#21

RE: Schule

in Themen vom Tage 30.06.2013 22:11
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von DoreHolm im Beitrag #20


Das ist nicht Dein Ernst ? Die Eltern, die das von der Bildung (Allroundbildung aller Wissensgebiete) drauf hätten, haben dazu i.d.R. keine Zeit. Kann man ja wohl schlecht mit dem Nachwuchs abends nach dem Abendbrot machen. Oder der Schüler kriegt einen Packen Bücher auf den Tisch und wird dann abends nur noch abgefragt. und die Bildungsferneren, da ganz sicher mehrheitlich nicht das Geld für eine Schule übrig haben ? Das Einzige, was viele von denen ihren Sprösslingen beibringen können ist, wie man alle Tricks für eine erfolgreiche H 4-Zukunft lernt. Also nimm es mir nicht übel, Deine Vorstellungen sind mehr als absurd.


Frueher, bevor der Staat sich anmasste Schulpflicht einzufuehren haben Kinder von Eltern und Grosseltern oder in Kleinschulen die von den Kirchen unterhalten wurden Lesen und Schreiben gelernt. Und damals haben es auch viele Leute zu was gebracht. Mit den technischen Moeglichkeiten die wir heute haben waere das alles noch viel einfacher .


nach oben springen

#22

RE: Schule

in Themen vom Tage 01.07.2013 11:34
von DoreHolm | 7.698 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #21
Zitat von DoreHolm im Beitrag #20


Das ist nicht Dein Ernst ? Die Eltern, die das von der Bildung (Allroundbildung aller Wissensgebiete) drauf hätten, haben dazu i.d.R. keine Zeit. Kann man ja wohl schlecht mit dem Nachwuchs abends nach dem Abendbrot machen. Oder der Schüler kriegt einen Packen Bücher auf den Tisch und wird dann abends nur noch abgefragt. und die Bildungsferneren, da ganz sicher mehrheitlich nicht das Geld für eine Schule übrig haben ? Das Einzige, was viele von denen ihren Sprösslingen beibringen können ist, wie man alle Tricks für eine erfolgreiche H 4-Zukunft lernt. Also nimm es mir nicht übel, Deine Vorstellungen sind mehr als absurd.


Frueher, bevor der Staat sich anmasste Schulpflicht einzufuehren haben Kinder von Eltern und Grosseltern oder in Kleinschulen die von den Kirchen unterhalten wurden Lesen und Schreiben gelernt. Und damals haben es auch viele Leute zu was gebracht. Mit den technischen Moeglichkeiten die wir heute haben waere das alles noch viel einfacher .


Das wäre vielleicht was für das australische Outback oder Alaska, aber nicht für unsere dichtbesiedelten Regionen. Dort, abseits der Zivilisation, ist das o.k., weil es gar keine andere Möglichkeit gibt.



nach oben springen

#23

RE: Schule

in Themen vom Tage 01.07.2013 14:23
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #21
Frueher, bevor der Staat sich anmasste Schulpflicht einzufuehren ...

Aha, nicht die Kirche, speziell die evangelische?
Guck doch mal wie der Luther 1524 mit dieser Schrift das Thema überhaupt erst zu einem Thema machte ...
http://books.google.de/books?id=LmOsRpe0nC0C&pg=PA70

Zum Thema, Volks-Bildung ist (oder besser gesagt sollte) eine originäre Kernkompetenz eines Nationalstaates.
Durch Mängel im Bereich seiner Kernkompetenzen spielt man mit seiner grundsätzlichen Existenzberechtigung.
Gültet das auch für (National-)Staaten?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen



Besucher
26 Mitglieder und 80 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 3117 Gäste und 190 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558106 Beiträge.

Heute waren 190 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen