#21

RE: Generalfeldmarschall Paulus und die DDR

in Themen vom Tage 02.02.2015 19:28
von Alfred | 6.957 Beiträge

Zitat von Freienhagener im Beitrag #18
Gute Fachleute wurden damals und zur nächsten Wende ohne Skrupel übernommen, ziemlich egal was sie vorher waren.........



Ganz so war es wohl nicht.


nach oben springen

#22

RE: Generalfeldmarschall Paulus und die DDR

in Themen vom Tage 02.02.2015 19:29
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von damals wars im Beitrag #17
Während des Zweiten Weltkrieges ernannte Hitler am 19. Juli 1940 (also kurz nach Ende des Westfeldzuges) gleichzeitig zwölf Generäle

(neun Heer, drei Luftwaffe)
http://de.wikipedia.org/wiki/Generalfeld..._Reich.E2.80.9C
http://de.wikipedia.org/wiki/Erhard_Milch
http://de.wikipedia.org/wiki/Hugo_Sperrle
einer fehlte noch
http://de.wikipedia.org/wiki/Albert_Kesselring

Es ging um Luftmarschälle und da gab es nur einen oder??
Kann mich auch irren.
Rei


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#23

RE: Generalfeldmarschall Paulus und die DDR

in Themen vom Tage 02.02.2015 19:39
von Marder | 1.439 Beiträge

Nee Rei es gab nur einen Reichsmarschall. Generalfeldmarschall bei der Luftwaffe gab es mehr
Mit freundlichen Grüßen Marder


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
nach oben springen

#24

RE: Generalfeldmarschall Paulus und die DDR

in Themen vom Tage 02.02.2015 19:47
von andyman | 1.926 Beiträge

Zitat von Harsberg im Beitrag #13
Sehr gutes Buch vom 1. Adjutanten, Oberst Adam zum Thema

http://www.lausitzer-buchversand.de/Biog...dam::25020.html


Das Buch habe ich vor Jahren schon mal gelesen,hat mir gut gefallen und ist authentisch durch die direkte Beteiligung des Autor`s.Die Fakten bringe ich im Moment nicht zusammen,da müßte ich erst noch einmal lesen.Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius
nach oben springen

#25

RE: Generalfeldmarschall Paulus und die DDR

in Themen vom Tage 02.02.2015 20:35
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Gast im Beitrag #2
Es gibt auch andere Beispiele in der deutschen Geschichte - die Rückverwandlung vom Paulus zum Saulus, wie Wolfgang Leonhard oder Herbert Wehner, um nur einige Beispiele zu benennen.

Vierkrug


Kannst das mal bitte etwas näher erleutern mit Hernn Leonhard?


nach oben springen

#26

RE: Generalfeldmarschall Paulus und die DDR

in Themen vom Tage 03.02.2015 17:28
von Freienhagener | 4.072 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #21
Zitat von Freienhagener im Beitrag #18
Gute Fachleute wurden damals und zur nächsten Wende ohne Skrupel übernommen, ziemlich egal was sie vorher waren.........



Ganz so war es wohl nicht.


Ich schrieb nicht "völlig", sondern "ziemlich".

Ehemalige MfS-Angehörige haben hier stolz genau das von sich berichtet.
(nur einigen Generälen gehts angeblich dreckig. Hatten wohl nichts Anderes gelernt.)............


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
maxhelmut hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.02.2015 17:29 | nach oben springen

#27

RE: Generalfeldmarschall Paulus und die DDR

in Themen vom Tage 03.02.2015 17:40
von damals wars | 12.568 Beiträge

Zitat von AkkuGK1 im Beitrag #25
Zitat von Gast im Beitrag #2
Es gibt auch andere Beispiele in der deutschen Geschichte - die Rückverwandlung vom Paulus zum Saulus, wie Wolfgang Leonhard oder Herbert Wehner, um nur einige Beispiele zu benennen.

Vierkrug


Kannst das mal bitte etwas näher erleutern mit Hernn Leonhard?

Links außen gestartet, rechts außen gelandet.

Ist so ein geflügeltes Wort.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
zuletzt bearbeitet 03.02.2015 17:41 | nach oben springen

#28

RE: Generalfeldmarschall Paulus und die DDR

in Themen vom Tage 03.02.2015 17:56
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Also Leonhard und rechts??? Da hast du bei der vormilitärischen Übung wegen Krankheit gefehlt. Es gibt außer links und rechts auch noch etwas anderes.

Deswegen hast du wahrscheinlich auch so oft UvD gestanden. Da konntest du dich wenigstens nicht verlaufen im Abschnitt bei deiner Orientierungslosigkeit.

Der Hesselfuchs


94 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#29

RE: Generalfeldmarschall Paulus und die DDR

in Themen vom Tage 03.02.2015 21:48
von Galaxy (gelöscht)
avatar

Zitat von damals wars im Beitrag #27
Zitat von AkkuGK1 im Beitrag #25
Zitat von Gast im Beitrag #2
Es gibt auch andere Beispiele in der deutschen Geschichte - die Rückverwandlung vom Paulus zum Saulus, wie Wolfgang Leonhard oder Herbert Wehner, um nur einige Beispiele zu benennen.

Vierkrug


Kannst das mal bitte etwas näher erleutern mit Hernn Leonhard?

Links außen gestartet, rechts außen gelandet.

Ist so ein geflügeltes Wort.
ich denke deine beiträge hier sind der hammer.wenn man denkt das müsste die krönung sein setzt du immer noch einen drauf.es fällt schon einigen auf das du wiki persönlich bist.Wolfgang Leonardt in die Rechte Ecke stellen ist wie zu sagen Nordkorea wäre eine lupenreine Demokratie.Aber bei dir wäre ich mir da nicht sicher


damals wars und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#30

RE: Generalfeldmarschall Paulus und die DDR

in Themen vom Tage 04.02.2015 08:34
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Wird zwar etwas ot, aber W.L. Buch die Revolution entlässt ihre Kinder sollte Pflichtlektüre an den Schulen sein. Entlarvt er doch die stalinistischen Wesenszüge der DDR Gründerväter und die Methodik.

Zu dem Dauer UvD sag ich mal gar nichts, der hat sich schon durch seine Beiträge als intellektueller Scheinriese geoutet.


damals wars und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 04.02.2015 08:34 | nach oben springen

#31

RE: Generalfeldmarschall Paulus und die DDR

in Themen vom Tage 04.02.2015 09:17
von damals wars | 12.568 Beiträge

Er war einer der Gründungväter der stalinistischen SED. Fühlte sich offensichtlich zu Höherem berufen, wurde es aber nicht.
Und konnte das sein Leben lang nicht verzeihen. Tatsächlich ein Intellektueller "Schein" Riese.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#32

RE: Generalfeldmarschall Paulus und die DDR

in Themen vom Tage 04.02.2015 13:50
von 94 | 10.829 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #31
Er war einer der Gründungväter der stalinistischen SED. ...
Na das iss bissel zuviel der Ehre. Er war zwar Angehöriger der Gruppe Ulbricht, aber dort eher ein 'Gründungsvater' (komisches Wort für eine gerademal 25jährigen, na egal) der FDJ ...


Quelle: bundesarchiv.de

Ähm, was har dös jetzt mit dem zweite Sieger von Stalingrad zu tun *blödfrag*


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#33

RE: Generalfeldmarschall Paulus und die DDR

in Themen vom Tage 04.02.2015 21:56
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von damals wars im Beitrag #31
Er war einer der Gründungväter der stalinistischen SED. Fühlte sich offensichtlich zu Höherem berufen, wurde es aber nicht.
Und konnte das sein Leben lang nicht verzeihen. Tatsächlich ein Intellektueller "Schein" Riese.


Gott war bei manchem schon im Tiefschlaf...


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#34

RE: Generalfeldmarschall Paulus und die DDR

in Themen vom Tage 04.02.2015 22:43
von damals wars | 12.568 Beiträge

Zu empfehlen ist auch das Buch "In letzter Stunde" über Generalmajor Arno von Lenski.
Auch er kapitulierte im Kessel von Stalingrad.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#35

RE: Generalfeldmarschall Paulus und die DDR

in Themen vom Tage 04.02.2015 23:02
von Galaxy (gelöscht)
avatar

A.von Lenski war ein General der Wehrmacht mit einigen politischen wendungen in seiner karriere.vor seiner Gefangenschaft ua.ehrenamtlicher Richter am Volksgerichtshof und auch beteiligt an einer verurteilung zum tode.In russischer Gefangenschaft ideolog.kehrtwendung und im NKFD.In der NVA wiederum General. Das buch nur bedingt zu empfehlen


nach oben springen

#36

RE: Generalfeldmarschall Paulus und die DDR

in Themen vom Tage 04.02.2015 23:13
von Schlutup | 4.158 Beiträge

Moin Moin,

ich frage mich öfter, wenn man für eine Sache jeden Tag 1000sende Soldaten in den tot geschickt hat, dann muss man doch zu 100% von dieser Sache überzeugt sein.

Und dann ein paar Jahre später dreht man sich um 360 Grad



nach oben springen

#37

RE: Generalfeldmarschall Paulus und die DDR

in Themen vom Tage 05.02.2015 07:10
von Grenzläufer | 1.858 Beiträge

Zitat von Schlutup im Beitrag #36
Moin Moin,

ich frage mich öfter, wenn man für eine Sache jeden Tag 1000sende Soldaten in den tot geschickt hat, dann muss man doch zu 100% von dieser Sache überzeugt sein.

Und dann ein paar Jahre später dreht man sich um 360 Grad



Der von Lenski stand so weit rechts, dass er auf der linken Seite wieder rausgekommen ist. 360 Grad Drehung passt, einmal um die eigene Achse und dann stramm weiter marschiert.


zuletzt bearbeitet 05.02.2015 07:10 | nach oben springen

#38

RE: Generalfeldmarschall Paulus und die DDR

in Themen vom Tage 05.02.2015 10:54
von Rüganer (gelöscht)
avatar

Ein vielleicht umstrittenes Buch, hier aber aus sowjetischem Blickwinkel detaillierte Betrachtungen der Schlacht.

http://www.amazon.de/Die-Stalingrad-Prot...n/dp/3100302133
Interessant die Einzelheiten um die Gefangennahme von Paulus, die Einschätzungen der Russen, dass die Deutschen nicht hungern können.
Interessante Aussagen auch darüber, wie die nicht slawischen Soldaten kämpften, wie die Sperreinheiten arbeiteten, die zurückweichende sowjetische Soldaten aufgehalten haben. Aussagekräftig auch, dass nach der Kapitulation durch Sowjetsoldaten deutsche Verwundete in den Kellern "erledigt " wurden.
Auch wenn die Propaganda der damaligen Zeit diese Aussagen alle stark färbt, ich finde das Buch trotzdem in großen Teilen lesenswert.


nach oben springen

#39

RE: Generalfeldmarschall Paulus und die DDR

in Themen vom Tage 05.02.2015 12:26
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Aber wir können aber auch durch das Verhalten der Sowjetarmee sehen, das sie eben nicht das war, was uns die kommunistische Propagandamaschinerie Weismachen wollte. Sind eben auch nur Menschen.


nach oben springen

#40

RE: Generalfeldmarschall Paulus und die DDR

in Themen vom Tage 09.02.2015 19:43
von Lassiter | 103 Beiträge

Paulus sein adjud.ob.adam und der genmaj.von lenski (24 pzd) haben als berater 1948 bei dem film -die stalingrader schlacht - mitgewirkt,desweiteren auch kriegsgefange offz. und manschaften haben aktiv mitgewirkt.der film kam 1949 in die kinos,wurde aber zensiert,heute liegt der orginalfilm wieder vor als dvd.wurde direkt noch in stalingrad gedreht zwischen den ruinen.
adam übernahm später die militärakademie in dresden,v.lenskie wurde in die nv a übernommen und baute dort die panzerwaffe auf.kam aber nicht über den genmaj hinaus
auf fachkräfte konnte man eben nicht verzichten,weder in der ddr noch im westen

gr.lassiter


zuletzt bearbeitet 09.02.2015 19:44 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Vom Paulus zum Saulus 2.0
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von 80er
189 Heute 08:56goto
von Kalubke • Zugriffe: 11087
Beamtenpensionen in der DDR
Erstellt im Forum DDR Zeiten von SET800
16 14.07.2016 22:10goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 738
Stalingrad
Erstellt im Forum Themen vom Tage von GKUS64
45 Heute 01:35goto
von Stefan 14 • Zugriffe: 3027
Vom Paulus zum Saulus
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von 80er
219 09.01.2016 21:22goto
von 80er • Zugriffe: 27951
Vom Saulus zum Paulus
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Rüganer
0 01.11.2012 10:29goto
von Rüganer • Zugriffe: 436
Der gute Onkel von der Stasi
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Angelo
41 08.09.2010 00:45goto
von Gert • Zugriffe: 4286

Besucher
21 Mitglieder und 62 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kalinke
Besucherzähler
Heute waren 968 Gäste und 93 Mitglieder, gestern 3943 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14457 Themen und 566435 Beiträge.

Heute waren 93 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen