#101

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 01.02.2014 11:07
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von uffz_nachrichten im Beitrag #100
Zitat von seaman im Beitrag #98
............

Obwohl das hier nicht das Thema ist.
Es geht um die aktuelle Ausrichtung Deutschlands sich auf Augenhöhe militärisch aktiv weltweit in die Allianz der USA,Frankreichs,GB etc.einzuordnen.
Darüber sollte man die Meinungen austauschen.

seaman




Augenhöhe? Mit USA, Frankreich, GB? Warum sollte ich mich derart erniedrigen?



Natürlich ist es eine Erniedrigung eines Tages mit solchen Nationen mordend und brandschatzend um die Welt zu ziehen.

seaman


Wahlhausener und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#102

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 01.02.2014 11:41
von Eisenacher | 2.069 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #86
Herrn Gauk mit Adolf Hitler zu vergleichen empfinde ich trotzdem mehr als etwas unpassend.


Deine Meinung sei dir belassen. Ich finde es sehr passend, da es die gleiche Rhetorik ist. Angriffskriege werden in der Propaganda immer als notwendiger und unabdingbarer Akt der Verteidigung dargestellt. Da geht es doch in die gleiche Richtung. Da wird auch heute wieder, der Kampf um Rohstoffquellen und Absatzmärkte als Präventivverteidigung versucht zu rechtfertigen. Vorneverteidigung am Hindukusch ist so eine schönes Beispiel. Neusprech vom Feinsten.

http://de.wikipedia.org/wiki/Neusprech


seaman, Heckenhaus, Diskus303 und harzstreuner haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 01.02.2014 11:44 | nach oben springen

#103

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 01.02.2014 11:54
von katerjohn | 559 Beiträge

Schade nur ,das Kongo Müller schon verstorben ist ,ansonsten hätte man sich von ihm wertvolle Tipps für den Einsatz der BW in Afrika holen können ........unsere BW und Einsätze in Afrika, muss da doch etwas schmunzeln ,da ich den Laden kenne und die Probleme vom Einsatz am Hindukusch bekannt sein dürften. Es fängt mit der völlig unzureichenden Logistik an ,setzt sich mit BA und Ausrüstung fort und endet in der unzureichenden Bewaffnung in diesen Klimaregionen fort.


Nimm dir Zeit für deine Freunde,sonst nimmt die Zeit dir deine Freunde !
Küchenbulle 79 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#104

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 01.02.2014 13:35
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Zitat von Eisenacher im Beitrag #102
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #86
Herrn Gauk mit Adolf Hitler zu vergleichen empfinde ich trotzdem mehr als etwas unpassend.


Deine Meinung sei dir belassen. Ich finde es sehr passend, da es die gleiche Rhetorik ist. Angriffskriege werden in der Propaganda immer als notwendiger und unabdingbarer Akt der Verteidigung dargestellt. Da geht es doch in die gleiche Richtung. Da wird auch heute wieder, der Kampf um Rohstoffquellen und Absatzmärkte als Präventivverteidigung versucht zu rechtfertigen. Vorneverteidigung am Hindukusch ist so eine schönes Beispiel. Neusprech vom Feinsten.

http://de.wikipedia.org/wiki/Neusprech



Meinst du Gaucks Rede in München?
Hier mal ein Auszug.

http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...t-a-950464.html


nach oben springen

#105

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 01.02.2014 13:52
von Heckenhaus | 5.129 Beiträge

Hier ist die Rede Gaucks komplett zu lesen, einschließlich zahlreicher Kommentare, die mehrheitlich für sich sprechen.

http://www.faz.net/aktuell/politik/inlan...n-12778744.html

Meine Zustimmung hat er nicht, und ich hätte ihn im Falle einer demokratischen Präsidentenwahl, die leider nicht stattfand,
auch nicht gewählt.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
Küchenbulle 79 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#106

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 01.02.2014 14:17
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Mit oder ohne Zustimmung.
Von Kriegshetze wie hier behauptet wird, kann ich trotzdem nichts lesen.


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#107

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 01.02.2014 14:28
von EK82I | 869 Beiträge

Gauck war,ist,bleibt Pfarrer.Nicht mehr und auch nicht weniger.Für das eingesetzte Amt nimmt er sich zu wichtig.Es gab Amtsinhaber,die nahmen Ihr Amt ernst,egal, über alle Parteigrenzen hinaus.Diesen amtierenden,der sich ja auch nach innen einmischen wollte,fehlt das,was andere ausmachten.Zum anderen,wie er in das Amt gehievt wurde,bleibt ein "starkes Stück" aus dem Tollhaus.


Pitti53, Fello und gitarre52 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#108

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 01.02.2014 17:04
von harzstreuner | 45 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #80
Ist das nicht schon Verleumdung was du da schreibst ?
Woher weißt du , daß Gaucks Eltern überzeugte Faschisten waren?
Weil Gaucks Eltern NSDAP Mitglider waren ,wie Millionen andere Deutsche auch , dann kann er auch nur ein verkappter Nazi und Kriegstreiber sein?
In der SED gab es auch ganz viele viele NSDAP Mitglieder , die nach Erhalt ihres Mitgliedsausweises sofort Antifaschisten waren.
Vielleicht solltest du mal eine Weile die Finger vom Drogenschrank lassen.


Das Internet bietet mehrere Beiträge über Gaucks Eltern, darunter sind einige, die sehr sauber mit Fakten und Zitaten arbeiten, und andere, die in sogenannten "Qualitätsmedien" erschienen sind, - je nach dem, worauf du mehr Wert legst. Der qualifizierteste Beitrag, den ich dazu auf die Schnelle gefunden habe, ist hier zu finden: http://duckhome.de/tb/archives/9897-Die-Akte-Gauck.html


Gruß, der harzstreuner (April 1987/88 GK Silkerode)
DoreHolm und Küchenbulle 79 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#109

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 01.02.2014 17:23
von Mike59 | 7.959 Beiträge

Ich weiß nicht was ich von dieser Rede halten soll

Zitat
Manchmal kann auch der Einsatz von Soldaten erforderlich sein. Eines haben wir gerade in Afghanistan gelernt: Der Einsatz der Bundeswehr war notwendig, konnte aber nur ein Element der Gesamtstrategie sein. Deutschland wird nie rein militärische Lösungen unterstützen, wird politisch besonnen vorgehen und alle diplomatischen Möglichkeiten ausschöpfen. Aber wenn schließlich der äußerste Fall diskutiert wird - der Einsatz der Bundeswehr -, dann gilt: Deutschland darf weder aus Prinzip "nein" noch reflexhaft "ja" sagen. Ich muss wohl sehen, dass es bei uns - neben aufrichtigen Pazifisten - jene gibt, die Deutschlands historische Schuld benutzen, um dahinter Weltabgewandtheit oder Bequemlichkeit zu verstecken. (...)

http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...t-a-950464.html

Keine Ahnung was wir in AFG gelernt haben - das was der Herr Bundespräsident angibt mag aus seiner Sicht stimmen. Die einzige Lehre die ich erkennen kann ist eine andere. Geld verbrannt für das Zeigen von Kadavergehorsam gegenüber dem "Führer der Feien Welt".
Aber ich hatte das schon an anderer Stelle geschrieben - so lange noch ein alliierter Schnürstiefel deutschen Boden berührt haben wir keine Souveränität und die aktuellen Politiker scheinen dies nicht ändern zu wollen. Das ist übel - hätte er seine Rede von der Kanzel gehalten und ich wäre Christ hätte ich den Katechismus nach Ihm geworfen. So aber warte ich auf den nächsten Brunnen- und Schulhausbau durch die Bundeswehr.


Küchenbulle 79 und Damals87 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 01.02.2014 17:38 | nach oben springen

#110

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 01.02.2014 17:45
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Zitat von harzstreuner im Beitrag #108
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #80
Ist das nicht schon Verleumdung was du da schreibst ?
Woher weißt du , daß Gaucks Eltern überzeugte Faschisten waren?
Weil Gaucks Eltern NSDAP Mitglider waren ,wie Millionen andere Deutsche auch , dann kann er auch nur ein verkappter Nazi und Kriegstreiber sein?
In der SED gab es auch ganz viele viele NSDAP Mitglieder , die nach Erhalt ihres Mitgliedsausweises sofort Antifaschisten waren.
Vielleicht solltest du mal eine Weile die Finger vom Drogenschrank lassen.


Das Internet bietet mehrere Beiträge über Gaucks Eltern, darunter sind einige, die sehr sauber mit Fakten und Zitaten arbeiten, und andere, die in sogenannten "Qualitätsmedien" erschienen sind, - je nach dem, worauf du mehr Wert legst. Der qualifizierteste Beitrag, den ich dazu auf die Schnelle gefunden habe, ist hier zu finden: http://duckhome.de/tb/archives/9897-Die-Akte-Gauck.html



Warum Gauck und seine Eltern auch nach 1945 Nazis gewesen sein sollen erschließt sich mir aus diesem Beitrag nicht.
Wenn die Russen damals als Feinde angesehen wurden , muß man lange kein Nazi gewesen sein. Eventuell Antikommunist.
Aber für manche reicht das ja schon.


zuletzt bearbeitet 01.02.2014 17:46 | nach oben springen

#111

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 01.02.2014 17:50
von Gert | 12.354 Beiträge

ich kann in seiner Rede nichts von Kriegstreiberei oder ähnlichem lesen. Das Einzige was ich als Grundtenor herauslese ist, dass er den Rat gibt, dass Deutschland mehr Verantwortung in der Welt übernimmt, diese Verantwortung auch in Aktionen umsetzt wohlgemerkt im Rahmen der EU und der Nato auf alle erdenkliche Weise, wenn notwendig auch militärisch.
Die UNO sollte mal überlegen, ob D nicht ein ständiger Sitz im Sicherheitsrat zustände. Damit wäre der inzwischen sehr hohen politischen und wirtschaftlichen Bedeutung unseres Landes in der Welt Rechnung getragen. Wir werden im Inland unter Wert gehandelt, wenn ich das mal so sprachlich ausdrücken darf. Viele Staaten sehen uns schon als bedeutenden Staat und Machtfaktor in der Welt an. Wir können uns dieser Bedeutung auf Dauer nicht entziehen.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#112

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 01.02.2014 17:54
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #105
Hier ist die Rede Gaucks komplett zu lesen, einschließlich zahlreicher Kommentare, die mehrheitlich für sich sprechen.

http://www.faz.net/aktuell/politik/inlan...n-12778744.html

Meine Zustimmung hat er nicht, und ich hätte ihn im Falle einer demokratischen Präsidentenwahl, die leider nicht stattfand,
auch nicht gewählt.



ich schätze mal, den Präsidenten wird deine Zustimmung zu dieser Rede nur marginal berühren. Aber ich muss mal Fragen , Zustimmung zu was ?
Diese Rede war eigentlich eine Grundsatzrede zu Sicherheitsfragen, da gibt es in der Regel nix zuzustimmen oder abzulehen.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#113

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 01.02.2014 18:02
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #80
Ist das nicht schon Verleumdung was du da schreibst ?
Woher weißt du , daß Gaucks Eltern überzeugte Faschisten waren?
Weil Gaucks Eltern NSDAP Mitglider waren ,wie Millionen andere Deutsche auch , dann kann er auch nur ein verkappter Nazi und Kriegstreiber sein?
In der SED gab es auch ganz viele viele NSDAP Mitglieder , die nach Erhalt ihres Mitgliedsausweises sofort Antifaschisten waren.
Vielleicht solltest du mal eine Weile die Finger vom Drogenschrank lassen.



@schnatterinchen
diese Frage drängte sich mir auch auf. So etwas kann man nicht nüchtern schreiben.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#114

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 01.02.2014 19:08
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #94
Gab es schon ein besseres Deutschland? Moskauerin, wenn ja welches?

Man kann ja von deutscher Beteiligung an militärischen Auslandseinsätzen halten was man will, aber von Kriegshetze zu reden ist.... na wer es braucht.



Ja, hatten wir, als dein "Namensvetter" noch in der "Märchenstunde" war


nach oben springen

#115

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 01.02.2014 19:11
von Eisenacher | 2.069 Beiträge

Einen Text lesen und die Botschaft eines Textes zu verstehen, das sind verschiedene Schuhe. Propaganda besteht eben gerade darin, die wahren Absichten hinter unscheinbaren und positiv besetzten Worten und Phrasen zu vestecken.
Verantwortung übernehmen klingt natürlich besser, als militärische Beteiligung an Angriffskriegen. Menschenrechte sichern und Demokratieaufbau als Synonym für die militärische Besetzung und dauerhafte Okkupation, Präventivschlag statt Angriffskrieg, usw.
Das Prinzip ist immer das Gleiche. Man muss eben nur den Willen und die Fähigkeit besitzen es zu verstehen.

PS: Mit BRD im Sicherheitsrat der UN dürfte es so schnell nichts werden. Da gibt es für D noch die Feindstaatenklausel.


seaman, DoreHolm, EK82I und Damals87 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#116

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 01.02.2014 19:16
von Mike59 | 7.959 Beiträge

Zitat von Eisenacher im Beitrag #115
....

... Da gibt es für D noch die Feindstaatenklausel.



Wirklich? Ich bin Perplex - die USA ist unser Feind?


nach oben springen

#117

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 01.02.2014 19:58
von Eisenacher | 2.069 Beiträge
nach oben springen

#118

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 01.02.2014 20:00
von seaman | 3.487 Beiträge

http://www.geolitico.de/2014/01/31/im-af...-eu-superstaat/

Das deckt sich mit meiner Meinung.

seaman


Eisenacher hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 01.02.2014 20:17 | nach oben springen

#119

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 01.02.2014 20:16
von Mike59 | 7.959 Beiträge

Na eigentlich haben die ganzen Freunde der USA etwas falsch verstanden.


DEUTSCHLAND wird in den USA weiterhin als FEIND angesehen. Selbst Wernher von Braun als vorzeige Amerikaner konnte das nicht ändern.


nach oben springen

#120

RE: Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr ...

in Themen vom Tage 01.02.2014 20:27
von DoreHolm | 7.692 Beiträge

Zitat von seaman im Beitrag #118
http://www.geolitico.de/2014/01/31/im-afrika-korps-zum-eu-superstaat/


Bei völlig unemotionalem und nüchternem Nachdenken eigentlich eine nicht überraschende Entwicklung. Der gutgläubigen Bevölkerung nur in vielen kleinsten Dosen vermittelbar, aber immer mit einer Steigerung. Wie bei Arsenik, bei dem nach längerer Einnahme die verträgliche Dosis schließlich die ursprüngliche tödliche Dosis weit übersteigt.
Ja, die Chinesen machens vor, wie es auch anders geht. Allerdings sind die Voraussetzungen auch anders. ich weiß nicht, wo und in welchem bericht ich es mal gelesen hatte. Die chinesischen Fachleute haben nicht wesentlich bessere soziale und sanitäre Bedingungen in ihrem Einsatzland als die Einheimischen. Die Westeuropäer brauchen Klimaanlage, alle paar Tage frische Bettwäsche, Essen, ihre tägliche Dusche und was sie noch von zu Hause für Annehmlichkeiten hatten.



seaman und Damals87 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 01.02.2014 21:13 | nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 368 Gäste und 24 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557712 Beiträge.

Heute waren 24 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen