#281

RE: Steuerhinterziehung

in Themen vom Tage 02.02.2014 18:24
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Der eine zückt das Taschentuch, die andere fühlte sich in der Bundesrepublik politisch verfolgt

Alice Schwarzer ist eine Täterin, die ihre Eigeninteressen maximiert hat. Und dennoch versucht sie sich als ein von der Gesellschaft verfolgtes Opfert reinzuwaschen.

Besonders schlimm: Schwarzer dichtet ihre Steuerflucht in eine Flucht aus politischen Gründen um. Die „Hatz“ gegen sie hätte damals „solche Ausmaße“ angenommen, dass sie „ernsthaft“ dachte, dass sie vielleicht ins Ausland gehen „muss“. Daher hätte sie ihr Geld vorsorglich über die Grenze geschafft.


http://www.taz.de/Kommentar-Alice-Schwarzer/!132181/

LG von der Moskwitschka


Küchenbulle 79 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.02.2014 18:28 | nach oben springen

#282

RE: Steuerhinterziehung

in Themen vom Tage 02.02.2014 19:19
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #281
Der eine zückt das Taschentuch, die andere fühlte sich in der Bundesrepublik politisch verfolgt

Alice Schwarzer ist eine Täterin, die ihre Eigeninteressen maximiert hat. Und dennoch versucht sie sich als ein von der Gesellschaft verfolgtes Opfert reinzuwaschen.

Besonders schlimm: Schwarzer dichtet ihre Steuerflucht in eine Flucht aus politischen Gründen um. Die „Hatz“ gegen sie hätte damals „solche Ausmaße“ angenommen, dass sie „ernsthaft“ dachte, dass sie vielleicht ins Ausland gehen „muss“. Daher hätte sie ihr Geld vorsorglich über die Grenze geschafft.


http://www.taz.de/Kommentar-Alice-Schwarzer/!132181/

LG von der Moskwitschka


Wer so alles politisch verfolgt wird.................


nach oben springen

#283

RE: Steuerhinterziehung

in Themen vom Tage 02.02.2014 19:25
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Na @Pitti53 dann bring mal schnell Dein erspartes in die Schweiz, dann bekommste vielleicht auch noch Opferrente

LG von der Moskwitschka


nach oben springen

#284

RE: Steuerhinterziehung

in Themen vom Tage 02.02.2014 19:49
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Diese Großfresse , sollte sich erst mal bei allen Entschuldigen und nun , wie geht es weiter mit der Tante .
Uns kleinen ,wir bekommen gleich Mahnungen , wenn wir mal eine Überweisung vergessen haben , Bei uns wühlt das Finanzamt gleich sich Jahre zurück in den Steuererklärungen .,musste ich von 90 Euro von 2009 , nach zahlen. Bei den Ganoven entschuldigt sich noch das Finanzamt . ratata


DoreHolm und Küchenbulle 79 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.02.2014 19:52 | nach oben springen

#285

RE: Steuerhinterziehung

in Themen vom Tage 02.02.2014 20:04
von DoreHolm | 7.697 Beiträge

Zitat von ratata im Beitrag #284
Diese Großfresse , sollte sich erst mal bei allen Entschuldigen und nun , wie geht es weiter mit der Tante .
Uns kleinen ,wir bekommen gleich Mahnungen , wenn wir mal eine Überweisung vergessen haben , Bei uns wühlt das Finanzamt gleich sich Jahre zurück in den Steuererklärungen .,musste ich von 90 Euro von 2009 , nach zahlen. Bei den Ganoven entschuldigt sich noch das Finanzamt . ratata


Es gibt Themen, da muß ich Dir einfach zustimmen. Diese Dame war mir wegen ihrer sehr einseitigen Betrachtungsweise des Verhältnisses Mann - Frau schon immer suspekt. Die hatte einige Probleme damit, als sie mit den selbstbewußten und deutlich gleichberechtigteren Ostfrauen zu tun bekam.



Pitti53, elster427, Küchenbulle 79, Lutze und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#286

RE: Steuerhinterziehung

in Themen vom Tage 02.02.2014 23:06
von Fritze (gelöscht)
avatar

Na die Frau Schwarzer ist doch als Verdienstkreuzträgerin in guter Gesellschaft !


Küchenbulle 79 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#287

RE: Steuerhinterziehung

in Themen vom Tage 03.02.2014 14:06
von DoreHolm | 7.697 Beiträge

Was mir heute in den Morgennachrichten aufgefallen war. Die Schwarzer hat für die letzten 10 Jahre nachgezahlt. Weiter zurück muß sie nicht. Das schweizer Konto hat sie aber schon seit den 80er Jahren. An diese bis 2003 aufgelaufene Unterschlagungssumme kommt sicher kein Finanzminister mehr ran und die darf sie ungestraft behalten.



nach oben springen

#288

RE: Steuerhinterziehung

in Themen vom Tage 03.02.2014 14:11
von WernerHolt (gelöscht)
avatar

und neuerdings spricht frau schwarzer schon von rufmord


nach oben springen

#289

RE: Steuerhinterziehung

in Themen vom Tage 03.02.2014 14:52
von WernerHolt (gelöscht)
avatar

Zitat von DoreHolm im Beitrag #287
Was mir heute in den Morgennachrichten aufgefallen war. Die Schwarzer hat für die letzten 10 Jahre nachgezahlt. Weiter zurück muß sie nicht. Das schweizer Konto hat sie aber schon seit den 80er Jahren. An diese bis 2003 aufgelaufene Unterschlagungssumme kommt sicher kein Finanzminister mehr ran und die darf sie ungestraft behalten.


tja dore ,
ein teil ist halt schon verjährt.auch die entsprechende strafe ist verjährt. und so ein mensch hat uns jahrelang moral gepredigt.........wie so oft : wasser predigen und selber (fassweise puffbrause ) saufen..


Küchenbulle 79 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#290

RE: Steuerhinterziehung

in Themen vom Tage 03.02.2014 15:24
von eisenringtheo | 9.172 Beiträge

Zitat von DoreHolm im Beitrag #287
Was mir heute in den Morgennachrichten aufgefallen war. Die Schwarzer hat für die letzten 10 Jahre nachgezahlt. Weiter zurück muß sie nicht. Das schweizer Konto hat sie aber schon seit den 80er Jahren. An diese bis 2003 aufgelaufene Unterschlagungssumme kommt sicher kein Finanzminister mehr ran und die darf sie ungestraft behalten.

Verjährung!! Sie verhindert die Strafverfolgung und demzufolge die Bestrafung
http://www.handelsblatt.com/politik/deut...ar/9424434.html
Theo


Küchenbulle 79 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#291

RE: Steuerhinterziehung

in Themen vom Tage 03.02.2014 15:38
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von DoreHolm im Beitrag #285
Diese Dame war mir wegen ihrer sehr einseitigen Betrachtungsweise des Verhältnisses Mann - Frau schon immer suspekt. Die hatte einige Probleme damit, als sie mit den selbstbewußten und deutlich gleichberechtigteren Ostfrauen zu tun bekam.


Wohl nicht nur damit: Sie ist irgendwie in ihrer klassenkämpferischen Attitude in den 70er Jahren hängengeblieben und hat bis heute nicht begriffen, dass die Welt nicht mehr die gleiche ist wie damals.

Was mich aber regelrecht ankotzt, ist die Tatsache, dass sie lauthals und publikumswirksam nach einer weiteren, öffentlichen Förderung ihres Projekts FrauenMediaTurm in Köln schreit, privat aber still und heimlich Steuern hinterzieht. Dadurch hat sie für mich auch das letzte Quäntchen an Glaubwürdigkeit verloren.


Küchenbulle 79, Gert, Pitti53, DoreHolm, Pzella 82, Heckenhaus und Lutze haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.02.2014 15:39 | nach oben springen

#292

RE: Steuerhinterziehung

in Themen vom Tage 03.02.2014 16:15
von Wolle76 (gelöscht)
avatar

Auch den Kulturstaatssekrätär und Wowi Intimus Andre Schmitz hat es getroffen. Der mußte auch seine Ersparnisse "in Sicherheit" bringen.

Und was Frau Schwarzer angeht erinnert es mich an Günther Grass. Sich als moralisches Gewissen der Bundesrepblik aufbauschen anderen den Spiegl vorhalten , sie verdammen.
Wenn sie von der eigenen Vergangenheit eingeholt werden dann sind es Jugendsünden.
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/wa...n-a-431906.html


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#293

RE: Steuerhinterziehung

in Themen vom Tage 03.02.2014 16:51
von eisenringtheo | 9.172 Beiträge

Vielleicht haben die betreffenden Personen einfach den Überblick über ihr Vermögen verloren und das Geld vergessen. Dann wäre es ja nicht so schlimm..
Theo


nach oben springen

#294

RE: Steuerhinterziehung

in Themen vom Tage 03.02.2014 16:57
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ja.
Und irgendwann finden dann die Erben den im Garten vergrabenen Schatz des Ur-Ur-Ahnens, der ihn vor den marodierenden französischen Truppen verbergen wollte.

Nein, Frau Schwarzer hat die letzten Repektstricke durchschnitten, die ich noch für sie empfunden habe.


eisenringtheo hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#295

RE: Steuerhinterziehung

in Themen vom Tage 03.02.2014 20:38
von Fritze (gelöscht)
avatar

Zitat von Wolle76 im Beitrag #292
Auch den Kulturstaatssekrätär und Wowi Intimus Andre Schmitz hat es getroffen. Der mußte auch seine Ersparnisse "in Sicherheit" bringen.

Und was Frau Schwarzer angeht erinnert es mich an Günther Grass. Sich als moralisches Gewissen der Bundesrepblik aufbauschen anderen den Spiegl vorhalten , sie verdammen.
Wenn sie von der eigenen Vergangenheit eingeholt werden dann sind es Jugendsünden.
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/wa...n-a-431906.html



Stichwort moralische Instanz . Wer hat eigentlich diesen Begriff geprägt ? Wird er nicht zu oft mißbraucht ?
Die Krönung in diesem Zusammenhang war für mich der Vorsitzende ,welcher mit Kaffee- später mit Goldschmuggel zu unrechtmäßigem Reichtum kam . Danach seine unrühmliche Rolle in der Frankfurter Immobilienszene.
Von der deutschen Regierung hofiert obwohl seine kriminelle Vergangenheit bekannt war.
Auch die Presse sollte besser aufpassen ,welche "Gerechtigkeitsikone " von ihnen stilisiert wird .
Nachher sind viele faule Eier dabei !



nach oben springen

#296

RE: Steuerhinterziehung

in Themen vom Tage 03.02.2014 20:52
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von DoreHolm im Beitrag #287
Was mir heute in den Morgennachrichten aufgefallen war. Die Schwarzer hat für die letzten 10 Jahre nachgezahlt. Weiter zurück muß sie nicht. Das schweizer Konto hat sie aber schon seit den 80er Jahren. An diese bis 2003 aufgelaufene Unterschlagungssumme kommt sicher kein Finanzminister mehr ran und die darf sie ungestraft behalten.



@DoreHolm , wie kann man sein eigenes Geld unterschlagen? Das Delikt worum es geht ist Steuerverkürzung oder im Volksmund Steuerhinterziehung genannt. Sie hat schlicht und ergreifend "vergessen" die Erträge aus diesem Kontobestand dem Finanzamt anzugeben Dass sie nur die letzten 10 Jahre nachversteuern und verzinsen muss , ist vom Finanzministerium so gewollt und damit in Ordnung.
Das möchte ich nur zur Richtigstellung deines Postes beitragen.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
zuletzt bearbeitet 03.02.2014 20:53 | nach oben springen

#297

RE: Steuerhinterziehung

in Themen vom Tage 03.02.2014 20:57
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Ach die Alice, hatt die schon mal?
Mein jetzt nicht den Fiskus beschummeln
Falls sie jemals hatte, der Typ tut mir nachträglich leid, obwohl, vielleicht ist se ja auch ne ganz heiße Feder?


zuletzt bearbeitet 03.02.2014 21:11 | nach oben springen

#298

RE: Steuerhinterziehung

in Themen vom Tage 03.02.2014 21:19
von damals wars | 12.171 Beiträge

Jahr um Jahr das Land betrügen, wieder und wieder, und dann erzählt man uns was von Grundwerten!
Die Moral der Banditen!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
Küchenbulle 79 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#299

RE: Steuerhinterziehung

in Themen vom Tage 03.02.2014 21:21
von Fritze (gelöscht)
avatar

Zitat von damals wars im Beitrag #298
Jahr um Jahr das Land betrügen, wieder und wieder, und dann erzählt man uns was von Grundwerten!
Die Moral der Banditen!



nach oben springen

#300

RE: Steuerhinterziehung

in Themen vom Tage 03.02.2014 21:24
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von damals wars im Beitrag #298
Jahr um Jahr das Land betrügen, wieder und wieder, und dann erzählt man uns was von Grundwerten!
Die Moral der Banditen!


Ich bin für Politiker-Augenklappen wie weiland Moshe Dayan eine trug, da erkennt man sie wenigstens gleich die Räuber.


zuletzt bearbeitet 03.02.2014 21:27 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Der Mut der Anständigen
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
34 20.11.2010 18:38goto
von wosch • Zugriffe: 1928
DDR-Unterhändler Wolfgang Vogel gestorben
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
1 28.07.2014 20:51goto
von rei • Zugriffe: 1266

Besucher
26 Mitglieder und 70 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 2302 Gäste und 153 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14370 Themen und 558045 Beiträge.

Heute waren 153 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen