#1

Die gab es in der DDR nicht.

in Mythos DDR und Grenze 25.05.2013 11:53
von exDieter1945 | 228 Beiträge

Ansichtskarten von der innerdeutschen Grenze gab es in der DDR nicht.
In der Bundesrepublik konnte man sie im Grenzgebiet kaufen.


"Heilklimatischer Höhenluftkurort Hohegeiß/Hochharz -Zonengrenze"


"Höhenluftkurort Hohegeiß/Hochharz -Zonengrenze"


"Zonengrenze im Harz"


"Zonengrenze in der Rhön" 1972


"Lauenburg/Elbe Zonengrenzübergang"


"Ostseeheilbad Travemünde - Priwall mit Zonengrenze"


silberfuchs60, Pit 59, Harra318, ABV, josy95, Acki und hardi24a haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: Die gab es in der DDR nicht.

in Mythos DDR und Grenze 25.05.2013 11:57
von Lutze | 8.029 Beiträge

hat jemand so eine schöne Ansichtskarte in der DDR erhalten,
mit Briefmarke und Poststempel
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#3

RE: Die gab es in der DDR nicht.

in Mythos DDR und Grenze 25.05.2013 11:57
von Pit 59 | 10.127 Beiträge

Dieter, die Karten wären doch auch bestimmt nicht hier bei uns angekommen ?


nach oben springen

#4

RE: Die gab es in der DDR nicht.

in Mythos DDR und Grenze 25.05.2013 11:59
von Harra318 | 2.514 Beiträge

Also doch "Zone",und mir wollte es immer ausgeredet werden .(Vergeblich)


nach oben springen

#5

RE: Die gab es in der DDR nicht.

in Mythos DDR und Grenze 25.05.2013 12:07
von Pit 59 | 10.127 Beiträge

Klar Harra,und die im Zonenrandgebiet Bundesdeutsche Seite waren über unsere Wende (nicht feliks seine ) gar nicht so erfreut,denn die haben damit richtig Kohle gemacht.


Harra318 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: Die gab es in der DDR nicht.

in Mythos DDR und Grenze 25.05.2013 12:16
von Pit 59 | 10.127 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #2
hat jemand so eine schöne Ansichtskarte in der DDR erhalten,
mit Briefmarke und Poststempel
Lutze


Na das glaubste wohl selber nicht Lutze.Das war doch gefundenes Fressen für die "Firma",da war höchste Alarmstufe angesagt.
Auf den Empfänger wären sofort rund um die Uhr IM angesetzt.


nach oben springen

#7

RE: Die gab es in der DDR nicht.

in Mythos DDR und Grenze 25.05.2013 12:21
von silberfuchs60 | 1.458 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #5
Klar Harra,und die im Zonenrandgebiet Bundesdeutsche Seite waren über unsere Wende (nicht feliks seine ) gar nicht so erfreut,denn die haben damit richtig Kohle gemacht.


Wird nicht mit Allem und Alles Kohle gemacht ? Liegt es nicht im Wesen der Menschen ?
Dreht sich nicht ALLES um den Zaster ? Es gibt NICHTS umsonst/ kostenfrei...doch eins...Arbeiten ohne Lohn!


xxx
nach oben springen

#8

RE: Die gab es in der DDR nicht.

in Mythos DDR und Grenze 25.05.2013 13:43
von Lebensläufer | 1.235 Beiträge

Thema Zonenrandförderung, hatten wir das nicht schonmal hier? Hatte nicht Einer hier in einem Fred drüber geschrieben(Strassenfred), wie bescheiden es heute dort im ehemaligen Zonenrandgebiet teilweise aussieht? Und die Karawane Aufbau Ost/West und retour zog weiter...und nahm die Kiste mit den Fördergeldern mit.

Lebensläufer


Bugsy und Grenzfuchs haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#9

RE: Die gab es in der DDR nicht.

in Mythos DDR und Grenze 25.05.2013 13:55
von eisenringtheo | 9.160 Beiträge

Der Vollständigkeit halber möchte ich sagen, dass "Postkrieg" eine Kategorie der Philatelie ist. Viele haben es darauf angelegt, die Briefe und Karten mit begehrten "politischen" Stempeln zurückzuerhalten.
http://www.bdph.de/index.php?id=1296
Theo


nach oben springen

#10

RE: Die gab es in der DDR nicht.

in Mythos DDR und Grenze 25.05.2013 16:04
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #9
Viele haben es darauf angelegt, ...

... und Einer sogar hier DDR Post und ihre politische Benutzung


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#11

RE: Die gab es in der DDR nicht.

in Mythos DDR und Grenze 25.05.2013 16:37
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #2
hat jemand so eine schöne Ansichtskarte in der DDR erhalten,
mit Briefmarke und Poststempel
Lutze



Ich denke mal, der Besitz einer derartigen Ansichtskarte als DDR - Bürger, egal, wie sie zum DDR- Bürger gelangt wär (auf dem ofiziellen Postweg garantiert nicht!)..., hätten man ihn damit erwischt, das wär in den Augen mancher eifrieger Genossen schon (fast) eine versuchte Republikflucht gewesen!

Ich hab als etwa 10 jähriges Kind (so um 1969) mal eine alte und vom Maßstab her sehr großzügig ausgelegte Harzwanderkarte aus der Vorkriegszeit und hier aus der Region (Eckertal, Ilsenburg, Brocken, Schierke) bei meinem Papa im Schreibtisch gefunden. Auch wenn mein Papa sonst immer sehr großzügig und verständnisvoll war, da konnte ich mir ebendrum was anhöheren!

Wie ich älter war, erzählte er mir mal warum, nämlich das nach dem 13.August 1961 mal eine Verordnung rausgekommen war, das die Bewohner der grenznahen Gebiete, besonders der Sperrzone unter Strafandrohung aufforderte, derartiges Kartenmaterial, was dazu geeignet ist, den Verlasuf der Grenze genau zu lokalisieren, bei der Volkspolizei abzugeben.

Bekannt ist ja auch, das später zu DDR- Zeiten herausgegebene Harzwanderkarten das grenznahe Gebiet in einem Abstand von etwa 10 bis 15 km "ausklammerten".


josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
exDieter1945 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.05.2013 16:38 | nach oben springen

#12

RE: Die gab es in der DDR nicht.

in Mythos DDR und Grenze 25.05.2013 18:13
von Arnstädter | 266 Beiträge

Postkarte der DDR


das System funktioniert weil du funktionierst
nach oben springen

#13

RE: Die gab es in der DDR nicht.

in Mythos DDR und Grenze 25.05.2013 18:15
von Lutze | 8.029 Beiträge

Zitat von Arnstädter im Beitrag #12
Postkarte der DDR


kam die im Westen an?
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#14

RE: Die gab es in der DDR nicht.

in Mythos DDR und Grenze 25.05.2013 18:21
von KARNAK | 1.690 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #5
Klar Harra,und die im Zonenrandgebiet Bundesdeutsche Seite waren über unsere Wende (nicht feliks seine ) gar nicht so erfreut,denn die haben damit richtig Kohle gemacht.

Von meinen ehemals Westberliner Kollegen ist nicht EINER ,der an die Mauerzeiten nicht mit einer gewissen"Wehmut"zurückdenkt,was die finanziellen Vorteile angeht.Die "Nachteile"hatten ja im Wesentlichen auch die Brüder und Schwestern aus dem Osten zutragen,von dem"Anstellen"in den Osterurlaub mal abgesehen.


"Das Unglück ist,dass jeder denkt, der Andere ist wie er,und dabei übersieht, dass es auch anständige Menschen gibt."
nach oben springen

#15

RE: Die gab es in der DDR nicht.

in Mythos DDR und Grenze 25.05.2013 18:24
von Arnstädter | 266 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #13
Zitat von Arnstädter im Beitrag #12
Postkarte der DDR


kam die im Westen an?
Lutze

nee,wurde nicht verschickt ,ich glaube auch nicht ,daß es soviele davon gibt ,Sonderdruck oder so.


das System funktioniert weil du funktionierst
nach oben springen

#16

RE: Die gab es in der DDR nicht.

in Mythos DDR und Grenze 25.05.2013 18:31
von Arnstädter | 266 Beiträge

1966,Postkarte unverschickt


das System funktioniert weil du funktionierst
josy95 und hardi24a haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#17

RE: Die gab es in der DDR nicht.

in Mythos DDR und Grenze 25.05.2013 18:55
von Lutze | 8.029 Beiträge

Zitat von Arnstädter im Beitrag #16
1966,Postkarte unverschickt


sehr schöne Postkarte,und im Hintergrund die Siegessäule zu sehen,
Lutze sagt Danke


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#18

RE: Die gab es in der DDR nicht.

in Mythos DDR und Grenze 25.05.2013 19:17
von EK 70 | 232 Beiträge

Zitat von Arnstädter im Beitrag #15
Zitat von Lutze im Beitrag #13
Zitat von Arnstädter im Beitrag #12
Postkarte der DDR


kam die im Westen an?
Lutze

nee,wurde nicht verschickt ,ich glaube auch nicht ,daß es soviele davon gibt ,Sonderdruck oder so.




Hallo Arnstädter

Du hast recht. Sonderdruck,wurde am BBT an Gäste ausgegeben.

EK 70



Arnstädter hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.05.2013 19:20 | nach oben springen

#19

RE: Die gab es in der DDR nicht.

in Mythos DDR und Grenze 25.05.2013 21:58
von josy95 | 4.915 Beiträge

Irgendwie kann ich mich erinnern, das es mal hieß, das zu den Hochzeiten des kalten Krieges die Deutsche Bundespost Postsendungen aus der DDR mit Briefmarken z. Bsp. mit Stalinporträt und anderen "Befindlichkeiten" wie z. Bsp. die Sonderbriefmarke zum 13.August 1961 nicht beförderte bzw. in die DDR zurückschickte.


Kann das jemand bestätigen, weiß jemand mehr, gibt es Link- Tip`s?

josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
nach oben springen

#20

RE: Die gab es in der DDR nicht.

in Mythos DDR und Grenze 25.05.2013 22:14
von icke46 | 2.593 Beiträge

Eine philatelistische Sammlung zum innerdeutschen Postkrieg:

http://www.bdph.de/index.php?id=1296

Gruss

icke



josy95 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Schießen oder nicht und wohin hätte man gezielt?
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Harzwanderer
146 25.10.2016 16:00goto
von Fritze • Zugriffe: 6535
"Nicht alles war schlecht", ZDF-History
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Heckenhaus
74 06.02.2014 21:39goto
von ratata • Zugriffe: 3696
Warum kamen an den Westgrenzen nicht ausschließlich Berufssoldaten zum Einsatz?
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von ABV
85 22.07.2015 11:24goto
von Jobnomade • Zugriffe: 5471

Besucher
1 Mitglied und 31 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 321 Gäste und 24 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14358 Themen und 557104 Beiträge.

Heute waren 24 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen