#1

DDR Zeitungen lesen

in DDR Politik Presse 09.04.2013 21:39
von eisenringtheo | 9.171 Beiträge

Bei der Staatsbibliothek kann man die DDR Zeitungen "Neues Deutschland", "Berliner Zeitung" und "Neue Zeit" online lesen.
http://zefys.staatsbibliothek-berlin.de/ddr-presse/
Erforderlich ist ein kostenloses "xlogon" Konto
Viel Spass bei der Lektüre!!
Theo


nach oben springen

#2

RE: DDR Zeitungen lesen

in DDR Politik Presse 10.04.2013 15:37
von Polter (gelöscht)
avatar

Danke !
Hoffentlich funktioniert das Angebot länger ! Interessante Seiten kommen manchmal nach einer bestimmten Zeit nicht mehr vor. Leider !


nach oben springen

#3

RE: DDR Zeitungen lesen

in DDR Politik Presse 10.04.2013 16:16
von werner | 1.591 Beiträge

Da es dieses Angeobt schon mehr als zwei Jahre gibt, gehe ich mal davon aus, dass es auch noch eine Weile durchhält . . . vielleicht wird es mal kostenpflichtig werden bei ausreichend Nachfrage . . .


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#4

RE: DDR Zeitungen lesen

in DDR Politik Presse 10.04.2013 16:19
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Lies eine von denen, dann haste alle gelesen.


nach oben springen

#5

RE: DDR Zeitungen lesen

in DDR Politik Presse 10.04.2013 20:56
von Fritze (gelöscht)
avatar

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #4
Lies eine von denen, dann haste alle gelesen.


Ist wie mit Enten ,schnattern alle !


nach oben springen

#6

RE: DDR Zeitungen lesen

in DDR Politik Presse 15.04.2013 12:12
von 94 | 10.792 Beiträge

Was mich bissel stutzig macht, wieso wird nur xlogon.net aktzeptiert, da hat man wohl die Idee OpenID nicht verstanden?
Na egal, Abo-Kunden kennen seit Jahren schon als 'saubere' Lösung das ND-Archiv:
Und für 'Lies-Eine-Kennste-Alle', hmm, da hat ein 'alter Bekannter' mal was 'vorbereitet' ...
http://www.adamlauks.de/291_ND_1984-12-08_001.pdf


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 15.04.2013 12:13 | nach oben springen

#7

RE: DDR Zeitungen lesen

in DDR Politik Presse 15.04.2013 12:22
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Und für 'Lies-Eine-Kennste-Alle', hmm, da hat ein 'alter Bekannter' mal was 'vorbereitet' ...
http://www.adamlauks.de/291_ND_1984-12-08_001.pdf


Ja 94, wohltuhend pragmatischer Text.
Stimm ja nicht ganz mit meiner Bemerkung , wenn man die Zeitungen der Blockparteien mit hinzunimmt.


zuletzt bearbeitet 15.04.2013 12:26 | nach oben springen

#8

RE:Zeitungen lesen

in DDR Politik Presse 07.08.2014 22:01
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Was gibt es doch für kluge Leute

Diebisches Paar sammelt Gullydeckel in Handwagen

http://www.mz-web.de/zeitz/ungewoehnlich...4,28061324.html


nach oben springen

#9

RE: RE:Zeitungen lesen

in DDR Politik Presse 07.08.2014 22:08
von Hapedi | 1.878 Beiträge

Zitat von Bahndamm 68 im Beitrag #8
Was gibt es doch für kluge Leute

Diebisches Paar sammelt Gullydeckel in Handwagen

http://www.mz-web.de/zeitz/ungewoehnlich...4,28061324.html




alter Falter verückt mal sieben ist neun

wenn man wegen so einem in der Nacht in so ein Loch reinbretterst biste voll wach
oder schläfst für immer

gruß Hapedi



zuletzt bearbeitet 07.08.2014 22:13 | nach oben springen

#10

RE: RE:Zeitungen lesen

in DDR Politik Presse 07.08.2014 22:33
von Harzwanderer | 2.923 Beiträge

Mal kurz ein "Lost Place" von vor der Wende, wo ich im Westen seinerzeit Ost-Zeitungen gelesen habe. Kennt kaum einer:
Am Anhalter Bahnhof in West-Berlin hatte das "gesamtdeutsche Institut" eine öffentliche Bücherei für echte DDR-Bücher und West-Bücher über die DDR. Da gab es auch Zeitungen und Zeitschriften. Habe z.B. die "Armeerundschau" dort immer gelesen.
Die "Flieger Revue" (GST) und den "Modelleisenbahner" (DMV) hab ich dagegen meistens beim Postzeitungsvertrieb am Alex bekommen und vom Mindestumtausch direkt gekauft, wenn ich mal in Ost-Berlin war. Da konnte man bei den Tschechen im ersten Stock außerdem gut und teuer Mittagessen gehen.


zuletzt bearbeitet 07.08.2014 22:36 | nach oben springen



Besucher
23 Mitglieder und 64 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 1235 Gäste und 112 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14369 Themen und 557972 Beiträge.

Heute waren 112 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen