#1

Turn und Sportfest in Leipzig vor 25 Jahren

in Leben in der DDR 10.07.2012 17:22
von Alfred | 6.841 Beiträge

Hallo,

man merkt wie die Zeit vergeht.

25 Jahre ist jetzt das letzte große Turn und Sportfest her.

Ich kann mich heute noch an die verschiedenen Veranstaltungen erinnern.....

Ein kleiner Ausschnitt:

http://www.youtube.com/watch?v=4dY8paQmtsg&feature=relmfu

Leider scheint es die kompletten Aufnahmen nicht mehr zu geben.


zuletzt bearbeitet 10.07.2012 17:24 | nach oben springen

#2

RE: Turn und Sportfest in Leipzig vor 25 Jahren

in Leben in der DDR 10.07.2012 18:17
von Pit 59 | 10.132 Beiträge

Tolle Leistung der Teilnehmer,alle Achtung.Aber eben Insziniert und Veranstaltet von der Partei und Staatsführung.das hat man auch 6min lang in Deinem "kurzen Ausschnitt" deutlich gesehen.
Ich kann Dir Nachfühlen Alfred das da Erinnerungen hoch kommen.In 14 Tagen ist ja aber das nächste Turn und Sportfest.Sport Frei.


nach oben springen

#3

RE: Turn und Sportfest in Leipzig vor 25 Jahren

in Leben in der DDR 10.07.2012 18:39
von Alfred | 6.841 Beiträge

PIt,

nur mal so.

Ich war u.a. 1987 rund 14 Tage in Leipzig.

In diesen Tagen habe ich nicht einen Teilnehmer getroffen, den dieses Sportfest kein Vergnügen bereitet hat. Es gab ja dazu auch noch die Spartakiade. Den Teilnehmern und Gästen war es total egal , wer diese Fest organisiert hat.

Sinn dieses Festes war es u.a. den Sportgedanken zu verbreiten. Tausende haben sich auf diese Veranstaltungen vorbereitet und dies ohne Zwang aber mir vielen Entbehrungen.

Ich hatte 1987 einige Gespräche mit Teilnehmern und Gästen aus aller Welt. Alle - ohne Ausnahme - brachten ihre Hochachtung vor den Leistungen der Teilnehmer zum Ausdruck. Und ob Dú es nun glaubst oder nicht, die hatten auch eine Achtung vor dem Ausrichter dieser Veranstaltung.

Nicht umsonst hat Hr. Honecker dern olympischen Orden in GOLD von damaligen Chef des IOC erhalten.


nach oben springen

#4

RE: Turn und Sportfest in Leipzig vor 25 Jahren

in Leben in der DDR 10.07.2012 19:06
von linamax | 2.018 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #3
PIt,

nur mal so.

Ich war u.a. 1987 rund 14 Tage in Leipzig.

In diesen Tagen habe ich nicht einen Teilnehmer getroffen, den dieses Sportfest kein Vergnügen bereitet hat. Es gab ja dazu auch noch die Spartakiade. Den Teilnehmern und Gästen war es total egal , wer diese Fest organisiert hat.

Sinn dieses Festes war es u.a. den Sportgedanken zu verbreiten. Tausende haben sich auf diese Veranstaltungen vorbereitet und dies ohne Zwang aber mir vielen Entbehrungen.

Ich hatte 1987 einige Gespräche mit Teilnehmern und Gästen aus aller Welt. Alle - ohne Ausnahme - brachten ihre Hochachtung vor den Leistungen der Teilnehmer zum Ausdruck. Und ob Dú es nun glaubst oder nicht, die hatten auch eine Achtung vor dem Ausrichter dieser Veranstaltung.

Nicht umsonst hat Hr. Honecker dern olympischen Orden in GOLD von damaligen Chef des IOC erhalten.

Hallo Alfred
Da hast Du mit den typischen Hurra Brüdern gesprochen .
linamax


nach oben springen

#5

RE: Turn und Sportfest in Leipzig vor 25 Jahren

in Leben in der DDR 10.07.2012 19:13
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von linamax im Beitrag #4
Zitat von Alfred im Beitrag #3
PIt,

nur mal so.

Ich war u.a. 1987 rund 14 Tage in Leipzig.

In diesen Tagen habe ich nicht einen Teilnehmer getroffen, den dieses Sportfest kein Vergnügen bereitet hat. Es gab ja dazu auch noch die Spartakiade. Den Teilnehmern und Gästen war es total egal , wer diese Fest organisiert hat.

Sinn dieses Festes war es u.a. den Sportgedanken zu verbreiten. Tausende haben sich auf diese Veranstaltungen vorbereitet und dies ohne Zwang aber mir vielen Entbehrungen.

Ich hatte 1987 einige Gespräche mit Teilnehmern und Gästen aus aller Welt. Alle - ohne Ausnahme - brachten ihre Hochachtung vor den Leistungen der Teilnehmer zum Ausdruck. Und ob Dú es nun glaubst oder nicht, die hatten auch eine Achtung vor dem Ausrichter dieser Veranstaltung.

Nicht umsonst hat Hr. Honecker dern olympischen Orden in GOLD von damaligen Chef des IOC erhalten.

Hallo Alfred
Da hast Du mit den typischen Hurra Brüdern gesprochen .
linamax



Hallo,

ich wusste bis heute nicht, dass Du bei den Gesprächen anwesend warst. Denn sonst könntest Du dies wohl kaum einschätzen.


nach oben springen

#6

RE: Turn und Sportfest in Leipzig vor 25 Jahren

in Leben in der DDR 10.07.2012 19:21
von linamax | 2.018 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #5
Zitat von linamax im Beitrag #4
Zitat von Alfred im Beitrag #3
PIt,

nur mal so.

Ich war u.a. 1987 rund 14 Tage in Leipzig.

In diesen Tagen habe ich nicht einen Teilnehmer getroffen, den dieses Sportfest kein Vergnügen bereitet hat. Es gab ja dazu auch noch die Spartakiade. Den Teilnehmern und Gästen war es total egal , wer diese Fest organisiert hat.

Sinn dieses Festes war es u.a. den Sportgedanken zu verbreiten. Tausende haben sich auf diese Veranstaltungen vorbereitet und dies ohne Zwang aber mir vielen Entbehrungen.

Ich hatte 1987 einige Gespräche mit Teilnehmern und Gästen aus aller Welt. Alle - ohne Ausnahme - brachten ihre Hochachtung vor den Leistungen der Teilnehmer zum Ausdruck. Und ob Dú es nun glaubst oder nicht, die hatten auch eine Achtung vor dem Ausrichter dieser Veranstaltung.

Nicht umsonst hat Hr. Honecker dern olympischen Orden in GOLD von damaligen Chef des IOC erhalten.

Hallo Alfred
Da hast Du mit den typischen Hurra Brüdern gesprochen .
linamax



Hallo,

ich wusste bis heute nicht, dass Du bei den Gesprächen anwesend warst. Denn sonst könntest Du dies wohl kaum einschätzen.

Hallo
Mit wen solltest Du dich sonst unterhalten als wie mit den Hurra Brüdern


nach oben springen

#7

RE: Turn und Sportfest in Leipzig vor 25 Jahren

in Leben in der DDR 10.07.2012 19:25
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von linamax im Beitrag #6
Zitat von Alfred im Beitrag #5
Zitat von linamax im Beitrag #4
Zitat von Alfred im Beitrag #3
PIt,

nur mal so.

Ich war u.a. 1987 rund 14 Tage in Leipzig.

In diesen Tagen habe ich nicht einen Teilnehmer getroffen, den dieses Sportfest kein Vergnügen bereitet hat. Es gab ja dazu auch noch die Spartakiade. Den Teilnehmern und Gästen war es total egal , wer diese Fest organisiert hat.

Sinn dieses Festes war es u.a. den Sportgedanken zu verbreiten. Tausende haben sich auf diese Veranstaltungen vorbereitet und dies ohne Zwang aber mir vielen Entbehrungen.

Ich hatte 1987 einige Gespräche mit Teilnehmern und Gästen aus aller Welt. Alle - ohne Ausnahme - brachten ihre Hochachtung vor den Leistungen der Teilnehmer zum Ausdruck. Und ob Dú es nun glaubst oder nicht, die hatten auch eine Achtung vor dem Ausrichter dieser Veranstaltung.

Nicht umsonst hat Hr. Honecker dern olympischen Orden in GOLD von damaligen Chef des IOC erhalten.

Hallo Alfred
Da hast Du mit den typischen Hurra Brüdern gesprochen .
linamax



Hallo,

ich wusste bis heute nicht, dass Du bei den Gesprächen anwesend warst. Denn sonst könntest Du dies wohl kaum einschätzen.

Hallo
Mit wen solltest Du dich sonst unterhalten als wie mit den Hurra Brüdern



Es gab zig Personen aus Ost und West ....


nach oben springen

#8

RE: Turn und Sportfest in Leipzig vor 25 Jahren

in Leben in der DDR 10.07.2012 20:12
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #1
Hallo,

man merkt wie die Zeit vergeht.

25 Jahre ist jetzt das letzte große Turn und Sportfest her.

Ich kann mich heute noch an die verschiedenen Veranstaltungen erinnern.....

Ein kleiner Ausschnitt:

http://www.youtube.com/watch?v=4dY8paQmtsg&feature=relmfu

Leider scheint es die kompletten Aufnahmen nicht mehr zu geben.





Ich war auch auf den Rängen dabei mit ein paar Jugendfreunden meiner Grundorganisation, das Kontingent wurde von der Kreisleitung vergeben.
Erwähnenswert ist aber auch, daß die Anreise aus allen Teilen der Republik erfolgte und zumindest in meinem Bereich die Reise eine bezahlte Freistellung von der Arbeit voraus setzte für diejenigen, die reguläre Arbeitszeiten hatten.
Für mich war es ein freier Tag, den ich in sehr guter Erinnerung habe.
An diesem Betriebsausflug war auch eine ziemliche Hitze, unmittelbar in der Reihe hinter mir, war sogar ein junges Mädchen kollabiert, doch auch die Rettungskräfte und Ordner waren Ruck Zuck zur Stelle, eine wirklich perfekte Organisation.



nach oben springen

#9

RE: Turn und Sportfest in Leipzig vor 25 Jahren

in Leben in der DDR 10.07.2012 20:45
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von Hackel39 im Beitrag #8
Zitat von Alfred im Beitrag #1
Hallo,

man merkt wie die Zeit vergeht.

25 Jahre ist jetzt das letzte große Turn und Sportfest her.

Ich kann mich heute noch an die verschiedenen Veranstaltungen erinnern.....

Ein kleiner Ausschnitt:

http://www.youtube.com/watch?v=4dY8paQmtsg&feature=relmfu

Leider scheint es die kompletten Aufnahmen nicht mehr zu geben.





Ich war auch auf den Rängen dabei mit ein paar Jugendfreunden meiner Grundorganisation, das Kontingent wurde von der Kreisleitung vergeben.
Erwähnenswert ist aber auch, daß die Anreise aus allen Teilen der Republik erfolgte und zumindest in meinem Bereich die Reise eine bezahlte Freistellung von der Arbeit voraus setzte für diejenigen, die reguläre Arbeitszeiten hatten.
Für mich war es ein freier Tag, den ich in sehr guter Erinnerung habe.
An diesem Betriebsausflug war auch eine ziemliche Hitze, unmittelbar in der Reihe hinter mir, war sogar ein junges Mädchen kollabiert, doch auch die Rettungskräfte und Ordner waren Ruck Zuck zur Stelle, eine wirklich perfekte Organisation.




Hackel,

sicher 1987 ?

Da war ein sehr grausames Wetter.

In den Jahren 1977 und 1983 sah es anders aus.


nach oben springen

#10

RE: Turn und Sportfest in Leipzig vor 25 Jahren

in Leben in der DDR 10.07.2012 21:17
von GeMi | 556 Beiträge

Hallo,

ich war mal bei so einem Turnfest dabei - 1977 im Armee-Übungsverband
Insgesamt war es ein schönes Erlebnis. Wenn man den materiellen und personellen Aufwand für so eine Show betrachtet, kann man schon ins Grübeln kommen.

P.S. Ich bin der dünne Bu' mit den roten Hosen und gelbem Hemd - in einer Pyramide auf der 2.Ebene.

http://www.youtube.com/watch?v=IixbKlj91sc


Die Menschheit besteht aus einigen wenigen Vorläufern, sehr vielen Mitläufern und einer unübersehbaren Zahl von Nachläufern.

Jean Cocteau
zuletzt bearbeitet 10.07.2012 21:18 | nach oben springen

#11

RE: Turn und Sportfest in Leipzig vor 25 Jahren

in Leben in der DDR 10.07.2012 21:21
von Pit 59 | 10.132 Beiträge

Ich bin der dünne Bu' mit den roten Hosen und gelbem Hemd - @Gemi

Rote Hose,Gelbes Hemd. Alles Klar, sofort erkannt


nach oben springen

#12

RE: Turn und Sportfest in Leipzig vor 25 Jahren

in Leben in der DDR 10.07.2012 21:36
von Gert | 12.354 Beiträge

wieder einmal eine Selbstdarstellung eines durch und durch militaristischen Staates !


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#13

RE: Turn und Sportfest in Leipzig vor 25 Jahren

in Leben in der DDR 10.07.2012 21:37
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #9
Zitat von Hackel39 im Beitrag #8
Zitat von Alfred im Beitrag #1
Hallo,

man merkt wie die Zeit vergeht.

25 Jahre ist jetzt das letzte große Turn und Sportfest her.

Ich kann mich heute noch an die verschiedenen Veranstaltungen erinnern.....

Ein kleiner Ausschnitt:

http://www.youtube.com/watch?v=4dY8paQmtsg&feature=relmfu

Leider scheint es die kompletten Aufnahmen nicht mehr zu geben.





Ich war auch auf den Rängen dabei mit ein paar Jugendfreunden meiner Grundorganisation, das Kontingent wurde von der Kreisleitung vergeben.
Erwähnenswert ist aber auch, daß die Anreise aus allen Teilen der Republik erfolgte und zumindest in meinem Bereich die Reise eine bezahlte Freistellung von der Arbeit voraus setzte für diejenigen, die reguläre Arbeitszeiten hatten.
Für mich war es ein freier Tag, den ich in sehr guter Erinnerung habe.
An diesem Betriebsausflug war auch eine ziemliche Hitze, unmittelbar in der Reihe hinter mir, war sogar ein junges Mädchen kollabiert, doch auch die Rettungskräfte und Ordner waren Ruck Zuck zur Stelle, eine wirklich perfekte Organisation.




Hackel,

sicher 1987 ?

Da war ein sehr grausames Wetter.

In den Jahren 1977 und 1983 sah es anders aus.


Ne Alfred,
bei mir schien die Sonne und zwar nicht nur auf dem blauen Hemdsärmel.
http://www.mdr.de/damals/artikel7264.html
Wo warst Du denn, auf der Nordseite vom Stadion ??



nach oben springen

#14

RE: Turn und Sportfest in Leipzig vor 25 Jahren

in Leben in der DDR 10.07.2012 21:38
von Backe | 480 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #11
Ich bin der dünne Bu' mit den roten Hosen und gelbem Hemd - @Gemi

Rote Hose,Gelbes Hemd. Alles Klar, sofort erkannt

In der DDR wurde 1977 schon geklont.

Gute Nacht


"Nicht die Kinder bloß speist man mit Märchen ab" Gotthold E. Lessing
nach oben springen

#15

RE: Turn und Sportfest in Leipzig vor 25 Jahren

in Leben in der DDR 10.07.2012 22:08
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #12
wieder einmal eine Selbstdarstellung eines durch und durch militaristischen Staates !





Gert,

entsprechende Musik - Fanfarenzüge gibt es auch heute.

Sonst


nach oben springen

#16

RE: Turn und Sportfest in Leipzig vor 25 Jahren

in Leben in der DDR 10.07.2012 22:41
von Greso | 2.377 Beiträge

Ich war immer dabei.
Der Wimpel hing immer in meinem W50.Die Karten,lagen im Handschuhfach.
Greso

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#17

RE: Turn und Sportfest in Leipzig vor 25 Jahren

in Leben in der DDR 10.07.2012 23:16
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich mochte diese "Sportfeste", eigentlich waren es für mich Aufmärsche, auch nicht.
Es ging irgendwie ständig militärisch zu.
Die Propagandamaschinerie lief wie geschmiert.
Bei den immer wieder gleichen Parolen,wie auf der Tribüne durch die "Sportler" gestaltet, gut zu sehen.
Das war doch die totale Selbstbeweihräucherung.
Ich war/bin selbst jahrelang aktiver Sportler,doch mit solchem Sch..ß hatten wir nichts am Hut.
Nichts für Ungut,wer es denn toll fand...........


nach oben springen

#18

RE: Turn und Sportfest in Leipzig vor 25 Jahren

in Leben in der DDR 11.07.2012 00:23
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #12
wieder einmal eine Selbstdarstellung eines durch und durch militaristischen Staates !




Ja dann sind wir ja heute auch noch ein militärischer Staat.Deutschland verfügt doch auch noch über Militär.Und sogar ein Aufmarschgebiet haben sie.Gert mal ne Frage--ziehst Du hier nur durch die Themen-um in die Presche zu hauen.Du selbst hast doch kaum in der DDR gelebt.Aber wie gesagt,Du tust so als ob Du 70 Jahre DDR-Geschichte kennst--obwohl es aber die DDR nur 40 Jahre gab.Und um noch mal zurück zu kommen,wer heute für militärische Einsätze im Ausland wirbt--der verkörpert auch das Militär eines Staates.


nach oben springen

#19

RE: Turn und Sportfest in Leipzig vor 25 Jahren

in Leben in der DDR 11.07.2012 07:44
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Eigentlich hätte man sich solche aufgeblähten, übergigantischen Veranstaltungen zur wirklichkeitsfremden Selbstbeweihräucherung wohl gar nicht mehr leisten können oder sollen.


zuletzt bearbeitet 11.07.2012 07:46 | nach oben springen

#20

RE: Turn und Sportfest in Leipzig vor 25 Jahren

in Leben in der DDR 11.07.2012 08:55
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #18
Zitat von Gert im Beitrag #12
wieder einmal eine Selbstdarstellung eines durch und durch militaristischen Staates !




Ja dann sind wir ja heute auch noch ein militärischer Staat.Deutschland verfügt doch auch noch über Militär.Und sogar ein Aufmarschgebiet haben sie.Gert mal ne Frage--ziehst Du hier nur durch die Themen-um in die Presche zu hauen.Du selbst hast doch kaum in der DDR gelebt.Aber wie gesagt,Du tust so als ob Du 70 Jahre DDR-Geschichte kennst--obwohl es aber die DDR nur 40 Jahre gab.Und um noch mal zurück zu kommen,wer heute für militärische Einsätze im Ausland wirbt--der verkörpert auch das Militär eines Staates.




Dan zeige mir doch mal solche Aufmärsche von Sportlern heutzutage, wie sie in dem Video gezeigt wurden mit Sprechchören in dem der Parteivorsitzende gehuldigt wird usw. Also, Rostocker ich möchte Beispiele sehen für dein Argumentation. Wirste aber nicht schaffen, wie immer nur heisse Luft


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
zuletzt bearbeitet 11.07.2012 08:56 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Linksextremer Überfall auf Polizei in Leipzig
Erstellt im Forum Themen vom Tage von
1003 09.05.2016 10:36goto
von Rostocker • Zugriffe: 37375
25 Jahre nach dem 09.10.1989 in Leipzig
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von
101 11.10.2014 15:55goto
von Krelle • Zugriffe: 3193
Uni Leipzig: Guten Tag, Herr Professorin
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Feliks D.
29 12.06.2013 10:31goto
von Mike59 • Zugriffe: 895
Explosion in einer GSSD Kaserne in Leipzig 1982
Erstellt im Forum Leben in der DDR von werraglück
10 08.09.2010 21:04goto
von Rainer-Maria-Rohloff • Zugriffe: 3900
Focus diese Woche mit DVD "Das Wunder von Leipzig"
Erstellt im Forum Videos aus dem Alltag und Leben der DDR von Sauerländer
0 07.10.2009 00:13goto
von Sauerländer • Zugriffe: 397

Besucher
30 Mitglieder und 68 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1161 Gäste und 119 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14365 Themen und 557499 Beiträge.

Heute waren 119 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen