#61

RE: Mit dem Hubschrauber entlang der innerdeutschen Grenze von der A24 bis zur B5

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 16.05.2013 11:40
von berlin3321 | 2.515 Beiträge

Zitat
Den Film habe ich wieder eingestellt.



Leider ein neuer Fehler:

A 25 bis B 5.

Muss es nicht A 24 bis B 5 heißen?

Mfg Berlin


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
nach oben springen

#62

RE: Mit dem Hubschrauber entlang der innerdeutschen Grenze von der A24 bis zur B5

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 19.05.2013 13:31
von Thunderhorse | 4.004 Beiträge

Zitat von zoll im Beitrag #45
1969 bei dem Rettungsversuch eines in den Grenzbach gefallenen kleinen Jungen wurden die BGS-Beamten aufgefordert das Gebiet der DDR auf keinen Fall zu betreten.Den Zollbeamten und den Feuerwehrleuten wurde das Betreten des Hoheitsgebietes der DDR ausdrücklich genehmigt.
Gruß zoll



Es war der 21. März 1970, an diesem Tag stürzte in Hohensleben ein zweijähriger Junge der mit seiner Schwester am Ufer spielte, in die Hochwasser führende Wirbke.
http://maps.google.de/maps?q=Offleben&rl...ved=0CAsQ_AUoAg

Kurz danach begannen die Suchaktionen. Daran beteiligte sich die Feuerwehr, die DLRG, der GZD und der BGS.
Seitens der 8./ Hundertschaft der II./GSG 5 (Braunschweig) kamen Kräfte des Pionierzuges mit Schlauchbooten zum Einsatz.
Da die Grenze in Bachmitte verlief und der Teich Anna Süd zu zwei Drittel zur damaligen DDR gehörte, wurde Kontakt mit den DDR-Behörden aufgenommen.
Seitens der NVA-Grenztruppe wurde unter Einsatz eines Schlauchbootes im ostwärtigen Teil des Sees über mehrere Tage nach dem Jungen gesucht. letztendlich war die Suche erfolglos und wurde nach 10 Tagen eingestellt.

Fotos gibt's unter anderem hier:
http://grenzstreife.de/Grenze/Grenzorte/...n/offleben.html


"Mobility, Vigilance, Justice"
Pitti53, LO-Wahnsinn und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 19.05.2013 13:41 | nach oben springen

#63

RE: Mit dem Hubschrauber entlang der innerdeutschen Grenze von der A24 bis zur B5

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 19.05.2013 20:12
von LO-Wahnsinn | 3.485 Beiträge

Danke für die Aufklärung @Thunderhorse.
Da sieht die ganze Sache doch plötzlich viel entspannter aus.
Sicher, ich kann mir vorstellen, die Suchenden der westlichen Seite hätten viel lieber selber gesucht, als sich auf Fremde zu verlassen.
Wie man aber sieht, hat die Ostseite auch intensiv gesucht und das sicher nicht flapsig.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
nach oben springen

#64

RE: Mit dem Hubschrauber entlang der innerdeutschen Grenze von der A24 bis zur B5

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 20.05.2013 13:41
von zoll (gelöscht)
avatar

Zitat von Thunderhorse Nr. 62: Kurz danach begannen die Suchaktionen. Daran beteiligte sich die Feuerwehr, die DLRG, der GZD und der BGS.

Du legst immer Wert auf exaktes zitieren. Ich erinnere mich, das ich Grenzaufsichtsdienst (GAD) beim Zollgrenzdienst (ZGD) gemacht habe.


nach oben springen

#65

RE: Mit dem Hubschrauber entlang der innerdeutschen Grenze von der A24 bis zur B5

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 20.05.2013 14:37
von Thunderhorse | 4.004 Beiträge

Zitat von zoll im Beitrag #64
Zitat von Thunderhorse Nr. 62: Kurz danach begannen die Suchaktionen. Daran beteiligte sich die Feuerwehr, die DLRG, der GZD und der BGS.

Du legst immer Wert auf exaktes zitieren. Ich erinnere mich, das ich Grenzaufsichtsdienst (GAD) beim Zollgrenzdienst (ZGD) gemacht habe.


Ob beim ZGD oder GZD im GAD oder an einer GASt:

Da müssten sich die Herren Zöllner mal untereinander einigen (oder auch nicht):

GZD wird u.a. hier verwendet
http://www.grenze-luebeck.de/13707.html.

http://de.wikipedia.org/wiki/Bundeszollverwaltung

http://books.google.de/books/about/30_Ja...AAJ&redir_esc=y

Abgesehen davon sind mir beide Abkürzungen geläufig, wobei GZD im Sprachgebrauch unter den Behörden damals (heute auch noch)Verwendung fand.
Selbst die US-Streitkräfte verwendeten GZD.
http://www.eaglehorse.org/2_border_missi...eillance_11.htm

Und wenn der User Zoll beim GAD im ZGD war, war es eben so.

P.S.: Wimre gab es schon mal die Diskussion wegen GZD und ZGD.


"Mobility, Vigilance, Justice"
zuletzt bearbeitet 20.05.2013 15:10 | nach oben springen

#66

RE: Mit dem Hubschrauber entlang der innerdeutschen Grenze von der A24 bis zur B5

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 20.05.2013 16:56
von Mike59 | 7.944 Beiträge

Wobei der Begriff ZGD (Grenzüberwachung?)noch aus einer Zeit stammt in der die Grenzen des Reiches auch in ihrer extremsten Ausdehnung mit dem ZGS (Grenzsicherung?) überwacht bzw. gesichert wurden. ZGD wäre allemal die ältere Bezeichnung, aus der Neuzeit kenne ich allerdings auch nur GZD.


nach oben springen

#67

RE: Mit dem Hubschrauber entlang der innerdeutschen Grenze von der A24 bis zur B5

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 20.05.2013 16:59
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von Thunderhorse im Beitrag #65
Zitat von zoll im Beitrag #64
Zitat von Thunderhorse Nr. 62: Kurz danach begannen die Suchaktionen. Daran beteiligte sich die Feuerwehr, die DLRG, der GZD und der BGS.

Du legst immer Wert auf exaktes zitieren. Ich erinnere mich, das ich Grenzaufsichtsdienst (GAD) beim Zollgrenzdienst (ZGD) gemacht habe.


Ob beim ZGD oder GZD im GAD oder an einer GASt:

Da müssten sich die Herren Zöllner mal untereinander einigen (oder auch nicht):

GZD wird u.a. hier verwendet
http://www.grenze-luebeck.de/13707.html.

http://de.wikipedia.org/wiki/Bundeszollverwaltung

http://books.google.de/books/about/30_Ja...AAJ&redir_esc=y

Abgesehen davon sind mir beide Abkürzungen geläufig, wobei GZD im Sprachgebrauch unter den Behörden damals (heute auch noch)Verwendung fand.
Selbst die US-Streitkräfte verwendeten GZD.
http://www.eaglehorse.org/2_border_missi...eillance_11.htm

Und wenn der User Zoll beim GAD im ZGD war, war es eben so.

P.S.: Wimre gab es schon mal die Diskussion wegen GZD und ZGD.


So weit mit bekannt ist,gab es den Zollgrenzdienst (ZGD) mit den Namen her zu meiner Zeit noch ( 74/75 ) Als ich 1982 noch mal als Resi am Kanten war.hieß es dann Grenzzolldienst ( GZD ) Also muß eine Umbenennung zwischen 75 und 82 stattgefunden haben. Aber sicherlich gibt es einige User hier,die mehr darüber sagen können,


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Einsilbigkeit - Unhöflichkeit ? Kontrolleure an der innerdeutschen Grenze
Erstellt im Forum Leben an der Berliner Mauer von Stringer49
121 07.12.2015 23:04goto
von Pitti53 • Zugriffe: 9843
Buch: Die eisige Naht: Die innerdeutsche Grenze bei Hötensleben, Offleben und Schöningen 1952-1990
Erstellt im Forum DDR Grenze Literatur von tdk03
5 03.05.2013 20:26goto
von grenzman • Zugriffe: 3335
So war′s an der innerdeutschen Grenze
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Angelo
22 16.11.2012 12:25goto
von 94 • Zugriffe: 3632
Erinnerung an die innerdeutsche Grenze zwischen Rasdorf und Geisa
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von Angelo
10 18.02.2015 12:51goto
von Hansteiner • Zugriffe: 1921
"Eingemauert!" Die innerdeutsche Grenze
Erstellt im Forum Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze von Pitti53
11 05.07.2009 00:18goto
von Obermaat • Zugriffe: 2543
Der Anfang und das Ende der Innerdeutschen Grenze
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von Angelo
7 15.10.2015 16:15goto
von Freienhagener • Zugriffe: 3137
Die Sicherung der Innerdeutschen Grenze und der Berliner Mauer
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Angelo
6 23.02.2009 23:46goto
von Rainman2 • Zugriffe: 9527
Das Leben an der Innerdeutschen Grenze
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Angelo
1 20.01.2014 16:19goto
von Sonne • Zugriffe: 6057
DDR Grenzaufklärer bei der Arbeit an der Innerdeutschen Grenze
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Angelo
346 22.11.2015 18:07goto
von Schubi • Zugriffe: 36859
Halt! Hier Grenze - Auf den Spuren der innerdeutschen Grenze
Erstellt im Forum DDR Grenze Literatur von Angelo
0 13.10.2008 15:34goto
von Angelo • Zugriffe: 2799

Besucher
21 Mitglieder und 68 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1561 Gäste und 124 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14360 Themen und 557201 Beiträge.

Heute waren 124 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen