#1

Oscars neue Liebe

in Themen vom Tage 12.11.2011 18:56
von PF75 | 3.294 Beiträge

Habe gerade in den Nachrichten gehört Oscar lafotain und Sahra Wagenknecht haben sic "zusammen getan",Bricht hier nun bald der Kommunismus aus ?


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Oscars neue Liebe

in Themen vom Tage 12.11.2011 18:58
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

Zitat von PF75
Habe gerade in den Nachrichten gehört Oscar lafotain und Sahra Wagenknecht haben sic "zusammen getan",Bricht hier nun bald der Kommunismus aus ?



Gönnen wir ihnen doch ihre Liebe


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Oscars neue Liebe

in Themen vom Tage 12.11.2011 19:00
von PF75 | 3.294 Beiträge

Zitat von Pitti53

Zitat von PF75
Habe gerade in den Nachrichten gehört Oscar lafotain und Sahra Wagenknecht haben sic "zusammen getan",Bricht hier nun bald der Kommunismus aus ?



Gönnen wir ihnen doch ihre Liebe




auch so kann die deutsche einheit verwirklicht werden


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: Oscars neue Liebe

in Themen vom Tage 12.11.2011 19:02
von Weichmolch (gelöscht)
avatar

Mir war schon lange klar, dass er bei ihr einen gewissen "Einfluß" hat.

Weichmolch


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: Oscars neue Liebe

in Themen vom Tage 12.11.2011 19:10
von eisenringtheo | 9.179 Beiträge

Zitat von Weichmolch
Mir war schon lange klar, dass er bei ihr einen gewissen "Einfluß" hat.

Weichmolch



Hochschlafen ist eine Fähigkeit, die uns Männern verwehrt bleibt. Wir müssen uns alles selber erarbeiten.
Theo


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#6

RE: Oscars neue Liebe

in Themen vom Tage 12.11.2011 19:14
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von Pitti53

Zitat von PF75
Habe gerade in den Nachrichten gehört Oscar lafotain und Sahra Wagenknecht haben sic "zusammen getan",Bricht hier nun bald der Kommunismus aus ?



Gönnen wir ihnen doch ihre Liebe




Sind die nich beide Verheiratet, wo bleibt da die sozialistische Moral? Früher war sowas noch ein Parteiverfahren wert... man sieht also dass selbst die Die Linke nicht mehr das ist was sie mal war.

Porsche fahren (Ernst), Millionenvilla (Oscar) und Hummer fressen (Wagenknecht) der neue Sozialismus muss ja ein Paradies werden.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#7

RE: Oscars neue Liebe

in Themen vom Tage 12.11.2011 19:15
von S51 | 3.733 Beiträge

So ein paar kleine Unterschiede sollte es zwischen Kirche und Kommunismus schon noch geben. Denn eigentlich ist das aus moralischen und Vorbildsgründen ein NoGo.
Ein bischen neidisch darf man schon sein.


GK Nord, GR 20, 7. GK
VPI B-Lbg. K III


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#8

RE: Oscars neue Liebe

in Themen vom Tage 12.11.2011 19:18
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

Zitat von PF75

Zitat von Pitti53

Zitat von PF75
Habe gerade in den Nachrichten gehört Oscar lafotain und Sahra Wagenknecht haben sic "zusammen getan",Bricht hier nun bald der Kommunismus aus ?



Gönnen wir ihnen doch ihre Liebe




auch so kann die deutsche einheit verwirklicht werden




Viele "Wessies" haben sich unsere Frauen auserkoren....Sie müssen also was haben


rasselbock hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#9

RE: Oscars neue Liebe

in Themen vom Tage 12.11.2011 19:37
von PF75 | 3.294 Beiträge

Zitat von Feliks D.

Zitat von Pitti53

Zitat von PF75
Habe gerade in den Nachrichten gehört Oscar lafotain und Sahra Wagenknecht haben sic "zusammen getan",Bricht hier nun bald der Kommunismus aus ?



Gönnen wir ihnen doch ihre Liebe




Sind die nich beide Verheiratet, wo bleibt da die sozialistische Moral? Früher war sowas noch ein Parteiverfahren wert... man sieht also dass selbst die Die Linke nicht mehr das ist was sie mal war.

Ja ja auch die Genossen sind nicht mehr das was sie einst waren (ein leuchtendes vorbild)
Porsche fahren (Ernst), Millionenvilla (Oscar) und Hummer fressen (Wagenknecht) der neue Sozialismus muss ja ein Paradies werden.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#10

RE: Oscars neue Liebe

in Themen vom Tage 12.11.2011 19:40
von exgakl | 7.237 Beiträge

nun lasst doch den beiden ihren Spaß, vielleicht machen sie es ja nur für den Weltfrieden


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#11

RE: Oscars neue Liebe

in Themen vom Tage 12.11.2011 19:41
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#12

RE: Oscars neue Liebe

in Themen vom Tage 12.11.2011 20:32
von TOMMI | 1.988 Beiträge

Nun ja, Geschmack hat er ja, der Oskar. Sie ist ja eine hübsche Frau, die man nicht so ohne weiteres von der Bettkante schubst.
Aber über ihre politischen Ansichten kann man, um es milde auszudrücken, streiten.


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#13

RE: Oscars neue Liebe

in Themen vom Tage 12.11.2011 20:35
von damals wars | 12.186 Beiträge

Er hat sie doch glatt gebügelt.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
zuletzt bearbeitet 12.11.2011 20:36 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#14

RE: Oscars neue Liebe

in Themen vom Tage 12.11.2011 22:35
von brummitga (gelöscht)
avatar

Zitat von TOMMI
Nun ja, Geschmack hat er ja, der Oskar. Sie ist ja eine hübsche Frau, die man nicht so ohne weiteres von der Bettkante schubst.
Aber über ihre politischen Ansichten kann man, um es milde auszudrücken, streiten.




Tommi, wenn sie auf der Bettkante sitzt, hättest du was anderes zu tun, als über politische Ansichten zu diskutieren


zuletzt bearbeitet 12.11.2011 23:47 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#15

RE: Oscars neue Liebe

in Themen vom Tage 12.11.2011 22:48
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Zitat von PF75
Habe gerade in den Nachrichten gehört Oscar lafotain und Sahra Wagenknecht haben sic "zusammen getan",Bricht hier nun bald der Kommunismus aus ?



Das ist eine Vereinigung die Hoffnung macht.
Ich finde, daß beide eine hohe Wirtschaftskompetenz haben, das sind keine Spinner auch wenn diese Beziehung eine ziemliche Überraschung war .
Und genauso würde eine pragmatisch agierende linke Regierung viele positive Überraschungen zustande bringen, die Ansätze dazu sind vorhanden, da diese Partei gut 50% der politischen Themen vorgibt, sei es der Mindestlohn, das Verbot der Aktienleerverkäufe auf Pump, der von 90%der Deutschen abgelehnte Afghanistankrieg oder die feudalistisch angehauchte Struktur der Vorstandsbezüge.
Hier sind die sogenannten Volksparteien schon längst am Basteln, wie sie sich letzten Endes doch noch als Gestalter profilieren können, wobei der wachsame Nachrichtenleser längst weiß, wer hier wen mit den Ring in der Nase durch die Manege zieht.
Alles was hier über den angeblich luxuriösen Lebenswandel der beiden Vollblutpolitiker aufgeführt wird ist einfach nur lächerlich, da halten schon Sparkassendirektoren, Bezirksleiter der Allianz u.a. Mittelklasseabzocker locker mit.
Beide haben die besondere Gabe, notfalls mit dem Vokabular ihrer Gegner genau in die entgegengesetzte Richtung zu argumentieren und werden jetzt erst recht die Medien und vielleicht auch bald mehr als 10 % des Volkes für sich gewinnen.
Dazu ist die Abkehr vom totalen Kommunismus unumgänglich, weil wir alle wissen, daß der Mensch einfach niemals fit dafür sein wird, genauso wenig wie alle Kirchengänger tatsächlich nach den zehn Geboten leben, die schaffen vielleicht zwei oder drei und eben deshalb sind Kompromisse zu machen und Pragmatiker gefragt.
Diese amouröse Personalunion könnte die Linke auf einen besser zu akzeptierenden Kurs bringen, sofern es nicht nur eine quotenträchtige Kurzgeschichte ist, es wird sehr spannend, wie weit man sich ab sofort zu bewegen bereit ist.
Sie repräsentieren nach meiner Wahrnehmung verschiedene aber gleichzeitig bedeutende Lager, die sich kaum von der früheren Realos und Fundis der Grünen in ihrer Streitkultur unterscheiden.
Wenn das neue Gespann hier und jetzt zu Integrationsfiguren für beide Lager wird, dann wird die Linke Kräfte freisetzen können, die ohne weiteres in eine Regierungsverantwortung führen könnten.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#16

RE: Oscars neue Liebe

in Themen vom Tage 12.11.2011 22:57
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Zitat von Feliks D.

Zitat von Pitti53

Zitat von PF75
Habe gerade in den Nachrichten gehört Oscar lafotain und Sahra Wagenknecht haben sic "zusammen getan",Bricht hier nun bald der Kommunismus aus ?



Gönnen wir ihnen doch ihre Liebe




Sind die nich beide Verheiratet, wo bleibt da die sozialistische Moral? Früher war sowas noch ein Parteiverfahren wert... man sieht also dass selbst die Die Linke nicht mehr das ist was sie mal war.

Porsche fahren (Ernst), Millionenvilla (Oscar) und Hummer fressen (Wagenknecht) der neue Sozialismus muss ja ein Paradies werden.



Sieh das nicht so verbissen Felix, die sind auch bloß das Volk.
Hat es eigentlich jemals in Liebesdingen eine sozialistische Moral im Kombinat gegeben ?
Also ich würde alt aussehen, wenn das mal ein Thema im FDJ- Studienjahr gewesen wäre und ich als Agit- Prop in diese Richtung eine Argumentationslinie hätte finden müssen.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#17

RE: Oscars neue Liebe

in Themen vom Tage 12.11.2011 23:33
von Rostocker | 7.725 Beiträge

Zitat von TOMMI
Nun ja, Geschmack hat er ja, der Oskar. Sie ist ja eine hübsche Frau, die man nicht so ohne weiteres von der Bettkante schubst. Also-da magst Du richtig liegen-solange es Deine Lebensgefährtin nicht mitbekommt.[perlweiss]Aber über ihre politischen Ansichten kann man, um es milde auszudrücken, streiten.


Da haste vollkommend Recht[bravo]


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#18

RE: Oscars neue Liebe

in Themen vom Tage 12.11.2011 23:42
von S51 | 3.733 Beiträge

Zitat von Hackel39
...Also ich würde alt aussehen, wenn das mal ein Thema im FDJ- Studienjahr gewesen wäre und ich als Agit- Prop in diese Richtung eine Argumentationslinie hätte finden müssen.



Alt nicht, Hackel! Aber tiefrot ob der Antworten oder der Praxis! Was ja dann irgendwie auch wieder politisch korrekt gewesen wäre.


GK Nord, GR 20, 7. GK
VPI B-Lbg. K III


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#19

RE: Oscars neue Liebe

in Themen vom Tage 13.11.2011 07:53
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Zitat von S51

Zitat von Hackel39
...Also ich würde alt aussehen, wenn das mal ein Thema im FDJ- Studienjahr gewesen wäre und ich als Agit- Prop in diese Richtung eine Argumentationslinie hätte finden müssen.



Alt nicht, Hackel! Aber tiefrot ob der Antworten oder der Praxis! Was ja dann irgendwie auch wieder politisch korrekt gewesen wäre.




...und außerdem hat ja ein anderer Saarländer 1953 auch erst nach der Liaison mit einem politischen Alphaweibchen in zweiter Ehe den großen Durchbruch gemeinsam geschaft, und das war ja bekanntlich der Beginn einer hoffnungsvollen Aufbruchstimmung für eine Republik voller Potenzial und Visionen.
Darüber hat sich das Volk meines Wissens damals auch nicht weiter aufgeregt, wahrscheinlich liegt das daran, daß die DDR 1953 ganz andere Probleme hatte, genauso wie wie das Paar Lafontaine/ Wagenknecht im Schatten der Finanzkrise glücklich werden muß.
Es wäre echt interessant einmal von Zeitzeugen dieser Generation zu erfahren, ob man Mitte der 1950er Jahre auch schon über solche Nebenschauplätze privat diskutiert hat, so wie das heute üblich ist- ich will aber nicht vom Thema ablenken.
Wahrscheinlich ist das aber gar nicht zeitnah öffentlich geworden, bzw. war gar nicht erst eine Diskussion wert, intern geschadet hat es Honecker aber offenbar nicht und das will ich auch für das neue schwarz-graue Liebespaar hoffen.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#20

RE: Oscars neue Liebe

in Themen vom Tage 13.11.2011 08:27
von küche69 | 428 Beiträge

Ja, ja die "Rote" Sarah, früher hat sie auf die Kapitalisten und den Westen geschimpft und jetzt!!!

Aber ich gönne ihrs, wo die Liebe halt hinfällt, mal sehen wie lange es gut geht.

Zu DDR-zeiten, hätte es ein Parteiausschlussverfahren gegeben!

Grüsse von Küche68


_______________

"Wer nicht mit beiden Augen sieht, wird nie die ganze Wahrheit sehn"!



Linna hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.



Besucher
26 Mitglieder und 68 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 3396 Gäste und 172 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558329 Beiträge.

Heute waren 172 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen