#21

RE: Grippeschutzimpfung ?

in Themen vom Tage 12.03.2013 20:14
von Ex-Huf (gelöscht)
avatar

Ich will auch nicht verschweigen, dass es in meiner Dienstzeit zwei Kameraden gab, die definitiv an Influenza verstorben sind. Einer 22 Jahre alt, verheiratet, ein Kind. Ein anderer Kamerad 19 Jahre alt, gerade von Muttern weg.

Das hatte erhebliche Ermittlungen zufolge, geschweige denn von der Tragik der Ereignisse und den Reaktionen in den jeweiligen ABK´s.

Ex-Huf


nach oben springen

#22

RE: Grippeschutzimpfung ?

in Themen vom Tage 13.03.2013 10:23
von SEG15D | 1.121 Beiträge

Gab es bei mir im Herbst 1985 ...
Durchführung mit der Impfpistole, Weglassen war nicht, da befohlen.

Nur gut, das damals AIDS kein Thema war....



nach oben springen

#23

RE: Grippeschutzimpfung ?

in Themen vom Tage 13.03.2013 11:10
von 94 | 10.792 Beiträge

Tja, die freiwillige Pflicht, wie war das gleich ... 'Freiwillig kann auch befohlen werden!'

Und @Huf, also wenn da mal nicht das poehse Mempfis ..., ähm wie standen denn die beiden Opfer politisch?
Mehr so 150 Prozent oder doch eher Regimkritiker?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#24

RE: Grippeschutzimpfung ?

in Themen vom Tage 13.03.2013 19:34
von PF75 | 3.294 Beiträge

Pflichtimpfen kenne ich auch von der ABK in Potsdam,alle zum Med.-Punkt und dann in einer Reihe durch den Bau und von rechts und links gabs irgendwelche injektionen (Spritze und Impfpistole) ,obs am kanten auch so was gab ist mir momentan nicht mehr in Erinnerung.


nach oben springen


Besucher
23 Mitglieder und 64 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 2100 Gäste und 126 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558251 Beiträge.

Heute waren 126 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen