#21

RE: Fahrt auf dem Kolonnenweg

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 01.03.2012 21:29
von Albatros | 299 Beiträge

[[File:f64t3429p79900n2-1.jpg]][[File:f64t3429p79900n1.jpg|none|auto]][[File:f64t3429p79900n1.jpg|none|auto]]

Zitat von P3
Ich bin gerne die Kilometer "Innerhalb" gefahren, war es doch vor und nach dem Grenzdienst die Zeit, die einem als Fahrer alles abverlangt hat. Die Übungsstrecke in der Ausbildung war richtig Kinderkram gegen das Gelände, welches wir zwischen der GÜST Eisfeld und Holzhausen vorfanden. Es war teilweise wie Achterbahn, hinter dem Strauffhain ging es so steil hoch, da hat man im P3 die Schaltung strapaziert bis in den zweiten Gang untersetzt runtergeschalten, bei voller Besetzung des Fahrzeuges, ein Halt am Hang wäre dumm ausgegangen. Gerade nachts bei Tarnlicht und im Winter bei Glätte war es gefährlich und wenn ich mir heute überlege, welche Überlebenschancen man im P3 bei einem Überschlag gehabt hätte, bin ich froh, alles gesund überstanden zu haben.
Nach einem viertel Jahr kannte man aber die Strecke, auch jede Platte des Kolonnenweges, die wegen Unterspülung oder schlampiger Verlegung nicht so optimal lag, so daß man da im Schritttempo darüber fuhr.

Gruß
P3




Hallöchen

P3 schau Dir mal die Bilder an die sind vor 2 Jahren im selben Abschnitt gemacht worden wo Du einst mit dem P3 gefahren bist.

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#22

RE: Fahrt auf dem Kolonnenweg

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 01.03.2012 21:38
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

Zitat von Albatros
[[File:f64t3429p79900n2-1.jpg]][[File:f64t3429p79900n1.jpg|none|auto]][[File:f64t3429p79900n1.jpg|none|auto]]

Zitat von P3
Ich bin gerne die Kilometer "Innerhalb" gefahren, war es doch vor und nach dem Grenzdienst die Zeit, die einem als Fahrer alles abverlangt hat. Die Übungsstrecke in der Ausbildung war richtig Kinderkram gegen das Gelände, welches wir zwischen der GÜST Eisfeld und Holzhausen vorfanden. Es war teilweise wie Achterbahn, hinter dem Strauffhain ging es so steil hoch, da hat man im P3 die Schaltung strapaziert bis in den zweiten Gang untersetzt runtergeschalten, bei voller Besetzung des Fahrzeuges, ein Halt am Hang wäre dumm ausgegangen. Gerade nachts bei Tarnlicht und im Winter bei Glätte war es gefährlich und wenn ich mir heute überlege, welche Überlebenschancen man im P3 bei einem Überschlag gehabt hätte, bin ich froh, alles gesund überstanden zu haben.
Nach einem viertel Jahr kannte man aber die Strecke, auch jede Platte des Kolonnenweges, die wegen Unterspülung oder schlampiger Verlegung nicht so optimal lag, so daß man da im Schritttempo darüber fuhr.

Gruß
P3




Hallöchen

P3 schau Dir mal die Bilder an die sind vor 2 Jahren im selben Abschnitt gemacht worden wo Du einst mit dem P3 gefahren bist.



ich hatte irgendwo schon mal das foto von einem P3 reingestellt welcher sich auf den kopf legte im abschnitt. wenn gewünscht suche ich es morgen nochmal raus.
ek 82/2


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen

#23

RE: Fahrt auf dem Kolonnenweg

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 02.03.2012 11:58
von br232313 | 22 Beiträge

Mir hatte das Fahren auf den Kolonnenwegen eigentlich gut gefallen. Sicher musste man bei manchen Stellen aufpassen mit dem Krad, aber auf einigen abschnitten konnte man auch mal richtig Gas geben und da waren auch mal 80-90 drin und auf dem geteerten Abschnitt auf der B62 u. B84 gings auch noch schneller. Gestürzt bin ich selbst zum Glück nie, nur einmal hatte es aber meine 250er aus dem Rennen genommen am Lohberg wegen Kupplungsschaden.


Gruß
br 232 313
nach oben springen

#24

RE: Fahrt auf dem Kolonnenweg

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 02.03.2012 12:27
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von LO-Fahrer
Ich kann mich nicht erinnern Im Abschnitt mit Tarnlicht unterwegs gewesen zu sein. Bei uns galt die Regel "Lärm und Licht hält Grenzen dicht". Und 40 - 50 Kmh auf dem Kolonnenweg war eher die Ausnahme. Gewöhnlich waren wir schneller.



Dem kann ich nur zustimmen,auch wir waren ohne Tarnlicht unterwegs und die Tesis z.B. flogen im Tiefflug nur so über den Kolonnenweg.
Zum Glück hab ich mich nie "gepackt."
Wenn man heute so zurückdenkt,wird einem wieder bewusst,dass es oft gefährlich war,dort so lang zu rasen.
(Der Sozius wird oft im Schweiß gebadet haben.....)
Vor allen Dingen wenn der olle Stacheldraht der Viehweiden genau am Kolonnenweg Kilometerweit paralell dazu entlang lief.
Da mit dem Hals drauf.......

Hatte damals öfters diese Szenario gedanklich vor den Augen.
Zum Glück ist während unserer Zeit nichts schlimmes passiert.


ek40


nach oben springen

#25

RE: Fahrt auf dem Kolonnenweg

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 02.03.2012 12:33
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat Albatros:

"Hallöchen

P3 schau Dir mal die Bilder an die sind vor 2 Jahren im selben Abschnitt gemacht worden wo Du einst mit dem P3 gefahren bist."
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das ist wohl der Bulli von der GZD Streife?


zuletzt bearbeitet 02.03.2012 12:34 | nach oben springen

#26

RE: Fahrt auf dem Kolonnenweg

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 02.03.2012 13:19
von br232313 | 22 Beiträge

Zitat von ek40

Zitat von LO-Fahrer
Ich kann mich nicht erinnern Im Abschnitt mit Tarnlicht unterwegs gewesen zu sein. Bei uns galt die Regel "Lärm und Licht hält Grenzen dicht". Und 40 - 50 Kmh auf dem Kolonnenweg war eher die Ausnahme. Gewöhnlich waren wir schneller.



Dem kann ich nur zustimmen,auch wir waren ohne Tarnlicht unterwegs und die Tesis z.B. flogen im Tiefflug nur so über den Kolonnenweg.
Zum Glück hab ich mich nie "gepackt."
Wenn man heute so zurückdenkt,wird einem wieder bewusst,dass es oft gefährlich war,dort so lang zu rasen.
(Der Sozius wird oft im Schweiß gebadet haben.....)
Vor allen Dingen wenn der olle Stacheldraht der Viehweiden genau am Kolonnenweg Kilometerweit paralell dazu entlang lief.
Da mit dem Hals drauf.......

Hatte damals öfters diese Szenario gedanklich vor den Augen.
Zum Glück ist während unserer Zeit nichts schlimmes passiert.


ek40




Ja da kann ich dir nur zustimmen, da waren noch jung und hat wenig über die Folgen nachgedacht.


Gruß
br 232 313
nach oben springen

#27

RE: Fahrt auf dem Kolonnenweg

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 02.03.2012 20:31
von P3 | 357 Beiträge

Zitat von Albatros
[[File:f64t3429p79900n2-1.jpg]][[File:f64t3429p79900n1.jpg|none|auto]][[File:f64t3429p79900n1.jpg|none|auto]]

Zitat von P3
Ich bin gerne die Kilometer "Innerhalb" gefahren, war es doch vor und nach dem Grenzdienst die Zeit, die einem als Fahrer alles abverlangt hat. Die Übungsstrecke in der Ausbildung war richtig Kinderkram gegen das Gelände, welches wir zwischen der GÜST Eisfeld und Holzhausen vorfanden. Es war teilweise wie Achterbahn, hinter dem Strauffhain ging es so steil hoch, da hat man im P3 die Schaltung strapaziert bis in den zweiten Gang untersetzt runtergeschalten, bei voller Besetzung des Fahrzeuges, ein Halt am Hang wäre dumm ausgegangen. Gerade nachts bei Tarnlicht und im Winter bei Glätte war es gefährlich und wenn ich mir heute überlege, welche Überlebenschancen man im P3 bei einem Überschlag gehabt hätte, bin ich froh, alles gesund überstanden zu haben.
Nach einem viertel Jahr kannte man aber die Strecke, auch jede Platte des Kolonnenweges, die wegen Unterspülung oder schlampiger Verlegung nicht so optimal lag, so daß man da im Schritttempo darüber fuhr.

Gruß
P3




Hallöchen

P3 schau Dir mal die Bilder an die sind vor 2 Jahren im selben Abschnitt gemacht worden wo Du einst mit dem P3 gefahren bist.




War schon eine tolle Tour im T4, danke dir , daß du noch mal die Bilder hochgeladen hast ! Eine schöne Erinnerung an unser erstes Grenzertreffen.

Gruß
P3


Wo viel Freiheit, ist viel Irrtum, doch sicher ist der schmale Weg der Pflicht.


nach oben springen

#28

RE: Fahrt auf dem Kolonnenweg

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 03.03.2012 11:32
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Zitat von Greso

Zitat von Zermatt
Da darf man doch gar nicht lang fahren..mit dem PKW. Wie da mal mit dem MTB gefahren bin hätte mich fast einer in den Graben geschoben....Sauerei.



Doch,Naturschützer,Jäger,Geräte zur Landschaftspflege und Leute mit Genehmigung.



Ja...aber keine Freizeitfahrer..und so einer war das.



nach oben springen

#29

RE: Fahrt auf dem Kolonnenweg

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 03.03.2012 14:06
von Ari@D187 | 1.989 Beiträge

Zur Breite der Kolonnenwegplatten:
Evtl. kennt jemand die Abmessungen der Beobachtungsbunker. Dann kann man von dem angefügten Bild zurückrechnen, z.B.:

Beo = 1,2 m -> KoLoWe-Pla = 0,8 m

Zu den Geschwindigkeiten:
In besonders ebenenen Abschnitten waren ja bisweilen Platten ohne Ausbrüche verlegt. Geschwindigkeiten im 3-stelligen km/h-Bereich sind da mit heutiger Krad-Technik kein Problem. Wenn Wanderer oder Radfahrer unterwegs sind, ist selbstverständlich Schrittgeschwindigkeit angesagt. Hoffentlich halten sich auch die Radfahrer dran

Ari

Angefügte Bilder:
Scheint es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...
nach oben springen

#30

RE: Fahrt auf dem Kolonnenweg

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 03.03.2012 14:19
von Häuptling | 77 Beiträge

Tarnlicht, sehr selten. Oft, ohne Licht, bei Vollmond. Hat sich besser gefahren als mit dem blöden Tarnlicht.
30 war auf dem Kolonnenweg und innerhalb von Ortschaften vorgeschieben, außerhalb von Ortschften 60. Aber es wurde sich nicht immer daran gehalten. Bei einer Auslösung im Abschnitt 11(im Bereich der späteren GÜSt Zarrenthin), ich war mit MZ 250 unterwegs als OS oder frischer Lolli als Grenzstreife eingesetzt, da ist mein Fahrer gefahren, was die Karre hergab...90 bis 100...
Ich kenn da einen guten Schirrmeister, Conni, der sagte immer "fahren Sie 100, aber rasen sie nicht so..." Er war ein P3-Fan. Die beiden P-3 liefen wie die Bienchen. Ein P3 war schon ein schönes Fahrzeug, ich hab auf einem P3 fahren gelernt, bin da meine ersten Meter mit dem Teil in Schneckengrün gekurft. Das Schalten war nich so einfach, zum Anfang ...1.Gelände-1.Straße-2.Gelände u.s.w.
In meiner ersten GK am Kanten, hatten wir 3 P3, praktisch einen zusätzlichen, Bärchens "Jagd-P3" mit LO Suchscheinwerfer. Selbiger wurde grundsätzlich mit eingesetzt, von der Kp-Führung. Zum Grenzdienst für die Züge gab es den aber nicht.


nach oben springen

#31

RE: Fahrt auf dem Kolonnenweg

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 03.03.2012 18:45
von PF75 | 3.291 Beiträge

Tarnlicht ging jabei ES 250/2 nicht (eckiges Scheinwerfergehäuse),wir hatten ja nur diese runden Gummikappen von der 250/1 und nach dem im Nachbarabschnitt (gr6) ein paar 501 verschwanden mußte in der nacht der zaun überprüft werden ob noch alle da sind,und bei dachscheinwerfer des LO konnte man ja nun wirklich nicht von Tarnlicht sprechen(also fuhren alle mit normale beleuchtung)


nach oben springen

#32

RE: Fahrt auf dem Kolonnenweg

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 03.03.2012 19:53
von P601A | 82 Beiträge

Ich hatte mit meinem Kübel die erste Zeit richtig Muffe.
Immer Offiziere vom Regiment an Bord, dann die im Oberharz teilweise sehr tiefen Stellen zwischen den beiden Lochplatten.
Wäre ich da reingerutscht ( man musste ja zügig fahren), das wäre dann bestimmt nicht so lustig gewesen.
Aber mit der späteren Routine hat es nur noch Spaß gemacht, egal ob Sommer oder im Winter mit Schneeketten.
Das Fahren war sowieso das Beste an der ganzen Angelegenheit, den Rest ( Reviere reinigen nach Dienstschluß etc.) hat man halt so hingenommen.

Gruß
P601A


nach oben springen

#33

RE: Fahrt auf dem Kolonnenweg

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 10.11.2013 15:15
von Ufz 88 | 7 Beiträge

Hallo

Auch ich kenne die Erfahrung auf den Kolonenweg
Nach der Sicht von Kolonenweg richtung Tor haben wir uns auch auf die Seite gelegt mit den Motorrad


gruss Ufz88


nach oben springen

#34

RE: Fahrt auf dem Kolonnenweg

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 10.11.2013 18:37
von diefenbaker | 584 Beiträge

so ein Kolonnenweg war auch BMW-geeignet



nach oben springen

#35

RE: Fahrt auf dem Kolonnenweg

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 10.11.2013 19:19
von utkieker | 2.913 Beiträge

Zitat von diefenbaker im Beitrag #34
so ein Kolonnenweg war auch BMW-geeignet

Und hat der BT9 Tiefgarage?

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
nach oben springen

#36

RE: Fahrt auf dem Kolonnenweg

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 10.11.2013 20:03
von diefenbaker | 584 Beiträge

wenn ja, dann habe ich sie nicht gefunden



nach oben springen

#37

RE: Fahrt auf dem Kolonnenweg

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.11.2013 20:08
von Ufz 88 | 7 Beiträge

Hallo diefenbaker

Selbst mal mit einer TZ auf den Kolonnenweg gefahren


gruss ufz 88


zuletzt bearbeitet 11.11.2013 20:08 | nach oben springen



Besucher
25 Mitglieder und 66 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 2347 Gäste und 150 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14356 Themen und 557031 Beiträge.

Heute waren 150 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen