#1

Habt ihr noch Fußlappen getragen?

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 21.01.2013 11:06
von GKUS64 | 1.609 Beiträge

Hallo erstmal,

gerade habe ich in der SZ (Sächsische ...) gelesen, dass die russische Armee die Fußlappen abschafft. Eine 300 jährige Tradition in den verschiedensten Armeen geht nun (leider?) zu Ende. In der Grundausbildung 1963 (Mann o Mann schon 50 Jahre her!) in Eisenach hatten wir auch noch welche, waren gut bei Wachdienst im Winter. Meist haben wir natürlich die groben und juckenden Woll?-Socken getragen. Wie war das bei euch?

Und nun kommt mal aus den Socken!

Es grüßt der

GKUS64


zuletzt bearbeitet 21.01.2013 11:20 | nach oben springen

#2

RE: Habt ihr noch Fußlappen getragen?

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 21.01.2013 11:09
von Stuelpner | 170 Beiträge

Zitat von GKUS64 im Beitrag #1
Hallo erstmal,

gerade habe ich inder SZ (Sächsische ...) gelesen, dass die russische Armee die Fußlappen abschafft. Eine 300 jährige Tradition in den verschiedensten Armeen geht nun (leider?) zu ende. In der Grundausbildung 1963 (Mann o Mann schon 50 Jahre her!) in Eisenach hatten wir auch noch welche, waren gut bei Wachdienst im Winter. Meist haben wir natürlich die groben und juckenden Woll?-Socken getragen. Wie war das bei euch?

Und nun kommt mal aus den Socken!

Es grüßt der

GKUS64


Ich kann mich auch noch an die Fußlappen erinnern. Genommen wurden die aber nur in Ausnahmefällen, sonst die normalen grauen Socken inkl. Sockenhalter (Zeit: 1975-1978).

Stuelpner


nach oben springen

#3

RE: Habt ihr noch Fußlappen getragen?

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 21.01.2013 11:11
von Pit 59 | 10.142 Beiträge

Noch nie was von Fußlappen gehört. Ende der 70er.


nach oben springen

#4

RE: Habt ihr noch Fußlappen getragen?

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 21.01.2013 11:15
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Auf Rat meines Vaters habe ich für längere Märsche welche genommen in Kombi mit Socken und richtig gefaltet, hatte daher keine Blasen in den ausgelatschten Stiefeln.
Ist wirklich das beste um die schmerzhaften Blasen zu vermeiden.


zuletzt bearbeitet 21.01.2013 12:06 | nach oben springen

#5

RE: Habt ihr noch Fußlappen getragen?

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 21.01.2013 11:27
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich kenne diese Fußlappen auch noch - hatte sie jedoch damals verflucht, wegen dieser Legung bzw. Faltung.
Später, als ich dann im oberschlesischem Steinkohlerevier, in die Gruben Jastrzebie, Moszczenica und Borynia eingefahren bin, gehörte es zum Prozedere in der Weißkaue. Wenn die nicht richtig gelegt bzw. gefaltet wurden, dann hatte man ganz schnell eine Luftbereifung an den Hacken. So einem hochrangigem Parteifunktionär der SED ergangen, als wir in die Grube Moszczenica eingefahren sind. Er kam nicht mehr bis zum Querstreb vor Ort und mußte die Hilfe der "Grubenrettung" in Anspruch nehmen.
Beim anschließendem Bergmannsfrühstück in der Steigerstube, konnte ich mir ein heimliches Grinsen jedoch nicht verkneifen.

Vierkrug


nach oben springen

#6

RE: Habt ihr noch Fußlappen getragen?

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 21.01.2013 12:10
von schulzi | 1.759 Beiträge

fusslappen kenne ich nur eingeschweisst im teil 2 ,mein vater und mein opa zeigten mir zwar wie man sie wickelt aber getragen nie. bei märschen und in der ausbildung nur alte stinke socken.


kator hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7

RE: Habt ihr noch Fußlappen getragen?

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 21.01.2013 12:24
von kator | 115 Beiträge

Getragen hab ich Sie nie, doch wie@schulzi bereits erwähnte gehörten sie zum Bestand des Teil 2 und in der Ausbildung wurde das wickeln der Lappen sogar geübt.

MFG kator



nach oben springen

#8

RE: Habt ihr noch Fußlappen getragen?

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 21.01.2013 13:56
von GeMi | 556 Beiträge

Hallo,

hier gibt es eine Anleitung zum Wickeln:

http://de.wikipedia.org/wiki/Fu%C3%9Flappen


Die Menschheit besteht aus einigen wenigen Vorläufern, sehr vielen Mitläufern und einer unübersehbaren Zahl von Nachläufern.

Jean Cocteau
nach oben springen

#9

RE: Habt ihr noch Fußlappen getragen?

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 21.01.2013 14:52
von Gelöschtes Mitglied
avatar

In der damaligen Sojus - ob nun in der ukrainischen Steppe oder im Vorural - waren für mich die Walenkis unverzichtbar. Auch in ihnen wurden Fußlappen getragen.



Vierkrug


zuletzt bearbeitet 21.01.2013 14:53 | nach oben springen

#10

RE: Habt ihr noch Fußlappen getragen?

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 21.01.2013 16:51
von Jawa 350 | 676 Beiträge

Zitat von Vierkrug im Beitrag #9
In der damaligen Sojus - ob nun in der ukrainischen Steppe oder im Vorural - waren für mich die Walenkis unverzichtbar. Auch in ihnen wurden Fußlappen getragen.



Vierkrug


So etwas kann noch heute auf Polnischen Märkten gekauft werden


MfG
Jawa350
nach oben springen

#11

RE: Habt ihr noch Fußlappen getragen?

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 21.01.2013 17:48
von PF75 | 3.293 Beiträge

Bekommen hatten wir sie auch noch 74/76 ,aber bnutzt hat sie soweit ich es noch in erinnerung habe keiner.(waren ja im teil 1 ? 2 sicher verwahrt.)


nach oben springen

#12

RE: Habt ihr noch Fußlappen getragen?

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 21.01.2013 18:13
von furry | 3.576 Beiträge

Während meiner Zeit bei der BePo hatten wir zu Fußlappen keinen Hautkontakt. Für längere Ausflüge zu Fuß, zu denen man besonders als Aufklärer oft animiert wurde, habe ich immer 2 Paar Strümpfe getragen. Die erste Lage waren richtig versiffte aus der Zuteilung und dann hatte ich von Muttern noch handgestrickte darüber gezogen. Das Ganze wurde dann mit Elsatikbinden über den Knöcheln festverzurrt. So konnte es schon ein paar viele Kilometer problemlos durch die Weiten des Bezirkes Erfurt gehen.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
nach oben springen

#13

RE: Habt ihr noch Fußlappen getragen?

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 21.01.2013 19:37
von jecki09 | 422 Beiträge

Ich bin mir nicht sicher, da ich das Einsatzpäckchen aus dem Teil I, selbst nach dem Ausscheiden 1990 nicht aufgemacht habe. Wimre sollten in diesen Einsatzpäckchen (nur auf Befehl zu öffen) auch Fußlappen drin gewesen sein.

Kann einer dazu etwas genaueres sagen?


zuletzt bearbeitet 21.01.2013 19:37 | nach oben springen

#14

RE: Habt ihr noch Fußlappen getragen?

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 21.01.2013 20:15
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von jecki09 im Beitrag #13
Ich bin mir nicht sicher, da ich das Einsatzpäckchen aus dem Teil I, selbst nach dem Ausscheiden 1990 nicht aufgemacht habe. Wimre sollten in diesen Einsatzpäckchen (nur auf Befehl zu öffen) auch Fußlappen drin gewesen sein.

Kann einer dazu etwas genaueres sagen?


Die waren im Teil 2 dachte ich, die grauen Dinger womit keiner was anfangen konnte.
Neue scheuern wie Socken, hatte privat alte eingelatschte mit, die waren top.


zuletzt bearbeitet 22.01.2013 07:10 | nach oben springen

#15

RE: Habt ihr noch Fußlappen getragen?

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 21.01.2013 21:13
von resi88 | 53 Beiträge

Gehörten 73 zwar noch zur Ausrüstung und das wickeln wurde uns auch noch vorgeführt.Aber nutzen mussten .wir die Dinger nicht


nach oben springen

#16

RE: Habt ihr noch Fußlappen getragen?

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 22.01.2013 00:03
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Nöö,Lappen trugen wir nicht,nur Socken,aber keine Roten.


nach oben springen

#17

RE: Habt ihr noch Fußlappen getragen?

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 23.01.2013 23:16
von kassberg | 91 Beiträge

Habe die Meldung im Radio gehört und mein erster Eindruck war: Klar. die Russen - völlig hinterm Mond.
Dann hab´ich mich geärgert: Ist es nicht genau die Sichtweise auf Russland , die bei mir im Kopf erzeugt werden soll , oder bin nur ich so empfindlich ?

Die Schlagzeile bei Rianovosti (gibts auch auf deutsch) lautete übrigens : Russische Armee erhält neue Uniformen.



nach oben springen

#18

RE: Habt ihr noch Fußlappen getragen?

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 24.01.2013 11:30
von 94 | 10.792 Beiträge

Danke für den Hinweis @kassberg.
Und damit wird auch die Fußlappengeschichte klarer, Schnürschuh und Fußlappen macht wohl keinen Sinn, odär?


Quelle: rian.ru


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#19

RE: Habt ihr noch Fußlappen getragen?

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 24.01.2013 12:56
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Also schaffen die den Knobelbecher allgemein ab?
Hat mich sowieso gewundert das eine moderne Armee in der heutigen Zeit an den "Melkeimern" festhält.


zuletzt bearbeitet 24.01.2013 13:00 | nach oben springen

#20

RE: Habt ihr noch Fußlappen getragen?

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 24.01.2013 18:22
von schulzi | 1.759 Beiträge

grenzwolf ich danke dir es war heute das erstemal seit jahren das ich wieder unser lied gehört habe.nun zu ausrüstung russiche armee bei 70000 stück pro jahr wird es wohl mimdestens 10 jahre dauern bis die ganze armee neue klamotten hat


nach oben springen



Besucher
16 Mitglieder und 68 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 1901 Gäste und 140 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14370 Themen und 558010 Beiträge.

Heute waren 140 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen