#201

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 28.11.2012 12:05
von 94 | 10.792 Beiträge

KIM ... "Köstlich, immer marktfrisch" lautete des Slogan des Kombinats Industrielle Mast, umgangssprachlich auch Hühner-KZ genannt.

doch nochemal zu den Frommsern; der Hans Kästner Versand versand ja aus dem PSF266 in 806 Dresden nun nicht nur die Gummifuffzscher diskret. Hier mal ein Auszug aus dem Katalog von 1974 ...





Quelle: versandantiquariat-funke.de (ebay-Auktion 110900082682)


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 28.11.2012 12:07 | nach oben springen

#202

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 28.11.2012 12:24
von furry | 3.572 Beiträge

Übrigens, das im Kästner-Katalog aufgeführte "Intim-Spray" wurde schnell wieder vom Markt genommen.
Es soll angeblich auf der Zunge gebrannt haben.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
nach oben springen

#203

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 28.11.2012 13:39
von Fritze (gelöscht)
avatar

na ja, zum Naschen nahm ich lieber Schokowaffeln aus Radebeul !
gabs in der DDR eigentlich schon Sprühsahne ? Kann mich nich erinnern -nur an "Schlagfit "


nach oben springen

#204

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 28.11.2012 15:15
von andy | 1.199 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #203

gabs in der DDR eigentlich schon Sprühsahne ? Kann mich nich erinnern -nur an "Schlagfit "



Also wir hatten dafür so einen Sahne-Syphon, da war mehr Druck hinter als bei der heutigen Sprühsahne
Neben der Ost-Schrippe fällt mir noch der sogenannte Knüppel ein, der war größer als die Schrippe und kostete deswegen auch 10 Pfennig. Die kamen dann in das, heute schmerzlich vermisste Einkaufsnetz aus Nylon, welches auch gut und gern 15 Flaschen Berliner Pilsner wegschleppte.
Als Geflügel-Fan fehlt mir heute die Minigans "Carina", eine spezielle Züchtung mit viel weniger Fett und einem max. Gewicht von wohl 3 kg. Nach deren Verzehr kam dann ein "Schierker Feuerstein" ganz gut und davon hatten wir immer einige Flaschen auf Vorrat. Eine Semper, Kabinett oder deutsche Juwel (kleine Schachtel) nach dem Futter zur Verdauung - das Essen war perfekt.

andy


Komm, wir essen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
frank hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#205

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 28.11.2012 15:21
von DoreHolm | 7.690 Beiträge

Zitat von andy im Beitrag #204
Zitat von Fritze im Beitrag #203

gabs in der DDR eigentlich schon Sprühsahne ? Kann mich nich erinnern -nur an "Schlagfit "



war mAlso wir hatten dafür so einen Sahne-Syphon, daehr Druck hinter als bei der heutigen Sprühsahne
Neben der Ost-Schrippe fällt mir noch der sogenannte Knüppel ein, der war größer als die Schrippe und kostete deswegen auch 10 Pfennig. Die kamen dann in das, heute schmerzlich vermisste Einkaufsnetz aus Nylon, welches auch gut und gern 15 Flaschen Berliner Pilsner wegschleppte.
Als Geflügel-Fan fehlt mir heute die Minigans "Carina", eine spezielle Züchtung mit viel weniger Fett und einem max. Gewicht von wohl 3 kg. Nach deren Verzehr kam dann ein "Schierker Feuerstein" ganz gut und davon hatten wir immer einige Flaschen auf Vorrat. Eine Semper, Kabinett oder deutsche Juwel (kleine Schachtel) nach dem Futter zur Verdauung - das Essen war perfekt.

andy


Die Sahnesyphon kenne ich auch noch. Die gabs anfangs noch nicht hier, haben uns die aus der CZ mitgebracht, ich glaube Slehac hießen die, oder so ähnlich.



nach oben springen

#206

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 28.11.2012 15:48
von ddr-bürger (gelöscht)
avatar

@andy

ja 15 Flaschen gingen da rein, das waren die 0,33 l Flaschen. Das Eisenacher Bier wurde immer recht schnell trüb...., hatte es immer im kühlen Keller.

Begehrt war in unserer Region das "Apoldaer Dominator".


nach oben springen

#207

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 28.11.2012 16:32
von Grenzverletzerin (gelöscht)
avatar

Zitat von ddr-bürger im Beitrag #206
@andy

ja 15 Flaschen gingen da rein, das waren die 0,33 l Flaschen. Das Eisenacher Bier wurde immer recht schnell trüb...., hatte es immer im kühlen Keller.

Begehrt war in unserer Region das "Apoldaer Dominator".


Meint ihr diese Einkaufsnetze?

http://www.google.de/imgres?hl=de&sa=X&t...,r:14,s:0,i:127


nach oben springen

#208

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 28.11.2012 16:40
von furry | 3.572 Beiträge

Hübsch waren doch auch die blauen Dederonkittel für Herren in leidender Stellung. (Habe mich nicht verschrieben!!)
Und nicht zu vergessen die bunten Kittelschürzen für die Mädels, die sich besonders nett an einem etwas wärmeren Arbeitsplatz anschauten. Das waren noch Zeiten.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
nach oben springen

#209

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 28.11.2012 17:05
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #201
KIM ... "Köstlich, immer marktfrisch" lautete des Slogan des Kombinats Industrielle Mast, umgangssprachlich auch Hühner-KZ genannt.

doch nochemal zu den Frommsern; der Hans Kästner Versand versand ja aus dem PSF266 in 806 Dresden nun nicht nur die Gummifuffzscher diskret. Hier mal ein Auszug aus dem Katalog von 1974 ...





Quelle: versandantiquariat-funke.de (ebay-Auktion 110900082682)




...also @94, wenn ich nicht wüßte, das dies hier von Dir ist...

würde ich vielleicht zu der Fragestellung gelangen, ob hier jemand nicht besser einen Fetisch- Thread aufmacht...!

In diesem Sinne:

josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
nach oben springen

#210

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 28.11.2012 17:15
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #203
na ja, zum Naschen nahm ich lieber Schokowaffeln aus Radebeul !
gabs in der DDR eigentlich schon Sprühsahne ? Kann mich nich erinnern -nur an "Schlagfit "



Die heute klassische Form in Einweg- Sprühflaschen meinte ich nie gesehen zu haben, auch nicht im s. g. Fress- Ex oder Intershop.
Dafür gab es aber diese Syphons, für Sprudel (Selterswasser) und auch Sahne. Aluminiumdruckbehälter mit abschraubbarem Kopf. In diesem Kopf eine intregierte Aufnahme für eine kleine Kohlensäurepatrone, Kalieber etwa wie eine halbierte 14,5 mm Patronenhülse. War eine etwas dickwandigere Stahlpatrone vorn mit einem (weichen) Bleipropfen. Wurde durch eine Verschraubung auf einen Bolzen gedrückt, der diesen relativ weichen Bleistopfen eindrückte. Ähnlich wie heute die Gaskartuschen bei Lötlampen oder Campingkochern.

Hab meinen Eltern damals je so ein Teil für Sprudel und Sahnbereitung Anfang der 80- er geschenkt. Meine Mutter hat sich echt darüber gefreut. Die Dinger waren auch noch bis nach der Wende bei meinen Eltern in Betrieb, dann gab es die Kohlensäureartuschen irgendwann nicht mehr. Übrings waren diese leeren Kartuschen mit Pfand belegt und in den einschlägigen HO- oder Konsum- Haushaltwarenläden nur im Austausch zu bekommen. Meißt dazu auch noch als nervende Bückeware!

josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
zuletzt bearbeitet 28.11.2012 17:16 | nach oben springen

#211

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 28.11.2012 17:30
von VNRut | 1.485 Beiträge

Einer der letzten E-Herde aus dem VEB Industrie Ofenbau Egeln (EGE Elektro-Geräte GmbH). Auch die Werbung mit dem "höllisch heißen Herd" half nicht mehr.

Angefügte Bilder:
IMG_0008.JPG

GKM - 05/05/1982 bis 28/10/1983 im GAR 40/1.Abk/2.Zug (Oranienburg 17556) & GR 34/1.Gk/2.Zug (Groß-Glienicke 85981)
Aufrichtigkeit ist wahrscheinlich die verwegenste Form der Tapferkeit. (William Somerset Maugham, britischer Schriftsteller 1874 - 1965)
Ohne die Kälte und Trostlosigkeit des Winters gäbe es die Wärme und die Pracht des Frühlings nicht. (Ho Chi Minh)

http://www.starsofvietnam.net/
https://www.youtube.com/watch?v=OAQShi-3MjA
Gruß Wolle
nach oben springen

#212

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 28.11.2012 17:41
von Schlutup | 4.102 Beiträge

moin moin!
gerade beim netto gesehen



josy95 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#213

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 28.11.2012 18:00
von Ecki | 408 Beiträge

Zitat von Schlutup im Beitrag #212
moin moin!
gerade beim netto gesehen


Mein lieber Schlutup,

ich hoffe so richtig dick tomatig-mehlig, dazu überalldente gekochte, d. h. bisschen klumpige, Makkaronis und obenauf ein DDR-Jägerschnitzel (panierte, gebratene Jagdwurst). Lecker !

Liebe Grüße

Ecki


Gott sei Dank!


nach oben springen

#214

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 28.11.2012 18:00
von schulzi | 1.757 Beiträge

hallo furry! als du von den mädels in den bunten kitteln geschrieben hast musste ich an meine zeit als schlosser in der leipziger baumwollspinnerei denken vor allen wen das licht gut einfiehl fiehlen einen manchmal die augen raus


furry hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#215

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 28.11.2012 18:02
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von Schlutup im Beitrag #212
moin moin!
gerade beim netto gesehen[grins1]




Und das doch sicherlich in den alten Bundesländern.Also der User--der Ostexperte---würde nun sagen---das ist eine kommunistische Unterwanderung.


nach oben springen

#216

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 28.11.2012 18:14
von furry | 3.572 Beiträge

Zitat von schulzi im Beitrag #214
hallo furry! als du von den mädels in den bunten kitteln geschrieben hast musste ich an meine zeit als schlosser in der leipziger baumwollspinnerei denken vor allen wen das licht gut einfiehl fiehlen einen manchmal die augen raus


Na siehste, Du verstehst wenigstens das, was ich noch so im Hinterkopf habe.
War doch wesentlich angenehmer als Tomatensoße.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
zuletzt bearbeitet 28.11.2012 18:16 | nach oben springen

#217

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 28.11.2012 18:18
von Schlutup | 4.102 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #215
Zitat von Schlutup im Beitrag #212
moin moin!
gerade beim netto gesehen[grins1]




Und das doch sicherlich in den alten Bundesländern.Also der User--der Ostexperte---würde nun sagen---das ist eine kommunistische Unterwanderung.



rostocker, da ist bestimmt was drin für die wessi



nach oben springen

#218

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 28.11.2012 18:19
von Arnstädter | 266 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #215
Zitat von Schlutup im Beitrag #212
moin moin!
gerade beim netto gesehen[grins1]




Und das doch sicherlich in den alten Bundesländern.Also der User--der Ostexperte---würde nun sagen---das ist eine kommunistische Unterwanderung.



an diesen Beispiel sieht man wieder mal,wie die heutige Jugend die DDR erlebt


das System funktioniert weil du funktionierst
nach oben springen

#219

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 28.11.2012 18:24
von Mike59 | 7.954 Beiträge

Zitat von furry im Beitrag #208
Hübsch waren doch auch die blauen Dederonkittel für Herren in leidender Stellung. (Habe mich nicht verschrieben!!)
Und nicht zu vergessen die bunten Kittelschürzen für die Mädels, die sich besonders nett an einem etwas wärmeren Arbeitsplatz anschauten. Das waren noch Zeiten.



Meinst du die hier? Wie sagt man - nett ist die kleine Schwester von sch**ße

Mike59

Angefügte Bilder:
Dederon.jpeg

schulzi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#220

RE: DDR- Produkte

in Leben in der DDR 28.11.2012 18:31
von Jawa 350 | 676 Beiträge

Zitat von furry im Beitrag #208
Hübsch waren doch auch die blauen Dederonkittel für Herren in leidender Stellung. (Habe mich nicht verschrieben!!)
Und nicht zu vergessen die bunten Kittelschürzen für die Mädels, die sich besonders nett an einem etwas wärmeren Arbeitsplatz anschauten. Das waren noch Zeiten.


Ich ziehe meinen blauen Dederonkittel noch bei kleinen Autoreparaturen an !


MfG
Jawa350
nach oben springen



Besucher
29 Mitglieder und 86 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 2708 Gäste und 183 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557616 Beiträge.

Heute waren 183 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen