#2901

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 19.12.2014 21:38
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Lutze im Beitrag #2888
was haben unsere Mütter nur aus uns gemacht
Lutze

Lutze ,erlebst Du hier jeden Tag und man lernt auch noch was dabei.Sagte schon mal,lesen bildet.
Man müsste bloß noch einen neuen Namen für unser Kochstudio erfinden.
Gruß Rei


nach oben springen

#2902

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 19.12.2014 22:48
von schulzi | 1.764 Beiträge

Zitat von Vogtländer im Beitrag #2875
@Moskwitschka und @schulzi
Es freut mich,das Ihr beiden Liebhaber und Genieser der guten Küche und Pelmeniversteher Euch so gut versteht.Alles andre hätte mich doch sehr verwundert.
@Dandelion :
Ich hoffe doch für Dich,das Du Pelmeni bekommst?

PS:
Immer wieder schön,alte Bilder von Kindheits-Promis zu sehen.

Eh du kleiner Fressack @Dandelion und ich haben geteilt er brauchte nicht zu zuschauen wir einer allein diese köstlichkeiten verspeist


nach oben springen

#2903

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 19.12.2014 22:57
von der glatte | 1.356 Beiträge

Zitat von Vogtländer im Beitrag #2891
Kennt eigentlich von Euch noch jemand Zuckerei?Also Eigelb mit Zucker verrührt,vielleicht auch noch mit nem bissel Kaffeesahne?


"Werner" Teil 1!

Gruß Reiner


ACRITER ET FIDELITER


nach oben springen

#2904

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 19.12.2014 23:04
von der glatte | 1.356 Beiträge

Zitat von rei im Beitrag #2901
Zitat von Lutze im Beitrag #2888
was haben unsere Mütter nur aus uns gemacht
Lutze

Lutze ,erlebst Du hier jeden Tag und man lernt auch noch was dabei.Sagte schon mal,lesen bildet.
Man müsste bloß noch einen neuen Namen für unser Kochstudio erfinden.
Gruß Rei


"Grenzer - Gourmets am Kanten"

Teil 1: Grillen auf Streckmetall

Klingt doch gut.

Gruß Reiner


ACRITER ET FIDELITER


nach oben springen

#2905

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 19.12.2014 23:15
von Batrachos | 1.549 Beiträge

@der glatte

noch besser hört sich an:
Teil 1: Grillen mit Reinigungsstab am Streckmetal..

MFG Batrachos


Drosseln sind Vögel. Sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!!
Motorradfahren ist das schönste, was man angezogen machen kann.
45° ist das zu schräg-bist du zu schwach
der glatte hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2906

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 19.12.2014 23:40
von damals wars | 12.198 Beiträge

Der Streckmetallzaun stand doch hochkant,extrem ungünstig fürs Grillen!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#2907

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 19.12.2014 23:54
von der glatte | 1.356 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #2906
Der Streckmetallzaun stand doch hochkant,extrem ungünstig fürs Grillen!


Bei dem was heute in der Glotze läuft, fällt das wohl keinem auf.

Außerdem dachte ich mehr an Heute, also Zaun weg und die Reste gut verwertet.

Gruß Reiner


ACRITER ET FIDELITER


nach oben springen

#2908

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 20.12.2014 17:24
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Zitat von schulzi im Beitrag #2902
Zitat von Vogtländer im Beitrag #2875
@Moskwitschka und @schulzi
Es freut mich,das Ihr beiden Liebhaber und Genieser der guten Küche und Pelmeniversteher Euch so gut versteht.Alles andre hätte mich doch sehr verwundert.
@Dandelion :
Ich hoffe doch für Dich,das Du Pelmeni bekommst?

PS:
Immer wieder schön,alte Bilder von Kindheits-Promis zu sehen.

Eh du kleiner Fressack @Dandelion und ich haben geteilt er brauchte nicht zu zuschauen wir einer allein diese köstlichkeiten verspeist


Ich weeß doch,das der große Frank KEIN Futteregoist ist!Kameradenschweinverhalten hast Du definitiv nicht!


nach oben springen

#2909

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 20.12.2014 22:30
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Hätt ich gern geteilt ! Kam aber niemand !

Angefügte Bilder:
images.jpg

Batrachos hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2910

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 20.12.2014 22:32
von Rostocker | 7.726 Beiträge

Zitat von FRITZE im Beitrag #2909
Hätt ich gern geteilt ! Kam aber niemand !




Du warst doch froh,das keiner gekommen ist


nach oben springen

#2911

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 20.12.2014 22:34
von Batrachos | 1.549 Beiträge

Zitat von FRITZE im Beitrag #2909
Hätt ich gern geteilt ! Kam aber niemand !




Danke @FRITZE das du mich mit diesen Bildern quälst!!.
Sieht aber auch verdammt lecker aus..

MFG Batrachos


Drosseln sind Vögel. Sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!!
Motorradfahren ist das schönste, was man angezogen machen kann.
45° ist das zu schräg-bist du zu schwach
nach oben springen

#2912

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 20.12.2014 22:34
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Fritze,hätten wir uns inner Mitte der Strecke getroffen,dann hätten wir schwesterlich geteilt.


nach oben springen

#2913

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 20.12.2014 22:38
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Zitat von Vogtländer im Beitrag #2912
Fritze,hätten wir uns inner Mitte der Strecke getroffen,dann hätten wir schwesterlich geteilt.


Das wäre wohl so in Eisenach gewesen ! Hab echt nur eine Scheibe genascht ,das Gros steht noch im Kühlschrank ! Echt ! ! !


nach oben springen

#2914

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 20.12.2014 22:43
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

jepp,2 stunden fahrt!


nach oben springen

#2915

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 21.12.2014 15:58
von Marder | 1.413 Beiträge

Hallo,
Freitag 2 Schweine geschlachtet mit gut 130kg Lebendgewicht.
Fleisch heute eingefroren und morgen gibt es frische Wurst und Wellfleisch. Da läuft mir jetzt schon das Wasser im Mund zusammen.
Mit freundlichen Grüßen Marder


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
nach oben springen

#2916

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 21.12.2014 17:39
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

@Marder
Und was ist mit Schinken?Und Blutwurscht?


zuletzt bearbeitet 21.12.2014 17:40 | nach oben springen

#2917

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 21.12.2014 17:42
von Marder | 1.413 Beiträge

Klar wird alles gemacht.
Räucherschinken, Leberwurst, Blutwurst, Kopfwurst, Pottwurst, Teewurst, Braunschweiger, Bregenwurst, Mett mit Schnauze, Mettwurst und einige Braten, Kotelett, Kassler, Bauchspeck, Rückenspeck usw.
Mit freundlichen Grüßen Marder


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
zuletzt bearbeitet 21.12.2014 17:44 | nach oben springen

#2918

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 21.12.2014 17:45
von hundemuchtel 88 0,5 | 2.493 Beiträge

moin, moin in die Runde, habe mir heute zwei Fische in meinem selbstgebauten Räucherofen geräuchert und wollte sie Euch präsentieren, es sind zwei Meerwasserforellen.



nachdem sie zwei Stunden in der Salzlake schwammen werden sie schön abgetrocknet und mit dem Aufhängehaken versehen



nach zwei weiteren Stunden können sie aus dem Rauch und werden zum abkühlen hingehängt,
dann erst sollten sie verzehrt werden, warm gegessen gibt es bei dem einen oder anderen Probleme mit der Verträglichkeit

gruß h.


nach oben springen

#2919

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 21.12.2014 17:45
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Nur gut,das ich etwas später Kaffee getrunken hab.
Sonst wär ich jetzt runter gestiefelt und hätte den Kühlschrank geplündert.


nach oben springen

#2920

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 21.12.2014 17:50
von schulzi | 1.764 Beiträge

Zitat von Marder im Beitrag #2917
Klar wird alles gemacht.
Räucherschinken, Leberwurst, Blutwurst, Kopfwurst, Pottwurst, Teewurst, Braunschweiger, Bregenwurst, Mett mit Schnauze, Mettwurst und einige Braten, Kotelett, Kassler, Bauchspeck, Rückenspeck usw.
Mit freundlichen Grüßen Marder

verriergle Haus und Hof bei solchen köstlichkeiten ist der @Vogtländer gleich in anmarsch


zuletzt bearbeitet 21.12.2014 17:50 | nach oben springen



Besucher
20 Mitglieder und 108 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 2506 Gäste und 146 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558450 Beiträge.

Heute waren 146 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen