#101

RE: Kampfdrohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 01.07.2014 18:37
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Moskwitschka!

Die sogenannte "Tagesschau" ist seit vielen Jahren schon eine dümmere Variante der Wochenaschau.
Gegen die "Tagesschau" war die "Aktuelle Kamera" eine hochwissenschaftliche Wahrheitsvermittlung!

Diese Propagandasendung ist die "offizielle" Art, Halbwahrheiten und ideologische Linientreue zu vermitteln.
Dieses Schild sagt über dieses mediale Machwerk alles!


Was glaubst Du warum man sogar von Seiten der Politik diese WM und die BRD Manschaft so hochstilisiert wird in den Medien?!
Die Lakaienkanzlerin geht sogar in die Duschkabine von mehr oder weniger jungen Männern, um den Deutschen das Hirn im Dusel zu vernebeln und so ihr Süppchen in aller Ruhe kochen zu können!

Ich wünschte mir, daß diese Kriegstreiber selbst einmal Besuch von diesen Dingen im eigenen Vorgarten bekommen würden!
Am 9.11. mußten die USA ja schon feststellen, wie es ist in der Opferrolle zu stehen!
Leider traf es damals die falschen Menschen.

Die, die alles zu verantworten hatten, saßen sicher in Bunkern und genossen daß nun alles möglich wird, was deren kranke Hirne sich ausdenken würden! Staatsterror wurde danach ja auch offiziell zur "Wertekategorie" erhoben. Und neu dafür kreierte Worte wie "Peacekeeping", "Antiterroreinsatz", "Demokratisierungshilfe" etc. waren denn auch schnell dafür in den willigen Medien zu hören!

Schöne Grüße,
Eckhard

edit: Duden

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #98
Was die "Werbung" für diese Waffen .... Tagesschau... Was will man dem Zuschauer damit vermitteln?....
Ich denke diese Wortwahl ist ein politisches Instrument.
LG von der Moskwitschka


zuletzt bearbeitet 02.07.2014 19:56 | nach oben springen

#102

RE: Kampfdrohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 01.07.2014 18:43
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Antaios im Beitrag #101
Hallo Moskwitschka!

Die sogenannte "Tagesschau" ist seit vielen Jahren schon eine dümmere Variante der Wochenaschau.
Gegen die "Tagesschau" war die "Aktuelle Kamera" eine hochwissenschaftliche Wahrheitsvermittlung!

Diese Propagandasendung ist die "offizielle" Art, Halbwahrheiten und ideologische Linientreue zu vermitteln.
Dieses Schild sagt über dieses mediale Machwerk alles!


Was glaubst Du warum man sogar von Seiten der Politik diese WM und die BRD Manschaft so hochstilisiert wird in den Medien?!
Die Lakaienkanzlerin geht sogar in die Duschkabine von mehr oder weniger jungen Männern, um den Deutschen das Hirn im Dusel zu vernebeln und so ihr Süppchen in aller Ruhe kochen zu können!

Ich wünschte mir, daß diese Kriegstreiber selbst einmal Besuch von diesen Dingen im eigenen Vorgarten bekommen würden!
Am 9.11. mußten die USA ja schon feststellen, wie es ist in der Opferrolle zu stehen!
Leider traf es damals die falschen Menschen.

Die, die alles zu verantworten hatten, saßen sicher in Bunkern und genossen daß nun alles möglich wird, was deren kranke Hirne sich ausdenken würden! Staatsterror wurde danach ja auch offiziell zur "Wertekategorie" erhoben. Und neu dasfür kreierte Worte dafür wie "Peacekeeping", "Antiterroreinsatz", "Demokratisierungshilfe" etc. waren denn auch schnell dafür in den willigen Medien zu hören!

Schöne Grüße,
Eckhard



Zitat von Moskwitschka im Beitrag #98
Was die "Werbung" für diese Waffen .... Tagesschau... Was will man dem Zuschauer damit vermitteln?....
Ich denke diese Wortwahl ist ein politisches Instrument.
LG von der Moskwitschka



Über diesen Satz( Aktuelle Kamera, hochwissenschaftliche Wahrheitsvermittlung) kann man nur lächeln, aber Du weißt ja darüber gut Bescheid und da möchte ich mich nicht darüber äußern, kommt ja auch nur wieder Dein Wissen und das möchte ich Dir lassen! Träume einfach weiter! Wer es braucht!
Grüsse steffen52


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#103

RE: Kampfdrohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 01.07.2014 19:19
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Bewaffnete Drohneneinsätze macht das Töten bequemer.Siehe Drohneneinsätze durch das US Militär im Jemen,wo schon viele Zivilisten Opfer wurden.Aber das Militär, hat Zivilisten noch nie interessiert. Was das bequeme an diesen Einsätzen ist, Vormittags steuert man aus der Ferne tödliche Angriffe, Nachmittags schiebt man mit der Geliebten ne Nummer und Abends geht man gemütlich essen. Man stelle sich vor,diese Waffen bei der Bundeswehr, bei ihren Kriegseinsätzen. Morgens töten, Mittags den Dank von der Mutti abholen und Abends die blankgeputzten Orden ausführen.
Aber wiederrum wird man um diese Technik nicht drum herum kommen.


zuletzt bearbeitet 01.07.2014 19:20 | nach oben springen

#104

RE: Kampfdrohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 01.07.2014 19:22
von Georg | 1.004 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #96
Was ist ethischer? Bewaffnete Soldaten oder bewaffnete Drohnen.........?


Hallo !

Hab ma Wiki befragt. " etisch " ethischer " am ethischten " - da geht also noch was ! Sprachlich !

Bewaffnete Soldaten ( unbewaffnete Soldaten machen die Sinn ?) und/oder bewaffnete Drohnen haben ein, ihnen zugedachtes, Ziel. Sonst wärens völlig überflüssig. Die Frage ist für mich nun doch anders als Ethik.
Aber praktischer sind Drohnen schon. Sie fragen nicht. Und wenn alle welche haben und zurück schiessen können? Haben abgeschossene Drohnen eine " Singnatur " , um den Schiesser benennen zu können ? Oder spielt man mit der friedliebenden Weltöffentlichkeit - Schrapps hatten Hut verloren ?

cor*


Einen Dummen anzuhören ist anstrengender, als einen Klugen zu widersprechen. ( W.Eckert )
zuletzt bearbeitet 01.07.2014 19:24 | nach oben springen

#105

RE: Kampfdrohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 01.07.2014 19:24
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Bald kommt auch , daß man diese Art des Tötens als Human bezeichnet !
Diese Verlogenheit der Politiker ! Ein Tag auf der Gedenkveranstaltung für die Opfer des I. WK und am nächsten Tag nach Kampfdrohnen schreien !


Damals87 und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#106

RE: Kampfdrohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 01.07.2014 19:33
von Hapedi | 1.875 Beiträge

Zitat von Antaios im Beitrag #101
Hallo Moskwitschka!

Die sogenannte "Tagesschau" ist seit vielen Jahren schon eine dümmere Variante der Wochenaschau.
Gegen die "Tagesschau" war die "Aktuelle Kamera" eine hochwissenschaftliche Wahrheitsvermittlung!

Diese Propagandasendung ist die "offizielle" Art, Halbwahrheiten und ideologische Linientreue zu vermitteln.
Dieses Schild sagt über dieses mediale Machwerk alles!


Was glaubst Du warum man sogar von Seiten der Politik diese WM und die BRD Manschaft so hochstilisiert wird in den Medien?!
Die Lakaienkanzlerin geht sogar in die Duschkabine von mehr oder weniger jungen Männern, um den Deutschen das Hirn im Dusel zu vernebeln und so ihr Süppchen in aller Ruhe kochen zu können!

Ich wünschte mir, daß diese Kriegstreiber selbst einmal Besuch von diesen Dingen im eigenen Vorgarten bekommen würden!
Am 9.11. mußten die USA ja schon feststellen, wie es ist in der Opferrolle zu stehen!
Leider traf es damals die falschen Menschen.

Die, die alles zu verantworten hatten, saßen sicher in Bunkern und genossen daß nun alles möglich wird, was deren kranke Hirne sich ausdenken würden! Staatsterror wurde danach ja auch offiziell zur "Wertekategorie" erhoben. Und neu dasfür kreierte Worte dafür wie "Peacekeeping", "Antiterroreinsatz", "Demokratisierungshilfe" etc. waren denn auch schnell dafür in den willigen Medien zu hören!

Schöne Grüße,
Eckhard



Zitat von Moskwitschka im Beitrag #98
Was die "Werbung" für diese Waffen .... Tagesschau... Was will man dem Zuschauer damit vermitteln?....
Ich denke diese Wortwahl ist ein politisches Instrument.
LG von der Moskwitschka





du hast ja schon ganz schöne Scheise hier geschrieben . Aber dieses mal übertriffst du dich noch um einiges . Ausgerechnet die Tagesschau mit Der Aktuellen Kamera zu vergleichen .Aktuelle Kamera" eine hochwissenschaftliche Wahrheitsvermittlung! , da haben nicht einmal die Berichte der Ernteeinbrigung ganz der Wahrheit entsprochen und wurden schön geredet.
Meinungen von Bauern damals , wo die das alles hernehmen . Felder wurden einfach umgepflügt um Vollzug zu melden

Hapedi



nach oben springen

#107

RE: Kampfdrohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 01.07.2014 19:48
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Hapedi!

Vielleicht kannst Du Dich ja noch an die "Tagesschauwahrheiten" in der Ukraine erinnern?

Und da Du ja noch genau zu wissen angibst (und ich glaube Dir da!) wie in der "Aktuellen Kamera" teilweise berichtet wurde, solltest Du diesen Vergleich mit der "Tageschau" auch einordnen können.
Im Osten wußte jeder, was er davon zu halten hatte, hier laufen die Gutgläubigen dem Mummenschranz so hurraschreiend hinterher, wie es sich Erich (der große wie der kleine) zu Lebzeiten nicht hätten zu erträumen gewagt!

Viel Spaß beim laufen.

Schöne Grüße,
Eckhard



Zitat von Hapedi im Beitrag #106
........
Die sogenannte "Tagesschau" ist seit vielen Jahren schon eine dümmere Variante der Wochenaschau.
Gegen die "Tagesschau" war die "Aktuelle Kamera" eine hochwissenschaftliche Wahrheitsvermittlung!.....
Schöne Grüße,
Eckhard

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #98
Was die "Werbung" für diese Waffen .... Tagesschau... Was will man dem Zuschauer damit vermitteln?....
Ich denke diese Wortwahl ist ein politisches Instrument.
LG von der Moskwitschka


du hast ja schon ganz schöne Scheise hier geschrieben . Aber dieses mal übertriffst du dich noch um einiges . Ausgerechnet die Tagesschau mit Der Aktuellen Kamera zu vergleichen .Aktuelle Kamera" eine hochwissenschaftliche Wahrheitsvermittlung! , da haben nicht einmal die Berichte der Ernteeinbrigung ganz der Wahrheit entsprochen und wurden schön geredet.
Meinungen von Bauern damals , wo die das alles hernehmen . Felder wurden einfach umgepflügt um Vollzug zu melden

Hapedi


zuletzt bearbeitet 02.07.2014 19:58 | nach oben springen

#108

RE: Kampfdrohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 01.07.2014 19:51
von Gelöschtes Mitglied
avatar

HAllo Steffen52!

Wie es gemeint war und ist, hatte ich Hapedi schon geschrieben.
Hier der Beitragslink:
Drohnen für die Bundeswehr (6)

Schöne Grüße,
Eckhard


Zitat von steffen52 im Beitrag #102
.....
Die sogenannte "Tagesschau" ist seit vielen Jahren schon eine dümmere Variante der Wochenaschau.
Gegen die "Tagesschau" war die "Aktuelle Kamera" eine hochwissenschaftliche Wahrheitsvermittlung!
......
Schöne Grüße,
Eckhard

Zitat

Über diesen Satz( Aktuelle Kamera, hochwissenschaftliche Wahrheitsvermittlung) kann man nur lächeln, aber Du weißt ja darüber gut Bescheid und da möchte ich mich nicht darüber äußern, kommt ja auch nur wieder Dein Wissen und das möchte ich Dir lassen! Träume einfach weiter! Wer es braucht!
Grüsse steffen52


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 01.07.2014 20:29 | nach oben springen

#109

RE: Kampfdrohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 01.07.2014 20:10
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Antaios im Beitrag #108
HAllo Steffen52!

Wie es gemeint war und ist, hatte ich Hapedi schon geschrieben.
Hier der Beitragslink:
Drohnen für die Bundeswehr (6)

Schöne Grüße,
Eckhard


Zitat von steffen52 im Beitrag #102
.....
Die sogenannte "Tagesschau" ist seit vielen Jahren schon eine dümmere Variante der Wochenaschau.
Gegen die "Tagesschau" war die "Aktuelle Kamera" eine hochwissenschaftliche Wahrheitsvermittlung!
......
Schöne Grüße,
Eckhard



Über diesen Satz( Aktuelle Kamera, hochwissenschaftliche Wahrheitsvermittlung) kann man nur lächeln, aber Du weißt ja darüber gut Bescheid und da möchte ich mich nicht darüber äußern, kommt ja auch nur wieder Dein Wissen und das möchte ich Dir lassen! Träume einfach weiter! Wer es braucht!
Grüsse steffen52

[/quote]
Siehste, also nur das glauben, was man selbst gesehen oder erlebt hat! Alles andere nur Spekulation oder das eigen Denken, das darf nicht sein,weil die anderen alle die Bösen sind! Da wir alle kleine Lichter in den politischen Getriebe sind, wird uns kaum einer von oben fragen, das war früher so und auch heute! Gut die Gedanken sind frei,aber mehr auch nicht!
Grüsse steffen52


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#110

RE: Kampfdrohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 01.07.2014 20:12
von Hapedi | 1.875 Beiträge

Zitat von Antaios im Beitrag #107
Hallo Hapedi!

Vielleicht kannst Du Dich ja noch an die "Tagesschauwahrheiten" in der Ukraine erinnern?

Und da Du ja noch genau zu wissen angibst (und ich glaube Dir da!) wie in der "Aktuellen Kamera" teilweise berichtet wurde, solltest Du diesen Vergleich mit der "Tageschau" auch einordnen können.
Im Osten wußte jeder, was er davon zu halten hatte, hier laufen die Gutgläubigen dem Mummenschranz so hurraschreiend hinterher, wie es sich Erich (der große wie der kleine) zu Lebzeiten nicht hätten zu erträumen gewagt!

Viel Spaß beim laufen.

Schöne Grüße,
Eckhard



Zitat von Hapedi im Beitrag #106
........
Die sogenannte "Tagesschau" ist seit vielen Jahren schon eine dümmere Variante der Wochenaschau.
Gegen die "Tagesschau" war die "Aktuelle Kamera" eine hochwissenschaftliche Wahrheitsvermittlung!.....
Schöne Grüße,
Eckhard

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #98
Was die "Werbung" für diese Waffen .... Tagesschau... Was will man dem Zuschauer damit vermitteln?....
Ich denke diese Wortwahl ist ein politisches Instrument.
LG von der Moskwitschka




du hast ja schon ganz schöne Scheise hier geschrieben . Aber dieses mal übertriffst du dich noch um einiges . Ausgerechnet die Tagesschau mit Der Aktuellen Kamera zu vergleichen .Aktuelle Kamera" eine hochwissenschaftliche Wahrheitsvermittlung! , da haben nicht einmal die Berichte der Ernteeinbrigung ganz der Wahrheit entsprochen und wurden schön geredet.
Meinungen von Bauern damals , wo die das alles hernehmen . Felder wurden einfach umgepflügt um Vollzug zu melden

Hapedi

[/quote]


willst doch nicht etwa die Leute heute als bekloppt hinstellen . Ich glaube schon das sich jeder seine eigene Meinung bildet und diese auch nach außenhin vertreten kann und was ganz wichtig ist ohne irgend welche konsequensen zu erleben

gruß Hapedi



nach oben springen

#111

RE: Kampfdrohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 01.07.2014 20:27
von SCORN | 1.455 Beiträge

Zitat von Hapedi im Beitrag #110



willst doch nicht etwa die Leute heute als bekloppt hinstellen . Ich glaube schon das sich jeder seine eigene Meinung bildet und diese auch nach außenhin vertreten kann und was ganz wichtig ist ohne irgend welche konsequensen zu erleben

gruß Hapedi


ich gebe zu bedenken dass bei "Genuss" und Verwertung der Informationen aus ausschlieslich einer Richtung, man in der Tat Gefahr läuft "bekloppt" zu werden.(um mal mit @Hapedi 's Worten zu sprechen). Man sollte versuchen auch die Argumente der Gegenseite und Aussenstehender, wenn möglich neutraler Medien , zur eigenen Meinungsbildung mit heran zu ziehen! Je mehr desto besser! Etwas Fremdsprachenkenntnis ist da sehr Hilfreich aber nicht unbedingt notwendig!

bei ausschlieslicher Verwendung der Infos von RTL-, SAT 1, ZDF, BILD und der gleichen läuft man Gefahr einseitig, möglicherweise nicht richtig Informiert zu werden! Das sollte eigentlich zu verstehen sein!

SCORN


seaman und Hapedi haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.07.2014 07:19 | nach oben springen

#112

RE: Kampfdrohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 01.07.2014 20:29
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Hapedi ! Kommt nach 345 RE -Motzbeiträgen auch noch mal ein Eröffnungsthread von Dir ?

Sicher kann sich Jeder seine Meinung bilden ! Aber bei nicht wenigen ist Einbildung die einzigste Bildung ! Du weißt nichts von den Leuten ,denen Du hier Sachen unterstellst . Konsequenzen wirst Du in Deiner kleinen Welt gar nicht mitbekommen !


seaman hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#113

RE: Kampfdrohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 01.07.2014 20:41
von Hapedi | 1.875 Beiträge

Zitat von FRITZE im Beitrag #112
Hapedi ! Kommt nach 345 RE -Motzbeiträgen auch noch mal ein Eröffnungsthread von Dir ?

Sicher kann sich Jeder seine Meinung bilden ! Aber bei nicht wenigen ist Einbildung die einzigste Bildung ! Du weißt nichts von den Leuten ,denen Du hier Sachen unterstellst . Konsequenzen wirst Du in Deiner kleinen Welt gar nicht mitbekommen !





ich unterstelle hier niemanden etwas meine Äuserungen sind meine Meinung und die Dinge die ich selbst erlebt habe

Hapedi



nach oben springen

#114

RE: Kampfdrohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 01.07.2014 20:44
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@Hapedi , "20 Uhr " 1. Deutsches Fernsehen , Die Tagesschau , so fing vor der Wende der Fernsehabend bei uns an . Schon damals war sie für uns der Blick gen Westen . Wir haben nicht heimlich Westfernsehen geschaut , wie viele der hier sich aufregenden Befürworter der "AK" .
Last dich nicht in die Ecke drängen , wenn du auch in deiner angeblichen kleinen Welt nichts mitbekommst . Du bist jedenfalls hier im Osten Deutschlands geblieben , andere dagegen ........ ratata


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#115

RE: Kampfdrohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 01.07.2014 20:49
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von ratata im Beitrag #114
@Hapedi , "20 Uhr " 1. Deutsches Fernsehen , Die Tagesschau , so fing vor der Wende der Fernsehabend bei uns an . Schon damals war sie für uns der Blick gen Westen . Wir haben nicht heimlich Westfernsehen geschaut , wie viele der hier sich aufregenden Befürworter der "AK" .
Last dich nicht in die Ecke drängen , wenn du auch in deiner angeblichen kleinen Welt nichts mitbekommst . Du bist jedenfalls hier im Osten Deutschlands geblieben , andere dagegen ........ ratata

Richtig, jeder hat seine Meinung und der Eine drückt sich geschwollen aus und der Andere so wie einen der Schnabel gewachsen ist! Das zählt!
Grüsse steffen52


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#116

RE: Kampfdrohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 01.07.2014 20:59
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Hapedi!

Weißt Du, Bekloppten kann man nichts vorwerfen, die sind halt bekloppt.
Aber Menschen die hier zur Schule gegangen sind (egal wie bescheiden der Wissensgewinn in Geschichte in der BRD Schule war) sollten meiner Ansicht nach etwas mehr Verstandesinhalt haben und auch gebrauchen, als ich es jeden Tag in Interviews und bei den "Wahl"ergebnissen ersehen kann.

WIe ich schon einmal schrieb, den DDR Umschwung hätte es in der BRD NIE gegeben.
Die BRD Bürger scheinen zu sehr weiten Teilen ihr "Wissen" nur aus der "Tagesschau", "Heute" und Konsorten zu beziehen und nicht einmal zu versuchen, die Realität außerhalb dieses Kastens zu betrachten.

Und wenn man hier außerhalb der sog. "Vefassung" die keine ist, seine Meinung kund tut (egal ob sie mir passt oder nicht), ist man schneller weg vom Fenster, als manchmal zu DDR Zeiten.
Man muß diesen Leuten nicht zustimmen, aber Meinung ist Meinung und die Realitäten sind nun mal so wie sie die "Demokraten" geschaffen haben. Und wenn man die Realitäten so wahrnimmt wie der Vogel Strauß (obwohl das auch sehr umstritten ist), muß man sich nicht wundern, wenn einem der Löwe trotzdem in den gefiederten Hintern beißt!

Aber die "gelernten DDR Bürger" hatten etwas mehr Zeit zum NACHdenken, denn sie hingen nicht den Großteil ihrer Freizeit vor der Glotze und fanden das "reale Leben" darin erquicklich und sooooo schön.
Wären die DDR Bürger wie die BRD Bürger gewesen, so hätte Frau Unterlauf immer noch ihre Arbeit!



Schöne Grüße,
Eckhard

(edit)

Zitat von Hapedi im Beitrag #110

....
willst doch nicht etwa die Leute heute als bekloppt hinstellen . Ich glaube schon das sich jeder seine eigene Meinung bildet und diese auch nach außenhin vertreten kann und was ganz wichtig ist ohne irgend welche konsequensen zu erleben
gruß Hapedi


LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 01.07.2014 21:08 | nach oben springen

#117

RE: Kampfdrohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 01.07.2014 21:06
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Antaios im Beitrag #116
Hallo Hapedi!

Weißt Du, bekloppten kann man nichts vorwerfen, die sind halt bekloppt.
Aber Menschen die hier zur Schule gegangen sind (egal wie bescheiden der Wissensgewinn in Geschichte in der BRD Schule war) sollten meiner Ansicht nach etwas mehr Verstandesinhalt haben und auch gebrauchen, als ich es jeden Tag in Interviews und bei den "Wahl"ergebnissen ersehen kann.

WIe ich schon einmal schrieb, den DDR Umschwung hätte es in der BRD NIE gegeben.
Die BRD Bürger scheinen zu sehr weiten Teilen ihr "Wissen" nur aus der "Tagesschau", "Heute" und Konsorten zu beziehen und nicht einmal zu versuchen, die Realität außerhalb dieses Kastens zu betrachten.

Wären die DDR Bürger wie die BRD Bürger gewesen, so hätte Frau Unterlauf immer noch ihre Arbeit!



Schöne Grüße,
Eckhard

Zitat von Hapedi im Beitrag #110

....
willst doch nicht etwa die Leute heute als bekloppt hinstellen . Ich glaube schon das sich jeder seine eigene Meinung bildet und diese auch nach außenhin vertreten kann und was ganz wichtig ist ohne irgend welche konsequensen zu erleben
gruß Hapedi



Hallo nix gegen die Frau Unterlauf! Sie musste leider auch nur das sagen was auf ihren Zettel stand! Nach Deinen Sätzen nur die Wahrheit!
Grüsse steffen52


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#118

RE: Kampfdrohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 01.07.2014 21:14
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Hapedi!

Naja, hübsch war sie schon ein wenig und gut ablesen konnte sie auch.
Obwohl mein Favorit da eher Herr Feigel und später Herr Wieben war!



Die erste Meldung ist aktueller denn je!!!

Schöne Grüße,
Eckhard


Zitat von steffen52 im Beitrag #117
Zitat von Antaios im Beitrag #116
Hallo Hapedi!
......
Wären die DDR Bürger wie die BRD Bürger gewesen, so hätte Frau Unterlauf immer noch ihre Arbeit!

Schöne Grüße,
Eckhard



Hallo nix gegen die Frau Unterlauf! Sie musste leider auch nur das sagen was auf ihren Zettel stand! Nach Deinen Sätzen nur die Wahrheit!
Grüsse steffen52


nach oben springen

#119

RE: Kampfdrohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 01.07.2014 21:14
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Na dann schauen wir mal was die Tagesschau heute so zum Thema brachte -

Nach längerem Zögern hat sich Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen öffentlich für die Beschaffung bewaffnungsfähiger Drohnen auch für die Bundeswehr ausgesprochen. Komme es zu einem Kampfeinsatz, hätte das Parlament dann die Option, "mit dem Mandat und auf den konkreten Fall bezogen auch die Frage der Bewaffnung der Drohne zum Schutz der entsandten Truppen zu entscheiden", sagte die CDU-Politikerin der "Süddeutschen Zeitung".

http://www.tagesschau.de/inland/drohnen-108.html

Mir fehlen die Worte, die sich für eine wohlerziehende Großmutter gehören. Daher verzichte ich auf eine Meinungsäußerung.

Und was sagen die Vorredner zu diesem Vorschlag von VDL?

LG von der Moskwitschka


zuletzt bearbeitet 01.07.2014 21:19 | nach oben springen

#120

RE: Kampfdrohnen für die Bundeswehr

in Themen vom Tage 01.07.2014 21:15
von Weichmolch (gelöscht)
avatar

Können wir uns nun wieder dem ursprünglichem Thema zuwenden, den Drohnen?

Danke.

Weichmolch


Hapedi und bendix haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Feindbild der Bundeswehr zu DDR-Zeiten
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Ecki
77 14.12.2013 16:12goto
von glasi • Zugriffe: 4065
Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide
Erstellt im Forum Themen vom Tage von
46 16.07.2012 07:44goto
von Polter • Zugriffe: 2540
Maulkorb für die Bundeswehr - Inspekteure
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Polter
2 13.02.2012 09:54goto
von Wolle76 • Zugriffe: 330
lustiges Gespräch zwischen einem älteren Gedienten bei den GT mit jungen Leuten von der Bundeswehr
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Thomas-Porta
10 06.04.2011 10:27goto
von GZB1 • Zugriffe: 2229
Bundeswehr plant Werbekampagne bei "Bild"
Erstellt im Forum Themen vom Tage von xxxx
4 24.02.2011 11:53goto
von GZB1 • Zugriffe: 609

Besucher
26 Mitglieder und 81 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1959 Gäste und 138 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14360 Themen und 557227 Beiträge.

Heute waren 138 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen