#1

Barbara | Ein Film von Christian Petzold

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 07.03.2012 16:50
von 94 | 10.792 Beiträge

Sommer 1980. Barbara hat einen Ausreiseantrag gestellt. Sie ist Ärztin, nun wird sie strafversetzt, aus der Hauptstadt in ein kleines Krankenhaus tief in der Provinz, weitab von allem. Jörg, ihr Geliebter aus dem Westen, arbeitet an der Vorbereitung ihrer Flucht, die Ostsee ist eine Möglichkeit.
Barbara wartet. Die neue Wohnung, die Nachbarn, der Sommer und das Land, all das berührt sie nicht mehr. Sie arbeitet in der Kinderchirurgie unter Leitung ihres neuen Chefs Andre, aufmerksam gegenüber den Patienten, distanziert zu den Kollegen. Ihre Zukunft fängt später an.
Andre verwirrt sie. Sein Vertrauen in ihre beruflichen Fähigkeiten, seine Fürsorge, sein Lächeln. Warum deckt er ihr Engagement für die junge Ausreißerin Stella? Ist er auf sie angesetzt? Ist er verliebt? Barbara beginnt die Kontrolle zu verlieren. Über sich, über ihre Pläne, über die Liebe.
Der Tag ihrer geplanten Flucht steht kurz bevor.




Quelle: barbara-der-film.de


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#2

RE: Barbara | Ein Film von Christian Petzold

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 07.03.2012 17:09
von Alfred | 6.853 Beiträge

Bei dem Inhalt wird der Film sicher wieder einige Preise gewinnen.....


nach oben springen

#3

RE: Barbara | Ein Film von Christian Petzold

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 07.03.2012 18:27
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Alfred
Bei dem Inhalt wird der Film sicher wieder einige Preise gewinnen.....

Wieso wird?

Er hat schon, zum Beispiel einen Silbernen Bären, und sogar einige Kritiker nennen ihn hochtrabend 'Casablanca des Ostens'
... http://www.ndr.de/kultur/kino_und_film/barbara149.html


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#4

RE: Barbara | Ein Film von Christian Petzold

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 07.03.2012 18:49
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Es ist gut das sich die Filmindustrie auch mit diesem Teil der deutschen Geschichte befasst. Ganz egal, wie auch immer man zur DDR und zum Sozialismus stehen mag. Diese Grenze steht fuer viel Unrecht.


nach oben springen

#5

RE: Barbara | Ein Film von Christian Petzold

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 07.03.2012 19:10
von P3 | 357 Beiträge

Das Neue Deutsche Filmschaffen beschäftigt sich doch ausschließlich über die ehemalige DDR mit Mauer und Stasi, wie üblich wird hier das Leben in diesem verloschenen Staat auf diese Umstände reduziert.

Gruß
P3


Wo viel Freiheit, ist viel Irrtum, doch sicher ist der schmale Weg der Pflicht.


nach oben springen

#6

RE: Barbara | Ein Film von Christian Petzold

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 07.03.2012 19:18
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Tja P3, das normale DDR-Leben hatte einfach zu wenig Dramaaaaa.

Allerdings sagt der Regisseur: "..„Barbara“ ist kein objektiver Blick auf die DDR, sondern ganz aus der subjektiven Perspektive der Titelfigur erzählt..." Dies sollte man dem Titelvorspann des Films mal voran stellen!
http://www.berliner-zeitung.de/film/regi...4,11775070.html

Offensichtlich hingen aber auch Ausgereiste ( z.B. des Regisseurs Eltern) irgendwie an der DDR:

"..."Nachdem die so verachtete DDR zusammengebrochen war, hatten sie auch keine Heimat mehr. Denn es waren eben nicht nur die Bäume, die bei ihnen dieses Heimatgefühl auslösten, es war die gesamte Kultur des Landes: die DDR und alles, was sie im Guten und Schlechten bedeutete.".."
http://www.spiegel.de/kultur/kino/0,1518,818215,00.html

Mal sehen ob der Film so einen Lauf bekommt wie "Das Leben der Anderen".


zuletzt bearbeitet 07.03.2012 19:28 | nach oben springen

#7

RE: Barbara | Ein Film von Christian Petzold

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 07.03.2012 19:38
von P3 | 357 Beiträge

Zitat : Tja P3, das normale DDR-Leben hatte einfach zu wenig Dramaaaaa.

Ist mir egal, wie Herr Petzold seinen Streifen betrachtet, die Strickweise ist ja wohl die übliche Masche, nur besser verpackt.
Ich frage mich nur, welchen Eindruck haben die Leute, die nicht in der DDR großgeworden sind, vom Leben in diesem Staat ?

Gruß
P3


Wo viel Freiheit, ist viel Irrtum, doch sicher ist der schmale Weg der Pflicht.


nach oben springen

#8

RE: Barbara | Ein Film von Christian Petzold

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 07.03.2012 19:48
von Alfred | 6.853 Beiträge

Zitat von P3
Zitat : Tja P3, das normale DDR-Leben hatte einfach zu wenig Dramaaaaa.

Ist mir egal, wie Herr Petzold seinen Streifen betrachtet, die Strickweise ist ja wohl die übliche Masche, nur besser verpackt.
Ich frage mich nur, welchen Eindruck haben die Leute, die nicht in der DDR großgeworden sind, vom Leben in diesem Staat ?

Gruß
P3




P 3,

der Außenstehende bekommt den Eindruck vermittelt die DDR bestand nur aus NVA, Grenztruppen, Schießbefehl und Staatssicherheit. Aber dies ist sicher alles Zufall.

Es kann natürlich auch sein, dass es für bestimmte Projekte einfacher ist Fördergelder zu generieren....


zuletzt bearbeitet 07.03.2012 19:50 | nach oben springen

#9

RE: Barbara | Ein Film von Christian Petzold

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 08.03.2012 18:07
von P3 | 357 Beiträge

Alfred,

ich werde mir diesen Film sicher nicht im Kino ansehen. Die Geschichte wurde im Vorfeld schon sehr detailliert von den Medien erzählt, ob es dann noch spannend ist ?

Da werde ich mir den Streifen mal im Abendprogramm von ZDF oder ARD ansehen. Wird sicher nicht so lange dauern, bis die öffentlich -rechtlichen Sender den Film bringen.

Neugierig bin ich schon, wie der Regisseur Petzold die Leere und den Stillstand in der DDR, Anfang der 80er Jahre, festgehalten hat.
Denn ich, als Zeitzeuge, konnte zum genannten Zeitpunkt weder Leere noch Stillstand in meinem Umfeld feststellen. Und ich lebe in der Provinz ! Dagegen würde ich die Gegenwart in meiner Umgebung als leer und still bezeichnen. Ob das an der Wiedervereinigung liegt ?

Das wäre auch Stoff für einen neuen Film, vielleicht wagt sich ja ein hoch motivierter Regisseur an so ein Thema heran. Aber das ist sicher nicht so spannend, würde auch nicht von aktuellen Problemen ablenken, keinen Bären gewinnen oder irgendwelche Palmen.

Ich bin gespannt, wie sich das deutsche Filmschaffen weiter entwickelt.

Gruß
P3


Wo viel Freiheit, ist viel Irrtum, doch sicher ist der schmale Weg der Pflicht.


nach oben springen

#10

RE: Barbara | Ein Film von Christian Petzold

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 08.03.2012 18:37
von Mike59 | 7.978 Beiträge

Zitat von P3
Alfred,
....
Neugierig bin ich schon, wie der Regisseur Petzold die Leere und den Stillstand in der DDR, Anfang der 80er Jahre, festgehalten hat.
Denn ich, als Zeitzeuge, konnte zum genannten Zeitpunkt weder Leere noch Stillstand in meinem Umfeld feststellen. Und ich lebe in der Provinz ! Dagegen würde ich die Gegenwart in meiner Umgebung als leer und still bezeichnen. Ob das an der Wiedervereinigung liegt ?

...
Gruß
P3



Das sind Themen die derzeit für 3. klassige Parodien gern genutzt werden. Mit anderen Worten, das wird nicht ernst genommen.

Zitat
Ich war vor drei oder vier Jahren bei einem Freund und Rechtsanwaltskollegen in Prag. Dem sagte ich, dass ich den Eindruck hätte, die Menschen auf den Straßen wären dort fröhlicher und zufriedener als in Berlin. Warum ist das so? Er sagte: Erstens vergleichen wir mit früher, ihr vergleicht immer noch mit dem Westen, und zweitens: Wir verändern uns, ihr seid geändert worden.

Ist übrigens auch von L.d.Maizière



Mike59


nach oben springen

#11

RE: Barbara | Ein Film von Christian Petzold

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 08.03.2012 18:45
von P3 | 357 Beiträge

Zitat Mike :Das sind Themen die derzeit für 3. klassige Parodien gern genutzt werden. Mit anderen Worten, das wird nicht ernst genommen.


Ja leider !

Gruß
P3


Wo viel Freiheit, ist viel Irrtum, doch sicher ist der schmale Weg der Pflicht.


zuletzt bearbeitet 08.03.2012 18:51 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Die Filme der Olsenbande
Erstellt im Forum Leben in der DDR von der glatte
18 14.01.2015 21:47goto
von Vogtländer • Zugriffe: 1145
Christian Führer
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von Harra318
3 30.06.2014 20:18goto
von Vogtländer • Zugriffe: 340
Bornholmer Strasse-Film zeigt, was in denen vorging, deren Weltbild 1989 zusammenbricht
Erstellt im Forum Themen vom Tage von
3 02.10.2013 21:28goto
von Lutze • Zugriffe: 697
Kassiererin Barbara E. kann an ihren Arbeitsplatz zurückkehren.
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
11 11.06.2010 19:37goto
von willie • Zugriffe: 456
Ein Film der Birthler Behörde "Immer lebe die Sonne"
Erstellt im Forum DDR Bilder von karl143
83 05.07.2012 22:08goto
von mjahr • Zugriffe: 14083
Der Live-Fred zum Film: "Nikolaikirche"
Erstellt im Forum Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien von Sauerländer
3 08.10.2009 16:03goto
von Grete85 • Zugriffe: 711

Besucher
18 Mitglieder und 47 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 769 Gäste und 64 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558398 Beiträge.

Heute waren 64 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen