#1

Armeegeneral Heinz Hoffmann erklärt!

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 22.12.2011 15:06
von Freedom (gelöscht)
avatar

Minute 24:40 sagt dann wohl alles.


Sicherlich werden schon alle das Video kennen. Mir geht es nur um die Erklärung und die Art und Weise des Herrn Hoffmann!
Menschenverachtend eben!


zuletzt bearbeitet 22.12.2011 15:09 | nach oben springen

#2

RE: Armeegeneral Heinz Hoffmann erklärt!

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 22.12.2011 15:15
von exgakl | 7.237 Beiträge

ausschlafen Freedom, das Video mit der Sequenz wurde erst vor ein paar Tagen eingestellt.


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#3

RE: Armeegeneral Heinz Hoffmann erklärt!

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 22.12.2011 15:28
von Freedom (gelöscht)
avatar

Zitat von exgakl
ausschlafen Freedom, das Video mit der Sequenz wurde erst vor ein paar Tagen eingestellt.




Nicht weiter schlimm.....ich meinte ja nur weil viele immer für irgend etwas ein Beweis haben wollen, obwohl es alle wissen.


nach oben springen

#4

RE: Armeegeneral Heinz Hoffmann erklärt!

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 22.12.2011 15:29
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Und ich schreibe jetzt nicht die dritte Erklärung zu diesem sinnentstellenden auszugsweisen Zitat!

Muss man hier jeden Müll behandeln? Also schließen/löschen oder die Rede im Gesamtzusammenhang einstellen!


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 22.12.2011 15:30 | nach oben springen

#5

RE: Armeegeneral Heinz Hoffmann erklärt!

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 22.12.2011 16:23
von 94 | 10.792 Beiträge

Ach FED, nun lass ma gut sein. Du und deine Kumpane mit den roten Spiegel machen hier einen provokanten Thread nach dem andern auf und gibt's mal Gegenwind auf (vermeintlicher) Augenhöhe, wird gleich nach den Admins gewinselt, hä?
Ich bin auf jeden Fall ma gespannt, welche Szenen aus folgendem JuTjub-Fundstück aus dem Zusammenhang gerissen werden (können). Kleine Hilfestellung an @Freedom, bei 4:43 wirds richtig spannend ...


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#6

RE: Armeegeneral Heinz Hoffmann erklärt!

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 22.12.2011 16:31
von Freedom (gelöscht)
avatar

Zitat von Feliks D.
Und ich schreibe jetzt nicht die dritte Erklärung zu diesem sinnentstellenden auszugsweisen Zitat!

Muss man hier jeden Müll behandeln? Also schließen/löschen oder die Rede im Gesamtzusammenhang einstellen!



Der eine Satz von Armeegeneral Hoffmann, der meines erachten zum Töten aufruft, reicht vollkommen aus.

Felix ich weiß das Du es nicht mehr hören kannst....was mir aber ziemlich egal ist. Du wirst immer wieder und bis zum jüngsten Tag an dieser "DDR" festhalten.


nach oben springen

#7

RE: Armeegeneral Heinz Hoffmann erklärt!

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 22.12.2011 16:43
von 94 | 10.792 Beiträge

Ich entferne mal die Klammern um den Begriff 'vermeintlich' in meinem vorhergehenden Beitrag in diesem Thread und @Freedom, sabere mal nicht sooo Deine Tastatur voll, während Dir der Schaum aus'm Mundwinkel rinnt! Wo bitte ruft AG Hoffmann zum Töten auf, hä? Achso, habe wohl die Worte meines erachten überlesen. Na dann ... ist ja alles klar, weitertrollen!


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#8

RE: Armeegeneral Heinz Hoffmann erklärt!

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 22.12.2011 16:43
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

Zitat von 94
Ach FED, nun lass ma gut sein. Du und deine Kumpane mit den roten Spiegel machen hier einen provokanten Thread nach dem andern auf


sind´s die augen geh zu fielmann

p.s @94´er wenn du mal wieder fragen zu uniformen haben solltest... kannste dich ruhig vertrauensvoll an mich wenden und musst nicht viedeos von irgendwelchen nva- partisanen hier einstellen.


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#9

RE: Armeegeneral Heinz Hoffmann erklärt!

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 22.12.2011 16:47
von 94 | 10.792 Beiträge

Also mir gefällt das Lied ... allerdings muß ich gestehen, den Text habsch mir noch nie sooo genau angehört. Aber die Melodei ist so schön ... mitreißend *breitgrins*

http://youtu.be/bjYMblvEE1k


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#10

RE: Armeegeneral Heinz Hoffmann erklärt!

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 22.12.2011 16:48
von Freedom (gelöscht)
avatar

Zitat von 94
Ich entferne mal die Klammern um den Begriff 'vermeintlich' in meinem vorhergehenden Beitrag in diesem Thread und @Freedom, sabere mal nicht sooo Deine Tastatur voll, während Dir der Schaum aus'm Mundwinkel rinnt! Wo bitte ruft AG Hoffmann zum Töten auf, hä? Achso, habe wohl die Worte meines erachten überlesen. Na dann ... ist ja alles klar, weitertrollen!




Oder was soll man unter "....der bekommt eine Kugel verpasst", verstehen?
Dann das Schulterzucken, vom Armeegeneral, soll an all die gerichtet werden die sich nicht dran halten werden. Dann haben sie eben Pech gehabt.


nach oben springen

#11

RE: Armeegeneral Heinz Hoffmann erklärt!

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 22.12.2011 16:57
von 94 | 10.792 Beiträge

Und sind's die Ohren, hilft Geers. Oh man, @Freedom, Du bist ja ein mittelschwerer Fall. Ich hab zwar mal beim Panzerbüchsenschießen etwas ungünstig gestanden, aber ich würde die Aussage des Genossen Minister anders transkribieren. Hör's Dir nochmal in Ruhe und vor allem im Zusammenhang an. Danke für Deine Bemühungen schon mal vorab.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#12

RE: Armeegeneral Heinz Hoffmann erklärt!

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 22.12.2011 16:59
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Das, mein wertester 94, läuft unter künstlerischer Freiheit.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#13

RE: Armeegeneral Heinz Hoffmann erklärt!

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 22.12.2011 17:00
von Freedom (gelöscht)
avatar

Zitat von 94
Und sind's die Ohren, hilft Geers. Oh man, @Freedom, Du bist ja ein mittelschwerer Fall. Ich hab zwar mal beim Panzerbüchsenschießen etwas ungünstig gestanden, aber ich würde die Aussage des Genossen Minister anders transkribieren. Hör's Dir nochmal in Ruhe und vor allem im Zusammenhang an. Danke für Deine Bemühungen schon mal vorab.




Ne lass mal - sonst kommt der ganze Hass hoch.


nach oben springen

#14

RE: Armeegeneral Heinz Hoffmann erklärt!

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 22.12.2011 17:03
von Mike59 | 7.970 Beiträge
nach oben springen

#15

RE: Armeegeneral Heinz Hoffmann erklärt!

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 22.12.2011 17:07
von eisenringtheo | 9.177 Beiträge

Zitat von 94
Also mir gefällt das Lied ... allerdings muß ich gestehen, den Text habsch mir noch nie sooo genau angehört. Aber die Melodei ist so schön ... mitreißend *breitgrins*

http://youtu.be/bjYMblvEE1k



Interessant: Komponist und Texter: Kollektiv des Wachregiments:
https://online.gema.de/werke/searchArea....4473BDF4B752B9B
Wer kriegt jetzt die Tantiemen, wenn wir das hier abhören?
http://de.wikipedia.org/wiki/Tantieme
Die Bundesfinanzbehörde??
Theo


zuletzt bearbeitet 22.12.2011 17:09 | nach oben springen

#16

RE: Armeegeneral Heinz Hoffmann erklärt!

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 22.12.2011 17:19
von Freedom (gelöscht)
avatar

Zitat von Mike59



Euch werd ich helfen.

















Also bei die Simpsons fahre ich nicht.


zuletzt bearbeitet 22.12.2011 17:29 | nach oben springen

#17

RE: Armeegeneral Heinz Hoffmann erklärt!

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 22.12.2011 19:47
von Polter (gelöscht)
avatar

Drei Baustellen im Forum zu einem Thema! Der Armeeführer ist schon tot, oder? Seine Äußerung stammt von.....
Ansonsten könnte er wie Adenauer postulieren: Was interessiert mich mein Geschätz von gestern. ( nachgesprochen )

Könnten für den Normalen(?) nicht etwas zusammengelegt und bereinigt werden? Ich wollte doch mein Wissen stärken!


nach oben springen

#18

RE: Armeegeneral Heinz Hoffmann erklärt!

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 22.12.2011 20:39
von Corres | 271 Beiträge

Armeegeneral Heinz Hoffmann (Minister für Nationale Verteidigung)

(O-Ton): „Grenzsoldaten, die ich in diesen Wochen besuchte [...], haben diesen falschen Men­schen­freun­den [...] eine richtige Antwort gegeben. Sie lassen sich weder durch die falschen Töne der Menschlichkeit, noch durch Drohungen in unserem Dienst zum Schutz der Grenzen wankend machen.
Wer unsere Grenze nicht respektiert, der bekommt die Kugel zu spüren! Und wenn wir schießen, dann dient das dem menschlichsten Ziel, zu verhindern, dass in einem Krieg Deutsche gegen Deutsche schießen müssen. Sie, als Grenzsoldaten [...] stehen jeden Tag an vorderster Linie unseres Kampfes. Sie stehen dem Feind [...] Auge im Auge gegenüber. Sie stehen jeden Tag bereits im Ein­satz und zwar im Einsatz gegenüber einem Feind, der alle Mittel anwenden wird, um ihren Dienst zu stören, um sie zu hindern, die Grenzen unserer Deutschen Demokratischen Republik richtig und zu­ver­lässig zu schützen. Und wenn sie schon diesen schweren Dienst leisten müssen, wenn sie schon vorn mit der Waffe in der Hand gegenüber dem Feind, der auch die Waffe in der Hand hat, stehen, dann sollen sie wissen, das hinter ihnen, und zwar unmittelbar hinter ihnen, eine Militärmacht steht, die jederzeit in der Lage ist - jederzeit – unter allen Bedingungen in der Lage ist, die Grenzen unseres sozialistischen Lagers zu­ver­läs­sig zu schützen und dem Feind, wenn er es wagt, sie an­zu­grei­fen, bei sich zuhause, auf seinem Territorium, zu schlagen.”
(Quelle: AFS 8/66 (1) - 5. Jahrestag Mauerbau, 1966, Streitkräfteamt Abt. 1, IMZBw, Bereich Zentrale Aufgaben ZA 4, St. Augustin)


Ich bin verantwortlich für das, was ich sage - nicht für das, was du verstehst.


zuletzt bearbeitet 22.12.2011 20:56 | nach oben springen

#19

RE: Armeegeneral Heinz Hoffmann erklärt!

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 22.12.2011 21:09
von eisenringtheo | 9.177 Beiträge

Zitat von Corres
Armeegeneral Heinz Hoffmann (Minister für Nationale Verteidigung)

(O-Ton): „Grenzsoldaten, die ich in diesen Wochen besuchte [...], haben diesen falschen Men­schen­freun­den [...] eine richtige Antwort gegeben. Sie lassen sich weder durch die falschen Töne der Menschlichkeit, noch durch Drohungen in unserem Dienst zum Schutz der Grenzen wankend machen.
Wer unsere Grenze nicht respektiert, der bekommt die Kugel zu spüren! Und wenn wir schießen, dann dient das dem menschlichsten Ziel, zu verhindern, dass in einem Krieg Deutsche gegen Deutsche schießen müssen. Sie, als Grenzsoldaten [...] stehen jeden Tag an vorderster Linie unseres Kampfes. Sie stehen dem Feind [...] Auge im Auge gegenüber. Sie stehen jeden Tag bereits im Ein­satz und zwar im Einsatz gegenüber einem Feind, der alle Mittel anwenden wird, um ihren Dienst zu stören, um sie zu hindern, die Grenzen unserer Deutschen Demokratischen Republik richtig und zu­ver­lässig zu schützen. Und wenn sie schon diesen schweren Dienst leisten müssen, wenn sie schon vorn mit der Waffe in der Hand gegenüber dem Feind, der auch die Waffe in der Hand hat, stehen, dann sollen sie wissen, das hinter ihnen, und zwar unmittelbar hinter ihnen, eine Militärmacht steht, die jederzeit in der Lage ist - jederzeit – unter allen Bedingungen in der Lage ist, die Grenzen unseres sozialistischen Lagers zu­ver­läs­sig zu schützen und dem Feind, wenn er es wagt, sie an­zu­grei­fen, bei sich zuhause, auf seinem Territorium, zu schlagen.”

AFS 8/66 (1) - 5. Jahrestag Mauerbau, 1966, s/w, Streitkräfteamt Abt. 1, IMZBw, Bereich Zentrale Aufgaben ZA 4, St. Augustin



Gut, dass das einmal im Zusammenhang steht: Hier spricht Hoffmann gar nicht vom illegalen Grenzübertritt (i.S von §213 StGB). Ein kurzes Zitat aus einer ganzen Rede herausgepickt, kann dem Leser einen ganz falschen Eindruck vermitteln und ihn etwas glauben lassen, was der Redner gar nicht gesagt hat. Schon fast manipulativ...
Theo


nach oben springen

#20

RE: Armeegeneral Heinz Hoffmann erklärt!

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 22.12.2011 21:12
von Freedom (gelöscht)
avatar

Zitat von eisenringtheo


Gut, dass das einmal im Zusammenhang steht: Hier spricht Hoffmann gar nicht vom illegalen Grenzübertritt (i.S von §213 StGB). Ein kurzes Zitat aus einer ganzen Rede herausgepickt, kann dem Leser einen ganz falschen Eindruck vermitteln und ihn etwas glauben lassen, was der Redner gar nicht gesagt hat. Schon fast manipulativ...
Theo




Hä wie was? Auf welcher Veranstaltung war er den gewesen? Kostümball eventuell?

Der festen Überzeugung, ich, dass das eine klare Ansage an alle war die nix anderes wollten als - raus - aus diesen Verbrecherstaat.


zuletzt bearbeitet 22.12.2011 21:19 | nach oben springen



Besucher
26 Mitglieder und 74 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 1656 Gäste und 109 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558240 Beiträge.

Heute waren 109 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen