#161

RE: wieder einer von uns gegangen

in DDR Zeiten 01.05.2015 23:34
von turtle | 6.961 Beiträge

Ein sehr schönes Lied .Möge er in Frieden ruhen.


nach oben springen

#162

RE: wieder einer von uns gegangen

in DDR Zeiten 06.05.2015 20:09
von bendix | 2.642 Beiträge

Hot-Chocolate-Frontmann Errol Brown ist gestorben.

Ruhe in Frieden


Das Zufriedene ist leise,das Unzufriedene ist laut.
Gefreiter der Grenztruppen -1980 GAR 40 Oranienburg/Falkensee-GR 34 Groß-Glienicke 1981-1982
nach oben springen

#163

RE: wieder einer von uns gegangen

in DDR Zeiten 06.05.2015 20:21
von icke46 | 2.593 Beiträge

Wer hier in der Auflistung, soweit ich das sehen kann fehlt, ist Percy Sledge - gestorben am 14.04.2015:



Gruss

icke



Larissa und Gert haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#164

RE: wieder einer von uns gegangen

in DDR Zeiten 07.05.2015 18:27
von Larissa | 834 Beiträge

Hot Chocolate habe ich gehoert bis zum Abwinken in der Forense, bis ich dann engueltig eingebuchtet wurde. Eine junge Schwester brachte mir die CD und ein Abhoergeraet damaliger Zeiten. Die Stimme und das Lied war fuer mich der Ausbruch in eine andere Welt.
Und, when a man loves a woman, Percy Sledge, einfach bis heute wunderbar.
Larissa


"Keine Jagd ist so wie die Jagd auf Menschen und die, die lange genug Menschen gejagt haben, die Spaß daran hatten, interessieren sich nie wieder für etwas anderes." — Hemingway
bendix und damals wars haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#165

RE: wieder einer von uns gegangen

in DDR Zeiten 07.05.2015 20:07
von totschka (gelöscht)
avatar

Mein ehemaliger Spieß ist tot. Das hat mich sehr getroffen.


nach oben springen

#166

RE: wieder einer von uns gegangen

in DDR Zeiten 07.05.2015 21:00
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Larissa im Beitrag #164
... in der Forense ...
Was ist das?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#167

RE: wieder einer von uns gegangen

in DDR Zeiten 07.05.2015 21:10
von Larissa | 834 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #166
Zitat von Larissa im Beitrag #164
... in der Forense ...
Was ist das?




Privyt 94. So nannten wir unser Dasein in der medicina forense, medizinische Forense. Die arbeiten fuer die Gerichte vor Prozessen. Da wird dann festgestellt ob Du ein Idiot bist oder eine gewisse Intelligenzia (IQ) mitbringst und das wird in teuren Gutachten festgehalten. Da ich verletzt war, wurde ich dort auch medizinisch behandelt. Die waren ganz lieb zu mir. nur die anderen die taeglich wochenlang kamen waren nicht so nett. Das hiess dann Verhoer.
Lieben Gruss, Larissa


"Keine Jagd ist so wie die Jagd auf Menschen und die, die lange genug Menschen gejagt haben, die Spaß daran hatten, interessieren sich nie wieder für etwas anderes." — Hemingway
94 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 07.05.2015 21:12 | nach oben springen

#168

RE: wieder einer von uns gegangen

in DDR Zeiten 11.05.2015 12:12
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Vor wenigen Tagen verstarb der Interpret eines Ohrwurms, den ich mir sich tausendmal anhören könnte, so genial ist das Stück.
Eines dieser vielen Yeah- Yeahs die Ulbricht schon so gut fand.
Ich hätte vor Jahrzehnten, als ich es zum ersten Mal hörte darauf wetten können, die Davies- Brüder (The Kinks) zu hören und wurde eines besseren belehrt.
Es ist aber keinesfalls auszuschließen, daß auch unzählige weitere Protagonisten dieser Musikepoche sich an diesem Stück versucht hatten (wohl auch Led Zeppelin), Jack Elys Version war für mich aber die beste.
Wieder ist einer gegangen, der trotzdem weiterleben wird, wenngleich sein Hit nur eine Eintagsfliege war, aber eine Erinnerung an ihn ist es mir Wert.

http://www.spiegel.de/kultur/musik/louie...-a-1031233.html

und hier eine der qualitativ besseren Aufnahmen:

https://www.youtube.com/watch?v=L7npccwCPvU



zuletzt bearbeitet 11.05.2015 12:23 | nach oben springen

#169

RE: wieder einer von uns gegangen

in DDR Zeiten 27.05.2015 19:47
von 94 | 10.792 Beiträge

Die 'dusselige Kuh' ist tot, es war die letzte Überlebende der Sippe Tetzlaff ...
http://www.t-online.de/unterhaltung/id_7...-wiedemann.html

Ich habe diese Serie geliebt als Halbwüchsiger.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


bendix, Lutze, Altmark01, Ostlandritter, Gert, eisenringtheo und turtle haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.05.2015 19:47 | nach oben springen

#170

RE: wieder einer von uns gegangen

in DDR Zeiten 27.05.2015 19:49
von bendix | 2.642 Beiträge

Möge sie in Frieden Ruhen.

Ich mag sie heute noch,die Serie in ihren unzähligen Wiederholungen.......

bendix


Das Zufriedene ist leise,das Unzufriedene ist laut.
Gefreiter der Grenztruppen -1980 GAR 40 Oranienburg/Falkensee-GR 34 Groß-Glienicke 1981-1982
Lutze, 94, Altmark01, Ostlandritter und Gert haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#171

RE: wieder einer von uns gegangen

in DDR Zeiten 27.05.2015 20:01
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von bendix im Beitrag #170
Möge sie in Frieden Ruhen.

Ich mag sie heute noch,die Serie in ihren unzähligen Wiederholungen.......

bendix


Immerhin,- trotz Ekel-Alfred ist sie stolze 89 Jahre alt geworden ,-
ich mochte ihre unnachahmliche Art der Verkörperung des Klischees der deutschen Hausfrau !

Möge sie in Frieden ruhen....


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
Fritze und damals wars haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.05.2015 20:07 | nach oben springen

#172

RE: wieder einer von uns gegangen

in DDR Zeiten 28.05.2015 07:23
von EK82I | 869 Beiträge

Die deutsche Vorzeigefamilie,nun sind Sie wieder alle beisammen.Für mich immer wieder sehenswert, vom Besuch aus der Ostzone bis zum Erntedankfest.Ein zeitloses Vergnügen,auch dank der Angetrauten vom Ekel Alfred.
Mögen Sie alle in Frieden ruhen.


nach oben springen

#173

RE: wieder einer von uns gegangen

in DDR Zeiten 28.05.2015 10:19
von turtle | 6.961 Beiträge

Ruhe in Frieden Elisabeth Wiedemann, Du hast mir in den Serien "Familie Hesselbach" und "Ein Herz und eine Seele" viel Freude bereitet

Aus Familie Hesselbach


nach oben springen

#174

RE: wieder einer von uns gegangen

in DDR Zeiten 28.05.2015 10:32
von Grstungen386 | 597 Beiträge

Die Serie ist bei uns zuhause immer noch Kult, egal ob "Sylvesterpunsch" oder "Besuch aus der Zone", alle Schauspieler werden auf ewig in unseren Herzen weiterleben.



nach oben springen

#175

RE: wieder einer von uns gegangen

in DDR Zeiten 28.05.2015 11:28
von hundemuchtel 88 0,5 | 2.490 Beiträge

Sie war einfach herrlich, und für (E) Alfred der Deckel auf dem berühmten Topf.


gruß h.


nach oben springen

#176

RE: wieder einer von uns gegangen

in DDR Zeiten 28.05.2015 11:42
von Klauspeter | 986 Beiträge

Eine wunderbare Schauspielerin und eine herrliche Serie.
Die Serie war hoch politisch mit einem köstlichen Humor.
4 große Schauspieler, an die wir sicher noch lange denken werden...
Klaus


nach oben springen

#177

RE: wieder einer von uns gegangen

in DDR Zeiten 01.06.2015 14:03
von thomas 48 | 3.566 Beiträge

G. Götting
Generalsekretär der CDU ist im Mai gestorben


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#178

RE: wieder einer von uns gegangen

in DDR Zeiten 01.06.2015 14:51
von turtle | 6.961 Beiträge

Zitat von thomas 48 im Beitrag #177
G. Götting
Generalsekretär der CDU ist im Mai gestorben


War er wirklich einer von uns? 1991 wegen Veruntreuung von Parteigeldern zu einer Bewährungsstrafe von eineinhalb Jahren verurteilt. Im Februar 1991 wurde er aus der CDU ausgeschlossen. Das findet man offiziell im WWW über ihn. Für mich war er einer von den Blockflöten immer auch auf SED Kurs trotz Ost CDU Parteibuch. Wie auch immer im Tod sind alle gleich ,deswegen möge auch er in Frieden ruhen. Trauer empfinde ich für ihn nicht.


Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#179

RE: wieder einer von uns gegangen

in DDR Zeiten 01.06.2015 15:45
von thomas 48 | 3.566 Beiträge

Zitat von turtle im Beitrag #178
Zitat von thomas 48 im Beitrag #177
G. Götting
Generalsekretär der CDU ist im Mai gestorben


War er wirklich einer von uns? 1991 wegen Veruntreuung von Parteigeldern zu einer Bewährungsstrafe von eineinhalb Jahren verurteilt. Im Februar 1991 wurde er aus der CDU ausgeschlossen. Das findet man offiziell im WWW über ihn. Für mich war er einer von den Blockflöten immer auch auf SED Kurs trotz Ost CDU Parteibuch. Wie auch immer im Tod sind alle gleich ,deswegen möge auch er in Frieden ruhen. Trauer empfinde ich für ihn nicht.

Du hast ja recht, es stimmt alles.
Nur ich war auch seit meinem 18. Lebensjahr eine Blockflöte


nach oben springen

#180

RE: wieder einer von uns gegangen

in DDR Zeiten 01.06.2015 15:50
von Pit 59 | 10.127 Beiträge

Thomas,was hast Du denn für die CDU Parteibeitrag im Monat abgedrückt ?


nach oben springen



Besucher
19 Mitglieder und 79 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 3119 Gäste und 168 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14358 Themen und 557081 Beiträge.

Heute waren 168 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen