#1

Trauer um Grotewohl und Ulbricht

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 25.02.2012 22:24
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Grotewohl



Ulbricht


nach oben springen

#2

RE: Trauer um Grotewohl und Ulbricht

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 25.02.2012 22:32
von Harra318 | 2.514 Beiträge

Um die mußt du nicht trauern.Zwinge mich nicht zu antworten!!!!


zuletzt bearbeitet 26.02.2012 10:15 | nach oben springen

#3

RE: Trauer um Grotewohl und Ulbricht

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 25.02.2012 22:42
von Pitti53 | 8.791 Beiträge

Zitat von Harra318
Um die mußt du nicht trauern.Zwinge micht nicht zu antworten!!!!



keine Sorge,dich wir keiner zwingen


nach oben springen

#4

RE: Trauer um Grotewohl und Ulbricht

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 25.02.2012 23:23
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Harra318
Um die mußt du nicht trauern.Zwinge micht nicht zu antworten!!!!




Ich trauere bestimmt nicht um die beiden. Mir gehts hier nur um historische Momente festzuhalten.


nach oben springen

#5

RE: Trauer um Grotewohl und Ulbricht

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 25.02.2012 23:27
von Harra318 | 2.514 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten

Zitat von Harra318
Um die mußt du nicht trauern.Zwinge micht nicht zu antworten!!!!




Ich trauere bestimmt nicht um die beiden. Mir gehts hier nur um historische Momente festzuhalten.





da gibt es auch bessere "historische Beispiele".


nach oben springen

#6

RE: Trauer um Grotewohl und Ulbricht

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 26.02.2012 10:25
von bruno | 598 Beiträge

ich war als 8 jähriger, etwa am ende der sommerferien 1973, mit meiner mutter
im kino (Nicht schummeln, Liebling) und bin der meinung das da dieser
augenzeuge (ulbricht's-trauerfeier) lief.


nichts auf der welt ist so gerecht verteilt wie der verstand.
denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
rené descartes
nach oben springen

#7

RE: Trauer um Grotewohl und Ulbricht

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 26.02.2012 16:22
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Sollen die zwei in Frieden ruhen..mehr gibt es dazu nicht zu sagen.



nach oben springen

#8

RE: Trauer um Grotewohl und Ulbricht

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 26.02.2012 16:46
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Harra318

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten

Zitat von Harra318
Um die mußt du nicht trauern.Zwinge micht nicht zu antworten!!!!




Ich trauere bestimmt nicht um die beiden. Mir gehts hier nur um historische Momente festzuhalten.





da gibt es auch bessere "historische Beispiele".





Um Geschichte aufzuarbeiten und zu verstehen muss man sich sowohl mit dem Guten als auch dem Schlechten befassen.


nach oben springen

#9

RE: Trauer um Grotewohl und Ulbricht

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 26.02.2012 22:33
von frank | 1.753 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten

Zitat von Harra318

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten

Zitat von Harra318
Um die mußt du nicht trauern.Zwinge micht nicht zu antworten!!!!




Ich trauere bestimmt nicht um die beiden. Mir gehts hier nur um historische Momente festzuhalten.





da gibt es auch bessere "historische Beispiele".





Um Geschichte aufzuarbeiten und zu verstehen muss man sich sowohl mit dem Guten als auch dem Schlechten befassen.




finde ich auch .!!! dies waren auch menschen und das von geburt an , mit guten und schlechten seiten , so wie das leben eben nun mal spielt und wie das bei uns auch nicht anders sein dürfte . stellt euch vor, ihr würdet in der damaligen zeit als grotewohl und ulbricht geboren , nur mal angenommen , gefällt wohl keinem die aussicht alles falsch gemacht zu haben um als erste looser der ddr in die 'analen' einzugehen .! übrigens gibts weltweit mehr interresse beim namen hitler .!!! zum thema kann ich sagen das ulbricht, ein sehr für personenschutzdienstliche maßnahmen unbequemer zeitgenosse war , nach berichten älterer genossen damals ist er diesen ständig mit ski'ern im erzgebirge ausgebüchst und musste gesucht werden, was natürlich in sachen PS ein 'no go' darstellt .!!!



nach oben springen

#10

RE: Trauer um Grotewohl und Ulbricht

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 27.02.2012 08:59
von utkieker | 2.927 Beiträge

Ulbricht ist tot.....
http://www.youtube.com/watch?v=Q55mQpAGNMc
Es lebe die Beatmusik!
Die Beatmusik lebt aber die Gängelung von Kunst und Kultur ging weiter.
Ulbricht starb gerade noch rechtzeitig zu den Weltfestspielen der Jugend und Studenten, die Jugend hatte allen Grund zum Feiern und selbst das "Walter- Ulbricht- Stadion" wurde in Stadion der Weltjugend umbenannt
Über Otto Grotewohl möchte ich mich hier nicht auslassen, dazu kannte ich ihn zu wenig.

Gruß Hartmut


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
zuletzt bearbeitet 27.02.2012 09:02 | nach oben springen

#11

RE: Trauer um Grotewohl und Ulbricht

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 27.02.2012 09:25
von Gert | 12.356 Beiträge

@Hartmut
wenn etwas monoton war, dann war es die Stimme Ulbrichts und sein Gefasel über die Bonner Ultras ( damit war die bundesdeutsche Regierung gemeint, für alle Nachgeborenen ) Ich kann die Jugend der DDR verstehen, das war ja schon zu meiner Zeit (Ende 50/60er ) eine ständige Auseinandersetzung mit der SED über Westmusik, Westklamotten wie Jeans usw. Ich hatte damals eine guten Quelle in den USA ( Tante ) die mich mit Jeans, Nickies , Kaugummi usw. versorgte. Man war auf Seiten der Autoritäten not amused.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#12

RE: Trauer um Grotewohl und Ulbricht

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 27.02.2012 09:51
von eisenringtheo | 9.187 Beiträge

Die Monotonie ist eine Alterserscheinung der SED Kader (auch bei Honecker).
Als stv. Ministerpräsident war Ulbricht noch kämpferisch. Ami go home!

Theo


zuletzt bearbeitet 27.02.2012 09:53 | nach oben springen

#13

RE: Trauer um Grotewohl und Ulbricht

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 27.02.2012 11:11
von damals wars | 12.212 Beiträge

Zitat von Gert

@Hartmut
wenn etwas monoton war, dann war es die Stimme Ulbrichts und sein Gefasel über die Bonner Ultras ( damit war die bundesdeutsche Regierung gemeint, für alle Nachgeborenen ) Ich kann die Jugend der DDR verstehen, das war ja schon zu meiner Zeit (Ende 50/60er ) eine ständige Auseinandersetzung mit der SED über Westmusik, Westklamotten wie Jeans usw. Ich hatte damals eine guten Quelle in den USA ( Tante ) die mich mit Jeans, Nickies , Kaugummi usw. versorgte. Man war auf Seiten der Autoritäten not amused.




Es waren die BBUs, die Bösen Bonner Ultras. Habe ich mir sagen lassen.

Und mit nem Unterhemd (T-shirt) ist ein Kommilitone von mir noch noch 1986 aus der Vorlesung geflogen.
Der stellvertretende Direktor nahm das persönlich.

Da Ullbricht während der Weltfestspiele starb, wurden die Feierlichkeiten verschoben.
Im Pionierferienlager in Glowe fand trotzdem eine Gedenkveranstaltung statt.
Wir brauchten bei den Appell nicht zu stehen, es war sehr heiß.
Und da wir Ahnung hatten, wurde während der Rede geklatscht.
Die Betreuer schlichen dann herum: Nicht klatschen!
Seid dem weiß ich, das man während einer Trauerrede nicht klatscht.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#14

RE: Trauer um Grotewohl und Ulbricht

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 27.02.2012 13:12
von katerjohn | 559 Beiträge

Nichts wurde verschoben,die WFS liefen weiter ! Auf Grund eines Versetzungsgesuches kam ich 1972 von den GT zu den Mot-Schützen,MSR 17 Standort Halle.Im Sommer 1973 wurde ich als EK zur materiellen Sicherstellung der WFS in Berlin abgestellt.In diesem Zeitraum verstarb W.U. und sämtliche Veranstaltungen wurden weitergeführt.
Ich war auch bei der Durchfahrt des Trauerzuges in der berliner Innenstadt befohlen,war schon beeindruckend.


Nimm dir Zeit für deine Freunde,sonst nimmt die Zeit dir deine Freunde !
nach oben springen

#15

RE: Trauer um Grotewohl und Ulbricht

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 27.02.2012 15:11
von eisenringtheo | 9.187 Beiträge

Da lachen sie noch, aber schon bald hat man alle vergessen...

Quelle: http://www.ddr-fotos.de


nach oben springen

#16

RE: Trauer um Grotewohl und Ulbricht

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 27.02.2012 17:56
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von eisenringtheo
Da lachen sie noch, aber schon bald hat man alle vergessen...

Quelle: http://www.ddr-fotos.de



Theo, was mir an dem Bild besonders auffällt. Im Hintergrund stehn noch die Kriegsruinen und ein Denkmal für Stalin. Geld, um die Häuser instand zu setzen, war nicht da. Geld, um dem größten Verbrecher des Kommunismus ein teures Denkmal zu setzen war da. Das nenne ich eine humanistische Gesellschaft. ( so wollten sie doch immer gesehen werden)


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#17

RE: Trauer um Grotewohl und Ulbricht

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 27.02.2012 19:57
von damals wars | 12.212 Beiträge

Stimmt.
Weiß doch jeder, das in der Stalinallee keine Häuser errichtet wurden.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ulbricht und der Sandmann
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Angelo
60 01.12.2014 14:20goto
von Grenzwolf62 • Zugriffe: 2482
Englischuntericht unter Ulbricht verboten?
Erstellt im Forum Leben in der DDR von bendix
161 07.02.2014 18:43goto
von 94 • Zugriffe: 7880
Egon Krenz: Walter Ulbricht
Erstellt im Forum DDR Grenze Literatur von icke46
189 20.04.2015 23:22goto
von damals wars • Zugriffe: 16801
Das Politbüro der SED bei Walter Ulbricht
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von thomas 48
0 31.05.2013 14:32goto
von thomas 48 • Zugriffe: 324
Grotewohl besucht Freiberg
Erstellt im Forum Videos aus dem Alltag und Leben der DDR von Wanderer zwischen 2 Welten
2 29.02.2012 18:44goto
von damals wars • Zugriffe: 344
So planten Ulbricht und Chruschtschow den Mauerbau
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Angelo
10 16.06.2009 16:44goto
von Augenzeuge • Zugriffe: 838
Walter Ulbricht und Andrea Ypsilanti bei WKW
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Angelo
4 09.11.2008 05:34goto
von manudave • Zugriffe: 738

Besucher
32 Mitglieder und 74 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 2338 Gäste und 146 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558678 Beiträge.

Heute waren 146 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen