#81

RE: BRD - Bananenrepublik Deutschland (?)

in Themen vom Tage 27.07.2012 20:09
von Ari@D187 | 1.989 Beiträge

Also bei den Beziehungen der DDR zu Kuba (u.A. Ernst-Thälmann-Insel) wurde die DDR sicher überschwemmt mit Bananen!

Radio Eriwan meint: "Im Prinzip ja, wenn die Bananen nicht umgehend direkt weiter in die Bundesrepublik verkauft worden wären..."

Ari


Scheint es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...
nach oben springen

#82

RE: BRD - Bananenrepublik Deutschland (?)

in Themen vom Tage 27.07.2012 21:42
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Rumbi im Beitrag #80
Ist das so schwer zu verstehen????






Bestimmt nicht. Ich habe schon vor 25 Jahren mit diesem Thema befasst. 'Wir das Volk' wurden und werden noch von den Politikern, justiz und Wirtschaftsbossen belogen.


nach oben springen

#83

RE: BRD - Bananenrepublik Deutschland (?)

in Themen vom Tage 27.07.2012 23:18
von Rumbi | 29 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #82
Zitat von Rumbi im Beitrag #80
Ist das so schwer zu verstehen????






Bestimmt nicht. Ich habe schon vor 25 Jahren mit diesem Thema befasst. 'Wir das Volk' wurden und werden noch von den Politikern, justiz und Wirtschaftsbossen belogen.




Also, ich habe keines der beiden Videos gekannt. Obwohl es eigentlich den Anschein hat. Ich versichere aber ich habe diese beiden Videos jetzt zum ersten mal gesehen.... obwohl dort genau darüber gesprochen bzw. zu lesen steht, worüber ich die ganze Zeit versuche zu diskutieren. In den Videos ist es zwar noch wesentlich verschärfter dargestellt. Wie es jedoch aussieht, sind meine Bedenken und Zweifel über diesen Staat alles andere als aus der Luft gegriffen.
Tja, ich hätte aber gern Klarheit. Doch diese werde ich wohl nicht mehr erleben.
Somit also doch nur eine "Bananenrepublik"



nach oben springen

#84

RE: BRD - Bananenrepublik Deutschland (?)

in Themen vom Tage 27.07.2012 23:29
von Ari@D187 | 1.989 Beiträge

Kleiner Formfehler bei 0:34 min...am 8. Mai 1945 wurde keine Kapitulationsurkunde unterzeichnet, wenn ich mich nicht irre.

Den sog. "Fakt 5" halte ich für völligen Unsinn.

Ari


Scheint es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...
zuletzt bearbeitet 27.07.2012 23:37 | nach oben springen

#85

RE: BRD - Bananenrepublik Deutschland (?)

in Themen vom Tage 27.07.2012 23:37
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Ari@D187 im Beitrag #84
Kleiner Formfehler bei 0:34 min...am 8. Mai 1945 wurde keine Kapitulationsurkunde unterzeichnet, wenn ich mich nicht irre.

Ari


Ich glaube die Kapitulationsurkunde wurde zweimal unterschrieben. Einmal fuer die Westmaechte einen Tag vor Waffenstillstand. Also am 7. Mai, wenn ich das richtig verstehe. Dann ein zweites mal etwa 24 Stunden spaeter im Berliner Hauptquartier der Roten Armee.


nach oben springen

#86

RE: BRD - Bananenrepublik Deutschland (?)

in Themen vom Tage 27.07.2012 23:38
von Ari@D187 | 1.989 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #85
Zitat von Ari@D187 im Beitrag #84
Kleiner Formfehler bei 0:34 min...am 8. Mai 1945 wurde keine Kapitulationsurkunde unterzeichnet, wenn ich mich nicht irre.

Ari


Ich glaube die Kapitulationsurkunde wurde zweimal unterschrieben. Einmal fuer die Westmaechte einen Tag vor Waffenstillstand. Also am 7. Mai, wenn ich das richtig verstehe. Dann ein zweites mal etwa 24 Stunden spaeter im Berliner Hauptquartier der Roten Armee.

Genau, einmal am 7. (vorgreifend)und dann erst wieder am 9. Mai (rückwirkend).

Ari


Scheint es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...
zuletzt bearbeitet 27.07.2012 23:50 | nach oben springen

#87

RE: BRD - Bananenrepublik Deutschland (?)

in Themen vom Tage 27.07.2012 23:54
von Rainman2 | 5.761 Beiträge

@Wanderer zwischen 2 Welten & @Rumbi

Dann empfehle ich zur Abwechslung mal folgenden Wikipedia-Artikel über Verschwörungstheorien:
http://de.wikipedia.org/wiki/Verschw%C3%B6rungstheorie

Viel Spaß beim Lesen. Das Deutsche Amt für Menschenrechte gehört in diese Kategorie. Seit Jahren kommen immer wieder irgendwelche Leute hinter'm Baum vorgesprungen, heben den Zeigefinger und laber diesen Schwachsinn. Ich habe weder Zeit noch Lust mich damit auseinanderzusetzen. Aber einen Satz am Rande zum aufgezwungenen Grundgesetz: Das Ende des Zweiten Weltkrieges stellt einen einzigarten Vorgang in der Geschichte der Menschheit dar. Weder die Haager Landkriegsordnung (1899/1907) noch die Genfer Konvention (1864) konnten eine solche Situation voraussehen. Dieser Zusammenbruch eines Staates war ein Präzedenzfall. Selbst wenn man nun unterstellt, dass das Grundgesetz durch die Alliierten diktiert wurde (Ich empfehle aber auch mal einen Blick auf den "Parlamentarischen Rat" - Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Parlamentarischer_Rat - der das Ding ausgearbeitet hat), so wurde es in der Folge durch ein demokratisches Verfahren legitimiert. Und mehr schreibe ich nicht dazu. Schade um die Lebenszeit.

Aber damit ich nicht nur negativ rüber komme, vielleicht noch den: Die DDR konnte der BRD gar nicht beitreten - sie hatte ja keine eigenen Beine!

sorry ...

ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


zuletzt bearbeitet 27.07.2012 23:55 | nach oben springen

#88

RE: BRD - Bananenrepublik Deutschland (?)

in Themen vom Tage 27.07.2012 23:54
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Rumbi im Beitrag #83


Also, ich habe keines der beiden Videos gekannt. Obwohl es eigentlich den Anschein hat. Ich versichere aber ich habe diese beiden Videos jetzt zum ersten mal gesehen.... obwohl dort genau darüber gesprochen bzw. zu lesen steht, worüber ich die ganze Zeit versuche zu diskutieren. In den Videos ist es zwar noch wesentlich verschärfter dargestellt. Wie es jedoch aussieht, sind meine Bedenken und Zweifel über diesen Staat alles andere als aus der Luft gegriffen.
Tja, ich hätte aber gern Klarheit. Doch diese werde ich wohl nicht mehr erleben.
Somit also doch nur eine "Bananenrepublik"


Hier ist noch ein weiteres Video zu diesem Thema. Die heutigen Machthaber tun alles, ja treten sogar ihr eigenes Grundgesetz mit Fuessen, um die Wahrheit zu unterdruecken.


nach oben springen

#89

RE: BRD - Bananenrepublik Deutschland (?)

in Themen vom Tage 28.07.2012 00:00
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Rainman2 im Beitrag #87
@Wanderer zwischen 2 Welten & @Rumbi

Dann empfehle ich zur Abwechslung mal folgenden Wikipedia-Artikel über Verschwörungstheorien:
http://de.wikipedia.org/wiki/Verschw%C3%B6rungstheorie

Viel Spaß beim Lesen. Das Deutsche Amt für Menschenrechte gehört in diese Kategorie. Seit Jahren kommen immer wieder irgendwelche Leute hinter'm Baum vorgesprungen, heben den Zeigefinger und laber diesen Schwachsinn. Ich habe weder Zeit noch Lust mich damit auseinanderzusetzen. Aber einen Satz am Rande zum aufgezwungenen Grundgesetz: Das Ende des Zweiten Weltkrieges stellt einen einzigarten Vorgang in der Geschichte der Menschheit dar. Weder die Haager Landkriegsordnung (1899/1907) noch die Genfer Konvention (1864) konnten eine solche Situation voraussehen. Dieser Zusammenbruch eines Staates war ein Präzedenzfall. Selbst wenn man nun unterstellt, dass das Grundgesetz durch die Alliierten diktiert wurde (Ich empfehle aber auch mal einen Blick auf den "Parlamentarischen Rat" - Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Parlamentarischer_Rat - der das Ding ausgearbeitet hat), so wurde es in der Folge durch ein demokratisches Verfahren legitimiert. Und mehr schreibe ich nicht dazu. Schade um die Lebenszeit.

Aber damit ich nicht nur negativ rüber komme, vielleicht noch den: Die DDR konnte der BRD gar nicht beitreten - sie hatte ja keine eigenen Beine!

sorry ...

ciao Rainman


Ja gut, da war der Parlamentarische Rat. Aber wurde dieser Rat vom Volk gewaehlt? Was vor einigen Jahren noch Verschwoerungstheorien waren sind inzwischen Verschwoerungswahrheiten geworden.


nach oben springen

#90

RE: BRD - Bananenrepublik Deutschland (?)

in Themen vom Tage 28.07.2012 00:10
von Rainman2 | 5.761 Beiträge

Hatten wir das schon mit der Anzahl der Federn bei den Adlern? ... Naja, weckt mich, wenn Ihr damit durch seid.

ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


nach oben springen

#91

RE: BRD - Bananenrepublik Deutschland (?)

in Themen vom Tage 28.07.2012 09:22
von Polter (gelöscht)
avatar

Zitat von Gert im Beitrag #70
meine Idee ist, wenn der Begriff Bananenrepublik auf einen deutschen Staat angewandt werden soll, dann trifft es eher die ehemalige Deutsche Demokratische Republik: warum ? na, dort träumten 17 Millionen von Bananen




Jeder träumt immer von dem, was er gerne hätte! Die Ossis von Bananen! Die Wessis hatten Bananen und die Bananenrepublik. Sie träumten
wahrlich von anderen Dingen. Nun haben die Ossis die Bananen und die Bananenrepublik 1990 bekommen. Was sind die Träume heute?


nach oben springen

#92

RE: BRD - Bananenrepublik Deutschland (?)

in Themen vom Tage 28.07.2012 10:11
von Rumbi | 29 Beiträge

Zitat von Polter im Beitrag #91
Zitat von Gert im Beitrag #70
meine Idee ist, wenn der Begriff Bananenrepublik auf einen deutschen Staat angewandt werden soll, dann trifft es eher die ehemalige Deutsche Demokratische Republik: warum ? na, dort träumten 17 Millionen von Bananen




Jeder träumt immer von dem, was er gerne hätte! Die Ossis von Bananen! Die Wessis hatten Bananen und die Bananenrepublik. Sie träumten
wahrlich von anderen Dingen. Nun haben die Ossis die Bananen und die Bananenrepublik 1990 bekommen. Was sind die Träume heute?




Mein Wunsch heute wäre, daß endlich Klarheit über den Staat geschaffen wird und vor allem das jeder Arbeit hat und mit seiner Arbeit so viel verdient, damit er sich ein vernünfiges Leben leisten und somit auch diese sogenannte Freiheit nutzen kann. Aber nicht wie heute, wo einige so viel Geld haben, daß sie nicht wissen, was sie noch für Blödsinn damit anstellen sollen und andere wiederum schuften von früh bis abends und können sich nicht mal die Butter auf's Brot leisten. Denn das ist in meinen Augen keine Gerechtigkeit.



damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#93

RE: BRD - Bananenrepublik Deutschland (?)

in Themen vom Tage 28.07.2012 16:59
von damals wars | 12.140 Beiträge

Zitat von Ari@D187 im Beitrag #81
Also bei den Beziehungen der DDR zu Kuba (u.A. Ernst-Thälmann-Insel) wurde die DDR sicher überschwemmt mit Bananen!

Radio Eriwan meint: "Im Prinzip ja, wenn die Bananen nicht umgehend direkt weiter in die Bundesrepublik verkauft worden wären..."

Ari


Wie sagte der Kubaner Angesichts der Kuba- Orangen: "Sowas kann man wohl essen?"
Es waren Juice- Orangen, nur zum Entsaften geeignet.....


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#94

RE: BRD - Bananenrepublik Deutschland (?)

in Themen vom Tage 29.07.2012 03:07
von Rainman2 | 5.761 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #93
... Wie sagte der Kubaner Angesichts der Kuba- Orangen: "Sowas kann man wohl essen?"
Es waren Juice- Orangen, nur zum Entsaften geeignet.....

Weiß ich nicht, hab das noch keinen Kubaner sagen hören. Kann aber auch daran liegen, dass mein Spanisch nahezu nicht vorhanden ist. Dennoch hab ich ich mit ein paar anderen Ordnern heute zum 21. Mail (seit 1992) die Fiesta der Solidarität mit Kuba abgesichert, Da war'n ein paar neue Leute dabei und plötzlich hat man solche Dialoge: "Ach, Du bist auch in dem Forum, wer bist Du denn?" u.s.w.

Und da wird sowas wie ein Miniforumtreffen draus. Und plötzlich merkt meinereiner mal wieder, was das Schönste an der Forumsarbeit ist: Sich mit Leuten über IHR LEBEN zu unterhalten und nicht darüber, welche Meinung man über das Leben anderer man haben müsste. Nee, so ein Forum ist schon was Schönes. Selbst mitten in einer Bananenrepublik, was auch immer das ist.

Liebe Grüße an "Freundschaft", den ich endlich mal zufällig persönlich kennenlernen konnte ...

ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


Schmiernippel hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#95

RE: BRD - Bananenrepublik Deutschland (?)

in Themen vom Tage 29.07.2012 13:06
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von Rainman2 im Beitrag #94
Selbst mitten in einer Bananenrepublik, was auch immer das ist.


Na denn...

Zitat

Bananenrepublik (wiki)

Zum anderen wird der Begriff aber auch als unscharfer Kampfbegriff gegen Staaten in Stellung gebracht, deren politische Kultur mit Korruption und Willkür in Zusammenhang gebracht wird. Deshalb wird dieser Begriff abwertend auch in politischen Diskussionen und Polemiken über Industrieländer wie beispielsweise die Schweiz, Deutschland (mit dem Backronym „BRD“ für BananenRepublik Deutschland), Frankreich, Österreich oder Italien verwendet, wenn man ähnliche Praktiken (die teilweise verdeckt oder beschönigt werden) unterstellt oder anprangert. 1984 wurde das Wort Bananenrepublik in Deutschland zum Wort des Jahres nominiert.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#96

RE: BRD - Bananenrepublik Deutschland (?)

in Themen vom Tage 29.07.2012 13:10
von Rainman2 | 5.761 Beiträge

Wow, Feliks!

Das nenne ich prompte Dienstleistung im Forum. Jetzt werden sogar schon die rhetorischen Fragen umfassend beantwortet. Ich bin entzückt und beeindruckt!

ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


nach oben springen

#97

RE: BRD - Bananenrepublik Deutschland (?)

in Themen vom Tage 29.07.2012 13:50
von eisenringtheo | 9.168 Beiträge

Zitat von Feliks D. im Beitrag #95
(...)

[/quote]

Das Aufhängen dieser Fahne kann allerdings Ärger bereiten. Die Rechtswächter finden sie nicht so lustig
http://www.welt.de/politik/article299168...ge-erlaubt.html
(...)Noch am selben Tag kam die Kripo und beschlagnahmte die Fahne", berichtet der Besitzer.Der Schuldige zeigte sich geständig
Es folgte eine einstündige Tätervernehmung, in der sich der Beschuldigte vollauf geständig, aber keineswegs reuig zeigte.(..)

(Wenn eine Staatsanwaltschaft ein Verfahren einstellt, hat das keine Präjudizwirkung. Ein anderes Gericht kann anders entscheiden.)
Theo


nach oben springen

#98

RE: BRD - Bananenrepublik Deutschland (?)

in Themen vom Tage 29.07.2012 16:37
von damals wars | 12.140 Beiträge

Zumindest zu dieser Zeit konnte man die Bundesrepublik getrost als Bananenrepublik bezeichnen.

http://de.wikipedia.org/wiki/CDU-Spendenaff%C3%A4re


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
zuletzt bearbeitet 29.07.2012 16:37 | nach oben springen

#99

RE: BRD - Bananenrepublik Deutschland (?)

in Themen vom Tage 29.07.2012 18:58
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von Rainman2 im Beitrag #96
Jetzt werden sogar schon die rhetorischen Fragen umfassend beantwortet. Ich bin entzückt und beeindruckt!


Na ich werde mir doch nicht die Gelegenheit und Freude durch die Lappen gehen lassen, diese Fahne hier zu "hissen".


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 29.07.2012 18:59 | nach oben springen

#100

RE: BRD - Bananenrepublik Deutschland (?)

in Themen vom Tage 29.07.2012 21:45
von frank | 1.753 Beiträge

Zitat von Rumbi im Beitrag #92
Zitat von Polter im Beitrag #91
Zitat von Gert im Beitrag #70
meine Idee ist, wenn der Begriff Bananenrepublik auf einen deutschen Staat angewandt werden soll, dann trifft es eher die ehemalige Deutsche Demokratische Republik: warum ? na, dort träumten 17 Millionen von Bananen




Jeder träumt immer von dem, was er gerne hätte! Die Ossis von Bananen! Die Wessis hatten Bananen und die Bananenrepublik. Sie träumten
wahrlich von anderen Dingen. Nun haben die Ossis die Bananen und die Bananenrepublik 1990 bekommen. Was sind die Träume heute?




Mein Wunsch heute wäre, daß endlich Klarheit über den Staat geschaffen wird und vor allem das jeder Arbeit hat und mit seiner Arbeit so viel verdient, damit er sich ein vernünfiges Leben leisten und somit auch diese sogenannte Freiheit nutzen kann. Aber nicht wie heute, wo einige so viel Geld haben, daß sie nicht wissen, was sie noch für Blödsinn damit anstellen sollen und andere wiederum schuften von früh bis abends und können sich nicht mal die Butter auf's Brot leisten. Denn das ist in meinen Augen keine Gerechtigkeit.




ja, wo bleibt denn nur der 'mehrwert' !!!



nach oben springen



Besucher
26 Mitglieder und 75 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 2317 Gäste und 164 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557589 Beiträge.

Heute waren 164 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen