#61

RE: Kontrolle in Berliner S-Bahn vor Mauerbau

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 08.01.2014 10:19
von Hans | 2.166 Beiträge

Morgen, Gemeinde.....
Nur zwei Kleine Hinweise :
Vor 61 : Kontrolle zwischen Ost/Westberlin -den Sektoren und die Kontrolle Zwischen WB und DDR --W.-Sektoren/Bezirke soll sich unterschieden haben-Von der Art der Durchführung bis zu den jeweiligen rechtlichen Grundlagen. -aber wie gesagt-nicht meine Zeit.
Blaue Uniformen : Die Uniform von Trapo und AZKW waren beide Blau .-Auf s/w Bildern oder Filmen schwer zu unterscheiden. Am besten am Kragenspiegel - und an dem tollen Barett der AZKW-Frauen. Wenn auf dem Bild noch ein Tschako auftaucht, war es dev. Trapo.
73 Hans


I´m just a truckle, but I don´t like to truckle. ( Prokop; Unterschenkel )
Stringer49 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#62

RE: Kontrolle in Berliner S-Bahn vor Mauerbau

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 19.01.2014 15:12
von PKE | 149 Beiträge

Ich schreibe hier über die Konrollen an den Übergängen im Bezirk Potsdam. Dort war das AZKW stationiert und hatte keine leichte Aufgabe. In den S-Bahn Zügen nach Berlin (durch WB hindurch) mussten alle Reisenden Ausweismäßig Kontrolliert und nach Personen filtriert werden wo der Verdacht bestehen könnte, das ein illegales Verlassen der DDR beabsichtigt ist. Kein leichtes Vorhaben. Verdächtige Personen wurden "ausgesetzt" und in den Kontrollräumen auf den Bahnsteigen einer Befragung unterzogen. Bei Verdacht des Verlassen erfolgte die Übergabe an die Polizei. Vielen Hunderten gelang es trotzdem den Westen zu erreichen. Der Parkplatz im Potsdamer Hinterland war wegen des starken Zulauf aus den Bezirken der DDR stets mit PKW zugestellt. Viele Reisenden kamen nicht zurück, die PKW standen dann da und die Polizei holte sie ab.


nach oben springen

#63

RE: Kontrolle in Berliner S-Bahn vor Mauerbau

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 15.03.2014 21:20
von Sperrbrecher | 1.649 Beiträge

Zitat von Ari@D187 im Beitrag #18
War es denn vor dem 13. August einem Bürger der DDR grundsätzlich verboten von Ostberlin nach West-Berlin zu fahren mit der S-Bahn?
Bzw. basierend auf welcher Grundlage konntet und musstet Ihr das damals verhindern?

Nein, verboten war es nicht, aber nicht erwünscht.
Zudem ging es wohl auch hauptsächlich darum, Flüchtlinge an der Abwanderung aus der DDR zu hindern.
Familien mit Koffern wurden an den Straßenübergängen, in der S- oder U-Bahn nach Möglichkeit immer kontrolliert.

Ich bin (wenn ich etwas Verfängliches dabei hatte) immer mit der S-Bahn (oder war es die U-Bahn ?) von der Friedrichstr.
nach Norden gefahren. Die fuhr ein Stück durch West-Berlin und dann wieder nach Ost-Berlin (Pankow).
Wenn man mich (am letzten Bahnhof im Ost-Sektor) angehalten hat, habe ich immer gesagt ich fahre nach Pankow (dort wohnte eine Tante von mir)
und bin dann im Westen ausgestiegen.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


zuletzt bearbeitet 15.03.2014 21:22 | nach oben springen

#64

RE: Kontrolle in Berliner S-Bahn vor Mauerbau

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 16.03.2014 17:58
von diefenbaker | 584 Beiträge

Bei der Frage zum Grenzverkehr von und nach West-Berlin vor dem 13. August 1961 sollte man sich auch die sog. Grenzgänger in Erinnerung rufen, die dem Grenzverkehr so etwas wie eine gewisse Normalität verliehen haben. Es gab relativ viele Leute, die im Osten gewohnt und im Westen gearbeitet haben und wohl auch einige wenige, bei denen das umgekahrt war. Zu der Zeit vielleicht unerwünscht seitens der Ost-Administration aber legal.

Gruss Wolfgang



nach oben springen

#65

RE: Kontrolle in Berliner S-Bahn vor Mauerbau

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 16.03.2014 18:31
von eisenringtheo | 9.156 Beiträge
nach oben springen

#66

RE: Kontrolle in Berliner S-Bahn vor Mauerbau

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 16.03.2014 18:51
von diefenbaker | 584 Beiträge

Video: " ... kein Klassenbewußtsein, ... arbeiten für den Krieg, ... zur Verantwortung gezogen werden, ..."

Wenn ich das höre, wird mir heute noch genau so schlecht wie damals.

Gruss Wolfgang



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Eigene vorübergehende Festnahme in der S-Bahn (bei Potsdam)
Erstellt im Forum Mein Leben als DDR Grenzsoldat von Cambrino
11 26.07.2016 00:40goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 1508
Dokumentation Berliner Mauer
Erstellt im Forum Leben an der Berliner Mauer von bendix
2 22.10.2014 09:25goto
von RiFu • Zugriffe: 1508
Wer durfte vor dem Mauerbau bis 1961 eigentlich mit der S-Bahn zwischen Westberlin und der DDR fahren?
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur Berliner Mauer von mabebi0608
77 27.02.2015 23:15goto
von Cambrino • Zugriffe: 7234
50 Jahre Mauerbau, wie ich ihn erlebte
Erstellt im Forum Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien von GKUS64
6 23.06.2012 20:25goto
von damals wars • Zugriffe: 1942
Ehemalige NVA-Generale schreiben Buch über Mauerbau
Erstellt im Forum DDR Politik Presse von Angelo
86 25.01.2012 16:36goto
von Landwind • Zugriffe: 7868
Die S-Bahn-Fahrkarte in die Freiheit
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Angelo
3 30.08.2010 08:51goto
von Zaunkönig • Zugriffe: 3702
Berliner Geisterbahnhof S-Bahnhof Potsdamer Platz - November 1989
Erstellt im Forum Leben an der Berliner Mauer von Angelo
14 04.02.2014 20:13goto
von rei • Zugriffe: 5320
Vorgehen PKW Kontrolle vor Mauerbau
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur Berliner Mauer von Zaunkönig
5 15.08.2011 14:20goto
von woelck • Zugriffe: 898
Der Rentertunnel unter dem Todesstreifen der Berliner Mauer
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Angelo
0 24.09.2008 07:43goto
von Angelo • Zugriffe: 1870

Besucher
2 Mitglieder und 22 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anton24
Besucherzähler
Heute waren 298 Gäste und 27 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14352 Themen und 556921 Beiträge.

Heute waren 27 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen