#1181

RE: Unteroffiziersschule "Egon Schultz" Perleberg

in Grenztruppen der DDR 14.03.2016 20:09
von Fritze | 3.474 Beiträge

naja , ne zufriedenstellende Antwort isses nich für mich .
Aber weil Du andere Sachen angesprochen hast .

Zumindest zum GM Tanner kan nich Dir sagen , der war meiner Meinung nach ziemlich arrogant . Hatte dann draussen im GR zweimal mit ihm zu tun .
Beide Male hatte ich weisungsgerecht mein Männchen gebaut und Meldung gemacht.Aber den Anschnauz (wofür weiss ich heute noch nicht )
gab es beide Male .


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
prignitzer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1182

RE: Unteroffiziersschule "Egon Schultz" Perleberg

in Grenztruppen der DDR 14.03.2016 23:44
von vs1400 | 2.393 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #1179
In meinem Zug ( 8.Kp /2.Zug ) war 83/1 ein "Icke", der hat abgekohlt. Ohne Zipperlein. Stand dann als Soldat Wache am KDL. Und immer mit nem fetten Grinsen im Gesicht.

@uffz_nachrichten Wann hat der abgekohlt ? Vor der Vereidigung wär er nach Haus geschickt worden ! Nach der Vereidigung wurde die Wache durch U-Schüler gestellt !
In den Zeiten ,wo keine U-Schüler vor Ort waren ,so zwischen Lehrgangsende und neuen Lehrgangsanfang standen Soldaten der Stabskompanie.


Denk mal noch über Deine Aussage nach !

MfG Fritze


hm, Fritze,
man drohte damals mit dieser aussage, doch mir ist bis dato noch niemand 'übern weg gelaufen', den man derartig behandelt hatte.

nun kommen wir noch zu denen, die anfangs und endens, die wache stellten.
na, welchen trupp hätte man sie denn unterstellen/ eingliedern sollen, den bausoldaten etwa?

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


zuletzt bearbeitet 14.03.2016 23:45 | nach oben springen

#1183

RE: Unteroffiziersschule "Egon Schultz" Perleberg

in Grenztruppen der DDR 24.04.2016 19:02
von Johnny | 79 Beiträge

Die Wache übernahm dann Kompanie Sicherstellung



Fritze und vs1400 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1184

RE: Unteroffiziersschule "Egon Schultz" Perleberg

in Grenztruppen der DDR 24.04.2016 19:10
von Hansteiner | 1.415 Beiträge

Mit der Wache war es auf der US Nordhausen auch so. ( 1974 )
erst nach der Vereidigung und dem sogen. "Gewöhnungsschießen", wurden wir U-Schüler zur Objektwache eingesetzt.

H.



nach oben springen

#1185

RE: Unteroffiziersschule "Egon Schultz" Perleberg

in Grenztruppen der DDR 25.04.2016 01:01
von vs1400 | 2.393 Beiträge

Zitat von Johnny im Beitrag #1183
Die Wache übernahm dann Kompanie Sicherstellung



richtig,
doch wer "durfte" denn auch teil dieser kompanie werden?

grß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#1186

RE: Unteroffiziersschule "Egon Schultz" Perleberg

in Grenztruppen der DDR 25.04.2016 03:29
von Mart | 735 Beiträge

Zwischen den Lehrgängen - und bis zur Vereidigung:

Zitat von Johnny im Beitrag #1183
Die Wache übernahm dann Kompanie Sicherstellung

... sowie der Zug "Kraftfahrer Nachrichten".

Das war keine Zuckerschlecke für die: Denen waren ja auch die E's abhanden gekommen, die hatten nur noch 60% Personalbestand. Und Kartoffeln geschält und der Stab aufgewischt werden - das musste trotzdem sein.

Passenderweise scheint der bitterböse Klassenfeind in dieser Zeit auch keine Lust auf Angriff gehabt zu haben: Es gab die Postenbereiche der Kaserne nicht mehr: KDL-1 und ein Streifenposten reichte, um die NATO völlig einzuschüchtern. (Wache StÜP und Wache Muni-Lager blieb natürlich).

In der Übergangszeit (etwa eine Woche zwischen den Lehrgängen) war auch in der Kaserne der Betrieb eingefroren: Je Block gab es nur einen UvD nebst Gufdi. Allerdings waren die Waffenkammerschlüssel in den lustigen Holzkästchen auch nicht mehr da - die waren in dieser Zeit beim OvD.


Fritze, Gesamtdeutscher Kamerad und vs1400 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1187

RE: Unteroffiziersschule "Egon Schultz" Perleberg

in Grenztruppen der DDR 26.04.2016 13:58
von Johnny | 79 Beiträge

Hallo VS,
ich kann nur aus eigener Erinnerung sagen, dass von unserer Kp kein Abkohler bei der Sicherstellung landete. (Wenn das Inhalt deiner Frage war?)



vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1188

RE: Unteroffiziersschule "Egon Schultz" Perleberg

in Grenztruppen der DDR 26.04.2016 23:47
von vs1400 | 2.393 Beiträge

es gab ja eben nicht nur abkohler, Johnny,
zu meiner zeit gab es zb. ne art zeltlager hinter dem küchernkomplex, in richtung mho auf der linken seite.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#1189

RE: Unteroffiziersschule "Egon Schultz" Perleberg

in Grenztruppen der DDR 26.09.2016 21:48
von prignitzer | 281 Beiträge

Im Beitrag #1151 habe ich am 15.02.2016 ein paar Bilder vom Rest eines Lehrgebäudes der ehemaligen US Perleberg veröffentlicht.
Dieser Rest ist nun auch noch in den letzten Tagen gefallen. Ich habe heute die Reste des Abbruchs von fast dem gleichen Standort wie damals fotografiert.
Auch das Duschgebäude gibt es nicht mehr.
Schaut euch beide Beiträge mal an. Wenn auch noch der letzte Rest der Abrissbirne zum Opfer gefallen ist, werde ich mich wieder mit Bildern hier melden.



Hinter dem Schuttberg sieht man ein wenig vom neu entstandenen Wohngebiet.

LG prignitzer


Grenzer von 11/69 bis 04/71 im GR 20 / 4. GK (Scharfenstein)


silberfuchs60 und vs1400 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1190

RE: Unteroffiziersschule "Egon Schultz" Perleberg

in Grenztruppen der DDR 26.09.2016 23:20
von vs1400 | 2.393 Beiträge

Zitat von prignitzer im Beitrag #1189
Im Beitrag #1151 habe ich am 15.02.2016 ein paar Bilder vom Rest eines Lehrgebäudes der ehemaligen US Perleberg veröffentlicht.
Dieser Rest ist nun auch noch in den letzten Tagen gefallen. Ich habe heute die Reste des Abbruchs von fast dem gleichen Standort wie damals fotografiert.
Auch das Duschgebäude gibt es nicht mehr.
Schaut euch beide Beiträge mal an. Wenn auch noch der letzte Rest der Abrissbirne zum Opfer gefallen ist, werde ich mich wieder mit Bildern hier melden.



Hinter dem Schuttberg sieht man ein wenig vom neu entstandenen Wohngebiet.

LG prignitzer



ist doch vollkommen ok, prignitzer,
nen derartiges gebäude hat wohl auch nur für einige nen ideellen wert.
ich bekam dort zb. zum 1.mal fußpilz,
dass war echt nicht schön und wirksame mittel, dagegen, gab es nicht wirklich.

gruß vs ... thx für die bilder & info!


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


prignitzer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1191

RE: Unteroffiziersschule "Egon Schultz" Perleberg

in Grenztruppen der DDR 09.10.2016 00:34
von Mart | 735 Beiträge

Zitat von prignitzer im Beitrag #1189
Im Beitrag #1151 habe ich am 15.02.2016 ein paar Bilder vom Rest eines Lehrgebäudes der ehemaligen US Perleberg veröffentlicht. Dieser Rest ist nun auch noch in den letzten Tagen gefallen.


Das ist falsch.

Eher zufällig kam ich heute an meinen ehemaligen Wirkungsstätten vorbei.

Das Lehrgebäude ist eingezäunt und gammelt hinter ordentlichem Bewuchs vor sich hin. Abgerissen wurde der Rest des linken U500. Die Wegebeziehungen haben sich geändert, die Perspektiven täuschen.

Bootshafen Nitzow:
Vor vielen Jahren war das offenes Gelände mit Ruinen. Aktuell eingezäunt, neue Hallen. Sieht aus wie Bundeswehr.


prignitzer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1192

RE: Unteroffiziersschule "Egon Schultz" Perleberg

in Grenztruppen der DDR 09.10.2016 10:04
von prignitzer | 281 Beiträge

@Mart , Du mit Deinem Insiderwissen hast sicherlich die besseren Ortskenntnisse auf dem Areal der US. Für mich als Perleberger war es damals nicht interessant, was in den einzelnen Gebäuden untergebracht war. Es waren eben nur Gebäude der US. Ich habe dort nie gedient. Was ich aber kannte, waren das Kulturhaus von sehr vielen Veranstaltungen, wo ich mit Hilfe von Bekannten und Freunden teilnehmen konnte und die Schwimmhalle, in der mein ältester Sohn z.B: schwimmen gelernt hat. Ich war zu vielen Silvesterabenden im Kulturhaus und habe auch die gesamte Elite der Ost-Bands dort erlebt, wie z.B. 2x Silly mit der unvergessenen Tamara Danz.
Solltest Du wieder mal in unsere Gegend kommen, würde ich schon gern mal mit Dir Erfahrungen austauschen. Bei Interesse melde Dich also vor Betreten "meines Abschnittes" bitte an.

Ansonsten noch einen schönen Sonntag.

LG prignitzer


Grenzer von 11/69 bis 04/71 im GR 20 / 4. GK (Scharfenstein)


vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.10.2016 10:37 | nach oben springen

#1193

RE: Unteroffiziersschule "Egon Schultz" Perleberg

in Grenztruppen der DDR 09.10.2016 22:26
von Mart | 735 Beiträge

Mein Beitrag sollte nicht als Kritik verstanden werden. Auch für mich wird das schwerer: Es gibt immer weniger Orientierungspunkte. So war ich erstmal verblüfft: Das Schulungsgebäude schien gewandert zu sein. Das erklärte sich dadurch, dass die neue Straße eben nicht die alte Objektstraße vor den U500 ist - obwohl das auf den ersten Blick so wirkt.

Das Blöde -auch für Anmeldung- ist, dass sich das oft sehr kurzfristig ergibt: Im Durchschnitt alle zwei Jahre kam ich dort vorbei. Schade, dass ich damals diesen Stasi-Wachschützer nicht überwinden konnte, kurz nach dem Auszug der BW. Da war alles noch vorhanden.

Diesmal war es so: Ich kam von Hamburg und wollte Richtung Leipzig. Die massigen Staus wollte ich mir nicht antun und fuhr am Kreuz Schwerin nach Süden. Bei Karstädt hatte sich die Laune ziemlich verschlechtert: Die spinnen da ja mit ihren Baustellen. Als ich dann das ehemalige Bahngebäude Perleberg-West sah, bog ich ab. Und textete die Holde zu, sie konnte gar nicht reagieren. Ich bin dann erstmal auf den Park gefahren. Und dann vor dem ehemaligen Stabsgebäude parallel zu den ehemaligen U500. Mir war schon am KdL-1 aufgefallen, dass der U500-Rest nicht mehr steht: Da war ich vor Jahren nochmal drin. Duschgebäude scheint auch weg, das konnte ich aber nicht sicher erkennen. Schulungsgebäude steht noch, ist eingezäunt und hinter Bewuchs kaum zu erkennen. Da könnte sein, dass da ein Flügel fehlt, ich bin da ja nur vorbeigefahren. Ich habe auch nicht fotografiert, dazu war keine Zeit.

Nitzow war ich erfreut - das erkannte ich sofort wieder - an Hand des Sandplatzes gegenüber. Da hatte der Stasi-Wartburg geparkt - ich erzählte davon.

Ansonsten können wir auch gern hier Erfahrungen austauschen.


prignitzer und damals wars haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1194

RE: Unteroffiziersschule "Egon Schultz" Perleberg

in Grenztruppen der DDR 10.10.2016 18:59
von Nordpol | 71 Beiträge

Tach Mart.

Duschgebäude ist weg. Vom Objekt noch übrig sind (vom KFZ-Park abgesehen) Lehrgebäude, BA-Lager und KDL-1.

Grüße,
Nordpol



nach oben springen

#1195

RE: Unteroffiziersschule "Egon Schultz" Perleberg

in Grenztruppen der DDR 10.10.2016 19:21
von Mart | 735 Beiträge

Tach @Nordpol

KdP (als Wohnhaus) und die Garagen sind nachzutragen. Ach - und unser beider "Dienstgebäude".

Wenn ich mal planbar da bin, sage ich natürlich vorher Bescheid. (Ich bin in Perleberg nichtmal ausgestiegen ...)


zuletzt bearbeitet 10.10.2016 19:21 | nach oben springen

#1196

RE: Unteroffiziersschule "Egon Schultz" Perleberg

in Grenztruppen der DDR 10.10.2016 20:13
von Nordpol | 71 Beiträge

Nabend,

Zitat von Mart im Beitrag #1195
unser beider "Dienstgebäude".


Ups, ich vergaß. Gnihihi... :)



nach oben springen

#1197

RE: Unteroffiziersschule "Egon Schultz" Perleberg

in Grenztruppen der DDR 14.10.2016 20:27
von Johnny | 79 Beiträge

@Prignitzer
in #1001 hatte ich eine Karte des Objekts Stand 1986 gepostet.



nach oben springen

#1198

RE: Unteroffiziersschule "Egon Schultz" Perleberg

in Grenztruppen der DDR 14.10.2016 22:33
von prignitzer | 281 Beiträge

@Johnny leider kann man unter dem Beitrag #1001 nichts mehr sehen, außer deinem Text.


Grenzer von 11/69 bis 04/71 im GR 20 / 4. GK (Scharfenstein)


nach oben springen

#1199

RE: Unteroffiziersschule "Egon Schultz" Perleberg

in Grenztruppen der DDR 15.10.2016 17:37
von Johnny | 79 Beiträge

Dann gern nochmal.
Bitteschööööön:



nach oben springen

#1200

RE: Unteroffiziersschule "Egon Schultz" Perleberg

in Grenztruppen der DDR 15.10.2016 17:39
von Johnny | 79 Beiträge

Plan 1986



prignitzer, Büdinger, vs1400 und damals wars haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
3 Mitglieder und 33 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 517 Gäste und 27 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558178 Beiträge.

Heute waren 27 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen