#801

RE: Die Staatssicherheit der DDR

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 16.09.2009 17:53
von Wolfgang B. (gelöscht)
avatar

Hallo @Alfred,

inwiefern UNSACHLICH?


nach oben springen

#802

RE: Die Staatssicherheit der DDR

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 16.09.2009 18:17
von Alfred | 6.858 Beiträge

Wolfgang,

wenn ich ein wenig mehr Zeit habe, schreibe ich vielleicht was zu diesen "Film".

Einverstanden ?

Aber ich brauch da ein wenig Zeit, weil es nicht nur ein DREIZEILER werden soll.


nach oben springen

#803

RE: Die Staatssicherheit der DDR

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 16.09.2009 18:21
von Wolfgang B. (gelöscht)
avatar

Zitat von Alfred
Wolfgang,

wenn ich ein wenig mehr Zeit habe, schreibe ich vielleicht was zu diesen "Film".

Einverstanden ?

Aber ich brauch da ein wenig Zeit, weil es nicht nur ein DREIZEILER werden soll.



Alles klar Alfred,
ich nehm Dich beim Wort und erinnere Dich ggf. daran.


nach oben springen

#804

RE: Die Staatssicherheit der DDR

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 16.09.2009 18:43
von Merkur | 1.025 Beiträge

Zitat von josy95



Der Unfall ist so gegen 15.30 Uhr passiert, anschließend ein Riesenauflauf! Trapo von Wernigerode, Halberstadt und Magdeburg. Von Magdeburg die s .g. Abteilung 1 (MfS), MfS von Dienststelle Wernigerode, Staatsanwältin von Halberstadt, Unfallbereitschaft der Reichsbahn vom Reichsbahnamt Aschersleben mit ebenfalls Abteilung "1" im Schlepptau,



Ich möchte mal ernst gemeint nachfragen. Was ist denn "die s. g. Abteilung 1 (MfS)" ??



nach oben springen

#805

RE: Die Staatssicherheit der DDR

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 16.09.2009 18:56
von Mike59 | 7.980 Beiträge

Zitat von Merkur

Zitat von josy95



Der Unfall ist so gegen 15.30 Uhr passiert, anschließend ein Riesenauflauf! Trapo von Wernigerode, Halberstadt und Magdeburg. Von Magdeburg die s .g. Abteilung 1 (MfS), MfS von Dienststelle Wernigerode, Staatsanwältin von Halberstadt, Unfallbereitschaft der Reichsbahn vom Reichsbahnamt Aschersleben mit ebenfalls Abteilung "1" im Schlepptau,



Ich möchte mal ernst gemeint nachfragen. Was ist denn "die s. g. Abteilung 1 (MfS)" ??



--------------------------------------------------------------------------------
Ich vermute mal das mit der Abteilung 1 die K1 gemeint ist. Kripo für Kapitalverbrechen. Die haben sehr eng mit dem MfS zusammengearbeitet. Alle Kriminalfälle die Auswirkungen auf das Stimmungs- und Meinungsbild der Bevölkerung hatten wurden durch das MfS (Sicherheit des Staates!)bearbeitet. Legenden besagen, das selbst sehr dreiste Kaninchendiebe in Schrebergartenanlagen durch das MfS/K1 gestellt wurden weil die Volksseele hochkochte.
Alles für das Volk - alles mit dem Volk.

Aber wir haben hier Spezis im Forum die haben darauf bestimmt die genaue Antwort.


Mike59


nach oben springen

#806

RE: Die Staatssicherheit der DDR

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 16.09.2009 20:13
von Rostocker | 7.734 Beiträge

Mir sind auch Fälle bekannt die zuerst durch das MFS bearbeitet wurden oder sich das MFS annahm wegen den Verdacht der Wirtschaftskriminalität und Sabotage.
Zum Beispiel:Mitte der 70er Jahre,bei uns auf der Warnowwerft in Warnemünde.Als beim Stapellauf das Schiff nicht richtig zu Wasser ging.Oder Anfang der 80er Jahre,wo man durch falsche Ladebaumerprobung das Schiff im Hafenbecken auf Grund setzte weil die Montageöffnungen noch offen waren.
Es war ja auch kein Geheimnis,das MFS war immer vor Ort,hatten ja offizell ein Büro im Betrieb mit Schild an der Tür.

Aber nun was anderes--hätte man diese Abteilung bei der Wende mit übernommen.So hätte so manch ein Manager,heute die Außenwelt hinter Gittern gesehen


nach oben springen

#807

RE: Die Staatssicherheit der DDR

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 16.09.2009 20:20
von Merkur | 1.025 Beiträge

Zitat von Mike59
Ich vermute mal das mit der Abteilung 1 die K1 gemeint ist. Kripo für Kapitalverbrechen.



Ich weiß nicht, ob josy95 die Arbeitsrichtung I der K gemeint hat...
Allerdings stelle ich die Aussage von @Mike 59 mal richtig, damit es nicht zu Missverständnissen kommt. K I war nicht für die Untersuchung/Aufklärung von Straftaten/ Kapitalverbrechen zuständig. K I hatte auch nicht den Status eines Untersuchungsorgans, sondern war zuständig für die Bekämpfung der Kriminalität mit speziellen Mitteln und Methoden im operativen Stadium. Dazu bediente sich die Arbeitsrichtung I der K verschiedener Kategorien Inoffizieller Kriminalpolizeilcher Mitarbeiter und Kriminalpolizeilicher Kontaktpersonen. Davon gab es Ende der 80er Jahre ca. 15.500 in der DDR. Na schau mal an, nicht nur das MfS führte IM.
Übrigens gab es auch bei der Transportpolizei die K mit entsprechenden Arbeitsrichtungen, also auch die Arbeitsrichtung K I.
Für die Untersuchung von Straftaten waren die Arbeitsrichtungen II und III der K verantwortlich. K II war Untersuchungsorgan im Sinne des § 88 der StPO und untersuchte z. B. Straftaten gegen Leben und Gesundheit, gegen die Staatsgrenze und war verantwortlich für die Ausländerkriminalität und Teile der Wirtschaftskriminalität. Weiter waren bei K II die Morduntersuchungskommission (MUK) und die Branduntersuchungskommission (BUK) angegliedert.



zuletzt bearbeitet 16.09.2009 20:38 | nach oben springen

#808

RE: Die Staatssicherheit der DDR

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 16.09.2009 21:30
von Schtalinorjel (gelöscht)
avatar

ee du da von planeet merkur tach schön aba müsster hier deie ganze stasi durchkaun? iss doch schon lange genuch her und ne mauer brauch ma bald wieder vor america bei die ammiys die schütten wir dahinter ab, dann iss ruhe inne tonne

Fäkalsprache von Fair Team entfernt Bei wiederholten Ausfällen dieser Art wird der gesamte Beitrag entfernt!
Augenzeuge


zuletzt bearbeitet 16.09.2009 21:33 | nach oben springen

#809

RE: Die Staatssicherheit der DDR

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 16.09.2009 21:34
von Pitti53 | 8.791 Beiträge

Zitat von Schtalinorjel
ee du da von planeet merkur tach schön aba müsster hier deie ganze stasi durchkaun? iss doch schon lange genuch her und ne mauer brauch ma bald wieder vor america bei die ammiys die schütten wir dahinter ab, dann iss ruhe inne tonne

Fäkalsprache von Fair Team entfernt Bei wiederholten Ausfällen dieser Art wird der gesamte Beitrag entfernt!
Augenzeuge


so ein bissel rechtschreibung wär ganz gut...oder nur 3 klassen geschafft?


nach oben springen

#810

RE: Die Staatssicherheit der DDR

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 16.09.2009 21:34
von maja64 (gelöscht)
avatar

Mensch Schtalinorjel,du jefällst ma


nach oben springen

#811

RE: Die Staatssicherheit der DDR

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 16.09.2009 21:36
von Pitti53 | 8.791 Beiträge

Zitat von maja64
Mensch Schtalinorjel,du jefällst ma


ist nicht dein ernst maja?


nach oben springen

#812

RE: Die Staatssicherheit der DDR

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 16.09.2009 21:48
von Schtalinorjel (gelöscht)
avatar

Zitat von Pitti53

Zitat von Schtalinorjel
ee du da von planeet merkur tach schön aba müsster hier deie ganze stasi durchkaun? iss doch schon lange genuch her und ne mauer brauch ma bald wieder vor america bei die ammiys die schütten wir dahinter ab, dann iss ruhe inne tonne

Fäkalsprache von Fair Team entfernt Bei wiederholten Ausfällen dieser Art wird der gesamte Beitrag entfernt!
Augenzeuge


so ein bissel rechtschreibung wär ganz gut...oder nur 3 klassen geschafft?




Beitrag wurde wegen Beleidung gelöscht

Manudave


zuletzt bearbeitet 16.09.2009 21:50 | nach oben springen

#813

RE: Die Staatssicherheit der DDR

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 16.09.2009 21:52
von Pitti53 | 8.791 Beiträge

Zitat von Schtalinorjel

Zitat von Pitti53

Zitat von Schtalinorjel
ee du da von planeet merkur tach schön aba müsster hier deie ganze stasi durchkaun? iss doch schon lange genuch her und ne mauer brauch ma bald wieder vor america bei die ammiys die schütten wir dahinter ab, dann iss ruhe inne tonne

Fäkalsprache von Fair Team entfernt Bei wiederholten Ausfällen dieser Art wird der gesamte Beitrag entfernt!
Augenzeuge


so ein bissel rechtschreibung wär ganz gut...oder nur 3 klassen geschafft?




Beitrag wurde wegen Beleidung gelöscht

Manudave



hab mich geirrt.der hatte typ ist ohne schule


nach oben springen

#814

RE: Die Staatssicherheit der DDR

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 16.09.2009 21:52
von Angelo | 12.397 Beiträge

Schtalinorjel Wurde wegen mehrmaligen verstoß gegen die Forum Regeln gelöscht


nach oben springen

#815

RE: Die Staatssicherheit der DDR

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 16.09.2009 21:53
von Pitti53 | 8.791 Beiträge

Zitat von Angelo
Schtalinorjel Wurde wegen mehrmaligen verstoß gegen die Forum Regeln gelöscht


und das ist gut so


nach oben springen

#816

RE: Die Staatssicherheit der DDR

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 17.09.2009 11:02
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von Mike59

Zitat von Merkur

Zitat von josy95



Der Unfall ist so gegen 15.30 Uhr passiert, anschließend ein Riesenauflauf! Trapo von Wernigerode, Halberstadt und Magdeburg. Von Magdeburg die s .g. Abteilung 1 (MfS), MfS von Dienststelle Wernigerode, Staatsanwältin von Halberstadt, Unfallbereitschaft der Reichsbahn vom Reichsbahnamt Aschersleben mit ebenfalls Abteilung "1" im Schlepptau,



Ich möchte mal ernst gemeint nachfragen. Was ist denn "die s. g. Abteilung 1 (MfS)" ??



--------------------------------------------------------------------------------
Ich vermute mal das mit der Abteilung 1 die K1 gemeint ist. Kripo für Kapitalverbrechen. Die haben sehr eng mit dem MfS zusammengearbeitet. Alle Kriminalfälle die Auswirkungen auf das Stimmungs- und Meinungsbild der Bevölkerung hatten wurden durch das MfS (Sicherheit des Staates!)bearbeitet. Legenden besagen, das selbst sehr dreiste Kaninchendiebe in Schrebergartenanlagen durch das MfS/K1 gestellt wurden weil die Volksseele hochkochte.
Alles für das Volk - alles mit dem Volk.

Aber wir haben hier Spezis im Forum die haben darauf bestimmt die genaue Antwort.


Mike59





Danke Mike59 und alle anderen,

ist mal wieder eine wertvolle Ergänzung. Auch die Beiträge/ Antworten von den anderen Experten hier. Gehe mal davon ausn das das die Abteilung K 1 war. So genau kannte und kenne ich mich mit den Strukturen nicht aus. Darum hab ich ja den Beitrag auch eingestellt.
Für uns Reichsbahner hieß es eben immer nur "Abteilung 1". Hab es selbst auch nie hinterfragt.
Werde demnächst noch einen Beitrag liefern zu einem ähnlichen Thema. Da waren die "Brüder" auch mit im Spiel. Ging um Diebstahl von Südfrüchten und anderem Transportgut bei der Reichsbahn.

V. G. josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
nach oben springen

#817

RE: Die Staatssicherheit der DDR

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 17.09.2009 11:13
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von Angelo
Schtalinorjel Wurde wegen mehrmaligen verstoß gegen die Forum Regeln gelöscht




Hab zwar nicht viel mitbekommen von Fäkalsprache & Co,
aber Bingo, was das Eingreifen und schnelle Handeln des Admin anbelangt!


josy95!


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
nach oben springen

#818

RE: Die Staatssicherheit der DDR

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 17.09.2009 11:14
von Pitti53 | 8.791 Beiträge

dafür gibts ne verdienstmadaillie


nach oben springen

#819

RE: Die Staatssicherheit der DDR

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 28.10.2013 08:56
von STEFFENTAXI | 44 Beiträge

hallo kann mir jemand ein paar Informationen geben welche maße der ausweis hatte..

mfg steffen



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
In den Raum gestellt - Thema: Der unendliche Kampf gegen die DDR-"Staatssicherheit" und der real existierende Verfassu
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Feliks D.
211 21.02.2014 14:35goto
von Bürger der DDR • Zugriffe: 9752
Hexenjagd auf IM und Staatssicherheit
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Freedom
142 07.07.2011 10:47goto
von Freedom • Zugriffe: 3687
DDR Mythos: Die Staatssicherheit war nur eine Geheimpolizei aber alle hatten Angst?
Erstellt im Forum Mythos DDR und Grenze von Angelo
170 23.02.2010 22:08goto
von Sonny • Zugriffe: 7107
" Hippies" beim Wasunger Karneval und die Staatssichheit !
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von kinski112
22 19.03.2016 11:28goto
von bürger der ddr • Zugriffe: 2603
Anatomie der Staatssicherheit - MfS - Handbuch
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Sauerländer
23 14.10.2009 21:25goto
von Pitti53 • Zugriffe: 2088
Wie wurde man Mitarbeiter der Staatssicherheit der DDR?
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Angelo
307 17.12.2013 00:41goto
von frank • Zugriffe: 18562
Das Ministerium für Staatssicherheit und der Terrorismus in Deutschland
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Angelo
0 03.08.2009 14:22goto
von Angelo • Zugriffe: 549
Rund 100 ehemalige Offiziere der DDR- Staatssicherheit im Landeskriminalamt (LKA) Brandenburg
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Angelo
80 12.11.2014 19:48goto
von damals wars • Zugriffe: 6702
Racheakt der DDR-Staatssicherheit Die Ermordung des früheren BGS-Beamten Hans Plüschke
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Angelo
230 10.03.2016 19:28goto
von SET800 • Zugriffe: 21665

Besucher
35 Mitglieder und 74 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 2338 Gäste und 147 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558678 Beiträge.

Heute waren 147 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen