#21

RE: welche Pelzmütze von des ehemaligen DDR Grenztruppen??

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 07.12.2012 10:46
von GKUS64 | 1.612 Beiträge

Hallo erstmal,

ob unser martinb jetzt weis was er kaufen soll???!!!

Schönen 2. Advent wünscht der

GKUS64


martinb hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#22

RE: welche Pelzmütze von des ehemaligen DDR Grenztruppen??

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 07.12.2012 11:18
von martinb | 22 Beiträge

Ich dachte ich hätte ein Einfache Frage. .


Holländer, spricht vernünftig Deutsch, aber schriftlich ..... :-( Google translate ist mein Freund.


utkieker hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#23

RE: welche Pelzmütze von des ehemaligen DDR Grenztruppen??

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 07.12.2012 13:53
von 94 | 10.792 Beiträge

Aber doch nicht bei dieser Frage *grins*
Hier nur noch ein Verweise zu diesem Thema, dort aber auch bissel Hintergrund zu den maschinengestickten Kokarden ...
http://uniformen-der-ddr.blogspot.de/2012_07_01_archive.html

Achso, eine Einfache Frage wäre es gewesen, ob diese Mütze echt ist ...


Quelle: http://www.zazzle.de/Volkspolizei+Mütze


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


martinb hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#24

RE: welche Pelzmütze von des ehemaligen DDR Grenztruppen??

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 07.12.2012 15:23
von eisenringtheo | 9.183 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #23


Achso, eine Einfache Frage wäre es gewesen, ob diese Mütze echt ist ...


Quelle: http://www.zazzle.de/Volkspolizei+Mütze


Baseballteam der Sportvereinigung Deutsche Volkspolizei vielleicht?
Theo


martinb hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#25

RE: welche Pelzmütze von des ehemaligen DDR Grenztruppen??

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 07.12.2012 16:00
von damals wars | 12.204 Beiträge

Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
martinb hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#26

RE: welche Pelzmütze von des ehemaligen DDR Grenztruppen??

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 07.12.2012 16:07
von Stabsfähnrich | 2.046 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #20
Nun, wenn man vom DDR-Kabinett in Bochum (West-Deutschland !) zum Geburtstag gratuliert bekommt zum Beispiel ...
http://ddr-kabinett-bochum.blogspot.de/2...rtstag-von.html

Ansonsten tauchten hier auch im Zusammenhang mit Schwarz die Berufsbekleidung der Deutschen Post der DDR auf, hmm *grübel*
Also ich bin mir inzwischen sicher, (meinem AG sag ich das ja schon immer, Farbe sehen heißt glauben) ich bin farbenblind. Aber schwarz kann ich beim besten Willen nicht in den Wintermützen der Postillione entdecken ...


http://1.bp.blogspot.com/-fKtkWVNHoUo/Tj...t+der+DDR80.jpg
Quelle: DDR-Kabinett Bochum


..........ich glaube dies hat nichts mit farbenblind zu tun, sondern mit etwas Unkenntnis. Die taubenblaue Postuniform zusammen mit den Ärmelstreifen des Dienstrang sowie dem "Dienstabzeichen" Deutsche Post am Oberarm, wurden ab 1978/79 eingeführt. Die Uniform davor bestand aus einer dunkelblauen Jacke, schwarzer Hose und die Dienstrangbezeichnung war in Form von Kragenspiegel auf der Jacke und ich glaube am Uniformmantel. Und für diese Uniform war, wimre die Wintermütze mit schwarzem Besatz.


Mit freundlichen Grüßen - Chris
www.polizeilada.de
www.grenzradio911.info
martinb hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#27

RE: welche Pelzmütze von des ehemaligen DDR Grenztruppen??

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 07.12.2012 16:14
von schulzi | 1.764 Beiträge

#25 das isse ,BU`s und BO`s trugen ähnliche wie die VP


martinb hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#28

RE: welche Pelzmütze von des ehemaligen DDR Grenztruppen??

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 07.12.2012 17:53
von Stabsfähnrich | 2.046 Beiträge

Zitat von schulzi im Beitrag #27
#25 das isse ,BU`s und BO`s trugen ähnliche wie die VP



das Bild im Beitrag #25 zeigt doch eindeutig eine Wintermütze für Soldaten im GwD, Soldaten und Unteroffiziere auf Zeit der NVA/LSK-LV. Die hellgraue Wintermütze der Berufsunteroffiziere, Fähnriche, Offiziere auf Zeit und Berufsoffiziere war äußerlich die selbige wie in den Dienstzeigen des MdI - also nicht nur bei der VP (DVP). Der Unterschied bestand in der Stemplung MdI oder NVA. Geringe Farbunterschiede sind durch unterschiedliche Hersteller zu erklären.


Mit freundlichen Grüßen - Chris
www.polizeilada.de
www.grenzradio911.info
martinb hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#29

RE: welche Pelzmütze von des ehemaligen DDR Grenztruppen??

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 07.12.2012 20:16
von Duck | 1.741 Beiträge

Eine Bäfo zu kaufen, dass kann auch nur von einen Holländer kommen


08/88 - 10/88 Eisenach
10/88 - 12/88 Räsa / Unterbreizbach (Rhön Thüringen/Hessen)
12/88 - 01/90 Erbenhausen (Rhön Thüringen/Bayern)


martinb hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#30

RE: welche Pelzmütze von des ehemaligen DDR Grenztruppen??

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 07.12.2012 20:41
von utkieker | 2.926 Beiträge

Zitat von martinb im Beitrag #22
Ich dachte ich hätte ein Einfache Frage. .

Hallo Martin,

Wir Deutschen sind im Negativen wie im Positiven für unsere "Gründlichkeit" berüchtigt. Herzliche Grüße zum Santa Klaas noch nachträglich

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
martinb hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#31

RE: welche Pelzmütze von des ehemaligen DDR Grenztruppen??

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 08.12.2012 15:19
von Oss`n | 2.779 Beiträge

Hier mal eine "kleine " Auswahl:

Angefügte Bilder:
Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
martinb hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#32

RE: welche Pelzmütze von des ehemaligen DDR Grenztruppen??

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 08.12.2012 15:21
von Oss`n | 2.779 Beiträge

mißt, Quelle vergessen.


"Kopfbedeckungen" von Wilhelm Zoller

Sehr zu empfehlen.

Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
martinb hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#33

RE: welche Pelzmütze von des ehemaligen DDR Grenztruppen??

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 08.12.2012 21:23
von jecki09 | 422 Beiträge

Zitat von Oss`n im Beitrag #31
Hier mal eine "kleine " Auswahl:



na klasse, nun müssten ja alle Fragen zu den Mützen geklärt sein.


martinb hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#34

RE: welche Pelzmütze von des ehemaligen DDR Grenztruppen??

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 08.12.2012 22:12
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Also die Graue scheint es am haeufigsten gegeben zu haben. Die sind nach der Wende fast fuer Pfennige verkauft worden. Das ist nicht uebertrieben mit dem Preis. Ich habe mir selbst mehrere davon gekauft und die sitzen heute noch alle, bis auf die die ich bei kaltem Wetter immer trage, neuwertig im Schrank. Abzeichen: Das mit dem Eichenlaub und das kleine runde.
Die Schwarzen waren von der UdSSR. Hab da auch noch eine davon. Uschanka nennt man uebrigens diese Muetzen.


martinb hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#35

RE: welche Pelzmütze von des ehemaligen DDR Grenztruppen??

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 09.12.2012 11:42
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Auf jeden Fall waren die GT-Bäfos immer ordentlich zerknautscht und schön flach, der gemeine Grenzsoldat bettete ja auch oft sein müdes Haupt darauf zum Ruhen und bei Lufti-Verlusst diente das Teil auch als Unterlage zum Sitzen
Gab da schon mal auf der Urlaubsfahrt Streß mit Weißkoppels wenn du gar so einen zerknautschten Deckel aufhattest.


martinb hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.12.2012 11:44 | nach oben springen

#36

RE: welche Pelzmütze von des ehemaligen DDR Grenztruppen??

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 10.12.2012 09:36
von 94 | 10.792 Beiträge

Hat mal einer dieses Modell an der Grenze gesehen? Also falls Einer der potentielle Träger überhaupt mal in der kühleren Jahreszeit außerhalb des wärmend-schützenden Bully gesichtet wurde.


Quelle: nva.at

P.S. Dieses Modell (http://www.multi-board.com/board/index.p...&threadID=55555) habe ich dagegen öfters gesehen.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


martinb hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 10.12.2012 09:47 | nach oben springen

#37

RE: welche Pelzmütze von des ehemaligen DDR Grenztruppen??

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 10.12.2012 11:01
von Mike59 | 7.979 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #36
Hat mal einer dieses Modell an der Grenze gesehen? Also falls Einer der potentielle Träger überhaupt mal in der kühleren Jahreszeit außerhalb des wärmend-schützenden Bully gesichtet wurde.


Quelle: nva.at

P.S. Dieses Modell (http://www.multi-board.com/board/index.p...&threadID=55555) habe ich dagegen öfters gesehen.



Nicht nur gesehen - ich hab die auch getragen. Jetzt gibt es ja so eine sehr umstrittene Fleece Mütze - Der Effekt beim Tragen dieser fördert nicht unbedingt den Respekt vor der Uniform - ich vermeide es nach Möglichkeit.

Mike59


martinb hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#38

RE: welche Pelzmütze von des ehemaligen DDR Grenztruppen??

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 10.12.2012 16:19
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #37



Nicht nur gesehen - ich hab die auch getragen. Jetzt gibt es ja so eine sehr umstrittene Fleece Mütze - Der Effekt beim Tragen dieser fördert nicht unbedingt den Respekt vor der Uniform - ich vermeide es nach Möglichkeit.

Mike59


In der "Uebergangszeit" als Vereinigung beider deutschen Teilstaaten bereits vollzogen war, aber die alten DDR Uniformen noch getragen wurden?

Angefügte Bilder:
martinb hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#39

RE: welche Pelzmütze von des ehemaligen DDR Grenztruppen??

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 09.01.2013 19:51
von martinb | 22 Beiträge

Ich danke Ihnen allen für Ihre Antworten. Heute gekauft, ein grauen mit Eichenlaubkokarde und am Inneren ordentlich 'Mdl 1866 / 57 gestempelt'. bei künstlichem Licht erscheint es grün (aber ist es nicht), aber mit Licht von außen ist es grau.

Angefügte Bilder:

Holländer, spricht vernünftig Deutsch, aber schriftlich ..... :-( Google translate ist mein Freund.


94 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#40

RE: welche Pelzmütze von des ehemaligen DDR Grenztruppen??

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 09.01.2013 21:35
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Da Orginalmuetzen fast "23 Jahre danach" immer noch im Handel auftauchen wuerde mich mal interessieren wieviele solcher NVA Muetzen zu DDR Zeiten hergestellt wurden? Sicherlich mehr als die NVA jemals aufbrauchen koennte. Ich habe selbst 5 oder 6 von diesen Muetzen (neuwertig) im Schrank sitzen. Die wurden hier vor zig Jahren fast fuer Pfennige verkauft. Da hab ich mich auch gut eingedeckt.


martinb hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
9 Mitglieder und 49 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 49 Gäste und 9 Mitglieder, gestern 3623 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558535 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen