01/90 Erbenhausen (Rhön Thüringen/Bayern)


RudiEK89 und Küchenbulle 79 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#80

RE: Der ehemaligen DDR nicht nachtrauern

in Das Ende der DDR 11.06.2013 21:08
von Lebensläufer | 1.235 Beiträge

Nein nein Grenzwolf denn da kommt Einer, der will beitragen, er will reden, er will sagen, "das war Scheiße "(entschuldigt). Aber die Sch...e muss ja nun nicht seine letzte Erkenntnis sein. Sollten wir nun dastehen wie so ein paar Türsteher, bissel aufgeblasen ob unserer Forumsgewalt und lassen die Muckis spielen nur das hilft bei seranus nicht weiter, es wäre kontraproduktiv.

Lebensläufer

Und denk an den stinknormalen Alltag mein Freund. Einmal der Frau nicht zugehört kann dazu führen(ist nur ein Beispiel) du stehst an der Bushaltestelle und Sie kommt mit dem Zug. Dann noch der Akku alle vom Handy und du erntest mächtigen Ärger.


furry hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
8 Mitglieder und 39 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 83 Gäste und 17 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558373 Beiträge.

Heute waren 17 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen