#41

RE: Organisieren

in Grenztruppen der DDR 05.05.2013 12:19
von Barbara (gelöscht)
avatar

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #40
Zitat von Barbara im Beitrag #39
Zitat von Larissa im Beitrag #36
Zitat von schulzi im Beitrag #35
Larissa nix Bösewicht Du wirst uns als Polit eingesetzt ,uns mit deinen emotionalen Reden den richtigen Weg weisen. Den du kannst so schön meckern. Frank



Also doch Boesewicht! Einer muss ja die Ziege spielen!

Das mache ich doch gerne, geschlafen bei meinen Reden wird allerdings nicht! Mensch, da kann ich mich ja lebensecht spielen!
und muss mich nicht verstellen.................
Gruesse, Larissa



Och Larissa, warum nicht mal der totale Gegenentwurf? Ich kann dich mir super gut als Katharina die Große vorstellen:-)))))
Oh neuer Aspekt, Geheimdienst im Zarenreich.....




Nix da, jeder bekommt seine ihm ureigene Rolle zugewiesen, Neubelebung reaktionärer Monarchien, wo kommen wir denn da hin!
Larissa könnte ja mal ein Auge auf die provokanten West-Bewohner werfen die z.B. diversiv-infiltratorisch versuchen, mit infamen Rechtsgeschreibsel-Destabilisierungs-Aktionen, unsere gefestigte fortschrittliche Schreibkultur ins Wanken zu bringen





... ich fall vom Stuhl vor lachen :-))))

Aber die große Kathy war nicht reaktionär, oder Larissa?


nach oben springen

#42

RE: Organisieren

in Grenztruppen der DDR 05.05.2013 19:40
von berlin3321 | 2.516 Beiträge

Ich mache, wenn gewünscht, den Schirrmeister.

Na gut, auch den Fahrer, aber nur auf´m Ello oder ´nem P3. Was anderes kann ich halt nicht.


Mfg Berlin


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
nach oben springen

#43

RE: Organisieren

in Grenztruppen der DDR 05.05.2013 20:40
von Lebensläufer | 1.235 Beiträge

Entschuldigt aber der Fred kommt irgendwie voll vom Kurs ab und landet womöglich noch im Kochtopf. Nun war ich nicht auf Kompanie...schrieb ich übrigens schon öfters, bin damals mal mit Einem Kantenlatscher zusammen im Zug gefahren und der zeigte mir so ne Art Schichtplan und ich dachte"hast du ein Schwein mit deinem Stab obwohl da auch nur nicht alles für 18 Monate iO war".

Mich interessiert das also auch, wie damals eben so ein normaler Tagesablauf ablief und da kam mir noch dazu ne andere Idee und zwar so ne Art Zeitablauf-Tabelle über deren Gestaltung zwischendrin diskutiert wird(ähnlich jetzt dem Treffred in Eisenach mit der Liste) und die dann ständig von einem User der was davon versteht auf den neuesten Stand gebracht wird.

So das am Ende ein Schüler( hier nur als ein Beispiel) nachvollziehen kann..."Aha, so lief also ein ganz normaler Tag auf einer damaligen Grenzkompanie ab". Diese Tabelle sollte Namentlich mit Dienstgrad bestückt werden (fiktive Namen, exakte Mannschaftsstärke, inclusive Uffze, Offiziere, ziviles Personal). Aber genug erstmal, ich wollte den Fred nur wieder beleben.

Lebensläufer


nach oben springen

#44

RE: Organisieren

in Grenztruppen der DDR 05.05.2013 20:59
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #40
Zitat von Barbara im Beitrag #39
Zitat von Larissa im Beitrag #36
Zitat von schulzi im Beitrag #35
Larissa nix Bösewicht Du wirst uns als Polit eingesetzt ,uns mit deinen emotionalen Reden den richtigen Weg weisen. Den du kannst so schön meckern. Frank



Also doch Boesewicht! Einer muss ja die Ziege spielen!

Das mache ich doch gerne, geschlafen bei meinen Reden wird allerdings nicht! Mensch, da kann ich mich ja lebensecht spielen!
und muss mich nicht verstellen.................
Gruesse, Larissa



von Barbara.....Och Larissa, warum nicht mal der totale Gegenentwurf? Ich kann dich mir super gut als Katharina die Große vorstellen:-)))))
Oh neuer Aspekt, Geheimdienst im Zarenreich.....




Nix da, jeder bekommt seine ihm ureigene Rolle zugewiesen, Neubelebung reaktionärer Monarchien, wo kommen wir denn da hin!
Larissa könnte ja mal ein Auge auf die provokanten West-Bewohner werfen die z.B. diversiv-infiltratorisch versuchen, mit infamen Rechtsgeschreibsel-Destabilisierungs-Aktionen, unsere gefestigte fortschrittliche Schreibkultur ins Wanken zu bringen



Ja, die grosse Katharina! Das ist meine Rolle liebe Barbara, trotz meiner Gesinnung zu Koenigshaeusern......weil...........ja, um die 20 waren es.... plus den gutaussehenden Sergei.......
Geheimdienste, da wurden genug Intrigen vollbracht, eine durchaus reiche und interessante deutsch-russische Geschichte und Frau. Ich nehme die Rolle an.
Aber, da stellt sich die Frage, woher nehmen wir ihre 20 Liebhaber? Das muss unbedingt vorab geklaert werden. Und wer uebernimmt die Rolle ihres heissesten Liebhabers, des gutaussehenden Sergei Wassiljewitsch Saltykow? Das wird bei den huebschen alle hier kein Problem werden. Ich werde meinen Wunschliebhaber nennen! Das Volk nie veruebelte ihr die vielen Liebhaber...... denn auf ihren Eheman (Thronfolger Peter Fjodorowitsch) wartete sie bereits in der Hochzeitsnacht vergeblich, er kam spaet nachts sternhagel besoffen. Den Sergei Saltykow kickte sie vom Hof nachdem sie sein Kind bekam. Dafuer ernannte sie ihn zum russischen Gesandten in Hamburg. Aber dazwischen lag wohl viel Spass.

Grenzwolf, mein lieber Freund! Du vergisst, ich habe mehrere ureigene Rollen. Wie immer Doppelbelastung. Okay, auch die provokanten Westbewohner werfe ich ein Auge, die mit was??????? infamen Rechtsgechreibsel-Destabilierungs-Aktionen................ hahahahaha

@Lebenslaeufer, vielen Dank, nun habe ich verstanden worum es geht! Aber so ein bisschen Spass kann nicht schaden zwischendurch. Hat mich eben an Die tollkuhnen Maenner in ihren Fliegen Kisten mit Gert Frobe erinnert. Als die Amis, Franzosen und Englaender ganz locker in die Hangars kamen und dann die deutschen mit dem bruellenden Frobe im gleichen Schritt und Tritt. Nichts fuer Ungut Lebenslaeufer! Gerade wenn die Deutschen wieder ein bisschen Humor zeigen, kommt da so ein Feldwebel und erinnert sie an ihre Pflichten. damit ist Frobe gemeinet Lebenslaeufer Also Jungs, zurueck in die Kaserne, imGleichschritt!


zuletzt bearbeitet 05.05.2013 21:00 | nach oben springen

#45

RE: Organisieren

in Grenztruppen der DDR 06.05.2013 19:05
von berlin3321 | 2.516 Beiträge

Zitat
20 Liebhaber



Na, da hast´e Dir ja was vorgenommen.


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
nach oben springen

#46

RE: Organisieren

in Grenztruppen der DDR 06.05.2013 19:19
von Jobnomade | 1.380 Beiträge

an alle:

Der Alltag in einer Grenzkompanie als Rollenspiel - um dem Mythos vom "schiesswütigen Grenzer" entgegenzuwirken - das war eine charmante Idee unseres Grenzwolfs - der nun leider nicht mehr unter uns ist.
Sein plötzlicher Abschied hat für mich einen schalen Beigeschmack.
Ich bin dafür, Grenzwolfs Idee ruhen zu lassen, nicht weiter zu "zerpflücken", bis er (hoffentlich) irgend wann mal wieder unter uns ist.

Gruss Hartmut


u3644_Jobnomade.html
nach oben springen

#47

RE: Organisieren

in Grenztruppen der DDR 06.05.2013 19:22
von berlin3321 | 2.516 Beiträge

Was? Wieso, was war da los?

Ich fand, finde seine Beiträge immer nett und sachlich.

Sehr schade !


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
nach oben springen

#48

RE: Organisieren

in Grenztruppen der DDR 06.05.2013 19:27
von Jobnomade | 1.380 Beiträge

Zitat von berlin3321 im Beitrag #47
Was? Wieso, was war da los?

Ich fand, finde seine Beiträge immer nett und sachlich.

Sehr schade !


Lies bitte hier:
Schöne Zeit
Und suche nach seinen letzten Beiträgen.

Gruss Hartmut


u3644_Jobnomade.html
nach oben springen

#49

RE: Organisieren

in Grenztruppen der DDR 08.05.2013 13:16
von Barbara (gelöscht)
avatar

Grenzwolf bleibt hier, wenn es irgendwie geht. Du bist uns wichtig.


nach oben springen



Besucher
24 Mitglieder und 79 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1900 Gäste und 150 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14365 Themen und 557551 Beiträge.

Heute waren 150 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen