#81

RE: Die FDP erklärt: Das Volk, der Souverän, ist einfach zu blöd!

in Themen vom Tage 29.03.2012 09:10
von exgakl | 7.238 Beiträge

Zitat von 94

Zitat von exgakl
... könnte man ja auch seinen Namen tanzen.


Und was hat das Winkeralphabet jetzt mit dem Thema zu schaffen, hä?




nichts, aber ich wollte gern mal wieder einen Kommentar aus Dir rauskitzeln hat ja funktioniert....


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#82

RE: Die FDP erklärt: Das Volk, der Souverän, ist einfach zu blöd!

in Themen vom Tage 29.03.2012 09:30
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten

Die Gesellschaftsform die ich anstrebe besteht aus freien Buergern die selbst (zumindest nach dem 18. Lebensjahr) entscheiden koennen was sie im Privatbereich ihrer eigenen Wohnung aufbewaren, herstellen, (ver)kaufen, besitzen, anschauen oder zu sich nehmen, ohne das ihnen der Staat da irgendwie rein redet oder einschraenkende Vorschriften macht.



Wer bist Du eigentlich, dass Du dich anmaßt einem freien und mündigen Bürger vorzuschreiben, ab welchem Alter er frei und mündig ist? Du bist ja genauso viel oder wenig Freiheitlich wie die FDP!

Zum Rest deiner Vorstellungen lohnt es eigentlich nicht weitere Worte zu verlieren.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#83

RE: Die FDP erklärt: Das Volk, der Souverän, ist einfach zu blöd!

in Themen vom Tage 29.03.2012 10:39
von eisenringtheo | 9.191 Beiträge

Was heisst schon "Freiheit". Das ist doch auch wieder so ein Leerbegriff, der erst noch mit Sinn gefüllt werden muss. Die Freiheit des einen führt zur Unfreiheit der anderen. Berühmtestes Beispiel: Die Freiheit der Glühlampenhersteller führt zur Unfreiheit der Hauswarte, weil sie dreimal mehr Glühlampen auswechseln müssen und zur Unfreiheit der Mieter, weil sie mehr Nebenkosten zahlen müssen und so weniger Geld haben, ihre Freiheit auszuleben.
http://de.wikipedia.org/wiki/Phoebuskartell
Obschon das Kartell aufgeflogen ist, blieb die Brenndauer bei 1000 Stunden. Das neue Glühlampenverbot hat das Glühlampenkartell mittlerweile im Griff, man verkauft Halogenlampen, die auch nicht viel länger halten, aber gesetzeskonform sind und verteuert die Sparlampen und LED mittels knapper Produktion künstlich..
Theo


nach oben springen

#84

RE: Die FDP erklärt: Das Volk, der Souverän, ist einfach zu blöd!

in Themen vom Tage 29.03.2012 13:31
von damals wars | 12.218 Beiträge

Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#85

RE: Die FDP erklärt: Das Volk, der Souverän, ist einfach zu blöd!

in Themen vom Tage 29.03.2012 15:05
von WernerHolt (gelöscht)
avatar

@ wanderer

ich stelle mir gerade deine form einer gesellschaft hier in berlin vor.........jeder kann hier machen was er will...............völlig absurd......sorry ,aber das kann nicht funktionieren.


nach oben springen

#86

RE: Die FDP erklärt: Das Volk, der Souverän, ist einfach zu blöd!

in Themen vom Tage 29.03.2012 20:18
von frank | 1.753 Beiträge

Zitat von 94

Zitat von Feliks D.
Meine Partei ...


APPD? *tschuldschung*, hier die Liste ... http://www.bundeswahlleiter.de/de/bundes...isse/index.html

Und @frank, der Größte der (Zitat) drogenbosse ist ja mit seinen über drei Milliarden Euro Einnahmen aus den verschiedenen Alkoholsteuern der Staat, odär? ... http://www.nichttrinker.com/content/deut...m-alkoholkonsum
Wobei, gegen die zweistelligen Milliardenbeträge der Tabaksteuer nur 'Erdnüsse' *wink*





ok , 'kriminelle' drogenbosse !



nach oben springen

#87

RE: Die FDP erklärt: Das Volk, der Souverän, ist einfach zu blöd!

in Themen vom Tage 29.03.2012 23:44
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von WernerHolt
@ wanderer

ich stelle mir gerade deine form einer gesellschaft hier in berlin vor.........jeder kann hier machen was er will...............völlig absurd......sorry ,aber das kann nicht funktionieren.



Jeder kann machen was er will solange sein Handeln nicht die Freiheiten anderer einschrenkt.


nach oben springen

#88

RE: Die FDP erklärt: Das Volk, der Souverän, ist einfach zu blöd!

in Themen vom Tage 30.03.2012 00:03
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Feliks D.

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten

Die Gesellschaftsform die ich anstrebe besteht aus freien Buergern die selbst (zumindest nach dem 18. Lebensjahr) entscheiden koennen was sie im Privatbereich ihrer eigenen Wohnung aufbewaren, herstellen, (ver)kaufen, besitzen, anschauen oder zu sich nehmen, ohne das ihnen der Staat da irgendwie rein redet oder einschraenkende Vorschriften macht.



Wer bist Du eigentlich, dass Du dich anmaßt einem freien und mündigen Bürger vorzuschreiben, ab welchem Alter er frei und mündig ist? Du bist ja genauso viel oder wenig Freiheitlich wie die FDP!

Zum Rest deiner Vorstellungen lohnt es eigentlich nicht weitere Worte zu verlieren.




Ueber den Zeitpunkt wenn ein Mensch volljaehrig wird kann man streiten. Darum habe ich auch das Wort "zumindest" in meinen Satz eingebaut.
Was meine anderen Vorstellungen betrifft, so laesst sich das durchaus verwirklichen wenn die einzelnen Buerger erkennen das das Sicherheitsnetz das der Staat vorgibt fuer uns zu spannen nur eine Illusion ist.


nach oben springen

#89

RE: Die FDP erklärt: Das Volk, der Souverän, ist einfach zu blöd!

in Themen vom Tage 30.03.2012 07:38
von exgakl | 7.238 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten

Zitat von WernerHolt
@ wanderer

ich stelle mir gerade deine form einer gesellschaft hier in berlin vor.........jeder kann hier machen was er will...............völlig absurd......sorry ,aber das kann nicht funktionieren.



Jeder kann machen was er will solange sein Handeln nicht die Freiheiten anderer einschrenkt.




haben wir doch heute schon in der Form... nennt sich Staat!


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#90

RE: Die FDP erklärt: Das Volk, der Souverän, ist einfach zu blöd!

in Themen vom Tage 30.03.2012 07:57
von EK82I | 869 Beiträge

Erstaunlich,was diese Partei noch so alles volllbringt.Die angestrebte Hilfe für die Schlecker Mitarbeiterinnen platzen zu lassen,eine "Meisterleistung"


nach oben springen

#91

RE: Die FDP erklärt: Das Volk, der Souverän, ist einfach zu blöd!

in Themen vom Tage 30.03.2012 08:24
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Also das ist einer der wenigen Sachverhalte wo sie mal richtig entschieden haben @EK


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#92

RE: Die FDP erklärt: Das Volk, der Souverän, ist einfach zu blöd!

in Themen vom Tage 30.03.2012 08:35
von damals wars | 12.218 Beiträge

Es geht um Transfergesellschaften, nicht um Auffanggesellschaften.

Ist schwer zu unterscheiden, ich weiß, aber bei nur bei der ersteren geht es um die Menschen/Arbeitnehmer.

Es geht nicht darum, Schlecker zu retten.

Aber da das nicht mal die blöden Neoliberalen unterscheiden können, und die aber den Unsinn regelmäßig unters Volk bringen, sei anderen verziehen.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
zuletzt bearbeitet 30.03.2012 08:36 | nach oben springen

#93

RE: Die FDP erklärt: Das Volk, der Souverän, ist einfach zu blöd!

in Themen vom Tage 30.03.2012 09:24
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Und was soll's bringen?

Die Leute sind mit einer Abfindung besser dran als mit 6 Monaten Transfergesellschaft. Alles was diese ihnen bietet bekommen sie auch vom Arbeitsamt und wenn in einer Region eben keine Jobs vorhanden sind, dann findet auch die Transfergesellschaft keinen.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#94

RE: Die FDP erklärt: Das Volk, der Souverän, ist einfach zu blöd!

in Themen vom Tage 30.03.2012 09:53
von damals wars | 12.218 Beiträge

Und das Arbeitsamt gibt ihnen dann einen Vermittlungsschein und schickt sich zu einem privaten Arbeitsvermittler.

Haha.

Vor allem sind viele von den Frauen in einem Alter, auf die die Arbeitgeber geradezu händeringend warten.

(Sarkasmus aus)


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#95

RE: Die FDP erklärt: Das Volk, der Souverän, ist einfach zu blöd!

in Themen vom Tage 30.03.2012 09:58
von werner | 1.591 Beiträge

Mal schauen, wie sich diese Partei anstellt, wenn die nächste Welle anrollt:

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/...hr/6450842.html

Wenigstens hat die FDP ihr Gesicht bereits bei NOKIA gezeigt, und steht heute noch dazu. Bis auf Westerwelles warme Worte über den Umgang der Konzernspitze mit den Beschäftigten kein Eintreten für die Entlassenen. Das nennt man auch beredtes Schweigen.

Nur hat damals offenbar keiner sehen wollen, wofür sie steht - nämlich definitiv nicht für die Lohn- und Gehaltsempfänger.

Damals plädierte Pinkwart neben dem richtigen Abbau von Subventionen für den Ausbau der Infrastruktur als Heilmittel, damit sich Unternehmen für den Standort Deutschland entscheiden. Wissentlich ausblendend, dass Unternehmen nur Profit interessiert, die Standortfrage ist nur eine Frage der Profitabilität - wo ist am Ende der Wirtschaftlichkeitsrechnung der Profit größer, wenn die Ware zum Kunden transportiert wird oder vor Ort produziert wird - so einfach ist das.

edit: Grammatik


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
zuletzt bearbeitet 30.03.2012 10:09 | nach oben springen

#96

RE: Die FDP erklärt: Das Volk, der Souverän, ist einfach zu blöd!

in Themen vom Tage 30.03.2012 10:05
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von damals wars
Und das Arbeitsamt gibt ihnen dann einen Vermittlungsschein und schickt sich zu einem privaten Arbeitsvermittler.

Möglich, aber dafür zahlt man ja seine Beiträge zur Arbeitslosenversicherung. Also kein Grund zusätzliches Steuergeld einzusetzen.

Vor allem sind viele von den Frauen in einem Alter, auf die die Arbeitgeber geradezu händeringend warten.

Daran kann eine Transfergesellschaft genau was ändern?




Wer dieses System will muss gelegentlich auch dessen Unbilden ertragen können.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#97

RE: Die FDP erklärt: Das Volk, der Souverän, ist einfach zu blöd!

in Themen vom Tage 30.03.2012 10:26
von werner | 1.591 Beiträge

Die Unbilden müssen wohl auch die ertragen, die dieses System nicht wollen, die Frage ist aber, sich demütig zu beugen oder nicht.


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#98

RE: Die FDP erklärt: Das Volk, der Souverän, ist einfach zu blöd!

in Themen vom Tage 30.03.2012 11:42
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Momentan beugen sich noch viel zu viele, scheinbar lässt es sich unten momentan noch zu bequem enrichten. Ich hoffe mal das wird sich in absehbarer Zeit ändern!

Allerdings frage ich mich warum sich die Unzufriedenheit nicht dementsprechend bei den Wahlen zeigt.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#99

RE: Die FDP erklärt: Das Volk, der Souverän, ist einfach zu blöd!

in Themen vom Tage 30.03.2012 11:55
von werner | 1.591 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Momentan beugen sich noch viel zu viele, scheinbar lässt es sich unten momentan noch zu bequem enrichten. Ich hoffe mal das wird sich in absehbarer Zeit ändern!

Allerdings frage ich mich warum sich die Unzufriedenheit nicht dementsprechend bei den Wahlen zeigt.



Naja, bei der FDP zeigt es sich ja schon, die Stimmen kommen wohl hauptsächlich von ihrer Klientel.

Deutlich über 20% Nichtbeteiligung zeugen schon von reichlich Unzufriedenheit. Die Frage ist nur, wer diese mobilisieren kann, und die Sorge der Menschen, wieder in politischen Verhältnissen der DDR zu landen können die in Frage kommenden Parteien offenbar noch nicht ausräumen. . .


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#100

RE: Die FDP erklärt: Das Volk, der Souverän, ist einfach zu blöd!

in Themen vom Tage 30.03.2012 13:33
von Gert | 12.368 Beiträge

Zitat von werner
Die Unbilden müssen wohl auch die ertragen, die dieses System nicht wollen, die Frage ist aber, sich demütig zu beugen oder nicht.



Das ist keine Erkenntnis der Gegenwart, das musste man in D in der Vergangenheit in anderen Staatsformen auch schon.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen



Besucher
24 Mitglieder und 61 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1431 Gäste und 115 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558804 Beiträge.

Heute waren 115 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen