#21

RE: Frage zum Fernglas 7X40

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 27.09.2012 13:08
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Musste während meiner Zeit einmal mit einem GAKL an die "Latte",der hatte auch solch ein Scherenfernrohr im Gepäck incl. seiner Kamera mit einem großen Teleobjektiv.
Zum Glück war es nur der eine Tag,war ne Sch..ß Schicht mit dem Typ.


nach oben springen

#22

RE: Frage zum Fernglas 7X40

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 27.09.2012 21:57
von CAT | 351 Beiträge

Hallo Rostocker, wie alt ist das Glas? Ich habe gerade mal nach geschaut, ich müsste dann den Nachfolger "Binoctar 7x50 Multi-coated" haben. Gekauft im Dezember 89 im Thüringer Wald. Wenn ich mich recht erinnere lag der Preis so knapp bei 900 Ostmark. Die Anschaffung hat sich gelohnt. Gruß Uwe.

Zitat von Rostocker im Beitrag #16
Habe mal bei mir nachgeschaut und dieses Fernglas aus dem Hause VEB Carl Zeiss Jena 7x50 noch gefunden.

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#23

RE: Frage zum Fernglas 7X40

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 30.09.2012 14:40
von Schlutup | 4.104 Beiträge

moin moin!

schaut mal hier:
Grenzaufklärer bei Lauenburg Bild (Nr.s2026)
http://www.grenzbilder.de/die_grenze/die...filter=Fernglas

schlutup



zuletzt bearbeitet 30.09.2012 14:41 | nach oben springen

#24

RE: Frage zum Fernglas 7X40

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 30.09.2012 14:54
von Schlutup | 4.104 Beiträge

moin!

hat einer von euch so was schon mal im einsatz an der grenze gesehen?
schlutup



nach oben springen

#25

RE: Frage zum Fernglas 7X40

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 30.09.2012 16:06
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von Schlutup im Beitrag #23
moin moin!

schaut mal hier:
Grenzaufklärer bei Lauenburg Bild (Nr.s2026)
http://www.grenzbilder.de/die_grenze/die...filter=Fernglas

schlutup



Guckste mal hier, bist ja gelistet.

http://www.nva-forum.de/nva-board/index....c=11113&hl=bino

und hier:
http://home.arcor.de/thuernagel/asembi.htm
Ohne Anmeldung.


"Mobility, Vigilance, Justice"
zuletzt bearbeitet 30.09.2012 16:07 | nach oben springen

#26

RE: Frage zum Fernglas 7X40

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 30.09.2012 16:19
von Rostocker | 7.726 Beiträge

Zitat von CAT im Beitrag #22
Hallo Rostocker, wie alt ist das Glas? Ich habe gerade mal nach geschaut, ich müsste dann den Nachfolger "Binoctar 7x50 Multi-coated" haben. Gekauft im Dezember 89 im Thüringer Wald. Wenn ich mich recht erinnere lag der Preis so knapp bei 900 Ostmark. Die Anschaffung hat sich gelohnt. Gruß Uwe.
Zitat von Rostocker im Beitrag #16
Habe mal bei mir nachgeschaut und dieses Fernglas aus dem Hause VEB Carl Zeiss Jena 7x50 noch gefunden.




Grüß Dich Cat! Habe mir das Glas--Anfang der 80er Jahre zu gelegt.Habe öfters mal Fahrradtouren an die Ostsee an die Steilküste bei Dietrichshagen unternommen.Und von dort aus konnte man wunderbar auf die Reede hinausschauen.


nach oben springen

#27

RE: Frage zum Fernglas 7X40

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 30.09.2012 16:36
von Rostocker | 7.726 Beiträge

Scherenfernrohr,gab es bei uns auf der Kompanie auch nur eins.Es war immer frei gestellt welches Postenpaar es mit raus nehmen tut.Meistens nahmen es die Posten mit, die ihren Postenplatz Richtung Klein Zecher oder Gudow hatten.Aber meistens ging es darum---weil sich jeden Morgen,auf der anderen Seite--so ein Mädel immer am offenen Fenster anzog. Es kam auch mal vor,wenn so ein Glatter mal geputscht hat---dann nahm man das Ding mit raus.Denn der Glatte musste ja sowieso alles schleppen.


nach oben springen

#28

RE: Frage zum Fernglas 7X40

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 30.09.2012 20:25
von Schlutup | 4.104 Beiträge

danke th



nach oben springen

#29

RE: Frage zum Fernglas 7X40

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 11.10.2012 19:01
von Weichmolch (gelöscht)
avatar

Ich habe heute ein DF 7*40 aus der Hauptinstandsetzung zurück bekommen. Perfekt gemacht, absolut Top.
Alle Ersatzteile noch original, dabei eine der weltweit letzten Infrarotdetektorscheiben. Ich bin mehr als nur zufrieden.

Weichmolch


nach oben springen

#30

RE: Frage zum Fernglas 7X40

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 11.10.2012 20:43
von Fall 80 | 171 Beiträge

Hallo Weichmolch, was war mit Deinen Fernglas? Hauptinstandsetzung, hört sich gut an. Wer macht so etwas noch? Frage einfach mal nach für den Fall der Fälle. Gruß, Uli.

Zitat von Weichmolch im Beitrag #29
Ich habe heute ein DF 7*40 aus der Hauptinstandsetzung zurück bekommen. Perfekt gemacht, absolut Top.
Alle Ersatzteile noch original, dabei eine der weltweit letzten Infrarotdetektorscheiben. Ich bin mehr als nur zufrieden.

Weichmolch


nach oben springen

#31

RE: Frage zum Fernglas 7X40

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 11.10.2012 21:07
von Weichmolch (gelöscht)
avatar

Das Glas selbst war in einem Zustand, wie es eben nach über 30 Jahren ist. Starke Benutzungsspuren äußerlich, feinster Schmutz und Belag innen. Das Absehen war nicht mehr genau einstellbar, ein gelb-grün-Schleier...alles im normalen Rahmen.

Jetzt sind sämtlich verbauten Gläser grundgereinigt und justiert, Gummis und Riemen gewechselt (Neuware) und eben wichtige Teile getauscht. Profiarbeit - ist wie werksneu.

Ja, es gibt noch welche, die das können.

Weichmolch


Fall 80 und CAT haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#32

RE: Frage zum Fernglas 7X40

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 01.11.2012 02:55
von Schlutup | 4.104 Beiträge

Zitat von Schlutup im Beitrag #24
moin!

hat einer von euch so was schon mal im einsatz an der grenze gesehen?
schlutup



da schauen wir mal hier:
http://www.ostsee-grenzturm.com/derturm.htm



nach oben springen

#33

RE: Frage zum Fernglas 7X40

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 20.11.2012 15:59
von Schlutup | 4.104 Beiträge

moin moin!

wenn ich alle Berichte über Ferngläser zusammenfasse, würde ich sagen, das folgende in Gebrauch waren:
6 x 30
8 x 30
10 x 50
df 7 x 40
EDF 7X40

oder kennt ihr noch andere?

gruß schlutup



nach oben springen

#34

RE: Frage zum Fernglas 7X40

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 20.11.2012 16:25
von Stabsfähnrich | 2.046 Beiträge

Zitat von Weichmolch im Beitrag #31
Das Glas selbst war in einem Zustand, wie es eben nach über 30 Jahren ist. Starke Benutzungsspuren äußerlich, feinster Schmutz und Belag innen. Das Absehen war nicht mehr genau einstellbar, ein gelb-grün-Schleier...alles im normalen Rahmen.

Jetzt sind sämtlich verbauten Gläser grundgereinigt und justiert, Gummis und Riemen gewechselt (Neuware) und eben wichtige Teile getauscht. Profiarbeit - ist wie werksneu.

Ja, es gibt noch welche, die das können.

Weichmolch


........hier mal ein EF 8x40 mit der "Stemplung" MdI. Befindet sich noch im originalen Zustand. Gemäß der Arbeitshinweise der HA VK vom 05.04.1982
(nur VK) sowie der Dienstvorschrift Nr. 12/88 des Ministers des Innern und Chefs der Deutschen Volkspolizei, befanden sich diese Dienstferngläser auch auf (in) den Streifenwagen (FStW) der DVP.
Quelle der Bilder. eigene Sammlung

Angefügte Bilder:
Mit freundlichen Grüßen - Chris
www.polizeilada.de
www.grenzradio911.info
nach oben springen

#35

RE: Frage zum Fernglas 7X40

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 20.11.2012 16:31
von Schlutup | 4.104 Beiträge

moin moin Stabsfähnrich!

dein df müsste eigentlich im zeitraum 1964 bis 1967 hergestellt wurden sein.

gruß schlutup



nach oben springen

#36

RE: Frage zum Fernglas 7X40

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 20.11.2012 17:13
von Stabsfähnrich | 2.046 Beiträge

Zitat von Schlutup im Beitrag #35
moin moin Stabsfähnrich!

dein df müsste eigentlich im zeitraum 1964 bis 1967 hergestellt wurden sein.

gruß schlutup


Moin Moin zurück.............fast richtig. Herstellungsjahr 03/1974.


Mit freundlichen Grüßen - Chris
www.polizeilada.de
www.grenzradio911.info
Schlutup hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#37

RE: Frage zum Fernglas 7X40

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 20.11.2012 19:33
von Schlutup | 4.104 Beiträge

Zitat von Stabsfähnrich im Beitrag #36
Zitat von Schlutup im Beitrag #35
moin moin Stabsfähnrich!

dein df müsste eigentlich im zeitraum 1964 bis 1967 hergestellt wurden sein.

gruß schlutup


Moin Moin zurück.............fast richtig. Herstellungsjahr 03/1974.


moin!

laut meiner liste würde ein df baujahr 1974 eine nr mit 421...... haben
aber ist eben nur eine liste aus dem netz

gruß schlutup



nach oben springen

#38

RE: Frage zum Fernglas 7X40

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 20.11.2012 20:26
von Stabsfähnrich | 2.046 Beiträge

Zitat von Schlutup im Beitrag #37
Zitat von Stabsfähnrich im Beitrag #36
Zitat von Schlutup im Beitrag #35
moin moin Stabsfähnrich!

dein df müsste eigentlich im zeitraum 1964 bis 1967 hergestellt wurden sein.

gruß schlutup


Moin Moin zurück.............fast richtig. Herstellungsjahr 03/1974.


moin!

laut meiner liste würde ein df baujahr 1974 eine nr mit 421...... haben
aber ist eben nur eine liste aus dem netz

gruß schlutup



.........siehste, man darf nicht alles glauben was im WWW verbreitet wird. Kannst mir aber glauben, dass mein DF wirklich Herstellung 03/74 hat.


Mit freundlichen Grüßen - Chris
www.polizeilada.de
www.grenzradio911.info
Schlutup hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#39

RE: Frage zum Fernglas 7X40

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 20.07.2013 11:10
von Harzwanderer | 2.923 Beiträge

Die zivile Ausführung wird noch weiterhin neu in zwei Versionen gebaut. Es dürfte nicht mehr viel sonstige NVA/GT-Ausrüstung geben, die heute noch hergestellt wird.

http://www.docter-germany.de/de/produkte...-bga-serie.html

Hier noch ein paar technische Infos zum Original:
http://home.arcor.de/thuernagel/edf.htm

Der EDF-Ruhm hat sich bis nach China verbreitet:
http://blog.sina.com.cn/s/blog_67488b950100izc2.html


CAT hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 20.07.2013 11:43 | nach oben springen

#40

RE: Frage zum Fernglas 7X40

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 09.09.2016 22:23
von Markus Stüber | 42 Beiträge

Zitat von Stabsfähnrich im Beitrag #38
Zitat von Schlutup im Beitrag #37
Zitat von Stabsfähnrich im Beitrag #36
Zitat von Schlutup im Beitrag #35
moin moin Stabsfähnrich!

dein df müsste eigentlich im zeitraum 1964 bis 1967 hergestellt wurden sein.

gruß schlutup


Moin Moin zurück.............fast richtig. Herstellungsjahr 03/1974.


moin!

laut meiner liste würde ein df baujahr 1974 eine nr mit 421...... haben
aber ist eben nur eine liste aus dem netz

gruß schlutup



.........siehste, man darf nicht alles glauben was im WWW verbreitet wird. Kannst mir aber glauben, dass mein DF wirklich Herstellung 03/74 hat.



Hallo,

woher weiß man denn, wann genau so ein Fernglas hergestellt wurde? Gibt es ein Verzeichnis von Seriennummern?

Gruß
Markus



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Frage zur Staatsbürgerschaft der DDR
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von Cambrino
73 19.06.2016 19:16goto
von Commander • Zugriffe: 2526
Fragen zum Transitverkehr
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von TOMMI
13 02.05.2014 19:23goto
von küchenbulle • Zugriffe: 1502
Suche Fernglas der NVA
Erstellt im Forum DDR Artikel Marktplatz von Paramite
22 24.11.2013 22:07goto
von Naturforscher • Zugriffe: 4563
Fernglas gegen Adidas über den Zaun
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Skifahrer
9 15.04.2009 21:09goto
von Pitti53 • Zugriffe: 1408

Besucher
15 Mitglieder und 31 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 554 Gäste und 41 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558389 Beiträge.

Heute waren 41 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen