#221

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 11.01.2013 21:48
von Gelöschtes Mitglied
avatar

[quote=Feliks D.|man und all Feliks
man schämt sich mittlerweile diesem Land angehören zu müssen, das wird niemals das meine werden! [/quote]

Das schreibt hier nun einer der daran schuld war .bzw.dazu beigetragen hat, das es die DDR nicht mehr gibt . Er lebt im Westen ,warum seit ihr denn nicht hier geblieben , ihr Angsthasen , hattet ihr angst , vor Euren Landsleuten , Euren Nachbaren , hier hätte man Euch auf die Füße getreten . Wo ihr jetzt lebt , habt ihr eine andere Identität , so könnte ich nicht leben.

Wenn Ihr, Du Dich schämst ,warum gehst DU denn nicht , hattet ihr denn überhaupt ein Land , denn das was ihr . so liebtet !!!!!!!!!!!!!!!!!! , habt ihr doch zerstört. Mfg ratata


sektor hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#222

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 12.01.2013 00:05
von damals wars | 12.204 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #219
Zitat von Pitti53 im Beitrag #212


tolles Argument,ich darf ausreisen wohin ich will,aber einreisen wo ich will geht nicht?




Jeder einreisen und mit Sozialunterstuetzung so lange bleiben wie er will geht halt nur in der BRD.



Nicht alles glauben, was Pro und Co. so erzählen.
Hier darf nicht jeder einreisen und so lange bleiben wie er will.
Für Deutschland gibt es legale und illegale Menschen.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#223

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 12.01.2013 12:11
von Arnstädter | 266 Beiträge

Zitat von sektor im Beitrag #196
Hallo Arnstädter,
also du darfst natürlich nicht deinen abgelaufenen DDR-Pass vorzeigen, dann werden wirklich Fragen gestellt, ansonsten ist das mit der Auswanderung ganz easy heute - kein Schwein interessiert sich für dich, wenn du einen gültigen Pass und ggf. Visum hast. Dies soll wohl mit Russland weit aufwändiger sein, als mit den USA. Womit wir mit Russland bei einem der letzten noch (Halb)Unterstützer von Syrien wieder beim Thema sind. Aber früher oder später ist Assad und dessen Clan sowieso Schnee von gestern!


Viele wissen glaube nicht ,die dort sitzen ,das es überhaupt eine DDR gab.Mich persönlich tut es ärgen wenn jemand sagt du kannst ja auswandern,wenn es dir nicht passt .Am besten Richtung China.(mein Nachbar)
anderst bekommt man ja unliebsame Personen nicht los.

Toleranz=0
Wo ist da der Unterschied zwischen der ehemaligen DDR und den heutigen System.Die DDR damals hat Querolanten verkauft, und heute werden Querolanten untergebuttert.
Wie ich schon mal schrieb,wer nicht für mich ist ,ist gegen mich,und der muß niedergehalten werden.


das System funktioniert weil du funktionierst
zuletzt bearbeitet 12.01.2013 12:11 | nach oben springen

#224

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 13.01.2013 14:46
von Mike59 | 7.979 Beiträge

Keine falschen Schlüsse ziehen, ich bin nicht konvertiert.

http://kath.net/detail.php?id=39545

Erstaunlich finde ich ja nur, das es nun wieder Islamisten gibt, die gute Böse sind und welche die böse Böse sind.

http://www.nordbayern.de/ressorts/schlag...utzen-1.2624893

Daraus wird deutlich, das es scheiß egal ist wer gegen wen, Hauptsache es passt in die eigenen politischen Ambitionen. Wenn es passt, nehmen lupenreine Demokraten auch einen Adolf Hitler in Ihre Reihen auf.


nach oben springen

#225

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 13.01.2013 15:04
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von Mike59 im Beitrag #224
Keine falschen Schlüsse ziehen, ich bin nicht konvertiert.

http://kath.net/detail.php?id=39545
Erstaunlich finde ich ja nur, das es nun wieder Islamisten gibt, die gute Böse sind und welche die böse Böse sind.


http://www.nordbayern.de/ressorts/schlag...utzen-1.2624893

Daraus wird deutlich, das es scheiß egal ist wer gegen wen, Hauptsache es passt in die eigenen politischen Ambitionen. Wenn es passt, nehmen lupenreine Demokraten auch einen Adolf Hitler in Ihre Reihen auf.


Den bösen Islamisten gibt es im Grunde genommen gar nicht.
Der Islam ist von seinen Grundzügen her nicht gewaltbestimmt, was verirrte Radikale daraus machen ist eine andere Sache.
Das Christentum hat sich diesbezüglich auch nicht mit Ruhm bekleckert.


frank hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 13.01.2013 15:05 | nach oben springen

#226

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 13.01.2013 15:17
von Mike59 | 7.979 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #225
Zitat von Mike59 im Beitrag #224
Keine falschen Schlüsse ziehen, ich bin nicht konvertiert.

http://kath.net/detail.php?id=39545
Erstaunlich finde ich ja nur, das es nun wieder Islamisten gibt, die gute Böse sind und welche die böse Böse sind.


http://www.nordbayern.de/ressorts/schlag...utzen-1.2624893

Daraus wird deutlich, das es scheiß egal ist wer gegen wen, Hauptsache es passt in die eigenen politischen Ambitionen. Wenn es passt, nehmen lupenreine Demokraten auch einen Adolf Hitler in Ihre Reihen auf.


Den bösen Islamisten gibt es im Grunde genommen gar nicht.
Der Islam ist von seinen Grundzügen her nicht gewaltbestimmt, was verirrte Radikale daraus machen ist eine andere Sache.
Das Christentum hat sich diesbezüglich auch nicht mit Ruhm bekleckert.





Ich glaube das dies

Zitat
Den bösen Islamisten gibt es im Grunde genommen gar nicht.

nicht richtig ist. Der Islamist ist eben nicht mit einem Gläubigen des Islam zu verwechseln. Nach meinem Verständnis ist das wie eine Gleichsetzung der Inquisition mit dem katholischen Glauben. Ohne katholischen Glauben keine Inquisition, allerdings lebt der Katholische Glaube auch ohne Inquisition. So ist das wohl auch mit den Islamisten. Sind eben zwei paar verschiedene Schuhe.


zuletzt bearbeitet 13.01.2013 15:17 | nach oben springen

#227

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 13.02.2013 17:56
von DoreHolm | 7.707 Beiträge

Muste ganz schön weit zurückblättern, um das Thema wieder zu finden. Ist auch so gut wie nichts mehr in den Medien zu finden, außer mal eine kurze Notiz über den Türkei-Einsatz. Wenn die Medien sich zurückhalten, stimmt was nicht. Wird da was im stillen Kämmerlein ausgebrütet oder bin ich nur nicht auf der Höhe der Zeit, was den aktuellen Stand betrifft ? Ist Euch diese Medienzurückhaltung nicht auch aufgefallen ?



zuletzt bearbeitet 13.02.2013 17:56 | nach oben springen

#228

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 13.02.2013 18:19
von PF75 | 3.294 Beiträge

vieleicht läuft es da nicht so wie geplant.Korea ist ja auch ein nettes Thema zu Abwechslung .
Vieleicht will man ja auch erst mal abwarten wie es in den anderen arabischen "Neudemokratien " weiter geht,sieht ja nicht so toll aus .erst Ägypten (immer noch streß) und nun auch noch wieder Tunesien.(vieleicht wollen die keinen FDGO)


nach oben springen

#229

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 13.02.2013 18:25
von Lutze | 8.039 Beiträge

Zitat von PF75 im Beitrag #228
vieleicht läuft es da nicht so wie geplant.Korea ist ja auch ein nettes Thema zu Abwechslung .
Vieleicht will man ja auch erst mal abwarten wie es in den anderen arabischen "Neudemokratien " weiter geht,sieht ja nicht so toll aus .erst Ägypten (immer noch streß) und nun auch noch wieder Tunesien.(vieleicht wollen die keinen FDGO)

heute morgen hab ich was über Syrien gelesen,Auf Sat1 Vidiotext,
es sollen traurigerweise 70000 Tote geben
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#230

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 13.02.2013 18:27
von Pitti53 | 8.791 Beiträge

werner hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#231

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 14.02.2013 01:29
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Feliks D. im Beitrag #190

Man schämt sich mittlerweile diesem Land angehören zu müssen, das wird niemals das meine werden!


Jetzt scheinen wir endlich mal auf einer Welle zu funken, Feliks. Ich wurde in der Alt-BRD geboren und bin dort auch aufgewachsen. Aber mein Land war das noch nie und wird es auch niemals werden.


nach oben springen

#232

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 14.02.2013 01:42
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #229

heute morgen hab ich was über Syrien gelesen,Auf Sat1 Vidiotext,
es sollen traurigerweise 70000 Tote geben
Lutze


Wahrscheinlich voellig uebertrieben um einen Auslandseinsatz der BW besser gerechtfertigen zu koennen. Leider gibt es halt immer noch Leute die denken das die Globalisten und ihre NATO HiWis sich aus rein menschlichen Gruenden in die inneren Konflikte anderer Laender einmischen.


nach oben springen

#233

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 14.02.2013 02:39
von frank | 1.753 Beiträge

Zitat von ratata im Beitrag #221
[quote=Feliks D.|man und all Feliks
man schämt sich mittlerweile diesem Land angehören zu müssen, das wird niemals das meine werden!


Das schreibt hier nun einer der daran schuld war .bzw.dazu beigetragen hat, das es die DDR nicht mehr gibt . Er lebt im Westen ,warum seit ihr denn nicht hier geblieben , ihr Angsthasen , hattet ihr angst , vor Euren Landsleuten , Euren Nachbaren , hier hätte man Euch auf die Füße getreten . Wo ihr jetzt lebt , habt ihr eine andere Identität , so könnte ich nicht leben.

Wenn Ihr, Du Dich schämst ,warum gehst DU denn nicht , hattet ihr denn überhaupt ein Land , denn das was ihr . so liebtet !!!!!!!!!!!!!!!!!! , habt ihr doch zerstört. Mfg ratata[/quote]

nun , da du ja immer die mehrheit ansprichst fühle ich mich natürlich auch betroffen und werde auch auf deine 'weißheiten' mein 'statement' abgeben ! zuerst müßte man mal andere meinungen akzeptieren ! Punkt ! schuldzuweisungen und beleidigungen stehen doch für missachtung oder hass !!!
ich persönlich lebe immer noch da wie zu ddr-zeiten und bin auch kein 'angsthase' !! komme auch gut mit meinen menschen im umfeld klar obwohl sie wissen wo ich wahr ! ich bin nämlich ein mensch der kein 'Kainsmal' auf der stirn trägt ( STASI ) und sozial sich mit menschen artikulieren kann, und das ohne 'hintergedanken' !! wenn dich das damalige Mfs so aufregt mache doch die verantwortlich die dafür gesorgt haben das es existierte !! tipp dazu wäre : teilung deutschland's - warum ??? der letzte satz von dir @ratata muß ich ehrlich sagen , auch wenn ich mir längst als 'meckerfritze' hier ein namen gemacht habe , der gehört auf meine liste : 'den größten scheiß den ich je gelesen habe' , und das auch noch ganz weit nach oben !!!



nach oben springen

#234

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 14.02.2013 20:34
von sektor | 54 Beiträge

Zitat von frank im Beitrag #233
Zitat von ratata im Beitrag #221
[quote=Feliks D.|man und all Feliks
man schämt sich mittlerweile diesem Land angehören zu müssen, das wird niemals das meine werden!


Das schreibt hier nun einer der daran schuld war .bzw.dazu beigetragen hat, das es die DDR nicht mehr gibt . Er lebt im Westen ,warum seit ihr denn nicht hier geblieben , ihr Angsthasen , hattet ihr angst , vor Euren Landsleuten , Euren Nachbaren , hier hätte man Euch auf die Füße getreten . Wo ihr jetzt lebt , habt ihr eine andere Identität , so könnte ich nicht leben.

Wenn Ihr, Du Dich schämst ,warum gehst DU denn nicht , hattet ihr denn überhaupt ein Land , denn das was ihr . so liebtet !!!!!!!!!!!!!!!!!! , habt ihr doch zerstört. Mfg ratata


nun , da du ja immer die mehrheit ansprichst fühle ich mich natürlich auch betroffen und werde auch auf deine 'weißheiten' mein 'statement' abgeben ! zuerst müßte man mal andere meinungen akzeptieren ! Punkt ! schuldzuweisungen und beleidigungen stehen doch für missachtung oder hass !!!
ich persönlich lebe immer noch da wie zu ddr-zeiten und bin auch kein 'angsthase' !! komme auch gut mit meinen menschen im umfeld klar obwohl sie wissen wo ich wahr ! ich bin nämlich ein mensch der kein 'Kainsmal' auf der stirn trägt ( STASI ) und sozial sich mit menschen artikulieren kann, und das ohne 'hintergedanken' !! wenn dich das damalige Mfs so aufregt mache doch die verantwortlich die dafür gesorgt haben das es existierte !! tipp dazu wäre : teilung deutschland's - warum ??? der letzte satz von dir @ratata muß ich ehrlich sagen , auch wenn ich mir längst als 'meckerfritze' hier ein namen gemacht habe , der gehört auf meine liste : 'den größten scheiß den ich je gelesen habe' , und das auch noch ganz weit nach oben !!![/quote]

Das kannst du drehen und wenden wie du willst, mein lieber frank, aber ratata hat auf den Punkt genau recht! Das sagt dir einer, der 17 Jahre staatsnah gedient hat; ok, die letzten drei Jahre für die andere Seite, da war die Uniform mehr Tarnung als Bekenntnis - aber wie auch immer, für diese Entwicklungen in der DDR haben solche "Organisationen", denen Feliks angehörte in hohem Maße die Verantwortung zu tragen. Sie (die Organisationen) waren einer der aktivsten Totengräber der DDR!


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#235

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 14.02.2013 20:45
von DoreHolm | 7.707 Beiträge

Zitat von sektor im Beitrag #234
Zitat von frank im Beitrag #233
Zitat von ratata im Beitrag #221
[quote=Feliks D.|man und all Feliks
man schämt sich mittlerweile diesem Land angehören zu müssen, das wird niemals das meine werden!


Das schreibt hier nun einer der daran schuld war .bzw.dazu beigetragen hat, das es die DDR nicht mehr gibt . Er lebt im Westen ,warum seit ihr denn nicht hier geblieben , ihr Angsthasen , hattet ihr angst , vor Euren Landsleuten , Euren Nachbaren , hier hätte man Euch auf die Füße getreten . Wo ihr jetzt lebt , habt ihr eine andere Identität , so könnte ich nicht leben.

Wenn Ihr, Du Dich schämst ,warum gehst DU denn nicht , hattet ihr denn überhaupt ein Land , denn das was ihr . so liebtet !!!!!!!!!!!!!!!!!! , habt ihr doch zerstört. Mfg ratata


nun , da du ja immer die mehrheit ansprichst fühle ich mich natürlich auch betroffen und werde auch auf deine 'weißheiten' mein 'statement' abgeben ! zuerst müßte man mal andere meinungen akzeptieren ! Punkt ! schuldzuweisungen und beleidigungen stehen doch für missachtung oder hass !!!
ich persönlich lebe immer noch da wie zu ddr-zeiten und bin auch kein 'angsthase' !! komme auch gut mit meinen menschen im umfeld klar obwohl sie wissen wo ich wahr ! ich bin nämlich ein mensch der kein 'Kainsmal' auf der stirn trägt ( STASI ) und sozial sich mit menschen artikulieren kann, und das ohne 'hintergedanken' !! wenn dich das damalige Mfs so aufregt mache doch die verantwortlich die dafür gesorgt haben das es existierte !! tipp dazu wäre : teilung deutschland's - warum ??? der letzte satz von dir @ratata muß ich ehrlich sagen , auch wenn ich mir längst als 'meckerfritze' hier ein namen gemacht habe , der gehört auf meine liste : 'den größten scheiß den ich je gelesen habe' , und das auch noch ganz weit nach oben !!!


Das kannst du drehen und wenden wie du willst, mein lieber frank, aber ratata hat auf den Punkt genau recht! Das sagt dir einer, der 17 Jahre staatsnah gedient hat; ok, die letzten drei Jahre für die andere Seite, da war die Uniform mehr Tarnung als Bekenntnis - aber wie auch immer, für diese Entwicklungen in der DDR haben solche "Organisationen", denen Feliks angehörte in hohem Maße die Verantwortung zu tragen. Sie (die Organisationen) waren einer der aktivsten Totengräber der DDR![/quote]

Sehe ich etwas anders. Die Totengräber waren diejenigen, denen diese von Dir gemeinten Organisationen die Voraussetzungen gaben, eben rechtzeitig die richtigen Maßnahmen (ökonomisch und politisch) zu ergreifen, um eben nicht zum Totengräber zu werden. Das waren die Organisationen, die am allerbesten über die reale Situation in einem Staat informiert waren. Ich gehe jetzt mal davon aus, daß es nicht nur im Bezirk Erfurt so war (wie mir ehem. MfS-Leute erzählten), daß auch aus dem Frust heraus, daß alle Lageeinschätzungen von der Bezirksleitung der SED als Miesmacherei vom Tisch gewedelt wurden, zur Wende die sich dann ähnlich wie so ein Sachsenkönig (glaube ich) gesagt haben, dann macht doch Euren Dreck alleine.



nach oben springen

#236

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 14.02.2013 21:00
von SCORN | 1.456 Beiträge

Zitat von sektor im Beitrag #234
aber wie auch immer, für diese Entwicklungen in der DDR haben solche "Organisationen", denen Feliks angehörte in hohem Maße die Verantwortung zu tragen. Sie (die Organisationen) waren einer der aktivsten Totengräber der DDR!


hat zwar nichts mit dem Thema zu tun aber von welchen "Organistionen" wird denn wiedermal schwadroniert? An Organisationen kenn ich DSF, DFD die Jungen Pioniere, die FDJ und noch ein paar. Sollte hier das MfS mit "der Organisation" gemeint sein so kann man sich nur über eine solche Stilblüte wundern!

Bitte zurück zum Thema! Wie Peter Scholl-Latour schon vor Monaten anmerkte: Über eine Einmischung in Syrien braucht man nicht zu diskutieren, diese findet längst massiv statt! und zwar u.a von den Vorzugsverbündeten des Westens den Saudis, den Golfemiraten, Katar der Türkei und auch al-Qaida!
Die Zurückhaltung der USA und der Nato dürfte daher rühren dass ein Regimewechsel in Damaskus mit Sicherheit eine weitaus grössere Destabilisierung in der Region bedeuten würde als das verbleiben der "Giraffe" und seines Clans an der Macht! Es scheint einigen wohl mal ein "Licht aufgegangen" zu sein!

SCORN


nach oben springen

#237

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 14.02.2013 21:32
von werner | 1.591 Beiträge

So isses @scorn:
Scholl-Latour hat sich gerade erst auf Phoenix wieder äußern dürfen:

http://www.youtube.com/watch?v=PyO6LEWjs...=endscreen&NR=1

zum Thema Syrien ab 12:00
Aktueller Spruch in Syrien:
"Die Christen sollen nach Beirut, die Alawiten ins Grab." Quelle: Scholl-Latour auf Phoenix

ab 14:40:
"Inzwischen sind es nicht die Intellektuellen, die Exilanten, die seit 20Jahren nicht mehr im Land gewesen sind, die den Kampf führen, auch nicht die Deserteure der so genannten freien syrischen Armee. Es sind jetzt die harten Kämpfer, von dem was wir die Salafisten, Dshihadisten oder meinetwegen auch El Kaida nennen. Und wenn die an die Macht kommen, das ist wohl weniger in unserem Sinne als eine Verlängerung des Assad- Regimes gewesen wäre." Quelle: Peter Scholl-Latour auf Phoenix


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#238

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 06.03.2013 19:30
von Mike59 | 7.979 Beiträge

Nun wird es aber Zeit das sich eingemischt wird.

http://de.rian.ru/politics/20130306/265673911.html


nach oben springen

#239

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 19.03.2013 19:59
von Gert | 12.356 Beiträge

erster Chemiewaffeneinsatz in Syrien. Urheber unklar, 16 Tote und Schwerverletzte. Quelle ZDF Sendung Heute 19:00 h


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#240

RE: Angriff auf Syrien

in Themen vom Tage 19.03.2013 20:09
von PF75 | 3.294 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #239
erster Chemiewaffeneinsatz in Syrien. Urheber unklar, 16 Tote und Schwerverletzte. Quelle ZDF Sendung Heute 19:00 h



Angeblich Scud-Rakete und dann nur 16 Tote,das schafft doch schon ein konventioneller Sprengkopf.


nach oben springen



Besucher
9 Mitglieder und 49 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 49 Gäste und 9 Mitglieder, gestern 3623 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558535 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen