#1

Gedenken auch den Opfern des 11.September 1973

in Themen vom Tage 11.09.2012 11:23
von Freundschaft | 81 Beiträge

11.September 1973 wurde durch Pinochet mit Unterstützung der US Regierung ein Militärputsch in Chile durchgeführt!


1973: In Chile findet unter Augusto Pinochet und der Unterstützung durch die US-Regierung ein Militärputsch gegen die Regierung Salvador Allendes statt. Der darauffolgenden Militärregierung fallen nach offiziellen Schätzungen ca. 3000 Chilenen zum Opfer. Über 1 Million Menschen flüchten ins Exil.

Rolle der USA
Nachdem Pinochet die Macht ergriffen hatte, sagte US-Außenminister Henry Kissinger, dass die Vereinigten Staaten „es nicht getan haben“ (bezüglich des Putsches selbst), aber dass sie „die größtmöglichen Voraussetzungen geschaffen haben.“[19] Kürzlich veröffentlichte Dokumente zeigen, dass die US-Regierung und die CIA den Sturz Allendes 1970 angestrebt hatten (Project FUBELT). Eine direkte Beteiligung am Putsch von 1973 konnte durch die bisher veröffentlichten Regierungsdokumente nicht bewiesen werden. Im Zeitraum vor dem Putsch steigerten die USA ihre Militärhilfe an Chile massiv. Viele relevante Dokumente unterliegen jedoch noch immer der Geheimhaltung.
Die CIA unterrichtete den Bundesnachrichtendienst bereits einige Tage vor dem Umsturz vom geplanten Putsch. Der Bundesnachrichtendienst soll unterlassen haben, den damaligen Bundeskanzler Willy Brandt davon zu unterrichten. Über Alfred Spuhler, einen Stasi-Spion im BND, gelangte die Information in die DDR. Eine Warnung an Allende aus Ost-Berlin kam jedoch zu spät.[20



Quelle Wikipedia


MajorTom hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: Gedenken auch den Opfern des 11.September 1973

in Themen vom Tage 11.09.2012 11:38
von Fritze (gelöscht)
avatar

Die Nachrichten und Bilder aus Chile haben mich damals als 10jährigen schon schwer geschockt.Auch erinnere ich mich an die Protestaktionen und Karten,welche dann zur Freilassung L.Corvalans führten.


nach oben springen

#3

RE: Gedenken auch den Opfern des 11.September 1973

in Themen vom Tage 11.09.2012 11:58
von Rainman2 | 5.754 Beiträge

Zu den Weltfestspielen 1973 in Berlin hatten wir die Vertreter des Volkes von Chile noch kennengelernt.
Da hörte ich auch zum ersten Mal die Lieder von Victor Jara.
Ich war gerade 12 Jahre alt.
Dann sah ich die Bilder des September.
Und ich hörte, von Victors Ermordung im Stadion von Santiago de Chile.
Victor war der erste Künstler, über dessen Tod ich weinte ...



ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


nach oben springen

#4

RE: Gedenken auch den Opfern des 11.September 1973

in Themen vom Tage 11.09.2012 12:08
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Mein Thread dazu aus 2010 oder 11 ist wohl gelöscht? SuFu gibt nichts mehr her...


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#5

RE: Gedenken auch den Opfern des 11.September 1973

in Themen vom Tage 11.09.2012 12:19
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

wir haben hier einen zeitzeugen der einige der ereignisse vor ort erlebte...


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#6

RE: Gedenken auch den Opfern des 11.September 1973

in Themen vom Tage 11.09.2012 12:35
von Freundschaft | 81 Beiträge

na dann mal los! wäre auch schön wenn feliks seine beiträge aktivieren könnte!


nach oben springen

#7

RE: Gedenken auch den Opfern des 11.September 1973

in Themen vom Tage 11.09.2012 16:12
von Alfred | 6.841 Beiträge

Leider kommt dieses Ereignis in den heutigen Medien kaum noch vor.


nach oben springen

#8

RE: Gedenken auch den Opfern des 11.September 1973

in Themen vom Tage 11.09.2012 16:54
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #7
Leider kommt dieses Ereignis in den heutigen Medien kaum noch vor.


Ich möchte jetzt nicht boshaft sein und schon gar nicht die Opfer dieses Terror- Regimes unter Pinochet verunglimpfen, aber dafür wurden wir fast tagtäglich in der DDR mit dieser Thematik überschüttet, berieselt, das man es wirklich fast nicht mehr höhren konnte. Ist leider so...


...und in der heutigen Medienbericherstattung werden diese tragischen Ereignisse in Chile fast vollständig überschattet von den Ereignissen am 11.09.2001 in New York.

Manchmal schon ein bischen Ironie der Geschichte, der jüngeren Vergangenheit das sich gravierende Ereignisse in der Weltgeschichte oft an gleichen Tagen abspielen. So z. Bsp. auch ein 9. November 1938 und ein 9. November 1989...



josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
zuletzt bearbeitet 11.09.2012 16:55 | nach oben springen

#9

RE: Gedenken auch den Opfern des 11.September 1973

in Themen vom Tage 11.09.2012 17:14
von icke46 | 2.593 Beiträge

Zitat von josy95 im Beitrag #8


Manchmal schon ein bischen Ironie der Geschichte, der jüngeren Vergangenheit das sich gravierende Ereignisse in der Weltgeschichte oft an gleichen Tagen abspielen. So z. Bsp. auch ein 9. November 1938 und ein 9. November 1989...

josy95


Die Reihe ist aber nur zu Hälfte komplett - es fehlt der 9. November 1918 und der 9. November 1923.

Gruss

icke



josy95 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#10

RE: Gedenken auch den Opfern des 11.September 1973

in Themen vom Tage 11.09.2012 17:15
von 94 | 10.792 Beiträge

Nicht zu vergessen ein weiteres Nine-Eleven, 1925. Doch nun zurück zum heutigen Datum und damit zum Thema. Hier die letzten Sendeminuten des 'Presidente del Senado de Chile' ...


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


Pitti53 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#11

RE: Gedenken auch den Opfern des 11.September 1973

in Themen vom Tage 11.09.2012 17:26
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Eine sehr schlimme Sache damals die uns wohl alle bewegt hat.
Die Erinnerung an die Vorgänge in Chile mahnt Demokratie zu schützen.


nach oben springen

#12

RE: Gedenken auch den Opfern des 11.September 1973

in Themen vom Tage 11.09.2012 22:13
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Die Ereignisse am 11. September 1973 und 2011 wurden beide von westlichen Geheimdiensten inzeniert.


nach oben springen

#13

RE: Gedenken auch den Opfern des 11.September 1973

in Themen vom Tage 11.09.2012 22:17
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #11
Eine sehr schlimme Sache damals die uns wohl alle bewegt hat.
Die Erinnerung an die Vorgänge in Chile mahnt Demokratie zu schützen.


Ich moechte bezweifeln das die damaligen sozialistischen Machthaber in Chile fuer Demokratie standen. Aber trotzdem gibt das auslaendischen Regierungen und deren Geheimdienste noch lange nicht das Recht sich in die inneren Angelegenheiten von Chile einzumischen.


nach oben springen

#14

RE: Gedenken auch den Opfern des 11.September 1973

in Themen vom Tage 11.09.2012 23:58
von passport | 2.626 Beiträge

Wanderer zwischen 2 Welten

Ich moechte bezweifeln das die damaligen sozialistischen Machthaber in Chile fuer Demokratie standen
.


W2W, dann lese mal die Links hier. Vielleicht überdenkst Du deine Meinung nochmals.

http://www.ag-friedensforschung.de/regio...le/allende.html

http://de.wikipedia.org/wiki/Unidad_Popu..._Unidad_Popular


Gruß

passport


nach oben springen

#15

RE: Gedenken auch den Opfern des 11.September 1973

in Themen vom Tage 12.09.2012 00:21
von LO-Wahnsinn | 3.485 Beiträge

Zitat
Ich möchte jetzt nicht boshaft sein und schon gar nicht die Opfer dieses Terror- Regimes unter Pinochet verunglimpfen, aber dafür wurden wir fast tagtäglich in der DDR mit dieser Thematik überschüttet, berieselt, das man es wirklich fast nicht mehr höhren konnte. Ist leider so...



Ging mir irgendwie auch gehörig auf den Zünder.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
nach oben springen

#16

RE: Gedenken auch den Opfern des 11.September 1973

in Themen vom Tage 12.09.2012 07:02
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #13
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #11
Eine sehr schlimme Sache damals die uns wohl alle bewegt hat.
Die Erinnerung an die Vorgänge in Chile mahnt Demokratie zu schützen.


Ich moechte bezweifeln das die damaligen sozialistischen Machthaber in Chile fuer Demokratie standen. Aber trotzdem gibt das auslaendischen Regierungen und deren Geheimdienste noch lange nicht das Recht sich in die inneren Angelegenheiten von Chile einzumischen.



Auch wenn ich nicht der glühende Sozialist an sich bin, der Mann Salvador Allende ringt mir Respekt ab und Pinochet saß ja nicht in einem Arbeitslager sondern war General im Dienst.


zuletzt bearbeitet 12.09.2012 07:03 | nach oben springen

#17

RE: Gedenken auch den Opfern des 11.September 1973

in Themen vom Tage 12.09.2012 08:31
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #12
Die Ereignisse am 11. September 1973 und 2011 wurden beide von westlichen Geheimdiensten inzeniert.



Der Blick in einige, fast 40 Jahre nach diesen schrecklichen Ereignissen in Chile mit abertausenden sinnlosen Opfern, unendlichem Leid sich langsam öffnenden Archive, erlaubt den von Dir genannten Rückschluß, beweist, das westliche Geheimdienste, voran der CIA, hier ihre Finger im Spiel hattenn.

Und was @LO - Wahnsinn in dem vorhergehenden Beitrag (#15) schreibt, das ihm das Lamento der DDR- Propaganda auch gewaltig auf den Zünder ging..., bestätigt meine Auffassung der totalen Übertreibung. Übertreibung in dem Sinne einer schon krankhaften Hetzpropaganda, die damit die zu den eigentlich traurigen Geschehnissen 1973 in Chile in den Köpfen vieler Menschen, junger Menschen genau das Gegenteil bewirkt hat. Ich habe heute noch eine dieser Dauerbrenner- Berieselungsparolen im Kopf: "Freiheit für Luis Corvalan und alle eingekerkerten Patrioten der KP Chiles!". Im Kopf an einer Stelle meines Gehirns, was nicht unbedingt nur die guten Erinnerungen gespeichert hat...

@Wanderer zwischen 2 Welten, woher willst Du das so genau wissen, das auch am 11.09.2001 hier die Strippenzieher in den eigenen Reihen der westlichen Geheimdienste saßen?
Hast Du besondere Conection zu (undichten) Quellen in diesen Reihen?

Es sind doch alles reine Hypothesen, Spekulation!
Da müssen wir noch einige Zeit warten, bis sich wieder Archive öffnen, um die ganze Wahrheit zu erfahren! Ob wir, die jetzt Ü-40- Generation das noch erlebt, bezweifele ich jedoch arg.
Bekannt ist jetzt soviel, das westliche Geheimdienste so auch der CIA wohl Hinweise auf einen Anschlag dieser Art hatten, jedoch nichts oder nicht geziehlt etwas unternahmen, schlicht weg also gepennt haben.

Und auch hier ist in erster Linie nur die Trauer um die über 3000 sinnlosen Opfer...


josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 12.09.2012 08:41 | nach oben springen

#18

RE: Gedenken auch den Opfern des 11.September 1973

in Themen vom Tage 12.09.2012 08:33
von eisenringtheo | 9.160 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #16
Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #13
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #11
Eine sehr schlimme Sache damals die uns wohl alle bewegt hat.
Die Erinnerung an die Vorgänge in Chile mahnt Demokratie zu schützen.


Ich moechte bezweifeln das die damaligen sozialistischen Machthaber in Chile fuer Demokratie standen. Aber trotzdem gibt das auslaendischen Regierungen und deren Geheimdienste noch lange nicht das Recht sich in die inneren Angelegenheiten von Chile einzumischen.



Auch wenn ich nicht der glühende Sozialist an sich bin, der Mann Salvador Allende ringt mir Respekt ab und Pinochet saß ja nicht in einem Arbeitslager sondern war General im Dienst.



Pinochet war bis 1998 Chef der Armee..
http://www.youtube.com/watch?v=0Rsvzn26t0E
Da war er schon in verschiedenen Ländern zur Festnahme ausgeschrieben (u. a auch in der Schweiz)
Theo


zuletzt bearbeitet 12.09.2012 08:37 | nach oben springen

#19

RE: Gedenken auch den Opfern des 11.September 1973

in Themen vom Tage 12.09.2012 08:52
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von passport im Beitrag #14
Wanderer zwischen 2 Welten

Ich moechte bezweifeln das die damaligen sozialistischen Machthaber in Chile fuer Demokratie standen
.


W2W, dann lese mal die Links hier. Vielleicht überdenkst Du deine Meinung nochmals.

http://www.ag-friedensforschung.de/regio...le/allende.html

http://de.wikipedia.org/wiki/Unidad_Popu..._Unidad_Popular


Gruß

passport



@passport, Danke besonders für den zweiten Linktip (Wikipedia)!

Es ist schon richtig, das alles etwas populistisch war und vermutlich diese Art grundlegender, aber tiefgreifender Reformen der damaligen Zeit etwas weit voraus waren. Gerade die Abschaffung massiver Privilegien, dazu noch in diesen Größenordnungen wird genug Gegner und Feinde auf den Plan gerufen haben. Immer eine ideale Basis für feindliche, oder sagen wir mal nicht gerade wohl gesonnene Nachbarn und deren für sowas "zuständigen Dienste"...

Hab aus Zeitgründen zwar nich bis zu Ende gelesen aber mir kamen da irgendwie Parallen zum Zustand in der heutigen BRD und vielen anderen Ländern..., sagen wir mal der Eurozone, weil der €uro ja momentan so aktuell ist. Da das Thema jetzt nicht ganz so hier hingehöhrt, werde ich, Deine Zustimmung vorrausgesetzt, Deinen Link gern nochmal im passenden Thread "Der Euro bricht zusammen" verwenden!

josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
passport hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#20

RE: Gedenken auch den Opfern des 11.September 1973

in Themen vom Tage 12.09.2012 10:28
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #15

Zitat
Ich möchte jetzt nicht boshaft sein und schon gar nicht die Opfer dieses Terror- Regimes unter Pinochet verunglimpfen, aber dafür wurden wir fast tagtäglich in der DDR mit dieser Thematik überschüttet, berieselt, das man es wirklich fast nicht mehr höhren konnte. Ist leider so...



Ging mir irgendwie auch gehörig auf den Zünder.

Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #15

Zitat
Ich möchte jetzt nicht boshaft sein und schon gar nicht die Opfer dieses Terror- Regimes unter Pinochet verunglimpfen, aber dafür wurden wir fast tagtäglich in der DDR mit dieser Thematik überschüttet, berieselt, das man es wirklich fast nicht mehr höhren konnte. Ist leider so...



Ging mir irgendwie auch gehörig auf den Zünder.

Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #15

Zitat
Ich möchte jetzt nicht boshaft sein und schon gar nicht die Opfer dieses Terror- Regimes unter Pinochet verunglimpfen, aber dafür wurden wir fast tagtäglich in der DDR mit dieser Thematik überschüttet, berieselt, das man es wirklich fast nicht mehr höhren konnte. Ist leider so...



Ging mir irgendwie auch gehörig auf den Zünder.




Kann ich nachfuehlen,war schon eine harte Zeit für euch....


MajorTom hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ungarn öffnet den eisernen Vorhang
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von Lutze
3 11.09.2016 21:23goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 233
11.September 2001
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Backe
5 12.09.2012 07:17goto
von Grenzwolf62 • Zugriffe: 289
In Gedenken an den 11. September 2001
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
86 13.09.2016 19:41goto
von Mike59 • Zugriffe: 4284
VOTING !!!!! Fotowettbewerb September 2011 !!
Erstellt im Forum Forum Foto Wettbewerb von Angelo
28 18.09.2011 18:13goto
von Angelo • Zugriffe: 3129
Der Tag des Terrors der 11 September 2001
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
20 14.09.2011 16:23goto
von Moskwitschka • Zugriffe: 1489
Die unsichtbaren Wunden der Stasi-Opfer
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Angelo
2 02.08.2010 20:28goto
von 94 • Zugriffe: 801

Besucher
19 Mitglieder und 84 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 3119 Gäste und 168 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14358 Themen und 557082 Beiträge.

Heute waren 168 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen