#1

Grenztruppen der DDR - Republikflüchtling

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 07.05.2009 13:51
von Schreiber | 258 Beiträge
Zusammen,

ich habe mal wieder ein Video bei Youtube gefunden.



Die hatten ein tolles Grenzmeldenetz und so herantrampeln an einen Grenzer ist
schwer vorstellbar.

oder habt Ihr noch andere Meinungen

Gruß

Reinhard

==================================================
Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten.
Konfuzius


zuletzt bearbeitet 07.05.2009 14:14 | nach oben springen

#2

RE: Grenztruppen der DDR - Republikflüchtling

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 07.05.2009 14:20
von sentry | 1.077 Beiträge
- ein Grenzer allein im Wald
- Soldat (niedrigster Dienstgrad) und trotzdem Postenführer
- der Grenzer hat nur ne Fecht-MPi (Trainigsmodell aus Holz für Nahkampftraining, Sturmbahn und solche Sachen)
- der anfängliche Funkverkehr ("Schusswechsel links von uns") - wer ist "uns", wer erzählt hier wem was, woher weiß der andere wo links ist, wo bleibt die Ansage des eigenen Entschlusses?


Alles nicht unmöglich, aber sehr unwahrscheinlich. Der ganze Plot und die Verhaltendweisen der Akteure sind irgendwie dümmlich und nichts sagend.

zuletzt bearbeitet 07.05.2009 14:21 | nach oben springen

#3

RE: Grenztruppen der DDR - Republikflüchtling

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 07.05.2009 14:49
von turtle | 6.961 Beiträge

Total idiotisches Video,primitiver geht es nicht!


nach oben springen

#4

RE: Grenztruppen der DDR - Republikflüchtling

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 07.05.2009 15:36
von küche69 | 428 Beiträge

Also ich stimme Dir "turtle" voll und ganz zu, dieses Video ist völliger Blödsinn und garnicht Realitätsbezogen, den es ging immer ein Postenpaar auf Grenzgang, zweitens wurde die Waffe meistens Geschultert mit eingeklappter Schulterstütze getragen und auch der Anruf des Darstellers - als Grenzer - war völlig falsch. Also nochmals völliger Mist, ich entschuldige mich für diesen Ausdruck!



nach oben springen

#5

RE: Grenztruppen der DDR - Republikflüchtling

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 07.05.2009 15:38
von Angelo | 12.391 Beiträge

Ich hatte mir das Video auch schon angeschaut auf Youtube und habe es extra nicht hier rein gesetzt um die Grenztruppen nicht zu beschämen. Das ist wirklich völliger Käse das Video aufgenommen von Jugendlichen die keine Ahnung haben


nach oben springen

#6

RE: Grenztruppen der DDR - Republikflüchtling

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 07.05.2009 15:45
von nightforce (gelöscht)
avatar

Hallo zusammen,
dies ist eindeutig ein nachgestelltes Video, was im vereinigten Deutschland hergestellt wurde.
Wenn es überhaupt einen tieferen Sinn haben soll, dann doch nur den, daß Grenzsoldaten nur gut bewaffnet und niemals allein ihren Dienst versehen sollten.
Es ist ein Video, was aufzeigt, doch nicht nur mit einem Holzgewehr in den Grenzdienst zu gehen.
Die Waffe der Grenzer diente in erster Linie als Selbstschutz vor bewaffneten Grenzverletzern.
Die Sache mit dem Knüppel, und dann die lockere Meldung, nee, das geht ja garnicht.

Gruß nf


nach oben springen

#7

RE: Grenztruppen der DDR - Republikflüchtling

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 07.05.2009 17:25
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Ja wirkt schon sehr albern,in der Realität war es doch bestimmt anders.



nach oben springen

#8

RE: Grenztruppen der DDR - Republikflüchtling

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 07.05.2009 17:46
von grenzgänger86 | 375 Beiträge

Hallo zusammen,
so einen realitätsfremden Mist,hab ich ja noch nie gesehen,will mich dazu auch nicht äußern haben ja schon andere gemacht die dabei waren. Große Sch...der Film,wenn man ihn so nennen darf.

04/86-04/87 in Schierke












nach oben springen

#9

RE: Grenztruppen der DDR - Republikflüchtling

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 07.05.2009 19:36
von Augenzeuge (gelöscht)
avatar

Kann mich den Beurteilern nur anschließen, hier sind so viele Fehler drin, das erkennt jeder Laie.
Schade das es so etwas gibt, nachher glaubt das noch ein Jugendlicher von heute....ich kann den Sinn dieses Beitrages nicht erkennen...
wut]

Gruß, Augenzeuge


nach oben springen

#10

RE: Grenztruppen der DDR - Republikflüchtling

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 07.05.2009 22:14
von nightforce (gelöscht)
avatar
Nein Augenzeuge,
es ist sicherlich ein Video einer Gymnasialklasse, weil nur die sich eigendlich mit der innerdeutschen Grenze und deren Geschichte beschäftigen.
Der Haupt- oder Realschüler beschäftigt sich damit garnicht.
Hochachtung, daß einige junge Menschen in Deutschland wissensdurstig sind, und dies Alles hinterfragen, tlw mit falschen Vorstellungen dann ein Video machen, so wie sie das empfinden.
Sie bekommen eine 1 vom Lehrer (der es auch nicht besser weis) und ne 6 vom Grenzer.
Egal, Hauptsache mal darüber nachgedacht.
Gruß nf

zuletzt bearbeitet 07.05.2009 22:17 | nach oben springen

#11

RE: Grenztruppen der DDR - Republikflüchtling

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 07.05.2009 22:19
von Augenzeuge (gelöscht)
avatar

Hallo nightforce, dein Beitrag entspricht nicht der Wahrheit. Vom Schulsystem habe ich andere Erfahrungen.

Gruß, Augenzeuge


nach oben springen

#12

RE: Grenztruppen der DDR - Republikflüchtling

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 07.05.2009 22:33
von nightforce (gelöscht)
avatar

Hallo
Ich bin gespannt auf deine Erfahrungen.
Gruß nf


nach oben springen

#13

RE: Grenztruppen der DDR - Republikflüchtling

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 08.05.2009 09:08
von Augenzeuge (gelöscht)
avatar

Hallo nightforce,

unser Schulsystem ist verbesserungswürdig, klar. Das Wissen ist in den Bundesländern sehr unterschiedlich, leider. Aber das so ein Mist von Film im Gymnasium gezeigt wird, halte ich für ausgeschlossen. Aber ich kann nur für NRW sprechen. Nur hier weiß ich, was vermittelt wird. Worauf begründest du denn deine Behauptung? Mich würde wirklich interessieren, wo der Film herkommt.

Fakt ist leider, das die Jugend heute erst in der 9. und 10. Klasse hierüber etwas erfährt. Vorher wissen die kaum etwas.
Nicht der Wahrheit entspricht, das man auf den Realschulen über diesen Sachverhalt nichts erfährt. Das ist genauso Pflicht wie auf dem Gymnasium. Was die Hauptschule betrifft, kannst du recht haben. Dort geht es ja oft drunter und drüber. Letztlich liegt es, wie immer, an den Lehrern, die hier das Wissen vermitteln. Wenn ich die letzten Umfragen von Schülern in Brandenburg (kein Gymnasium) höre, könnte ich dir allerdíngs fast recht geben. Scheinbar haben die Lehrer dort keine Lust, sich mit der Wahrheit zu beschäftigen. Oder sie haben Angst vor den Eltern.

Wenn ich mal zurück denke, auch wir haben über die NS-Zeit erst in der 9.Klasse erfahren. Und alle die, die dabei waren, wussten es auch besser.

Gruß, Augenzeuge




nach oben springen

#14

RE: Grenztruppen der DDR - Republikflüchtling

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 08.05.2009 12:17
von nightforce (gelöscht)
avatar

Hallo Augenzeuge,
ich glaube, wir haben uns ein wenig missverstanden.
Ich meinte nicht, daß der Film als Lehrmaterial an Schulen gezeigt wird, sondern daß er im Rahmen eines Projektes einer Gymnasialklasse entstanden ist.
Gruß nf


nach oben springen

#15

RE: Grenztruppen der DDR - Republikflüchtling

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 08.05.2009 13:15
von Augenzeuge (gelöscht)
avatar

Hallo nightforce, ja das haben wir, aber gewaltig. Da kann man sehen, wie schnell sich etwas hochschaukeln kann.



Gut, das kann passieren. Auf ein neues....

Gruß, Augenzeuge


nach oben springen

#16

RE: Grenztruppen der DDR - Republikflüchtling

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 08.05.2009 14:19
von stalag-gra | 219 Beiträge

Hallo nightforce und Augenzeuge,

das mit dem Mißverständis kommt vor. Aber bei diesem heutigen Schulsystem glaube ich fast alles. Gelehrt wird in den Schulen doch nur, was politisch korrekt ist (und so nie zugegeben wird) und da ja auch durch "professionelle Filmemacher" genug Schund produziert und verbreitet wird, könnten solche Filme (schön verpackt und kommentiert) auch Eingang in den Schulbereich finden. Und hinterher heißt es dann frei nach Bohlen: Nichts als die Wahrheit.

Sorry, ist etwas zu sehr schwarzgemalt, aber wohl dem, der in der Lage ist sich ein objektives Bild mit den entsprechenden 2 Seiten einer Medaille zu machen.


nach oben springen

#17

RE: Grenztruppen der DDR - Republikflüchtling

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 08.05.2009 14:44
von Augenzeuge (gelöscht)
avatar

Hallo stalag-gra, danke für deinen Einwurf hier, ich kann dich gut verstehen, weil ich es auch ähnlich sehe.


Gruß, Augenzeuge


nach oben springen

#18

RE: Grenztruppen der DDR - Republikflüchtling

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 08.05.2009 18:27
von Wolfgang B. (gelöscht)
avatar

Genau was ich immer sage, es gibt eben nicht nur S/W Bilder, sondern viele, viele, kunterbunte Farben.


nach oben springen

#19

RE: Grenztruppen der DDR - Republikflüchtling

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 08.05.2009 22:33
von 1125 Siemz (gelöscht)
avatar

Habe den Film eben zum ersten Mal gesehen und das macht mich richtig wütend! Wer macht denn sowas? Egal ob´s vielleicht sogar gut gemeinte Geschichtsaufarbeitung in der Schule sein sollte (was ich für sehr wichtig halte), aber das ist schlichtweg böswilliger Schwachsinn.
Ehe ich sowas drehe, würde ich mir doch mal die Mühe machen, wenistens etwas zu recherchieren. Das nur eine Fecht-MPi zur Hand war, ist ja noch ein gutes Zeichen (das man eine solche "Requisite" nicht so einfach bei der Hand hat, meine ich) und so ein UFS-Funkgerät muß man erstmal auftreiben.
Aber was für eine Botschaft soll dieser "Film" denn haben???
Wenn sowas ein Projekt war, aufklären soll oder was auch immer: Vorsicht!
Ähnlich plumpe Filme gab es in der Geschichte schon oft und gut war´s nie.
Aber sehe man es mal nicht so engstirnig, sondern wie Wolfgang (Zitat) "...viele, viele, kunterbunte Farben".

Gruß 1125


nach oben springen

#20

RE: Grenztruppen der DDR - Republikflüchtling

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 10.05.2009 21:16
von Käsekopf (gelöscht)
avatar

Wir haben das Video gar nicht serieös gemacht! Wir sammlen NVA uniformen und sind nach einige 'dunkel weizen' getrunken zu haben ins wald gegangen. Wir wollten nur eine witzige film machen. Natürlich ist es blöd! Nah klar. :)


nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 468 Gäste und 28 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14358 Themen und 557105 Beiträge.

Heute waren 28 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen