#21

RE: Wie viele Patronen???

in Grenztruppen der DDR 17.12.2012 09:58
von Diskus303 | 485 Beiträge

Hallo Leuts,

lang, lang ist es her mit der Schießerei...
so alles in allem dürften es nicht wirklich mehr wie hundert Schuß scharfe Munition gewesen sein (eher weniger), die ich während meiner Grundausbildung verschossen habe.
Auch der Verbrauch von Platzpatronen hielt sich -zumindest bei mir- arg in Grenzen. Ich darf gar nicht an das mühselige Waffenreinigen nach Platzpatronengebrauch (zurück)denken. Das war ja mal ne richtige zeitaufwändige Quälerei....


Gruß Axel
nach oben springen

#22

RE: Wie viele Patronen???

in Grenztruppen der DDR 17.12.2012 10:03
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Boelleronkel im Beitrag #20
Die "Trainingsliste" bezieht sich auf die Dauer 6 Monate Grundausbildung!

Danach konnte es für einen Achtzehnmonatigen auch sein, und das war nicht die Ausnahme, nicht ein Schuß kam hinzu.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#23

RE: Wie viele Patronen???

in Grenztruppen der DDR 17.12.2012 11:39
von uffz_nachrichten | 475 Beiträge

Ist zwar lange her, aber es werden in den 3 Jahren insgesamt wohl incl. mehrfachem Schützenschnurschießens so um die 100-120 scharfe Mumpeln gewesen sein.
In Perleberg beim blödsinnigen Sturmangriff-Üben mit Platzpatronen hab ich mich auf Grund weniger Puste zurückgehalten. Im Nachhinein war´s gut so. Wenn ich dran denke, wie die "Rambo´s" in meinem Zug nachher die Knarre geschrubbt haben, um den Schleim wieder rauszukriegen....
Beim Pistoleschießen wußten die Verantwortlichen nach meinen ersten 5 Versuchen, daß ich den "Feind" mit dem Teil eher totschmeiße als totschieße und haben mich immer fein außen vor gelassen. :-)
Übrigens konnte man damals durchaus den Hebel auf Dauerfeuer stellen und trotzdem mit der Hälfte eines Magazins die beiden 50x50 und den 100x50 abräumen!
Heutzutage auf Grund gichtiger Finger und nachlassender Sehkraft eher ein frommer Wunsch ;-)

Ansonsten war ich der Meinung, daß jegliche "Benutzung", und sei es nur schleppen, ein vermeidbares Waffenputzen nach sich zog.
Da hab ich mich lieber vom dicken Kl..... anbrüllen lassen: "Genosse Unteroffizier, wo ist ihre Waffe???......."



nach oben springen

#24

RE: Wie viele Patronen???

in Grenztruppen der DDR 17.12.2012 11:52
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Wie viele Schuß konkret weiß ich nicht mehr, konnte aber schon mit der AK umgehen und wenns auf den Schießplatz ging habe ich auch was getroffen.
Gehört zum Schießen nicht auch eine gewisse Begabung unabhängig von der Menge der verschossenen Munition?
Einer kanns nach 10 Schuß und ein anderer kann eine ganze Kiste verschießen und wird nie was treffen.


Schmiernippel hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#25

RE: Wie viele Patronen???

in Grenztruppen der DDR 17.12.2012 12:56
von DoreHolm | 7.687 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #24
Wie viele Schuß konkret weiß ich nicht mehr, konnte aber schon mit der AK umgehen und wenns auf den Schießplatz ging habe ich auch was getroffen.
Gehört zum Schießen nicht auch eine gewisse Begabung unabhängig von der Menge der verschossenen Munition?
Einer kanns nach 10 Schuß und ein anderer kann eine ganze Kiste verschießen und wird nie was treffen.


Würde ich auch so sehen. Ist wie beim Autofahren. Manche können´s nach 30 Fahrstunden und zwei Nachprüfungen noch nicht und anderen reicht die Mindeststundenzahl. Hat sicher was mit räumlichem Denken, Abschätzen, Kenntnis und anwenden können der Naturgesetze, Nervosität u.a. menschlichen Eigenschaften zu tun, die nicht jedem gleichermaßen gegeben sind.



Schmiernippel hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#26

RE: Wie viele Patronen???

in Grenztruppen der DDR 17.12.2012 14:30
von Eisenacher | 2.069 Beiträge

Auf dem Wartenberg (Eisenach)haben wir als Kinder immer die funktionsfähigen Platzpatronen eingesammelt und dann in der Innenstadt von Eisenach unseren Spaß gehabt. Kerze,Drahtspirale und dann die Platzpatrone positioniert und still entfernt. Dann die Reaktion des Publikums beobachtet und uns tierisch gefreut. Da gab es immer reichlich Fundstuecke von Grenzern die keinen Bock auf Waffenputzen hatten.


nach oben springen

#27

RE: Wie viele Patronen???

in Grenztruppen der DDR 19.12.2012 19:13
von Boelleronkel (gelöscht)
avatar

Zitat von 94 im Beitrag #22
Zitat von Boelleronkel im Beitrag #20
Die "Trainingsliste" bezieht sich auf die Dauer 6 Monate Grundausbildung!

Danach konnte es für einen Achtzehnmonatigen auch sein, und das war nicht die Ausnahme, nicht ein Schuß kam hinzu.


Hallo 94..
Wenn ick richtig informiert bin.....
kamen die ABKs der 3 monatigen Grundausbildung insgesamt auf weniger?
Gruessli BO


nach oben springen

#28

RE: Wie viele Patronen???

in Grenztruppen der DDR 20.12.2012 18:32
von LO-Fahrer | 606 Beiträge

Ich habe gerade mal so für mich überschlagen: 2 x Gruppengefechtsübung, 3 x Zuggefechtsübung, mind. 4x Schulübung.... da komme ich auf so etwa 250 Schuss, sehr grob geschätzt.


nach oben springen

#29

RE: Wie viele Patronen???

in Grenztruppen der DDR 20.12.2012 19:03
von Brandy | 21 Beiträge

Ich denke auch so ca 250 Patronen haben wir schon auf dem Übungsplatz verballert,aber auch einige nach dem Grenzdienst beim Waffenunterladen wen jemand vergessen hatte das Magazin zu entfernen, natürlich alles aus versehen oder?? Unachtsamkeit???
Im GD hatten wir 60 Murmeln mit wie viele aber der BGS??


nach oben springen

#30

RE: Wie viele Patronen???

in Grenztruppen der DDR 21.12.2012 20:15
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Brandy im Beitrag #29
... wie viele aber der BGS??
Guck ma hier ... Bewaffnung/Ausrüstung beim BGS 1984
Laienhaft würde ich mal sagen, 16 Schuß 9Para pro Nase? Und vielleicht noch 3*30 für die MP5, aber die fand selten mWn den Weg auch aus der Kammer in den Bully? Die Amis sollen jedenfalls oft OHNE Mun an der Grenze rumgetappt sein. Diese war in einer verschlossen Kiste im Humvee und der Sergant hatte den Schlüssel am Mann, so zumindest erzählte es mir ein ehemaliger Gegner im Frühsommer 1990.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


Brandy hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 21.12.2012 20:16 | nach oben springen

#31

RE: Wie viele Patronen???

in Grenztruppen der DDR 21.12.2012 20:26
von Fritze (gelöscht)
avatar

Da fall ich wohl bisschen ausm Rahmen .Nach grober Überschlagung habe ich ungefähr 2000 Schuss abgegeben. Muss dazu sagen ,daß ich zweimal auf einem Wirkungsschiessen war und auch mal 3 Wochen auf einen Schiessplatz kommandiert war.


nach oben springen

#32

RE: Wie viele Patronen???

in Grenztruppen der DDR 22.12.2012 00:01
von Boelleronkel (gelöscht)
avatar

Zitat von Fritze im Beitrag #31
Da fall ich wohl bisschen ausm Rahmen .Nach grober Überschlagung habe ich ungefähr 2000 Schuss abgegeben. Muss dazu sagen ,daß ich zweimal auf einem Wirkungsschiessen war und auch mal 3 Wochen auf einen Schiessplatz kommandiert war.


Naja Fritze,den Rahmen "sprengen "hier Einige...

Wie kams denn zu den drei Nullen hinter der Zwei und welch Platz ist Dir naeher bekannt...?
Wenns erlaubt ist...
Gruss BO.


nach oben springen

#33

RE: Wie viele Patronen???

in Grenztruppen der DDR 22.12.2012 17:07
von Fritze (gelöscht)
avatar

Nee is nich erlaubt !!! Mit Deiner gewohnt poltrigen Art biste nich der Einzige, der mal paar Dinger hat ausm Rohr kieken lassen.

Ach so ,schönet WE !


nach oben springen

#34

RE: Wie viele Patronen???

in Grenztruppen der DDR 22.12.2012 17:25
von Boelleronkel (gelöscht)
avatar

Zitat von Fritze im Beitrag #33
Nee is nich erlaubt !!! Mit Deiner gewohnt poltrigen Art biste nich der Einzige, der mal paar Dinger hat ausm Rohr kieken lassen.

Ach so ,schönet WE !



Dito dito....wuensche ich ebenso

Haett ja sein koennen...

Gruss BO


nach oben springen

#35

RE: Wie viele Patronen???

in Grenztruppen der DDR 10.11.2016 21:18
von der sturmbahn könig | 181 Beiträge

ich denke wohl auch eher an 2-300 wir waren mehrmals im monat zum schiesen in der grundausbildung (1968 ) allerdings u-kompanie....da wurde mehr geübt auch mit den scharfen granaten ein ganz inteligenter hat die panzerabwehrgranate mal auf einen acker des angrenzenden ve-guts abgeschossen mitten in der ernte.....statt auf den laufenden panzer.......


nach oben springen



Besucher
25 Mitglieder und 89 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 3264 Gäste und 182 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14361 Themen und 557389 Beiträge.

Heute waren 182 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen