#1

Kripo im Ostteil Berlins ...

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 16.02.2012 20:36
von Alfred | 6.841 Beiträge

So lautet der Titel eines neuen Buches. Dies dürfte sich gut lesen.

Ich habe von dem Verlag schon verschiedene Bücher gelesen und diese Bücher zeichneten sich durch Sachverstand aus.

https://www.verlag-koester.de/index.php?...rlins-1945-1990


zuletzt bearbeitet 17.02.2012 05:41 | nach oben springen

#2

RE: Kripo im Ostteil Berlins ...

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 16.02.2012 20:51
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Für mich zeichnet sich in diesem Fall eher der Autor mit Sachverstand aus, sympathisch ist er allemal. Dieses Buch wird daher, wie auch das nächste, in jedem Falle in meine Sammlung kommen.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 16.02.2012 20:57 | nach oben springen

#3

RE: Kripo im Ostteil Berlins ...

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 16.02.2012 21:07
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

ich habe vor kurzem auch einen tip zu einem buch bekommen und bin sehr gespannt auf den inhalt. es geht um polizisten die im dienst verstarben auf ihren letzten einsätzen seit 1918, auch volkspolizisten.
ek 82/2


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen

#4

RE: Kripo im Ostteil Berlins ...

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 16.02.2012 23:28
von Mike59 | 7.942 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Für mich zeichnet sich in diesem Fall eher der Autor mit Sachverstand aus, sympathisch ist er allemal. Dieses Buch wird daher, wie auch das nächste, in jedem Falle in meine Sammlung kommen.



Fage:
Ist das der TraPo- Mann ? Den ich im Netz finde?

Mike59


nach oben springen

#5

RE: Kripo im Ostteil Berlins ...

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 17.02.2012 09:16
von Pit 59 | 10.128 Beiträge

Alfred,Du bist bestimmt am Umsatz bei einigen Buchverlägen beteiligt,bei der Werbung für Bücher


nach oben springen

#6

RE: Kripo im Ostteil Berlins ...

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 17.02.2012 09:29
von werner | 1.591 Beiträge

Es soll auch Menschen geben, die fachlich fundierte Literatur empfehlen, weil denen die Erweiterung des Horizonts ihrer Mitbürger was bedeutet. Das kommt sicher nicht bei jedem an


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#7

RE: Kripo im Ostteil Berlins ...

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 17.02.2012 10:05
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von Pit 59
Alfred,Du bist bestimmt am Umsatz bei einigen Buchverlägen beteiligt,bei der Werbung für Bücher



Pit,


mir gehören die Verlage, aber nicht verraten .


nach oben springen

#8

RE: Kripo im Ostteil Berlins ...

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 17.02.2012 10:46
von damals wars | 12.113 Beiträge

Zitat von Alfred
So lautet der Titel eines neuen Buches. Dies dürfte sich gut lesen.

Ich habe von dem Verlag schon verschiedene Bücher gelesen und diese Bücher zeichneten sich durch Sachverstand aus.

https://www.verlag-koester.de/index.php?...rlins-1945-1990



Müsste es dann nicht heißen, Kripo in der Hauptstadt der DDR?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#9

RE: Kripo im Ostteil Berlins ...

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 17.02.2012 10:52
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von damals wars

Zitat von Alfred
So lautet der Titel eines neuen Buches. Dies dürfte sich gut lesen.

Ich habe von dem Verlag schon verschiedene Bücher gelesen und diese Bücher zeichneten sich durch Sachverstand aus.

https://www.verlag-koester.de/index.php?...rlins-1945-1990



Müsste es dann nicht heißen, Kripo in der Hauptstadt der DDR?





Das Buch handelt ab 1945 .....


nach oben springen

#10

RE: Kripo im Ostteil Berlins ...

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 17.02.2012 10:57
von S51 | 3.733 Beiträge

Die Bezeichnung Hauptstadt der DDR wurde nicht seit Gründung der DDR schon verwendet sondern erst ab den 60-er Jahren. Vorher war es Groß-Berlin und hier der demokratische Sektor. Die Kripo aber gab es, anfangs unbewaffnet, schon unter der Sowjetischen Militäradministration, unterstellt dem Magistrat von Berlin. Daher stimmt das so schon.


GK Nord, GR 20, 7. GK
VPI B-Lbg. K III


nach oben springen

#11

RE: Kripo im Ostteil Berlins ...

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 17.02.2012 11:06
von eisenringtheo | 9.160 Beiträge

Zitat von S51
Die Bezeichnung Hauptstadt der DDR wurde nicht seit Gründung der DDR schon verwendet sondern erst ab den 60-er Jahren. Vorher war es Groß-Berlin und hier der demokratische Sektor. Die Kripo aber gab es, anfangs unbewaffnet, schon unter der Sowjetischen Militäradministration, unterstellt dem Magistrat von Berlin. Daher stimmt das so schon.


Die Kriminalpolizei in Berlin hatte sogar eine Dienstausweismarke, die anders aussah als diejenige der Kriminaler in den Bezirken
http://www.ausweismarke.de/14071.html
Theo


nach oben springen

#12

RE: Kripo im Ostteil Berlins ...

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 17.02.2012 16:28
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von Mike59

Zitat von Feliks D.
Für mich zeichnet sich in diesem Fall eher der Autor mit Sachverstand aus, sympathisch ist er allemal. Dieses Buch wird daher, wie auch das nächste, in jedem Falle in meine Sammlung kommen.



Fage:
Ist das der TraPo- Mann ? Den ich im Netz finde?

Mike59





Hallo,

welcher TraPo - ,Mann ?


nach oben springen

#13

RE: Kripo im Ostteil Berlins ...

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 17.02.2012 16:42
von Mike59 | 7.942 Beiträge

Zitat von Alfred

Zitat von Mike59

Zitat von Feliks D.
Für mich zeichnet sich in diesem Fall eher der Autor mit Sachverstand aus, sympathisch ist er allemal. Dieses Buch wird daher, wie auch das nächste, in jedem Falle in meine Sammlung kommen.



Fage:
Ist das der TraPo- Mann ? Den ich im Netz finde?

Mike59





Hallo,

welcher TraPo - ,Mann ?





Der hier

Mike59


nach oben springen

#14

RE: Kripo im Ostteil Berlins ...

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 17.02.2012 16:48
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#15

RE: Kripo im Ostteil Berlins ...

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 17.02.2012 19:20
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Hat er auch verfasst, ja.

http://www.transportpolizei.de/page2.php




Ist doch ein ordentlicher Artikel.


nach oben springen

#16

RE: Kripo im Ostteil Berlins ...

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 17.02.2012 19:30
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Ich habe nie etwas anders behauptet


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#17

RE: Kripo im Ostteil Berlins ...

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 19.02.2012 14:01
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Amazon wird immer langsamer, Erichs Notizen sind noch nicht geliefert und hier http://www.amazon.de/gp/aw/d/3895747653?...29656136&sr=8-1 geben sie noch nicht einmal den Preis an.

Kein Wunder wenn man dann bei der Konkurenz kauft, zumal um sich den Vorbestellerpreis zu sichern.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#18

RE: Kripo im Ostteil Berlins ...

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 19.02.2012 14:24
von Pit 59 | 10.128 Beiträge

Feliks Vieleicht wird aber auch gerade Überprüft ob es Überhaupt Erichs Handschrift ist.Soll ja alles schon mal dagewesen sein.


nach oben springen

#19

RE: Kripo im Ostteil Berlins ...

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 19.02.2012 14:36
von eisenringtheo | 9.160 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Amazon wird immer langsamer, Erichs Notizen sind noch nicht geliefert und hier http://www.amazon.de/gp/aw/d/3895747653?...29656136&sr=8-1 geben sie noch nicht einmal den Preis an.

Kein Wunder wenn man dann bei der Konkurenz kauft, zumal um sich den Vorbestellerpreis zu sichern.



Wegen der Buchpreisbindung ist der Preis doch genau bekannt:
https://www.verlag-koester.de/index.php?...rlins-1945-1990
Wenn man das umschiffen will, muss man vor Erscheinen des ersten Buchs aufpassen, bevor man "gebrauchte" Bücher verkauft (gebrauchte Bücher unterliegen nicht dem Preiskartell der Verlage). Amazon will keine Busse bekommen. Ab 1. April gibt es dann "gebrauchte" Bücher...
http://de.wikipedia.org/wiki/Buchpreisbindung#Ausnahmen
Theo


nach oben springen

#20

RE: Kripo im Ostteil Berlins ...

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 20.02.2012 07:07
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Ja Theo alles schön und gut, aber wer den Link zum Verlag nicht kennt steht dumm da. Da erwartet man von einem Händler wie Amazon mehr. Einen Vorbestellerrabatt, wie beim Verlag, gibt es dort sonst bei anderen Artikeln auch.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen



Besucher
14 Mitglieder und 41 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 844 Gäste und 57 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14360 Themen und 557118 Beiträge.

Heute waren 57 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen