#21

RE: tag der grenztruppen 01.dezember

in Dienstgrade Verteilung BGS NVA GT BW 23.11.2012 10:17
von DoreHolm | 7.707 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #14
Zitat von schulzi im Beitrag #1
freunde ihr wisst sicher das der 1.12 unser tag ist mich würde gern intersieren wie wie ihhr mit diesen tag umgeht und ob ihr euch nach der auch als gefängnisswärter beschimpfen lassen musstet ,interesant wäre es auch für mich zu erfahren ob einige von euch später wie ich in der kanpfgruppe mitgemacht haben. danke schulzi


So, mal zur Abwechselung einfach eine höfliche Antwort zu Schulzis höflicher Frage

Der 1.12. war früher einer von vielen verordneten hohen Tagen wo man sich oft selbst feierte, mit dem Ende der GT 1990 war er wohl nur noch der erste Tag des Dezembers.
Ich als Grundwehrdienstleistender habe bei den GT meine Pflicht erfüllt, also in erster Linie Fluchten aus der DDR verhindert, wenn ich das nicht gewollt hätte, dann wäre ich wohl nicht dort gewesen, also stehe ich dazu.
Irgendwelche nachträglichen heroischen Gefühle kommen mir dabei allerdings nicht hoch.
Wie meist beim Dienst in militärischen Formationen habe ich dort auch gute Kameradschaft kennengelernt und auch sonst als junger Mann Erfahrungen machen dürfen, die ich nicht missen möchte.
Als Gefängniswärter hat mich persönlich niemand beschimpft und wenn dann würde ich das beflissentlich ignorieren.
Zur Kampfgruppe, nun gut, wems gefiehl, ich wollte als Zivilist am Wochenende jedenfalls nicht noch Krieg spielen.

Achso, der Linamax war auch Grenzer, sollte also hier auch mittun dürfen und wer weiß was ihn mit seinen 64 Jahren hat so verbittert werden lassen.






Kann ich so im Wesentliche mit unterschreiben. Gut, Feiertage für diese oder jene Bevölkerungsgruppe waren immer willkommene Gelegenheiten, mal einen hinter die Binde zu gießen und es gab ja dafür auch einen finanziellen Fond. Ich kann mich erinnern, daß mehrere meiner Kammeraden und ich mal, ich glaube es war in Oranienburg, zu so einem Feiertag eingeladen waren. Wir standen in Reih und Glied, aber in lockerer Haltung und der Stadtkommandant GM Poppe sowie der AG Hoffmann gane jedem die Hand (habe sie mr dann tagelang nicht gewaschen und dann gab es was Gutes zu essen und trinken. Also gegen einen Feiertag war sicher kaum jemand. Nach der Armee war es ein Tag für jeder andere Feiertag einer Gruppe, zu der man nicht mehr gehörte. Man hat den Tag zur Kenntnis genommen.
An blöde Anmache wegen meiner Grenzerzeit kann ich mich nicht mehr erinnern, war zumindest nicht so krass, daß es sich in´s Gedächtnis eingeprägt hätte. Ganz sicher wäre ich nicht zusammengesunken, sondern hätte ihm ein paar klare Worte gesagt oder eben einfach links liegen lassen. Ende der 90er habe ich sogar problemlos mich mit meinen Kollegen in Rheinlf.-Pfz. über diese Zeit und meinen Dienst unterhalten können und auch über meine SED-Mitgleidschaft keinen Hehl gemacht. Ich hatte den Eindruck, daß sie sogar interessiert waren, mal etwas von einem Akteur direkt zu erfahren und nicht nur aus den Medien.
Was die Kampfgruppenteilnahme betrifft, muß ich sagen, daß mich das Militärische, Schusswaffen, Sprengladungen u.s.w. schon als Kind und Jugendlichen interessiert hat, vor allem auch von der technischen Seite aus. Nachdem ich in der 7.Klasse zu Weihnachten einen Chemiebaukasten bekam, war Chemiue mein Hobby. Da haben mich vor allem die Explosivstoffe und Pflanzengifte interessiert. Ich habe die verschiedensten Zündungen gebaut (elektrisch, unter Wasser, chem.Zeitzünder u.s.w.). Mir ist dabei nie was passiert (außer mal eine versengte Fingerkuppe), aber allen meinen Kumpels, die wegen ihrer stümperhaften Herangehensweise die Vorsicht vernachlässigten. Aber zum Thema: Obwohl offiziell nicht möglich, war ich bereits ein halbes Jahr vor meiner Armeezeit in der KG und habe damals noch die alte MPi mit der Trommel kennengelernt. Nach der Armee dann wieder. Die Meisten von uns waren, so meine Einschätzung, aus Spaß an der Freude dabei, mal weg von zu Hause, Lagerfeuer und feuchtfröhliches Lagerleben. Wir hatten nicht so viele 1 - Tages-Übungen. Es wurden zumeist zwei Übungen zusammengefasst und dafür mit Übernachtung. Dazu waren wir meist in irgendeinem Landheim untergebracht. Gezeltet wurde selten. Ich hatte 24 Jahre weg, als die Wende kam. Nach 25 Jahren hätten mir 100,-Mark Zusatzrente/Monat zugestanden. Habe in der zeit einige Infanteriewaffen kennengelernt. War LMg-Schütze und auch RPG-Schütze, damit auch die Makarow gehabt. Mit dem RPG habe ich mir wegen nicht eingestöpseltem Gehörschutz einen Knick im Audiogramm eingehandelt. hat mir damals 4 Wochen Krankschreibung eingebracht. Waren die herrlich. Ich konnte alles machen, mich durfte nur niemand anschreien.
Eines fiel uns in den letzten Jahren allen auf und bereitete uns ein mulmiges Gefühl im Magen: zunehmend wurde die Auflösung von Demonstrationen geübt, was früher nie im Programm war. Bis dahin ging es vorwiegend um Objektsicherung, Straßenkontrollen und Bekämpfung von Gegenern im Hinterland. Gut, daß es nicht wie in Rumänien gekommen ist. Ein Verlass wäre auch auf die KG nicht gewesen, denn viele, auch ich, hätten sich geweigert, auf Unbewaffnete zu schießen.



schulzi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#22

RE: tag der grenztruppen 01.dezember

in Dienstgrade Verteilung BGS NVA GT BW 23.11.2012 11:40
von Rostocker | 7.731 Beiträge

Noch mal auf das Thema 1.Dezember Tag der Grenztruppen zurückzukommen.Im Prinzip war es doch nur eine Art Feiertag für die Berufssoldaten der Grenztruppen.Die sich an diesen Tag gegenseitig das Lametta umhingen,also auf Beförderung hofften.Mich würde gerne mal interessieren,was dieser Personenkreis---Damals wie Heute über den Tag der Grenztruppen dachte und denkt.Und vor allen was denken heute die ehemaligen Offiziere der Grenztruppen die-die Seite gewechselt haben, über diesen Tag!


nach oben springen

#23

RE: tag der grenztruppen 01.dezember

in Dienstgrade Verteilung BGS NVA GT BW 23.11.2012 12:11
von linamax | 2.021 Beiträge

Zitat von WernerHolt im Beitrag #11

Zitat
Hallo schulzi
Sag mal in was für einer Welt lebst Du .
linamax


OT:
@ alle grenzer
sorry , ich will euch hier das thema nicht vermiesen oder madig machen ,aber diese ständigen pöbelein von @ linamax gehen mir uff den puffer. @linamax entweder du hast was sinnvolles zu sagen (was ich stark bezweifel) oder du hälst einfach mal die fre....e. fahre weiter mit dem deinem rad im kreis .aber lass den jungs hier ihren tag , und misch dich da nicht ein .......

@ gt angehörige
entschuldigt bitte , will nicht weiter stören ...zack und weg


Hallo werter Werner Holt
Also das Du mir hier das Wort verbietest ,das erinnert mich an unselige Zeiten . Ich habe Dir bei deinen geistigen Ergüssen noch nie das Wort
verboten . Also laß mal die Kirche im Dorf .
linamax


nach oben springen

#24

RE: tag der grenztruppen 01.dezember

in Dienstgrade Verteilung BGS NVA GT BW 23.11.2012 12:34
von WernerHolt (gelöscht)
avatar

hallo werter @ linamax,

ich habe dir keineswegs das wort verboten.wie käme ich dazu? ich habe lediglich mein unmut darüber geäußert , in welcher form du hier bestimmte user anmachst.
bsp:
-Sag mal in was für einer Welt lebst Du .
-Von was träumst Du eigentlich nachst .

Zitat
Hallo
Dann höre doch auf deinen Freund
linamax

Linamax, das war eine Frage, die der Freund stellte. Die Antwort ist, es hat Sinn weiterzuschreiben, gerade wegen solcher Menschen wie Du.
Einen schoenen Abend noch,
Larissa

Also den schönen Abend habe ich und den lasse ich mir auch nicht von Dir schlecht machen .
Auch einen schönen Abend noch



und genau diese sachen meine ich .völlig sinnfrei und deplaziert.


nach oben springen

#25

RE: tag der grenztruppen 01.dezember

in Dienstgrade Verteilung BGS NVA GT BW 23.11.2012 13:14
von furry | 3.580 Beiträge

Da will ich mich als ehemaliger Kämpfer mal outen. Genau aus dem Grund, den @Rostocker nannte, nämlich von der Reserve verschont zu werden, habe ich mich diesem OMU-Verein (organisierter Männerulk) angeschlossen. Man war junger Familienvater und hatte ein berufliches Ziel. Da störte alles, was auf diesem Weg hinderlich sein konnte. Die 6 oder 7 Wandertage im Jahr gemeinsam mit Kollegen waren da eher zu verkraften und wer sich dabei einen Wolf gelaufen hat, war selbst schuld. Als positiver Nebeneffekt kam für mich noch hinzu, dass mein Chef da auch mitspielte und wir bei dieser Gelegenheit über Dinge reden konnten, die im täglichen Geschäft zu kurz kamen.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
schulzi und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#26

RE: tag der grenztruppen 01.dezember

in Dienstgrade Verteilung BGS NVA GT BW 23.11.2012 13:34
von linamax | 2.021 Beiträge

Zitat von WernerHolt im Beitrag #24
hallo werter @ linamax,

ich habe dir keineswegs das wort verboten.wie käme ich dazu? ich habe lediglich mein unmut darüber geäußert , in welcher form du hier bestimmte user anmachst.
bsp:
-Sag mal in was für einer Welt lebst Du .
-Von was träumst Du eigentlich nachst .

Zitat
Hallo
Dann höre doch auf deinen Freund
linamax

Linamax, das war eine Frage, die der Freund stellte. Die Antwort ist, es hat Sinn weiterzuschreiben, gerade wegen solcher Menschen wie Du.
Einen schoenen Abend noch,
Larissa

Also den schönen Abend habe ich und den lasse ich mir auch nicht von Dir schlecht machen .
Auch einen schönen Abend noch


und genau diese sachen meine ich .völlig sinnfrei und deplaziert.


Hallo
Also da gebe ich Dir recht ,war bißchen über reagiert von mir
linamax


nach oben springen

#27

RE: tag der grenztruppen 01.dezember

in Dienstgrade Verteilung BGS NVA GT BW 23.11.2012 14:41
von Harsberg | 3.248 Beiträge

Wie heißt es doch so schön:
Erst Gehirn einschalten,dann auf die Tasten hauen


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
nach oben springen

#28

RE: tag der grenztruppen 01.dezember

in Dienstgrade Verteilung BGS NVA GT BW 23.11.2012 15:35
von linamax | 2.021 Beiträge

Zitat von Harsberg im Beitrag #27
Wie heißt es doch so schön:
Erst Gehirn einschalten,dann auf die Tasten hauen

Hallo Harsberg
Warum schon wieder so negativ .


nach oben springen

#29

RE: tag der grenztruppen 01.dezember

in Dienstgrade Verteilung BGS NVA GT BW 23.11.2012 16:21
von utkieker | 2.926 Beiträge

1. DEZEMBER = WINTERBEFEHL!
Das heißt Wintermantel + BäFo
BäFo + Watte
Winterdienstuniform
Handschuhe schwarz oder grau (und keineswegs braun), Wolle oder Leder

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
nach oben springen

#30

RE: tag der grenztruppen 01.dezember

in Dienstgrade Verteilung BGS NVA GT BW 23.11.2012 16:35
von Uffz.JoMu (gelöscht)
avatar

Zitat von utkieker im Beitrag #29
1. DEZEMBER = WINTERBEFEHL!
Das heißt Wintermantel + BäFo
BäFo + Watte
Winterdienstuniform
Handschuhe schwarz oder grau (und keineswegs braun), Wolle oder Leder

Gruß Hartmut!

Ja bis dahin, heißt es Durchhalten, kalte Ohren sind nicht gleich erfroren.


nach oben springen

#31

RE: tag der grenztruppen 01.dezember

in Dienstgrade Verteilung BGS NVA GT BW 23.11.2012 17:51
von jecki09 | 422 Beiträge

also ich möchte vor der Abstimmung etwas anmerken:

Erstmal sehr gut dass einer auf die Idee kommt diese Frage zu stellen.

Aber auch ich habe meine Probeleme bereits mit der Fragestellung.


Zitat von ek40 im Beitrag #8
Antworten Anteil der Stimmen Abgegebene Stimmen
1. was ist der tag der grenztruppen heute für euch 27,3% 3
2. ist er noch euer tag ja oder nein 72,7% 8





Vieleicht wäre es besser wenn darüber abgestimmt wird,wenn die Frage wär:
1. Der Tag d. GT ist für dich persönlich sehr wichtig (1) .....(2).....(3)........(4)........ schei... egal (5)
2. ..................

dann kann anhand der Anzahl der Punkte (Noten) und der Anzahl der Stimmen eine Durchschnittsnote / die Wertigkeit ermittelt werden.

allein die Frage "was ist der tag der grenztruppen heute für euch" ohne konkrete Bewertungsmaßstäbe ist wischi-waschi.

Wie sagte mein Sohn immer, wenn ich ihn nach den Zielen in der Schule fragte und wie er die Schule abschließen möchte? "GUT"

Gut ist, wenn ein fast blinder noch etwas sieht. Gut ist nicht, wenn ein Adlerauge noch etwas sieht.

Ob hier die Wertigkeit 1 - 5 oder 1 - 10 oder sonst eine Wertigkeitsskala gibt, ist egal. Ab alle sollten von vergleichbaren Maßstäben ausgehen.


nach oben springen

#32

RE: tag der grenztruppen 01.dezember

in Dienstgrade Verteilung BGS NVA GT BW 24.11.2012 18:02
von PF75 | 3.294 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #16
seit wann gibt es den Tag der Grenztruppen 1.Dezember ? Kann mich da mal jemand aufklären ? Ich kann mich gar nicht erinnern, zu meiner Zeit bei den GT( 1963/64) so etwas gefeiert zu haben.





@ Gert

zu deiner zeit gehörten die GT ja noch zur NVA und da war bekanntich der 1.März Ehrentag.
Als eigenständige Truppe gibs ja die GT erst an 1975 ?/76 ?,1974 bei meinem "Eintritt" (für 18 Mon.) in die Truppe hießen wir immern och GT derDDR.


zuletzt bearbeitet 24.11.2012 18:02 | nach oben springen

#33

RE: tag der grenztruppen 01.dezember

in Dienstgrade Verteilung BGS NVA GT BW 24.11.2012 18:51
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von utkieker im Beitrag #29
1. DEZEMBER = WINTERBEFEHL!
Das heißt Wintermantel + BäFo
BäFo + Watte
Winterdienstuniform
Handschuhe schwarz oder grau (und keineswegs braun), Wolle oder Leder

Gruß Hartmut!


Bin mal Anfang Dezember in Urlaub und wie es am Kanten so war, früh einfach los ohne den Winterbefehl zu beachten, wollt nur Heim.
Stand dann in Leipzig auf dem Hauptbahnhof mit Sommerklamotten und die NVAer waren schon ordentlich in die Pferdedecke gehüllt.
Kam eine Weißkoppelstreife und ein Uleu von den Mukkern arbeitete sich an mir auf, so nach dem Motto "Was ist das denn?!!"
Schulterzucken, Eintrag in den Urlaubsschein, egal.


nach oben springen

#34

RE: tag der grenztruppen 01.dezember

in Dienstgrade Verteilung BGS NVA GT BW 24.11.2012 18:57
von ddr-bürger (gelöscht)
avatar

@schulzi

Du hast die Frage etwas unglücklich gestellt. Aber den Sinn hinter der Frage kann ich verstehen.

Es ist so wie schon gesagt, es gab so viele Feiertage für jede Berufsgruppe. Es gibt in meinen Augen keinen Grund die Dienstzeit bei den GT zu verteufeln.

Wer auf seine Dienstzeit stolz ist- so soll er das auch. Ich war damals bei den Grenzpionieren und habe in dem Sinn keinen aktiven Postendienst kennen gelernt. Ich stehe heute jedem Militärdienst mit gemischten Gefühlen gegenüber. Auf der einen Seite das perverse des möglichen Tötens auf der anderen seite die Suche nach Gerechtigkeit und Sinn. Ich stehe zu dem Gedanken des Sozialismus, aber zur gleichen Zeit kommt auch die Frage wie weit kann ich für diese Ziele gehen?
Wenn ich die heutige Zeit als Maßstab nehme, dann wird vieles in der Vergangenheit gerechtfertigt. Diese Gesellschaft tötet genauso im Rahmen iherer Interessen, warum töten dt. Soldaten im Namen der Demokratie in Afghanistan? Damals haben uns die Russen da nicht mit rein gezogen, aber heute als NATO Verbündete geht das. Aber das ist auch die Frage des eigenen Gewissens, irgendwo hat keiner das Recht zu töten.


Ich wünsche Dir alles Gute und wenn Du diesen Tag für Dich als Feiertag betrachtest, dann lass es Dir nicht nehmen!

Für mich persönlich ist es kein Feiertag, aber der 03.10, ein Trauertag.


schulzi hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.11.2012 19:01 | nach oben springen

#35

RE: tag der grenztruppen 01.dezember

in Dienstgrade Verteilung BGS NVA GT BW 25.11.2012 18:55
von Oss`n | 2.779 Beiträge

Zitat von utkieker im Beitrag #29
1. DEZEMBER = WINTERBEFEHL!
Das heißt Wintermantel + BäFo
BäFo + Watte
Winterdienstuniform
Handschuhe schwarz oder grau (und keineswegs braun), Wolle oder Leder

Gruß Hartmut!


Genau utkieker,
man sollte ja auch nicht von der Kälte überrascht werden.
Nur die Füße in ihren süßen "Sambatretern" meldeten recht schnell -15°C .
An den Füßen gingen im "Urlaub" auch 1 Meter Schnee spurlos vorbei.
Die Härte von uns Grenzern zeigte sich besonders gut bei -15°C und einen Meter Schnee.
Wer da keine kalten Füße bekam ?!

Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#36

RE: tag der grenztruppen 01.dezember

in Dienstgrade Verteilung BGS NVA GT BW 25.11.2012 19:16
von Rostocker | 7.731 Beiträge

Zitat von Oss`n im Beitrag #35
Zitat von utkieker im Beitrag #29
1. DEZEMBER = WINTERBEFEHL!
Das heißt Wintermantel + BäFo
BäFo + Watte
Winterdienstuniform
Handschuhe schwarz oder grau (und keineswegs braun), Wolle oder Leder

Gruß Hartmut!


Genau utkieker,
man sollte ja auch nicht von der Kälte überrascht werden.
Nur die Füße in ihren süßen "Sambatretern" meldeten recht schnell -15°C .
An den Füßen gingen im "Urlaub" auch 1 Meter Schnee spurlos vorbei.
Die Härte von uns Grenzern zeigte sich besonders gut bei -15°C und einen Meter Schnee.
Wer da keine kalten Füße bekam ?!

Oss`n


Die hatte ich schon nach 1 Std zu Beginn einer Bunkerschicht


nach oben springen

#37

RE: tag der grenztruppen 01.dezember

in Dienstgrade Verteilung BGS NVA GT BW 26.11.2012 15:41
von Alfred | 6.854 Beiträge

Im November 1946 hatte der Chef der SMAD den Ländern in der sow. Besatzungszone die Aufgabe gestellt, bis zum 1. Dezember Grenzpolizeikräfte zu formieren. Sie wurden als Dienstzweig der Volkspolizei den Landespolizeibehören unterstellt.


Bis einschließlich 1961 begingen die Grenzer den Tag der Volkspolizei auch als ihren Ehrentag.

Nach der Umunterstellung der DGP im September 1961 an den Minister für Nationale Verteidigung und der Umbenennung in Grenztruppen der NVA, galt ab 1962 der Tag der NVA, der 1.März, auch als Ehrentag für die Angehörigen der GT.

Erst 1976 wurde auf Initiative des damaligen Chefs der GT, GL E. Peter, mit Unterstützung des MfNV, AG Hoffmann, der 1. Dezember offiziell als Tag der Grenztruppen der DDR bestätigt und mit einer Festveranstaltung der GT begangen.
Er wurde bis 1988 jährlich, alle 5 Jahre mit einer Festveranstaltung öffentlich gewürdigt.


Schmiernippel hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#38

RE: tag der grenztruppen 01.dezember

in Dienstgrade Verteilung BGS NVA GT BW 26.11.2012 16:54
von Rostocker | 7.731 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #37
Im November 1946 hatte der Chef der SMAD den Ländern in der sow. Besatzungszone die Aufgabe gestellt, bis zum 1. Dezember Grenzpolizeikräfte zu formieren. Sie wurden als Dienstzweig der Volkspolizei den Landespolizeibehören unterstellt.


Bis einschließlich 1961 begingen die Grenzer den Tag der Volkspolizei auch als ihren Ehrentag.

Nach der Umunterstellung der DGP im September 1961 an den Minister für Nationale Verteidigung und der Umbenennung in Grenztruppen der NVA, galt ab 1962 der Tag der NVA, der 1.März, auch als Ehrentag für die Angehörigen der GT.

Erst 1976 wurde auf Initiative des damaligen Chefs der GT, GL E. Peter, mit Unterstützung des MfNV, AG Hoffmann, der 1. Dezember offiziell als Tag der Grenztruppen der DDR bestätigt und mit einer Festveranstaltung der GT begangen.
Er wurde bis 1988 jährlich, alle 5 Jahre mit einer Festveranstaltung öffentlich gewürdigt.



Alfred geschah das nicht schon 1971--wo die Grenztruppen aus der NVA ausgegliedert wurden.Wegen den Abrüstungsverhandlungen,so das sie nicht zu der Truppenstärke der NVA zählten.Sondern nur als Teilstreitkraft.


nach oben springen

#39

RE: tag der grenztruppen 01.dezember

in Dienstgrade Verteilung BGS NVA GT BW 27.11.2012 07:38
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von Rostocker im Beitrag #38
Zitat von Alfred im Beitrag #37
Im November 1946 hatte der Chef der SMAD den Ländern in der sow. Besatzungszone die Aufgabe gestellt, bis zum 1. Dezember Grenzpolizeikräfte zu formieren. Sie wurden als Dienstzweig der Volkspolizei den Landespolizeibehören unterstellt.


Bis einschließlich 1961 begingen die Grenzer den Tag der Volkspolizei auch als ihren Ehrentag.

Nach der Umunterstellung der DGP im September 1961 an den Minister für Nationale Verteidigung und der Umbenennung in Grenztruppen der NVA, galt ab 1962 der Tag der NVA, der 1.März, auch als Ehrentag für die Angehörigen der GT.

Erst 1976 wurde auf Initiative des damaligen Chefs der GT, GL E. Peter, mit Unterstützung des MfNV, AG Hoffmann, der 1. Dezember offiziell als Tag der Grenztruppen der DDR bestätigt und mit einer Festveranstaltung der GT begangen.
Er wurde bis 1988 jährlich, alle 5 Jahre mit einer Festveranstaltung öffentlich gewürdigt.



Alfred geschah das nicht schon 1971--wo die Grenztruppen aus der NVA ausgegliedert wurden.Wegen den Abrüstungsverhandlungen,so das sie nicht zu der Truppenstärke der NVA zählten.Sondern nur als Teilstreitkraft.



62 stimmt, ergab sich ja auch aus den EK-Zahlen


nach oben springen

#40

RE: tag der grenztruppen 01.dezember

in Dienstgrade Verteilung BGS NVA GT BW 21.03.2013 15:14
von holzwurm | 9 Beiträge

Hallo, Alfred hat Recht. Ich wurde im Nov. 76 eingezogen. Nach der Einkleidung mußte die Ausgangsjacke wieder abgegeben werden damit das grüne Band mit der Aufschrift "Grenztruppen der DDR" aufgenäht werden konnte. Wir waren also die ersten in den "neuen" Grenztruppen, vorher NVA. In Halberstadt erschien extra der Chef der sowjetischen GT zum Besuch, großer Bahnhof. Gruß Holzwurm.



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Militär- Verbindungsmissionen
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von PKE
0 19.06.2016 10:59goto
von PKE • Zugriffe: 426
F. Streletz - Die Handlungen der militärischen Führung im Herbst 1989
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von werner
409 17.02.2015 14:40goto
von damals wars • Zugriffe: 20751
Geglückte Republikflucht am 01.12.19.. ( Tag der GT der DDR)
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Wossi EK 83 1
2 21.07.2013 23:00goto
von Kimble • Zugriffe: 847
1. Dezember - Tag der Grenztruppen
Erstellt im Forum Mein Leben als DDR Grenzsoldat von Schreiber
135 02.12.2011 13:19goto
von GZB1 • Zugriffe: 10926
Das Ende der DDR-Grenztruppen
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Angelo
15 04.03.2013 14:33goto
von 94 • Zugriffe: 4557

Besucher
20 Mitglieder und 68 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 3268 Gäste und 171 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558523 Beiträge.

Heute waren 171 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen