#1

Wer ist Rechts ?

in Themen vom Tage 23.01.2012 21:41
von PF75 | 3.292 Beiträge

http://www.bild.de/politik/inland/antise...38962.bild.html

erfüllt man mit der Kritik an der israelischen Siedlungspolitik schon die Kriterien um als "Rechter" abgestempelt zu werden ?
In diesem Artikel werden auch nicht alle Fragen beantwortet und auf eine gewisse "grauzone" in der Ansichten geht man auch nicht so richtig ein.


nach oben springen

#2

RE: Wer ist Rechts ?

in Themen vom Tage 23.01.2012 22:18
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Also ich bin konservativer Libertaerer. Libertaere sind im Grunde genommen weder links noch rechts einzuordnen. Aber ehrlich gesagt, ich neige eher nach rechts als nach links und ich bin ziemlich pro-Israel eingestellt. Die meisten Israel Gegner die ich kenne stehen ziemlich weit links. Aber bei Euch in Deutschland gelten ja wahrscheinlich andere Masstaebe, da bei jeglicher politischen Betaetigung ausserhalb vom Umfeld der CDU/CSU/SPD/FDP immer gleich der Nazibuhmann aus dem Sack gelassen wird.


nach oben springen

#3

RE: Wer ist Rechts ?

in Themen vom Tage 23.01.2012 22:31
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

ich mache mir einen wich draus andere völker zu kritisieren. ich kritisiere ja auch deutschland, bin ich deshalb ein verfassungsgegner? nein! ich teile nur meine meinung mit und wer mich dann nazi nennt ist einfach dumm, denn so alt bin ich nicht um nazi gewesen zu sein. neonazi wäre der angemessene ausdruck, aber das bin ich schon mal gar nicht. ich habe niemanden umgebracht und sehe nicht ein warum ich auch nur einen cent für irgend welchen mist von damals spenden soll. ich stehe ja schließlich nicht in sippenhaft und wenn jemand zahlen muß, sind es ig-farben und co.
bin ich nun doch eines nazistischen gedankengutes unterwandert?

ek 82/2


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
zuletzt bearbeitet 23.01.2012 22:33 | nach oben springen

#4

RE: Wer ist Rechts ?

in Themen vom Tage 24.01.2012 01:54
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Ich vertrete meine Meinung selber-und muß mich vor keinen Rechtfertigen.und so manches mal bin ich mit mir selber nicht zufrieden.ein Satz aus den Worten meines Vaters.Der sagte mal zu mir--Du bis ein Radaukommunist aber eher ein Anarchist.Sicherlich hat er etwas Recht gehabt--ein beführworter der Demokraten bin ich nicht--denn die haben schon lange den Glauben an die Demokratie verloren.Siehe BP und die Gier nach Parteiämtern--nach jeder Bundestagswahl geht der Streit unter den Parteien los.Ich selber würde jeden Deutschen Abgeordneten,erst mal 2 Tage vor den Reichstag stehen lassen,um sich den Satz einprägen zu lassen--der dort steht und heißt---Dem Deutschen Volke- Aber um zurück zu kommen zum Thema--Nein Rechts bin ich nicht--und wenn es mein Nachbar ist--dann ist es sein Ding--wir leben doch in einer Demokratie und die besagt doch,jeder nach seiner Farson. Und nun warten wir mal ab,bis wir am Zeitungskioskt einige Auszüge aus dem Buch von Adolf Hitler-Mein Kampf--zu kaufen bekommen.Naja Dank der Demokratie,kann man sich heute mehr Bilden.


nach oben springen

#5

RE: Wer ist Rechts ?

in Themen vom Tage 25.01.2012 16:38
von StabsfeldKoenig | 2.638 Beiträge

Israel (bzw. seinePolitik) zu kritisieren, bedeutet keine Feindschaft zu Israel. Eine Feindschaft zur israelischen Politik und dem israelischen Militär ist KEINE Feindschaft zum israelischen Volk.
Als (linker) Demokrat ist man sogar moralisch verpflichtet, die völkerrechtswidrige Politik Israel's und die menschenfeindliche Ideologie des militanten Zionismus (und der damit zwangsläufig verbundenen Verfolgung der Palitinänser) zu kritisieren.



nach oben springen

#6

RE: Wer ist Rechts ?

in Themen vom Tage 25.01.2012 17:25
von eisenringtheo | 9.168 Beiträge

Zitat von StabsfeldKoenig
Israel (bzw. seinePolitik) zu kritisieren, bedeutet keine Feindschaft zu Israel. Eine Feindschaft zur israelischen Politik und dem israelischen Militär ist KEINE Feindschaft zum israelischen Volk.
Als (linker) Demokrat ist man sogar moralisch verpflichtet, die völkerrechtswidrige Politik Israel's und die menschenfeindliche Ideologie des militanten Zionismus (und der damit zwangsläufig verbundenen Verfolgung der Palitinänser) zu kritisieren.



Israel steht unter ständiger Bedrohung der Nachbarstaaten

Nach den vom Westen geförderten Revolutionen im arabischen Raum haben die Muslimbrüder immer mehr das Sagen und der Druck auf Israel wird wohl noch grösser.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,810539,00.html
Wenn es nicht absoluter Unsinn wäre (bei einem Friedensnobelpreisträger als Präsident) könnte man orakeln, dass die USA bereit ist, durchaus etwas Unruhe im Gebiet des Mittleren Osten in Kauf zu nehmen, um endlich "ihr Iran Problem" angehen zu können: Wird die Lage instabil, rechtfertigt das ein militärisches Vorgehen.
Theo


nach oben springen

#7

RE: Wer ist Rechts ?

in Themen vom Tage 25.01.2012 19:00
von Gert | 12.354 Beiträge

Das Wahlergebnis in Ägypten aber auch die Aussage von Feisal ( Extermination = Vernichtung/Ausrottung ) sind für jeden Juden klare Alarmsignale, also es ist eine Bedrohung des Staates Israel. Wenn man nun die Siedlungspolitik Israels betrachtet, so ist es eine Provokation gegenüber den arabischen Mitbürgern und mit Sicherheit keine friedensstiftende Massnahme. Ich denke das muss man kritisieren, auch als Deutscher- das hat weder etwas mit links noch rechts zu tun. Wenn es der Springerverlag als rechte Politik hinstellt, wenn man solche illegalen Siedlungen kritisiert, so liegt es daran, dass dieser Verlag einseitig, projüdisch, festgelegt ist. Das war schon Politik von Axel Springer zu seinen Lebzeiten und das führen die heute so fort.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#8

RE: Wer ist Rechts ?

in Themen vom Tage 26.01.2012 09:35
von damals wars | 12.137 Beiträge

Zitat von Gert
Das Wahlergebnis in Ägypten aber auch die Aussage von Feisal ( Extermination = Vernichtung/Ausrottung ) sind für jeden Juden klare Alarmsignale, also es ist eine Bedrohung des Staates Israel.


Israel ist eine Atommacht.
Welche Nichtatommacht kann Israel schon bedrohen?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#9

RE: Wer ist Rechts ?

in Themen vom Tage 26.01.2012 09:58
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Nur mal so als Hinweis, der Ex-König von Saudi Arabien Faisal ist seit 1975 tot.

Ermordet, warum auch immer.

http://de.wikipedia.org/wiki/Faisal_ibn_Abd_al-Aziz


zuletzt bearbeitet 26.01.2012 09:58 | nach oben springen

#10

RE: Wer ist Rechts ?

in Themen vom Tage 26.01.2012 10:45
von eisenringtheo | 9.168 Beiträge

Zitat von GZB1
Nur mal so als Hinweis, der Ex-König von Saudi Arabien Faisal ist seit 1975 tot.

Ermordet, warum auch immer.

http://de.wikipedia.org/wiki/Faisal_ibn_Abd_al-Aziz



Die antiisraelische Haltung der jetzt regierenden Muslimbrüder ist geblieben, allerdings geben sie sich nicht mehr so kämpferisch. In verschiedenen Staaten sind die Muslimbrüder wegen ihrer Haltung verboten, z.B. in Russland.
http://en.wikipedia.org/wiki/Muslim_Brotherhood#Other_states
Theo


zuletzt bearbeitet 26.01.2012 10:47 | nach oben springen

#11

RE: Wer ist Rechts ?

in Themen vom Tage 26.01.2012 11:08
von GZB1 | 3.287 Beiträge

@ Theo

das eine Vielzahl der arabischen Staaten nicht gerade eine israelfreundliche Haltung haben dürfte bekannt sein.

Ausnahmen waren da eigentlich in der Vergangenheit seit 1977 nur Ägypten und Jordanien.


zuletzt bearbeitet 26.01.2012 11:10 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Altanschließer bekommen recht
Erstellt im Forum Themen vom Tage von bendix
18 21.12.2015 08:32goto
von Hanum83 • Zugriffe: 723
Rechte der Soldaten in der NVA
Erstellt im Forum Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR von der alte Grenzgänger
144 13.08.2016 08:11goto
von Harsberg • Zugriffe: 8878
Razzia gegen Rechte
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Grenzläufer
5 13.05.2015 10:38goto
von Grenzläufer • Zugriffe: 336
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von Chrissi
6 08.02.2015 22:02goto
von DoreHolm • Zugriffe: 577
Kreativ gegen Rechts :-)
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Barbara
550 28.12.2014 20:59goto
von rei • Zugriffe: 18242
Recht auf Erinnerung?
Erstellt im Forum Reste des Kalten Krieges in Deutschland von ABV
24 13.07.2014 13:44goto
von Barbara • Zugriffe: 2933
Recht auf Arbeit oder Pflicht zur Arbeit in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Nostalgiker
52 29.06.2011 15:34goto
von Polter • Zugriffe: 6879

Besucher
20 Mitglieder und 63 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1920 Gäste und 150 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14365 Themen und 557551 Beiträge.

Heute waren 150 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen