#101

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 28.01.2012 19:01
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Der hinterhältige, clevere und doch skrupellose Jude... na hier klingt ja was an, auch wenn ich es besser weiß.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#102

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 28.01.2012 21:00
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Der hinterhältige, clevere und doch skrupellose Jude... na hier klingt ja was an, auch wenn ich es besser weiß.



Nein Feliks, diese, deine Interpretation ist unzulässig. Von hinterhältig habe ich in meinem Post gar nichts geschrieben. Ich halte sie, die Juden, nicht nur für clever sondern für weitaus intelligenter als die Araber. Das haben sie zig mal bewiesen und das sieht man auch an der ganzen Organisation des jüdischen Staates im Vergleich zu den umliegenden Staaten.Ich hatte beruflich hier und da mit israelischen Techniken zu tun, die hatten High Tec, so was habe ich bei Arabern noch nie gesehen. Skrupellos bezeichnete ich sie in der Wahl ihrer Mittel, denn es scheint ziemlich sicher, dass sie den iranischen Atomwissenschaftler auf dem Gewissen haben. Das ist nicht die feine Art, aber sie stellen ihr großes Ziel, nicht angegriffen oder gar vernichtet zu werden, über alle Skrupel die man so haben kann, so war das von mir gemeint. Ich habe keine antisemitischen Vorurteile oder ähnliches.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#103

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 29.01.2012 15:14
von 94 | 10.792 Beiträge

Also Gert, irgendwie haste ja mal wieder eine Qualität in Deinen Beiträgen erreicht, einfach nur noch köstlich ...

Um dem FED mal bissel auszuhelfen, ich kann mir gut vorstellen er hat schlicht und ergreifend keinen Bock mehr auf gewisse Diskussionen, vielleicht läßt sich's am Besten mit dem jiddischen Begriff Chutzpe beschreiben *wink*


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#104

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 29.01.2012 15:28
von eisenringtheo | 9.168 Beiträge

Zitat von Gert
(...) Ich halte sie, die Juden, nicht nur für clever sondern für weitaus intelligenter als die Araber. Das haben sie zig mal bewiesen und das sieht man auch an der ganzen Organisation des jüdischen Staates im Vergleich zu den umliegenden Staaten.Ich hatte beruflich hier und da mit israelischen Techniken zu tun, die hatten High Tec, so was habe ich bei Arabern noch nie gesehen. Skrupellos bezeichnete ich sie in der Wahl ihrer Mittel, denn es scheint ziemlich sicher, dass sie den iranischen Atomwissenschaftler auf dem Gewissen haben. Das ist nicht die feine Art, aber sie stellen ihr großes Ziel, nicht angegriffen oder gar vernichtet zu werden, über alle Skrupel die man so haben kann, so war das von mir gemeint. Ich habe keine antisemitischen Vorurteile oder ähnliches.




Jetzt hat mir der Thread eindeutig zu viel Rassenlehre. Fehlen nur Auszüge aus den "Protokollen der Weisen von Zion"
Theo


nach oben springen

#105

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 29.01.2012 17:29
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Da hast du Recht Theo, ist teilweise schon hart an den Grenzen der Forum-Regeln!


zuletzt bearbeitet 29.01.2012 22:28 | nach oben springen

#106

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 29.01.2012 17:50
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von eisenringtheo

Zitat von Gert
(...) Ich halte sie, die Juden, nicht nur für clever sondern für weitaus intelligenter als die Araber. Das haben sie zig mal bewiesen und das sieht man auch an der ganzen Organisation des jüdischen Staates im Vergleich zu den umliegenden Staaten.Ich hatte beruflich hier und da mit israelischen Techniken zu tun, die hatten High Tec, so was habe ich bei Arabern noch nie gesehen. Skrupellos bezeichnete ich sie in der Wahl ihrer Mittel, denn es scheint ziemlich sicher, dass sie den iranischen Atomwissenschaftler auf dem Gewissen haben. Das ist nicht die feine Art, aber sie stellen ihr großes Ziel, nicht angegriffen oder gar vernichtet zu werden, über alle Skrupel die man so haben kann, so war das von mir gemeint. Ich habe keine antisemitischen Vorurteile oder ähnliches.




Jetzt hat mir der Thread eindeutig zu viel Rassenlehre. Fehlen nur Auszüge aus den "Protokollen der Weisen von Zion"
Theo




Theo absoluter Quatsch,ich bin weder ein besonderer Freund der Juden noch der Araber. Ich mache meine Aussage an den Handlungen und Ergebnissen des Staates Israel fest und sie haben von 1949 an ihren Gegnern, die sie fortwährend auslöschen wollten, gezeigt, wo Bartel den Most holt. Was hat das mit Rassenlehre zu tun ? Sie waren einfach militärisch immer besser, selbst gegen eine Überzahl Feinde. So werden sie auch das Problem mit dem Iran lösen, egal wie es sich entwickelt. Ganz einfach weil es für den Judenstaat ein existentielles Problem ist. Das ist meine Überzeugung. Wenn es hier User gibt, die mir deswegen rassistische Äußerungen unterstellen oder ableiten wollen, so sage ich ihnen, das ist bullshit.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#107

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 02.02.2012 15:18
von GZB1 | 3.287 Beiträge

"...Bei dem Raketenschild gehe es "um eine in Europa stationierte Raketenabwehr gegen Bedrohungen aus dem Nahen Osten, insbesondere aus Iran", sagte de Maizière. "Deutschland kann sich vorstellen, die Patriot-Raketen, die in Deutschland sind, auch als Teil dieses Systems zur Verfügung zu stellen." "
http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...,812956,00.html

Schon interessant die Entwicklungen in letzter Zeit.


nach oben springen

#108

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 02.02.2012 19:03
von PF75 | 3.292 Beiträge

im moment kommen die iranischen raketen doch gar nicht bis hier und dann sind es auch "nur" konventionelle sprengköpfe,nukleare will man ja nicht zulassen und bis 2020 hat es doch schon längst den krieg gegen die Iran gegeben.


nach oben springen

#109

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 03.02.2012 09:34
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Offenbar scheint es einen Zeitplan zu geben um gegen Iran vorzugehen.

"...US-Verteidigungsminister Leon Panetta rechnet Medienberichten zufolge bereits ab dem Frühjahr mit einem Angriff Israels auf iranische Atomanlagen. Panetta gehe davon aus, dass Israel den Iran höchstwahrscheinlich im April, Mai oder Juni angreifen könnte, schrieb "Washington-Post"-Kolumnist David Ignatius ohne Angabe von Quellen. Israel befürchte, dass der Iran in Kürze genügend angereichertes Uran in unterirdischen Anlagen lagere, um eine Waffe zu bauen...."

Quelle: http://www.tagesspiegel.de/politik/bedro...an/6145684.html


zuletzt bearbeitet 03.02.2012 09:36 | nach oben springen

#110

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 03.02.2012 10:48
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von GZB1
"...Bei dem Raketenschild gehe es "um eine in Europa stationierte Raketenabwehr gegen Bedrohungen aus dem Nahen Osten, insbesondere aus Iran", sagte de Maizière. "Deutschland kann sich vorstellen, die Patriot-Raketen, die in Deutschland sind, auch als Teil dieses Systems zur Verfügung zu stellen." "
http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...,812956,00.html

Schon interessant die Entwicklungen in letzter Zeit.



Interessant ist vielleicht eine (sehr) verharmlosende Vokabel. Ich sehe Raketen mit Reichweite Europa und evtll. Atomsprengköpfen in der Hand der Mullahs als eine handfeste Bedrohung meiner Lebensgrundlage an, weil ich ein " Ungläubiger " bin. Ich stufe diese Bedrohung sogar bedeutend höher ein, als ich sie jemals in den Jahrzehnten durch den Warschauer Pakt erlebt habe. Ich hoffe darauf, dass die Israelis " die Drecksarbeit " machen und den Mullahs die Lunte aus der Hand schlagen.

Gruß Gert


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#111

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 03.02.2012 14:34
von Tobeck | 485 Beiträge

Zitat von Gert

Zitat von GZB1
"...Bei dem Raketenschild gehe es "um eine in Europa stationierte Raketenabwehr gegen Bedrohungen aus dem Nahen Osten, insbesondere aus Iran", sagte de Maizière. "Deutschland kann sich vorstellen, die Patriot-Raketen, die in Deutschland sind, auch als Teil dieses Systems zur Verfügung zu stellen." "
http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...,812956,00.html

Schon interessant die Entwicklungen in letzter Zeit.



Interessant ist vielleicht eine (sehr) verharmlosende Vokabel. Ich sehe Raketen mit Reichweite Europa und evtll. Atomsprengköpfen in der Hand der Mullahs als eine handfeste Bedrohung meiner Lebensgrundlage an, weil ich ein " Ungläubiger " bin. Ich stufe diese Bedrohung sogar bedeutend höher ein, als ich sie jemals in den Jahrzehnten durch den Warschauer Pakt erlebt habe. Ich hoffe darauf, dass die Israelis " die Drecksarbeit " machen und den Mullahs die Lunte aus der Hand schlagen.

Gruß Gert




Gert, hast Du für Deine Behauptung, wohl eher Übertreibung, dass der Iran Deutschland mit Kernwaffen zerstören will, handfeste Belege? Solche Gedanken scheinen wohl eher der jahrelangen Propaganda und Dämonisierung des Irans zu entspringen. Das "Unternehmen Barbarossa" wurde ähnlich gerechtfertigt, später galt die "Dominotheorie" im Fall Vietnams als Rechtfertigung, dann die angeblichen Massenvernichtungswaffen im Irak, u.s.w.. Das hat sich doch später immer als Übertreibung oder Lüge herausgestellt. Gert, die Geschichte der Kriege bzw. Kriegsvorbereitungen geht einher mit einer Ansammlung von Lügen und Propaganda. Da Du gerade an anderer Stelle auf ein Zitat Bismarcks geantwortet hast (Der Balkan ist nicht die Knochen eines pommerschen Grenadiers wert) - von Bismarck stammt auch das Zitat: "Es wird nirgendwo soviel gelogen, wie vor einer Wahl, während eines Krieges und nach einer Jagd".


zuletzt bearbeitet 03.02.2012 14:38 | nach oben springen

#112

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 03.02.2012 15:01
von Gert | 12.354 Beiträge

Tobeck, bei normal "denkenden" Menschen gebe ich dir recht, da wären meine Befürchtungen üebrtrieben Bei religiösen Fanatikern, und die sind in meinen Augen nicht normal, bin ich mir nicht so sicher, auf dieser Grundlage stehen meine Ansichten dieser Lage. Man muss zumindest gewappnet sein, um keine bösen Überraschungen zu erleben. Also Gewehr bei Fuss ist angesagt Seit nineeleven traue ich dem Islam und seinen fanatischen Anhängern alles zu.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#113

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 03.02.2012 15:56
von Gert | 12.354 Beiträge

hier mal ein Artikel der Rheinischen Post Düsseldorf zu dem Thema

http://www.rp-online.de/politik/ausland/...n-usa-1.2698399



.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#114

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 03.02.2012 16:04
von Tobeck | 485 Beiträge

Zitat von Gert
Tobeck, bei normal "denkenden" Menschen gebe ich dir recht, da wären meine Befürchtungen üebrtrieben Bei religiösen Fanatikern, und die sind in meinen Augen nicht normal, bin ich mir nicht so sicher, auf dieser Grundlage stehen meine Ansichten dieser Lage. Man muss zumindest gewappnet sein, um keine bösen Überraschungen zu erleben. Also Gewehr bei Fuss ist angesagt Seit nineeleven traue ich dem Islam und seinen fanatischen Anhängern alles zu.



Je mehr Staaten Kernwaffen besitzen, desto unsicherer wird die Welt, z.B. durch einen irrtümlich ausgelösten Krieg, ich denke, da sind wir uns einig. Allerdings dürften die Bestrebungen, sich mit Atomwaffen vor Angriffen zu schützen, wie im Fall Nordkoreas und vielleicht Iran, auch eine Folge mehrerer Kriege der letzten Jahrzehnte sein. Das Ende von Saddam Hussein, Milosevic, Mohammed Omar und jetzt Gaddafi dürfte die Bestrebungen einiger, in den Besitz von Atomwaffen zu kommen, eher noch erhöht haben. Hätten die vier genannten eine nukleare Abschreckung besessen, wären sie vielleicht noch heute an der Macht. Die jetzigen Kriegsdrohungen gegen den Iran dürften deshalb auch kontraproduktiv sein, da sie mögliche Anstrengungen des Irans zum Bau von Atomwaffen eher noch verstärken oder gar erst einleiten, falls er bisher nur ein ziviles Atomprogramm verfolgt haben sollte. Im Übrigen hat der Kernwaffensperrvertrag vor vielen Jahrzehnten die Atommächte zur vollständigen Abrüstung ihrer Waffen verpflichtet. Passiert ist das bis heute nicht.

Der "11. September" wurde nach der offiziellen Version von Saudis ausgeführt. Die saudischen Wahabiten sind tatsächlich noch radikaler als die Iraner. Die Atommacht Pakistan wiederum gilt als instabiler und unberechenbarer als der Iran, sagen zumindest Kenner der Materie. Und trotzdem funktioniert auch in diesem Fall die Abschreckungsdrohung durch gegenseitige Vernichtung gegenüber Indien.


zuletzt bearbeitet 03.02.2012 16:06 | nach oben springen

#115

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 03.02.2012 16:13
von Tobeck | 485 Beiträge

Zitat von Gert
hier mal ein Artikel der Rheinischen Post Düsseldorf zu dem Thema

http://www.rp-online.de/politik/ausland/...n-usa-1.2698399





Diese Ankündigung eine Angriffes im April, Mai oder Juni dürfte wohl eher psychologische Kriegsführung sein. Solche Meldungen gibt es bereits seit etwa Sommer 2003, also seit über acht Jahren. Wenn man ein bisschen googelt, findet man Zeitungsartikel aus dem Sommer 2003, in denen sinngemäß "ein baldiger Angriff gegen den Iran" angekündigt wird. Es dürfte ohnehin zu spät sein, um das iranische Atomprogramm noch vollständig stoppen zu können. Die neu in Betrieb genommene Anlage in Fordo soll über 90 Meter tief unter Gestein und kaum zu zerstören sein. Nur mit einem Landkrieg mit anschließender Besetzung des Irans könnte man sein Atomprogramm vollständig stoppen. Und wenn die USA beabsichtigt hätten, einen Landkrieg gegen den Iran zu beginnen, hätten sie ihre Truppen nicht aus dem Irak abgezogen.


nach oben springen

#116

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 03.02.2012 19:03
von werner | 1.591 Beiträge

Zitat von Tobeck


Je mehr Staaten Kernwaffen besitzen, desto unsicherer wird die Welt, z.B. durch einen irrtümlich ausgelösten Krieg, ich denke, da sind wir uns einig. . . .




Dass der Besitz von A-Waffen das Risiko eines irrtümlich ausgelösten Krieges gegenüber konventionellen Waffen erhöht - nein, da sind wir uns nicht einig. Warum sollte das Risiko höher sein, als bei konventionellen Waffen. Das Risiko aber, dass ein solcher Krieg nicht mehr lokal zu begrenzen ist, das ist aber ganz sicher höher.

Aus Sicht des Iran scheint es im Moment doch so, als wenn einer mit einem Messer zu einer Schießerei geht. Und der mit der Knarre sieht sich in überlegener Position und wird diese dem Messerstecher aus sicherer Distanz bei sich bietender Gelegenheit demonstrieren.

Die Israelis drohen ja nun schon seit einiger Zeit und die Iraner ganz in arabischer Straßenkämpfermanier tösen immer aufs Neue "Isch mach Disch platt!"
Wissen aber, dass ihre Chancen im Ernstfall nicht so wirklich gut aussehen. Und diesen Zustand wollen sie nun beseitigen, damit die Israelis nicht doch mal Ernst machen. Dazu kommt, dass die Iraner in den letzten zwei Jahren da unten immer weniger "Brüdder" haben, die sie rufen könnten. Also müssen sie sich auf die eigene Kraft verlassen.

Alles in allem ein Pulverfass . . .


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#117

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 03.02.2012 19:55
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hatte noch keine Zeit hier alles zu lesen, nur die letzen Beitraege. Bin schon wieder unterwegs zwischen den Kontinenten.
Hast Du die fruehere Bedrohung nicht erkannt Gert, da hattest Du keine Bedenken fuer nicht nur die norddeutsche Flachebene, da waere von Deinem Rheinland nicht mehr viel uebriggeblieben. Konflikte gab es reichlich, aber anders als die USA, hat Russland noch kein Land ueberfallen, und hatte es auch nicht vor, wie man es uns weissmachen wollte ueber Jahrzehnte hinweg. Im Iran leben nicht nur 'Mullahs', sondern Millionen, die keine streng Glaeubigen sind, die genauso wie andere Voelker auch, mehr oder weniger religioes sind. Diese leben zum groessten Teil in einem religioes auferzwungenen Leben, das heisst laengst nicht, dass diese Menschen alle Fanatiker sind. Die Schreier gegen die Infidels, die schwarzgekleideten bedeckten, die man uns immer wieder gerne vorfuehrt, das ist nicht der Grossteil der iranischen Bevoelkerung. Aufmarschieren, wie einfach. Ich kann es nicht mehr fassen wie leichtfertig mit dem Wort Krieg umgegangen wird. Den Israelis feuerfrei geben? Das duerfte voll in die Hosen gehen, wie die bereits abgelaufene Aggressivitaet vorher; es ist ja nicht so, dass alles andere nach 'Plan' laeuft in der arabischen Welt, nachdem diese von Diktatoren "befreit" worden sind. Die arabischen Fanatiker sind weitaus gefaehrlicher als die iranischen. Frueher hiess es doch, die Russen lieben ihre Kinder auch. Die Iraner mit Bestimmtheit, wie diese ihre Kinder behandeln ist oftmals besser als das Gesox in den Industrielaendern ihre Kinder behandelt. Ich habe Freunde in der Naehe von Teheran, Frauen, Kinder, Greise, eine solch gastfreundschaftliche Gesellschaft kenne ich bis auf die Tuerken nicht, und sie sind weitaus besser befasst und moegen die westliche Welt. Bedenken habe ich vor ganz anderer Aggressivitaet. Und in 'arabischer' Manier marschieren diese nicht auf. Denn, die Iraner sind ein indogermanisches Volk. Sind wir auf dem gleichen Holzwege wie mit dem Irak? Ich denke ja. Alles fuer ein Ziel, alles fuer imperialistisches Gedankengut. Wen die westliche Welt zum Buhmannn stempelt, der ist verloren. Diese Politik ist schlecht und schlichtweg beaengstigend. Ein US President, der sich mit dem Iran an einen Tisch setzen wollte vor mehr als drei Jahren ist schwach und laesst sich leiten von denen, die das Schicksal = und das Geld in der Hand haben. Enttaeuschend auch fuer viele Amerikaner, die kriegsmuede sind, total! Und wenn wir mit dem Iran fertig sind? welches Schweinderl haetten wir dann gerne?
Eine verdammt traurige Welt, fuer uns alle.
Gruss, Larissa, mir gehen die Friedensbluemchen hier aus.
Eins muss ich Dir sagen Gert, Du nennst es richtig: "Drecksarbeit" - wenn das man nicht eine verdammte Dreckschleuder fuer Europa wird. Die USA ist wie immer - weit weg.


zuletzt bearbeitet 03.02.2012 20:10 | nach oben springen

#118

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 03.02.2012 20:13
von Gert | 12.354 Beiträge

also Larissa das mit der Agression des "friedliebenden" russischen Bären muss ich richtig stellen. Ich nenne dir einige Länder und Völker die erim letzten Jahrhundert vergewaltigt hat.

Lettland
Estland
Litauen ( in dem Vertrag von 1939, den der Verbrecher Molotow im Auftrage Stalins mit den Verbrechern Hitler/Ribbentrop abschloss )
Ungarn 1956
Tschechoslowakei ( die Heimat meiner lieben Frau ) 1968 ( für mich die brutalste Aggression des Sowjetimperialisnus habe es damals hautnah miterlebt, seitdem hassen die Tschechen die Russen wie die Pest )
Afghanistan 1979 ( 10 Jahre Krieg, Blut und Tränen für die Afghanen, was mich besonders freut, das sie voll auf die Schnauze bekommen haben und dieser Krieg als verloren für die Sowjetunion gilt )
Ich hoffe ich konnte aus deinem Post einiges historisches richtig stellen.

edit Fehler


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
zuletzt bearbeitet 03.02.2012 20:14 | nach oben springen

#119

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 03.02.2012 20:18
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Gert
also Larissa das mit der Agression des "friedliebenden" russischen Bären muss ich richtig stellen. Ich nenne dir einige Länder und Völker die erim letzten Jahrhundert vergewaltigt hat.

Lettland
Estland
Litauen ( in dem Vertrag von 1939, den der Verbrecher Molotow im Auftrage Stalins mit den Verbrechern Hitler/Ribbentrop abschloss )
Ungarn 1956
Tschechoslowakei ( die Heimat meiner lieben Frau ) 1968 ( für mich die brutalste Aggression des Sowjetimperialisnus habe es damals hautnah miterlebt, seitdem hassen die Tschechen die Russen wie die Pest )
Afghanistan 1979 ( 10 Jahre Krieg, Blut und Tränen für die Afghanen, was mich besonders freut, das sie voll auf die Schnauze bekommen haben und dieser Krieg als verloren für die Sowjetunion gilt )
Ich hoffe ich konnte aus deinem Post einiges historisches richtig stellen. edit Fehler



Das waren Besetzungen, da brauchen wir uns nicht darueber zu unterhalten.
Sowjetimperialismus? dass ich nicht lache. Afghanisten? Wenn diese Politiker damals 'gesuender' im Gehirn gewesen waeren, und diese aufkommende Gefahr, sprich Fanatiker, Einhalt geboten haetten (wir waren damals ausreichend in diesen Huetten unterwegs!) dann haetten wir heute den Salat nicht. Ganz klar wurde die Gefahr und ein Feind unterschaetzt, wobei wir beim HEUTE sind. Meine Amis haben voll auf die Schnauze bekommen, so sehen es jedenfalls die Amis hier selbst, haben ein Wespennest sowohl im Irak, als auch in Afghanistan hinterlassen, indem die Menschen sich selbst ueberlassen sind in ihrem Elend. Und nun ist der grosse Aggressor verschuldet bis ueber beide Ohren, ja, und diese Menschen hier sind sich auch ueberlassen. Es geht naemlich lieber Gert um das grosse Geld, nicht ob das Volk zu essen hat. Alles normal in dieser Welt.
Es lebe Russland.
Liebe Gruesse aus USA Gert!
Larissa
PS: Mein Mann, wie Du weisst Sgt. Major in Vietnam und Korea, klaerte mich auf. Vietnam war kein Krieg. Es war ein 'Konflikt' Korea war kein Krieg. Es war eine Intervention. So sagte er. Andere Namen, die gleichen babies.


zuletzt bearbeitet 03.02.2012 20:29 | nach oben springen

#120

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 03.02.2012 21:58
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Gert
also Larissa das mit der Agression des "friedliebenden" russischen Bären muss ich richtig stellen. Ich nenne dir einige Länder und Völker die erim letzten Jahrhundert vergewaltigt hat.

Lettland
Estland
Litauen ( in dem Vertrag von 1939, den der Verbrecher Molotow im Auftrage Stalins mit den Verbrechern Hitler/Ribbentrop abschloss )
Ungarn 1956
Tschechoslowakei ( die Heimat meiner lieben Frau ) 1968 ( für mich die brutalste Aggression des Sowjetimperialisnus habe es damals hautnah miterlebt, seitdem hassen die Tschechen die Russen wie die Pest )
Afghanistan 1979 ( 10 Jahre Krieg, Blut und Tränen für die Afghanen, was mich besonders freut, das sie voll auf die Schnauze bekommen haben und dieser Krieg als verloren für die Sowjetunion gilt )
Ich hoffe ich konnte aus deinem Post einiges historisches richtig stellen.

edit Fehler


Aber das war damals nicht Russland, sondern die Sowjetunion. Und diese Sowjetunion ist auch nur entstanden weil die kommunistischen Machthaber in Moskau andere Staaten und Voelker, teilweise mit Gewaltanwendung, der UdSSR "angeschlossen" haben.
Der Aufstand vom 17. Juni wurde ja auch von Sowjetpanzern niedergeschlagen. Die damalige Sowjet Union war eine aggressische Militaermacht. Aber das moderne Russland hat damit nichts zu tun.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bilder aus der Kindheit
Erstellt im Forum DDR Zeiten von PKE
8 08.06.2016 18:59goto
von PKE • Zugriffe: 1191
Filmaufnahmen aus der Luft Grenze durch GT 1984, wer weiss etwas?
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von Kroppowski
2 31.03.2016 16:01goto
von hundemuchtel 88 0,5 • Zugriffe: 613

Besucher
29 Mitglieder und 85 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 2708 Gäste und 183 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557616 Beiträge.

Heute waren 183 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen