#41

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 13.11.2011 22:53
von brummitga (gelöscht)
avatar

Zitat von S51

Zitat von brummitga
...wenn der "Staat" andererseits lt.Gesetz eine rechtsextrme Partei finanziell unterstützt.
Oder sehe ich da was falsch ?



Natürlich siehst du das falsch!!!
Der Staat unterstützt diese politischen Richtungen nicht. Ganz objektiv nicht, denn sie sind politische Konkurrenz und werden rechtlich über Berufsverbote e.t.c recht klein gehalten. Der Staat zahlt Geld damit Informanten dafür sorgen, dass der Staat zumindest relativ zeitnah ahnt, wovor er sich wie schützen kann. Dass dieses Geld dann von diesen Richtungen eingesetzt wird, ist eben Pech.





Soeben bei "Günther Jauch": Die NPD wird zu 80% aus Steuermitteln, sprich Wahlkampfkostenerstattung, finanziert. Wenn Deine o.g.Aussage stimmen würde, hätte zumindest der anwesende bayrische Innenminister dieser Feststellung widersprochen.
Was nun, Herr Nachbar ?


nach oben springen

#42

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 13.11.2011 23:03
von S51 | 3.733 Beiträge

Dann eben noch mal:
"Die Parteienfinanzierung ist wiederum ein Konstruct, welches die Parteien geschaffen haben damit ihnen mangels Beiträgen und Spenden nicht die Mittel ausgehen. Und sie ihrem Stimmvolk dann womöglich die gewünschte Richtung nicht klarmachen können. Das betrifft dann immerhin durchaus demokratisch legitim alle, die Stimmen erzielen.
Das hat etwas mit Demokratie zu tun. Der zahlende Schussel (Steuerzahler) könnte allenfalls meckern, weshalb er für seine Politleuchter auch noch löhnen soll. Aber wenn schon, dann müssen auch alle an den Tropf/äh Topf, die legal Stimmen erzielen.
Alles andere wäre dann schon wieder Diktatur a´la DDR."

So lange jemand oder etwas legal Stimmen erzielt kann man ihm mangels politisch genehmer Gesinnung dies nicht nehmen auf die Gefahr hin, dann selbst womöglich nur eine Seite derselben undemokratischen Medaille zu sein.
Dass sich dies ändert, darauf spekulieren doch solche Mörder, ob rechts oder auch links. Sie spekulieren darauf, dass solche Leute radikalisiert werden und sich dies aufschaukelt. Erst rasten die aus, dann jene und schließlich hätten wir dann ein bischen Bürgerkrieg. Oder auch eine "revolutionäre Situation".
Mit einem Ergebnis, welches wir doch eigentlich schon zur Genüge kennen sollten.
Ich halte es da eher sinngemäß mit den Worten des norwegischen Königs:
http://www.oe24.at/welt/norwegen/Koenig-...kratie/35053946


GK Nord, GR 20, 7. GK
VPI B-Lbg. K III


zuletzt bearbeitet 13.11.2011 23:26 | nach oben springen

#43

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 14.11.2011 00:15
von GZB1 | 3.286 Beiträge

Ein "Schelm" wer arges dabei denkt.

Polizei findet „legale illegale Papiere“ Schwerer Verdacht gegen Verfassungsschutz

http://www.bild.de/news/inland/bundesamt...82024.bild.html


zuletzt bearbeitet 14.11.2011 00:18 | nach oben springen

#44

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 14.11.2011 07:29
von stutz | 568 Beiträge

Wir dürfen alle noch gespannt sein, wass da noch zu Tage gefördert wird.
Jahrelang hatte man keine Ahnung und plötzlich sprudeln die Erkenntnisse nur so aus dem Ärmel.
Vermeintlich ist da was aus dem Ruder gelaufen und man hat sich dazu entschlossen eine grosse Nebelgranate zu zünden.
Qui bono......es stinkt gewaltig.


"Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk;
und meine Nation, die ich mit großen Stolz verehre, ist die deutsche Nation.
Eine ritterliche, stolze und harte Nation." ( Ernst Thälmann )
nach oben springen

#45

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 14.11.2011 08:01
von Alfred | 6.841 Beiträge
nach oben springen

#46

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 14.11.2011 08:29
von moreau | 384 Beiträge

Was mich an der ganzen Sache momentan extrem irritiert ist die "blüllende Ruhe" aus Richtung Thüringer Verfassungsschutz. Hier stinkt was ganz gewaltig. Es heißt immer der VS hat die braune Szene unterwandert. Aber was ist wenn das in dem Fall andererherum wäre?? Unglaublich aber nach meiner Meinung nicht 100% auszuschließen.

Moreau


nach oben springen

#47

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 14.11.2011 08:48
von damals wars | 12.113 Beiträge

Keiner fragt, warum die sächsische Polizei nichts von der Verbrecherbande mitbekommen hat.
Die Antwort wäre ganz einfach, sie war beschäftigt:

http://www.taz.de/berwachung-nach-Dresden-Demo/!76044/


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#48

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 14.11.2011 12:59
von brummitga (gelöscht)
avatar

"In Deutschland ist man (wer immer auch "man" ist) auf dem rechten Auge aus historischer Sicht in gewisser Weise blind."


nach oben springen

#49

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 14.11.2011 13:25
von Mike59 | 7.938 Beiträge

Zitat von damals wars
Keiner fragt, warum die sächsische Polizei nichts von der Verbrecherbande mitbekommen hat.
Die Antwort wäre ganz einfach, sie war beschäftigt:

http://www.taz.de/berwachung-nach-Dresden-Demo/!76044/




Na eben - übrigens wir es in Deutschland noch immer so sein, das die Staatsanwaltschaft die Ermittlungsbehörde ist und nicht die Polizei, oder?
Und die TAZ hat Ihre Unschuld verloren als sie für den schnöden Mammon Bildzeitungs Werbung druckte. Dies nur nebenbei für die ach so freien Medien.

Mike59


nach oben springen

#50

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 14.11.2011 15:10
von brummitga (gelöscht)
avatar

Zitat von damals wars
Keiner fragt, warum die sächsische Polizei nichts von der Verbrecherbande mitbekommen hat.
Die Antwort wäre ganz einfach, sie war beschäftigt:

http://www.taz.de/berwachung-nach-Dresden-Demo/!76044/




Warum eigentlich "die sächsische Polizei", vielmehr sollte nachgefragt wetrden, wie es in deren Führungsetage aussieht


nach oben springen

#51

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 14.11.2011 17:20
von Polter (gelöscht)
avatar

Ich denke die Politik und das Amt kommen in schweres Wasser:

http://blog.zeit.de/stoerungsmelder/2011...-zwielicht_7487 insbesondere auch dadurch:

Zitat aus dem Link:Das Problem sei, dass der Verfassungsschutz aufgrund seiner konspirativen Arbeitsweise fast vollständig der demokratischen Kontrolle entzogen ist, sagt der Brandenburger Generalstaatsanwalt Erardo Rautenberg. Selbst wenn Erkenntnisse über Straftaten vorliegen, sei die Behörde nicht verpflichtet, diese zu melden.

und so wirds gemacht:

auch Zitat: Die Vorgehensweise der Verfassungsschützer ist immer die gleiche. Sie suchen sich Szenemitglieder, die in schwierigen Lebensumständen und Geldnot stecken, passen sie auf dem Heimweg ab und bitten sie um ein Gespräch. Dann wird eine Summe für wöchentliche oder monatliche schriftliche Berichte über interne Informationen aus der Szene ausgemacht.

Reden will der Verfassungsschutz über diesen Teil seiner Arbeit nur ungern


zuletzt bearbeitet 14.11.2011 17:23 | nach oben springen

#52

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 15.11.2011 11:33
von damals wars | 12.113 Beiträge

Unglaublich:

http://www.bild.de/news/inland/bundesamt...08790.bild.html

"Jetzt der nächste unfassbare Fakt! Nach BILD-Informationen ergab ein Bewegungsprofil der Polizei: Der Agent war bei sechs der neun Morde in der Nähe des Tatortes. "


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#53

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 15.11.2011 15:02
von Polter (gelöscht)
avatar

Vom Versagen des Verfassungsschutz gegen " Braun " kann man dieser Tages wohlfein spekulieren. Aber auch, wie das Video hier zeigt:
http://www.youtube.com/watch?v=_EVVwnhOioY


gab es wohl schon öfter Pannen bei der Terrorbekämpfung.


zuletzt bearbeitet 15.11.2011 15:07 | nach oben springen

#54

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 15.11.2011 15:58
von VNRut | 1.483 Beiträge

Vielleicht wird noch solange an der Sache gedreht, bis die Staaasi wieder Schuld ist und dahinter steckt a la politische Unterwanderung.


GKM - 05/05/1982 bis 28/10/1983 im GAR 40/1.Abk/2.Zug (Oranienburg 17556) & GR 34/1.Gk/2.Zug (Groß-Glienicke 85981)
Aufrichtigkeit ist wahrscheinlich die verwegenste Form der Tapferkeit. (William Somerset Maugham, britischer Schriftsteller 1874 - 1965)
Ohne die Kälte und Trostlosigkeit des Winters gäbe es die Wärme und die Pracht des Frühlings nicht. (Ho Chi Minh)

http://www.starsofvietnam.net/
https://www.youtube.com/watch?v=OAQShi-3MjA
Gruß Wolle
nach oben springen

#55

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 15.11.2011 17:29
von ABV | 4.202 Beiträge

Zitat von VNRut
Vielleicht wird noch solange an der Sache gedreht, bis die Staaasi wieder Schuld ist und dahinter steckt a la politische Unterwanderung.



Na das glaube ich eher nicht. Wenn auch nur ein Bruchteil von dem stimmt was die Nachrichten vermelden, dann steht nicht nur der Verfassungsschutz vor einem Riesenproblem. So soll der obskure hessische Verfassungsschützer welche sich ominöserweise kurz vorher an einem der Tatorte aufhielt, in seinem Heimatort als " kleiner Adoolf" bekannt gewesen sein. Den makaberen Spitznamen hatte ihn seine rechte Gesinnung und ein übermäßiger Hang zu Waffen eingebracht. Nun wird ja heutzutage viel berichtet. Aber wenn sich das wirklich bewahrheiten sollte, dann dürften wohl an verantwortlicher Stelle " Köpfe rollen". Den Schaden kann so bald keiner mehr gut machen. Ich für meinen Teil bin jedenfalls entsetzt, über all das.

Gruß an alle
Uwe


www.Oderbruchfotograf.de

http://seelow89.wordpress.com/tag/volkspolizei-seelow/


nach oben springen

#56

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 15.11.2011 17:47
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Das ist nun einmal die große Gefahr die sowas mit sich bringt wenn IM als "agent provocateur" tätig sein dürfen! Nicht umsonst war dieses früher, trotz der Nachteile die dieses beim Eindringen in gegnerische Strukturen mit sich brachte, strengstens Untersagt.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#57

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 15.11.2011 18:04
von 94 | 10.792 Beiträge

Auch heute ist der Einsatz eines AP rechtlich äußerst bedenklich. So heißt es in der Gemeinsame Richtlinien der Justizminister/-senatoren und der Innenminister/-senatoren des Bundes und der Länder über die Inanspruchnahme von Informanten sowie über den Einsatz von Vertrauenspersonen (V-Personen) und Verdeckten Ermittlern im Rahmen der Strafverfolgung:
§4c
Staatsanwaltschaft und Polizei sind an die Zusicherung der Vertraulichkeit/Geheimhaltung gebunden. Die Bindung entfällt grundsätzlich, wenn sich eine strafbare Tatbeteiligung des Empfängers der Zusicherung herausstellt.


Achso @FED, und ham sich damals alle dran gehalten? Rein rethorisch diese Frage. Ich empfinde dieses Thema einfach nur als ...


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#58

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 15.11.2011 18:28
von damals wars | 12.113 Beiträge

Warum in die Vergangenheit schweifen,

http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...,741826,00.html

Ziercke bestätigte, dass Kennedy in Deutschland auch in strafbare Handlungen verwickelt war. Den Behörden seien zwei Fälle bekannt. In Heiligendamm habe der Brite sich an einer Blockade beteiligt, doch die Aktion sei nicht weiter verfolgt worden. Auch habe er sich in Berlin an Brandstiftungen beteiligt. In diesem Fall habe es ebenfalls keine Konsequenzen gegeben.

http://www.youtube.com/watch?v=4AyHqGv2zD4&feature=related
Ein Provokateur wurde entlarvt.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#59

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 15.11.2011 20:00
von brummitga (gelöscht)
avatar

wir können doch hier diskutieren,wie wir wollen. Am Ende (nach der von der Kanzlerin zugesicherten "lückenlosen Aufklärung" ? ) wird einer die politische Verantwortung übernehmen und zurück treten (natürlich mit goldenem Handschlag oder nach oben weggelobt), das Volk bekommt zur Beruhigung ein paar Brocken aus diesem Sumpf vorgeworfen und es geht weiter wie bisher. Oder ist jemand so blauäugig zu glauben, dass sich der VS von "Mutti" einschüchtern lässt und künftig mit der Polizei usw. sauber zusammenarbeiten wird ? Der angekündigte Untersuchungsausschuß kann auch eingespart werden; diese Fachleute werden genauso hinter die Fichte geführt.
Manchmal frage ich mich, was war eigentlich in der DDR so anders als in Bundesdeutschland ?


zuletzt bearbeitet 15.11.2011 20:03 | nach oben springen

#60

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 15.11.2011 20:13
von Stabsfähnrich | 2.046 Beiträge

Zitat von brummitga
wir können doch hier diskutieren,wie wir wollen. Am Ende (nach der von der Kanzlerin zugesicherten "lückenlosen Aufklärung" ? ) wird einer die politische Verantwortung übernehmen und zurück treten (natürlich mit goldenem Handschlag oder nach oben weggelobt), das Volk bekommt zur Beruhigung ein paar Brocken aus diesem Sumpf vorgeworfen und es geht weiter wie bisher. Oder ist jemand so blauäugig zu glauben, dass sich der VS von "Mutti" einschüchtern lässt und künftig mit der Polizei usw. sauber zusammenarbeiten wird ? Der angekündigte Untersuchungsausschuß kann auch eingespart werden; diese Fachleute werden genauso hinter die Fichte geführt.
Manchmal frage ich mich, was war eigentlich in der DDR so anders als in Bundesdeutschland ?



............eine sehr gute Frage! Zumindest was dass hier behandelte Thema betrifft.


Mit freundlichen Grüßen - Chris
www.polizeilada.de
www.grenzradio911.info
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Anti-Terror-Einsätze in fünf Bundesländern
Erstellt im Forum Themen vom Tage von buschgespenst
15 28.10.2016 20:00goto
von damals wars • Zugriffe: 604
die braune Macht
Erstellt im Forum DDR Politik Presse von Gert
100 03.03.2016 10:13goto
von Heckenhaus • Zugriffe: 4227
Opposition und Extremismus in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von StabsfeldKoenig
2 06.01.2014 10:16goto
von Eisenacher • Zugriffe: 364
Verkaufe braune Lederjacke aus der DDR
Erstellt im Forum DDR Artikel Marktplatz von Francis
1 15.10.2013 11:08goto
von Francis • Zugriffe: 1668
-Kartentasche - Meldetasche - schwarz oder braun?l
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Schlutup
17 28.04.2013 11:08goto
von Thunderhorse • Zugriffe: 1064
Warum ist Pittiplatsch eigentlich Braun ?
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Angelo
120 09.03.2016 12:40goto
von boofinger • Zugriffe: 19352
Braune Vergangenheit der NVA
Erstellt im Forum Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR von Sigurd
68 15.09.2011 18:24goto
von Techniker • Zugriffe: 13585

Besucher
5 Mitglieder und 31 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anton24
Besucherzähler
Heute waren 481 Gäste und 31 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14352 Themen und 556922 Beiträge.

Heute waren 31 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen