#1

Kraftfahrzeuge bei den GT

in Fahrzeuge der DDR Grenztruppen 15.11.2011 21:05
von torpedoschlosser | 330 Beiträge

Habe in meinen Unterlagen noch zwei Bilder gefunden auf denen der SPW 152 während einer Regimentsübung 1968 in Annaburg zu sehen ist.
Während der Übung forcierten wir bei Torgau die Elbe mit einem Schwimmfahrzeug, dessen Typ mir nicht mehr geläufig ist.
Ich erinnere mich noch, wir stellten den 'Gegner' dar !! Dazu bemalte ich unsere Stahlhelme und die Motorhauben unserer Fahrzeuge mit einem weißen Streifen

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 15.11.2011 21:07 | nach oben springen

#2

RE: Kraftfahrzeuge bei den GT

in Fahrzeuge der DDR Grenztruppen 15.11.2011 21:37
von GZB1 | 3.287 Beiträge

@torpedoschlosser,

war die Schwimmfähre PTS-M http://www.pib-11.de/pitechnik/ptsm.html

Gab´s auch im GKM in der PiK-26 stationiert im GR 34
Was ist eine Amphibische Pionierkompanie?


Kurt hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 15.11.2011 21:41 | nach oben springen

#3

RE: Kraftfahrzeuge bei den GT

in Fahrzeuge der DDR Grenztruppen 16.11.2011 20:03
von torpedoschlosser | 330 Beiträge

Danke für die Typenbeschreibung!!!
Kann mich noch erinnern: Befehl lautete alles hinsetzen, Koppel und Stahlhelm öffnen. Dann wühlte das Ding die leichte Uferböschung runter und wurde gleich durch die Strömung beiseite getrieben. Der Motor heulte auf und sofort zog das Gefährt sicher und kraftvoll der anderen Uferseite entgegen, die auch problemlos genommen wurde.
Bei dieser ganzen Aktion bekam man dennoch ein seltsames Gefühl


nach oben springen

#4

RE: Kraftfahrzeuge bei den GT

in Fahrzeuge der DDR Grenztruppen 13.08.2013 20:38
von Marienborn89 | 891 Beiträge

Gab es bei den Grenztruppen eigentlich auch irgendeine Form von Grenzüberwachung in der Luft per Hubschrauber?
Gibt ja unzählige Videos, wo der BGS oder die Westallierten mit Hubschraubern die Grenze abfliegen. Wie sah das auf DDR Seite aus?


Und sperrt man mich ein im finsteren Kerker,
das alles sind rein vergebliche Werke;
denn meine Gedanken zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei: die Gedanken sind frei
nach oben springen

#5

RE: Kraftfahrzeuge bei den GT

in Fahrzeuge der DDR Grenztruppen 13.08.2013 21:17
von 94 | 10.792 Beiträge

Hatte die als Preßluftbohrer getarnnamte HS-16 eigentlich auch einen Spieß?


Quelle: kleinanzeigen.ebay.de


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


Marienborn89 und KAMÜ haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: Kraftfahrzeuge bei den GT

in Fahrzeuge der DDR Grenztruppen 14.08.2013 11:58
von Hansteiner | 1.420 Beiträge

Zitat von Marienborn89 im Beitrag #4
Gab es bei den Grenztruppen eigentlich auch irgendeine Form von Grenzüberwachung in der Luft per Hubschrauber?
Gibt ja unzählige Videos, wo der BGS oder die Westallierten mit Hubschraubern die Grenze abfliegen. Wie sah das auf DDR Seite aus?


Zu meiner Zeit, Mitte 70, kann ich mich nicht erinnern an eigene ÜW mit Heli. Ab und an kam mal der "große Bruder", aber der kam auch nicht soweit vor !

H.



Marienborn89 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7

RE: Kraftfahrzeuge bei den GT

in Fahrzeuge der DDR Grenztruppen 14.08.2013 19:40
von zweedi04 | 375 Beiträge

Zitat von Marienborn89 im Beitrag #4
Gab es bei den Grenztruppen eigentlich auch irgendeine Form von Grenzüberwachung in der Luft per Hubschrauber?
Gibt ja unzählige Videos, wo der BGS oder die Westallierten mit Hubschraubern die Grenze abfliegen. Wie sah das auf DDR Seite aus?


Im GR8 gab es in den Jahren von Mitte 1970 bis zu meinem Abgang 1983 so 2-3 mal jährlich Aufklärungsflüge entlang des Abschnitts mit Mi8 oder auch mit der Mi? An Bord waren Offz. vom Bat. Einmal hatte ich das Vergnügen mit zufliegen weil ich zu der Zeit den Offz. Aufklärung vertreten habe. Habe Foto- und Filmaufnahmen gemacht. Es war laut und der Pilot wollte uns wohl zeigen was er kann und legte sich immer scharf in die Kurven. Ich war froh, dass ich nicht häufiger mitfliegen musste.

Die PTS-M gab es in der Pik8 gleich 2 mal.

Gruß zweedi


Lebenskunst ist - "Im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen"
Marienborn89 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#8

RE: Kraftfahrzeuge bei den GT

in Fahrzeuge der DDR Grenztruppen 14.08.2013 20:31
von PF75 | 3.294 Beiträge

Zitat von zweedi04 im Beitrag #7
Zitat von Marienborn89 im Beitrag #4
Gab es bei den Grenztruppen eigentlich auch irgendeine Form von Grenzüberwachung in der Luft per Hubschrauber?
Gibt ja unzählige Videos, wo der BGS oder die Westallierten mit Hubschraubern die Grenze abfliegen. Wie sah das auf DDR Seite aus?


Im GR8 gab es in den Jahren von Mitte 1970 bis zu meinem Abgang 1983 so 2-3 mal jährlich Aufklärungsflüge entlang des Abschnitts mit Mi8 oder auch mit der Mi? An Bord waren Offz. vom Bat. Einmal hatte ich das Vergnügen mit zufliegen weil ich zu der Zeit den Offz. Aufklärung vertreten habe. Habe Foto- und Filmaufnahmen gemacht. Es war laut und der Pilot wollte uns wohl zeigen was er kann und legte sich immer scharf in die Kurven. Ich war froh, dass ich nicht häufiger mitfliegen musste.

Die PTS-M gab es in der Pik8 gleich 2 mal.

Gruß zweedi




Also 1/75-1/76 habe ich in der 1.GK/GR 8 immer nur die Flugobjekte der Kollegen auf der anderen Seite des Zaunes gesehen,aber ab und zu mußten /durften wir ja auch schlafen ,vieleicht kam er dann mal vorbei.


Marienborn89 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#9

RE: Kraftfahrzeuge bei den GT

in Fahrzeuge der DDR Grenztruppen 14.08.2013 20:52
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Ab und an flatterte eine Mi vorbei wenn auch recht selten.
Gab da sogar eine Meldung, Luftaufklärung eigene Kräfte oder so ähnlich.


Marienborn89 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#10

RE: Kraftfahrzeuge bei den GT

in Fahrzeuge der DDR Grenztruppen 14.08.2013 23:53
von Fritze (gelöscht)
avatar

Ich kann mich an einen Samstagnachmittag (denke September 1987) erinnern,da war grosser Bahnhof auf Höhe Schaalsee . Der Grenzverlauf wurde mehrmals von mehreren Helis (Aluette ,Bell 212 ,Bell UH1D sowie Puma SA ) also alles was das Reportiore des BGS hergab ,abgeflogen.Immer scharf an der Linie . Das GMN und der Funk brodelten von B-Meldungen. So nach dem dritten Abflug der Grenze durch die Armada ,erschien plötzlich im Osten eine MI 24 . Und ich schreibe ,das hier ,weil ich es mit eigenen Augen gesehen habe ! ! ! Nachdem die MI24 wahrgenommen wurde kippte die BGS Heli Truppe nach Westen ab und verschwand .


Marienborn89 und Kurt haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#11

RE: Kraftfahrzeuge bei den GT

in Fahrzeuge der DDR Grenztruppen 15.08.2013 08:59
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von Fritze im Beitrag #10
Ich kann mich an einen Samstagnachmittag (denke September 1987) erinnern,da war grosser Bahnhof auf Höhe Schaalsee . Der Grenzverlauf wurde mehrmals von mehreren Helis (Aluette ,Bell 212 ,Bell UH1D sowie Puma SA ) also alles was das Reportiore des BGS hergab ,abgeflogen.Immer scharf an der Linie . Das GMN und der Funk brodelten von B-Meldungen. So nach dem dritten Abflug der Grenze durch die Armada ,erschien plötzlich im Osten eine MI 24 . Und ich schreibe ,das hier ,weil ich es mit eigenen Augen gesehen habe ! ! ! Nachdem die MI24 wahrgenommen wurde kippte die BGS Heli Truppe nach Westen ab und verschwand .


Moin Fritze.
Aber sicherlich nicht vor Angst
Wenn so eine Bell vorbeituckerte das war schon was, im Osten flatterten aber meist die mageren Täubchen (Mi4?)


zuletzt bearbeitet 15.08.2013 09:01 | nach oben springen

#12

RE: Kraftfahrzeuge bei den GT

in Fahrzeuge der DDR Grenztruppen 15.08.2013 09:32
von Kurt | 933 Beiträge

Zitat von GZB1 im Beitrag #2
@torpedoschlosser,

war die Schwimmfähre PTS-M http://www.pib-11.de/pitechnik/ptsm.html

Gab´s auch im GKM in der PiK-26 stationiert im GR 34
Was ist eine Amphibische Pionierkompanie?




Hallo,

Wir hatten in der PiK 26 des GR 34 nicht nur die PTS, sondern auch BLG 60 M2.
Hier mal zur Ansicht:
http://www.google.de/imgres?q=blg+60m2&s...,r:11,s:0,i:115
Die wurden (unter anderem auch von mir) in der Panzerhalle instandgesetzt und in der Dallgow-Döberitzer Heide probegefahren, in Absprache mit der Sowjetarmee.

Viele Grüße,

Kurt


zuletzt bearbeitet 15.08.2013 09:35 | nach oben springen

#13

RE: Kraftfahrzeuge bei den GT

in Fahrzeuge der DDR Grenztruppen 15.08.2013 10:17
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #10
Ich kann mich an einen Samstagnachmittag (denke September 1987) erinnern,da war grosser Bahnhof auf Höhe Schaalsee . Der Grenzverlauf wurde mehrmals von mehreren Helis (Aluette ,Bell 212 ,Bell UH1D sowie Puma SA ) also alles was das Reportiore des BGS hergab ,abgeflogen.Immer scharf an der Linie . Das GMN und der Funk brodelten von B-Meldungen. So nach dem dritten Abflug der Grenze durch die Armada ,erschien plötzlich im Osten eine MI 24 . Und ich schreibe ,das hier ,weil ich es mit eigenen Augen gesehen habe ! ! ! Nachdem die MI24 wahrgenommen wurde kippte die BGS Heli Truppe nach Westen ab und verschwand .


Na da war der Auftrag erledigt.


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#14

RE: Kraftfahrzeuge bei den GT

in Fahrzeuge der DDR Grenztruppen 15.08.2013 19:30
von Lutze | 8.039 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #10
Ich kann mich an einen Samstagnachmittag (denke September 1987) erinnern,da war grosser Bahnhof auf Höhe Schaalsee . Der Grenzverlauf wurde mehrmals von mehreren Helis (Aluette ,Bell 212 ,Bell UH1D sowie Puma SA ) also alles was das Reportiore des BGS hergab ,abgeflogen.Immer scharf an der Linie . Das GMN und der Funk brodelten von B-Meldungen. So nach dem dritten Abflug der Grenze durch die Armada ,erschien plötzlich im Osten eine MI 24 . Und ich schreibe ,das hier ,weil ich es mit eigenen Augen gesehen habe ! ! ! Nachdem die MI24 wahrgenommen wurde kippte die BGS Heli Truppe nach Westen ab und verschwand .

dein Gesicht hätte ich gerne gesehen,
war es ein Hubschrauber der Grenztruppen oder der NVA?,
von den MI 24 gibt es verschiedene Ausführungen,
kannst du dich an die Variante noch erinnern?
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#15

RE: Kraftfahrzeuge bei den GT

in Fahrzeuge der DDR Grenztruppen 15.08.2013 19:55
von Mike59 | 7.979 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #14
Zitat von Fritze im Beitrag #10
Ich kann mich an einen Samstagnachmittag (denke September 1987) erinnern,da war grosser Bahnhof auf Höhe Schaalsee . Der Grenzverlauf wurde mehrmals von mehreren Helis (Aluette ,Bell 212 ,Bell UH1D sowie Puma SA ) also alles was das Reportiore des BGS hergab ,abgeflogen.Immer scharf an der Linie . Das GMN und der Funk brodelten von B-Meldungen. So nach dem dritten Abflug der Grenze durch die Armada ,erschien plötzlich im Osten eine MI 24 . Und ich schreibe ,das hier ,weil ich es mit eigenen Augen gesehen habe ! ! ! Nachdem die MI24 wahrgenommen wurde kippte die BGS Heli Truppe nach Westen ab und verschwand .

dein Gesicht hätte ich gerne gesehen,
war es ein Hubschrauber der Grenztruppen oder der NVA?,
von den MI 24 gibt es verschiedene Ausführungen,
kannst du dich an die Variante noch erinnern?
Lutze

Die verschiedenen Varianten der Mi 24 welche in der DDR verwendet wurden waren eigentlich für Nichtinsider kaum zu unterscheiden und die Urversion (Mi24A) sah aus wie eine Mi8 mit Waffenträgern, die Mi 8 mit Waffenträgern gab es allerdings später auch noch neben der Mi 24D die war wohl die am meisten verwendete Ausführung. Mil MI24
WIMRE hatte die GT keine MI 24 D


Lutze und Marienborn89 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 15.08.2013 20:23 | nach oben springen

#16

RE: Kraftfahrzeuge bei den GT

in Fahrzeuge der DDR Grenztruppen 15.08.2013 20:20
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #15
[Die verschiedenen Varianten der Mi 24 welche in der DDR verwendet wurden waren eigentlich für Nichtinsider kaum zu unterscheiden und die Urversion (Mi24A) sah aus wie eine Mi8 mit Waffenträgern, die Mi 8 mit Waffenträgern gab es allerdings später auch noch neben der Mi 24D die war wohl die am meisten verwendete Ausführung. Wiki:http://de.wikipedia.org/wiki/Mil_Mi-24
WIMRE hatte die GT keine MI 24 D


GT in den Hubschrauberketten nur Mi-1, Mi-2, Mi4- und Mi-8. MI-1 und MI-4 in der Anfangszeit.
Bei der NVA flog nur die MI-24 D und ab 1989 die MI-24P(auch als F-Version angesprochen).
An der Grenze tauchten Maschinen der Reihe MI-23 der GSSD/WGT bzw. der NVA (KHG) auf.
In der Regel Versionen der Typen D, E, sehr selten RCh, W.


"Mobility, Vigilance, Justice"
Harzwanderer und Marienborn89 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#17

RE: Kraftfahrzeuge bei den GT

in Fahrzeuge der DDR Grenztruppen 15.08.2013 21:05
von Harzwanderer | 2.933 Beiträge

Ich habe mal beim Harzwandern (Steinerne Renne) eine Mi-24 auf dem Brockengipfel starten und im Tiefflug Richtung Wernigerode fliegen sehen. Das waren aber die Freunde, keine NVA.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Hilfsbereitschaftsplan für Kraftfahrzeuge
Erstellt im Forum DDR Zeiten von B208
19 15.06.2015 18:41goto
von furry • Zugriffe: 1134
Stromversorgung in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von karl143
76 28.03.2010 20:43goto
von Rainer-Maria-Rohloff • Zugriffe: 7194
Wie war das mit dem Empfang eines Kraftfahrzeuges ?
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Trabi-xy
49 01.09.2015 22:53goto
von Lutze • Zugriffe: 3067
Gesetze und Vorschriften der Grenzsicherung der Deutschen Demokratischen Republik
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Bürger
2 19.04.2009 12:38goto
von Bürger • Zugriffe: 1922
Aktion im Todesstreifen bei Witzenhausen in Hessen
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Angelo
0 10.11.2008 05:39goto
von Angelo • Zugriffe: 949

Besucher
2 Mitglieder und 38 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 475 Gäste und 31 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558539 Beiträge.

Heute waren 31 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen