#1

Zum 63. Jahrestag unserer Deutschen Demokratischen Republik

in DDR Staat und Regime 06.10.2012 16:46
von Ecki | 408 Beiträge

Aaaaaaaaaaaachtung!!! Stillgestaaaaaaaaaaanden!!!

Genossen!

Ich gratuliere Ihnen und beglückwünsche Sie am Vorabend des 63. Jahrestages unserer Deutschen Demokratischen Republik!

Auf unsere sozialistische Deutsche Demokratische Republik ein dreifaches Hurra, Hurra, Hurra!

Rühren!!!


Gott sei Dank!


nach oben springen

#2

RE: Zum 63. Jahrestag unserer Deutschen Demokratischen Republik

in DDR Staat und Regime 06.10.2012 16:47
von KARNAK | 1.690 Beiträge

Danke,hätte ich fast vergessen!


"Das Unglück ist,dass jeder denkt, der Andere ist wie er,und dabei übersieht, dass es auch anständige Menschen gibt."
nach oben springen

#3

RE: Zum 63. Jahrestag unserer Deutschen Demokratischen Republik

in DDR Staat und Regime 06.10.2012 16:52
von Weichmolch (gelöscht)
avatar

Genosse Gefreiter,

Ihr Stiefelputz lässt zu Wünschen übrig, der Besenschrank in ihrer Stube ist ein besonderes Vorkommnis, meldepflichtig bis in´s Kdo. LaSK.
Abstellen! Ausführung!

So kann ich Sie morgen nicht mit der Kratzer.....ähm, dem Bestenabzeichen auszeichnen.

Weichmolch


nach oben springen

#4

RE: Zum 63. Jahrestag unserer Deutschen Demokratischen Republik

in DDR Staat und Regime 06.10.2012 16:59
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

Nachdem wir am 3.10. den "Tag der Arbeitslosen" begingen, Zitat "Heute Show" vom 5.10.2012, werde ich jetzt an die nächste Leiche erinnert, deren imaginären 63. "Geburtstag" wahrscheinlich wirklich nur ganz spezielle 'Nostalgiker' zelebrieren werden.......

Na dann mal die CD mit dem York'chen Marsch in den Player oder diese Version spielen:



Dabei nicht vergessen zackig über den Teppich zu paradieren, soweit Friedenskrieger gewesen....

Gruß
Nostalgiker


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

nach oben springen

#5

RE: Zum 63. Jahrestag unserer Deutschen Demokratischen Republik

in DDR Staat und Regime 06.10.2012 17:01
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von KARNAK im Beitrag #2
Danke,hätte ich fast vergessen!


Wie so einiges anderes? Aber egal, merkt man denn der ist erst morgen!


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#6

RE: Zum 63. Jahrestag unserer Deutschen Demokratischen Republik

in DDR Staat und Regime 06.10.2012 17:11
von Backe | 480 Beiträge

für die speziellen Nostalgiker:




"Nicht die Kinder bloß speist man mit Märchen ab" Gotthold E. Lessing
nach oben springen

#7

RE: Zum 63. Jahrestag unserer Deutschen Demokratischen Republik

in DDR Staat und Regime 06.10.2012 17:25
von Ecki | 408 Beiträge

Zitat von Weichmolch im Beitrag #3
Genosse Gefreiter,

Ihr Stiefelputz lässt zu Wünschen übrig, der Besenschrank in ihrer Stube ist ein besonderes Vorkommnis, meldepflichtig bis in´s Kdo. LaSK.
Abstellen! Ausführung!

So kann ich Sie morgen nicht mit der Kratzer.....ähm, dem Bestenabzeichen auszeichnen.

Weichmolch
Genosse Generalleutnant,

zu Befehl!!!

Ich verpflichte mich hiermit, anlässlich des morgigen Feiertages ein Plakat mit der Losung "ALLES FÜR DIE STÄRKUNG DER KAMPFKRAFT UNSERE NATIONALEN VOLKSARMEE!" anzufertigen.

Gestatten wegtreten zu dürfen!!!


Gott sei Dank!


nach oben springen

#8

RE: Zum 63. Jahrestag unserer Deutschen Demokratischen Republik

in DDR Staat und Regime 06.10.2012 17:51
von Uleu | 528 Beiträge

Grossartig, Genosse Gefreiter, nehmen Sie in Vorbereitung Kontakt mit dem Genossen Duden auf !

Werd mit einem Echten Nordhäuser anstossen, das erste Glas auf die, die nicht mehr mit uns sein können.


" Die geheime Aufklärung ist ein Dienst, der nur Herren vorbehalten ist " ( Oberst Nicolai, Leiter der dt. Militäraufklärung im 1. WK )
zuletzt bearbeitet 06.10.2012 17:56 | nach oben springen

#9

RE: Zum 63. Jahrestag unserer Deutschen Demokratischen Republik

in DDR Staat und Regime 06.10.2012 18:21
von KARNAK | 1.690 Beiträge

Zitat von Feliks D. im Beitrag #5
Zitat von KARNAK im Beitrag #2
Danke,hätte ich fast vergessen!


Wie so einiges anderes? Aber egal, merkt man denn der ist erst morgen!

Ich habe FAST nichts vergessen.Aber ich habe das Eine und Andere dazugelernt.Zumindest habe ich mich darum bemüht.
Ecki hat übrigens geschrieben,am Vorabend,damit liegen wir wohl beide richtig,was den Zeitraum angeht


"Das Unglück ist,dass jeder denkt, der Andere ist wie er,und dabei übersieht, dass es auch anständige Menschen gibt."
Pit 59, Gert und Backe haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.10.2012 18:23 | nach oben springen

#10

RE: Zum 63. Jahrestag unserer Deutschen Demokratischen Republik

in DDR Staat und Regime 06.10.2012 18:26
von icke46 | 2.593 Beiträge

Übrigens, im Zusammenhang mit der Zahl des Jahrestages fällt mir eine Umfrage ein, die die ZDF-Sendung "Kennzeichen D" (falls die noch jemand kennt) Ende der 70er, Anfang der 80er machte. Thema war "Glauben Sie noch an die Wiedervereinigung".

Dabei wurde unter anderem ein Trupp Rekruten der Bundeswehr gefragt, und eine sagte: "Wiedervereinigung? Weiss ich doch, die ist 2014" - fragende Gesichter rundum, bis die Lösung kam: "Dann ist die DDR 65 und darf in den Westen"..

Gruss

icke



nach oben springen

#11

RE: Zum 63. Jahrestag unserer Deutschen Demokratischen Republik

in DDR Staat und Regime 06.10.2012 18:28
von Pit 59 | 10.134 Beiträge

Wie so einiges anderes? Aber egal, merkt man denn der ist erst morgen! @Feliks

Das ist aber auch Feliks,das einige der alten "Garde" aus der Reihe Tanzen müssen.Ich kann Dir Nachfühlen.


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#12

RE: Zum 63. Jahrestag unserer Deutschen Demokratischen Republik

in DDR Staat und Regime 06.10.2012 18:31
von Gert | 12.354 Beiträge

na dann feiert mal schön eure deutsch demkratisch replik, ich persönlich habe an diesem Tag nichts zu feiern, es war nie meine Republik. Es war ein Staat von Russen Gnaden, errichtet von ihren deutschen Vasallen, die alle Interessen vertraten nur nicht die deutschen Interessen. Als deutscher Patriot kann ich so etwas nicht gut heissen. Es freut mich aber, dass der Lauf der Geschichte diese Episode bereinigt hat. Es freut mich nicht, dass vielen Menschen ihr Leben oder ihre gewünschte Biografie mehr oder weniger versaut wurde. Das ist leider nicht rückgängig zu machen oder mit Geld auszugleichen.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
und grenzgänger81 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#13

RE: Zum 63. Jahrestag unserer Deutschen Demokratischen Republik

in DDR Staat und Regime 06.10.2012 18:35
von PF75 | 3.292 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #12
na dann feiert mal schön eure deutsch demkratisch replik, ich persönlich habe an diesem Tag nichts zu feiern, es war nie meine Republik. Es war ein Staat von Russen Gnaden, errichtet von ihren deutschen Vasallen, die alle Interessen vertraten nur nicht die deutschen Interessen. Als deutscher Patriot kann ich so etwas nicht gut heissen. Es freut mich aber, dass der Lauf der Geschichte diese Episode bereinigt hat. Es freut mich nicht, dass vielen Menschen ihr Leben oder ihre gewünschte Biografie mehr oder weniger versaut wurde. Das ist leider nicht rückgängig zu machen oder mit Geld auszugleichen.





nach oben springen

#14

RE: Zum 63. Jahrestag unserer Deutschen Demokratischen Republik

in DDR Staat und Regime 06.10.2012 18:38
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von PF75 im Beitrag #13
Zitat von Gert im Beitrag #12
na dann feiert mal schön eure deutsch demkratisch replik, ich persönlich habe an diesem Tag nichts zu feiern, es war nie meine Republik. Es war ein Staat von Russen Gnaden, errichtet von ihren deutschen Vasallen, die alle Interessen vertraten nur nicht die deutschen Interessen. Als deutscher Patriot kann ich so etwas nicht gut heissen. Es freut mich aber, dass der Lauf der Geschichte diese Episode bereinigt hat. Es freut mich nicht, dass vielen Menschen ihr Leben oder ihre gewünschte Biografie mehr oder weniger versaut wurde. Das ist leider nicht rückgängig zu machen oder mit Geld auszugleichen.








.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#15

RE: Zum 63. Jahrestag unserer Deutschen Demokratischen Republik

in DDR Staat und Regime 06.10.2012 18:45
von turtle | 6.961 Beiträge

Mal eine Frage ? Wie feiert man einen Jahrestag von etwas was es seit über 22 Jahren nicht mehr gibt??
Der 40. war der letzte Jahrestag der DDR. Aber einen 63. ? Habe ich da etwas verpasst? Gibt es die DDR doch noch?
Na ja in einigen Köpfen ist da der Wunsch der Vater des Gedanken das es die DDR noch geben möge!


und grenzgänger81 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#16

RE: Zum 63. Jahrestag unserer Deutschen Demokratischen Republik

in DDR Staat und Regime 06.10.2012 18:47
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Gute Antwort @Karnak, gefällt mir wirklich.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#17

RE: Zum 63. Jahrestag unserer Deutschen Demokratischen Republik

in DDR Staat und Regime 06.10.2012 18:55
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von turtle im Beitrag #15
Mal eine Frage ? Wie feiert man einen Jahrestag von etwas was es seit über 22 Jahren nicht mehr gibt??



Peter da fragste mal am besten in Weimar nach, die haben z.B. auch dieses Jahr wieder den 263. Geburtstag, eines natürlich längst verblichenen, mit Stadtfest etc. gefeiert.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#18

RE: Zum 63. Jahrestag unserer Deutschen Demokratischen Republik

in DDR Staat und Regime 06.10.2012 18:56
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #12
na dann feiert mal schön eure deutsch demkratisch replik, ich persönlich habe an diesem Tag nichts zu feiern, es war nie meine Republik. Es war ein Staat von Russen Gnaden, errichtet von ihren deutschen Vasallen, die alle Interessen vertraten nur nicht die deutschen Interessen. Als deutscher Patriot kann ich so etwas nicht gut heissen. Es freut mich aber, dass der Lauf der Geschichte diese Episode bereinigt hat. Es freut mich nicht, dass vielen Menschen ihr Leben oder ihre gewünschte Biografie mehr oder weniger versaut wurde. Das ist leider nicht rückgängig zu machen oder mit Geld auszugleichen.





Stimme mit Dir hier ueberein, Gert. Aber stimmst Du jetzt auch mit mir ueberein wenn ich sage das es mir als deutschen Patrioten unmoeglich ist den Geburtstag der BRD zu feiern, da dieser Staat im Auftrag der Westalliierten von westdeutschen Handlangern der Siegermaechte aus der Taufe gehoben wurde?
Du siehst, hueben wie drueben leider nicht auf deutschem Mist gewachsen.


nach oben springen

#19

RE: Zum 63. Jahrestag unserer Deutschen Demokratischen Republik

in DDR Staat und Regime 06.10.2012 18:57
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ein Tag vor dem 63. Jahrestag der DDR

"Stünde die Grenze noch, würde morgen die DDR unter Egon Krenz den 63. Jahrestag der Republik feiern. Berliner Pioniere und FDJler sind wie immer verpflichtet, am Geburtstagsmarsch in der Karl-Marx-Allee unter den Augen und dem Beifall des neuen alten Politbüros teilzunehmen. Plakate und Winkelemente sind schon vor einer Woche auf Geheiß unseres Parteisekretärs vom Hausmeister unseres VEB entstaubt und verteilt worden, fehlende Schüler oder Brigademitglieder sind morgen wie immer vom Lehrer oder Brigadeleiter zu notieren und zu melden. Ich als Werksleitungsmitglied muß natürlich auch dabeisein. Aber ich wohne in der Nähe der Karl Marx Allee und reihe mich dann ein. Nach dem Vorbeimarsch löst sich der Zug eh auf und man geht ganz entspannt zu Fuß nach Hause. Morgen nachmittag feien wir mit der Hausgemeinschaft im Gemeinschaftsraum den Jahrestag, Stasi Klaus wird seine Lauscher wieder aufstellen, aber wer erzählt ihm schon was Kritisches? Jeder weiß, daß er bei VEB arbeitet, aber als IM die Leute aushorcht, ist für einen Normalo viel zu neugierig, wenn einer aus dem Westen zurückkommt. Denn in den Westen reisen dürfen die DDR Bürger weiterhin einzeln zu über 60 Jahre alten Verwandten zu runden Geburtstagen, ihre 100 Euro Empfangsgeld kurbeln die BRD Wirtschaft leicht an. Ich war schon mehrmals drüben, wenn mein Onkel oder meine Tante 70, 75. 80 und 85 Jahre alt wurden, nun sind sie tot, aber der Westen ist auch nicht mehr das, was er mal war, überall lungern Türken und Neger, bei meiner Tante wurde 2x eingebrochen, Täter nicht gefaßt, ist wie bei uns. Und nach Klamotten gucke ich drüben auch nicht mehr, ist alles so trist wie hier geworden oder a…teuer."

Hier weiterlesen: http://fakten-fiktionen.net/2012/10/ein-...restag-der-ddr/


grenzgänger81 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#20

RE: Zum 63. Jahrestag unserer Deutschen Demokratischen Republik

in DDR Staat und Regime 06.10.2012 19:00
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von turtle im Beitrag #15
Mal eine Frage ? Wie feiert man einen Jahrestag von etwas was es seit über 22 Jahren nicht mehr gibt??
Der 40. war der letzte Jahrestag der DDR. Aber einen 63. ? Habe ich da etwas verpasst? Gibt es die DDR doch noch?
Na ja in einigen Köpfen ist da der Wunsch der Vater des Gedanken das es die DDR noch geben möge!




Aber es koennte noch schlimmer kommen als 63. Die Kollegen mit der braunen Feldpostnummer feiern immer noch den Geburtstag von ihrem Onkel Adolf. Und der waere jetzt schon 125 oder irgendwas in dieser Richtung Jahre alt..../.


nach oben springen



Besucher
27 Mitglieder und 75 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 2728 Gäste und 183 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557617 Beiträge.

Heute waren 183 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen